Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Problem mit dem Basispunkt eines Blockes

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Problem mit dem Basispunkt eines Blockes (926 mal gelesen)
Dunkelelf
Mitglied
CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Dunkelelf an!   Senden Sie eine Private Message an Dunkelelf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dunkelelf

Beiträge: 63
Registriert: 10.02.2017

Windows 7
Prozessor: I7-4810, 2,8 GHz mit 32GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro K1100M
AutoCAD 2017, SP1

erstellt am: 09. Feb. 2018 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Block-Problem.dwg

 
Hallo zusammen

In der angehängten Datei ist ein Block dessen Basispunkt in der vertikalen um 1mm versetzt ist.
Im Block liegt die gesamte Geometrie auf dem Nullpunkt des Blockeditors. Der Block ist von einer anderen Zeichnung mit Copy-Basispunkt in die eingefügt.
Wenn ich in der Zeichnung einen neuen Block erstelle liegt der Basispunkt korrekt. Hat jemand eine Erklärung dafür?

------------------
freundlich grüßt der Dunkelelf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Proxy
Ehrenmitglied
Stateless-DHCP v6-Paketfragmentierer


Sehen Sie sich das Profil von Proxy an!   Senden Sie eine Private Message an Proxy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Proxy

Beiträge: 1613
Registriert: 13.11.2003

Tastaturen, Mäuse,
Pladden, Monitore, ...

erstellt am: 09. Feb. 2018 18:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Das leigt einfach daran dass in der "Zielzeichnung" ein identisch benannter Block das Rennen immer gewinnt wenn "Copy-Basispunkt" verwendet wird, der reinkommender ist der Loser. Das sollte auch in der "Befehlszeile" (F2) als Meldung angezeigt werden ... doppelte Definition von ... ignoriert.

------------------
MfG Proxy

Bitte beachten Sie: Die Verwendung der hier bereitgestellten Signatur geschieht auf Ihre eigene Verantwortung. Diese Signatur wird ohne Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Funktionalität, sowie ohne Anspruch auf Support zur Verfügung gestellt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dunkelelf
Mitglied
CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Dunkelelf an!   Senden Sie eine Private Message an Dunkelelf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dunkelelf

Beiträge: 63
Registriert: 10.02.2017

Windows 7
Prozessor: I7-4810, 2,8 GHz mit 32GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro K1100M
AutoCAD 2017, SP1

erstellt am: 12. Feb. 2018 08:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Proxy

Das stimmt. Es ist aber so das ich diese Geometrie auf einen jungfräulichen Plan kopiert habe. Und selbst wenn schon ein Block existiert hätte erklärt das nicht warum der Basispunkt verschoben ist.

------------------
freundlich grüßt der Dunkelelf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin


Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 1931
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2017
Bricscad V11-V17 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 12. Feb. 2018 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann wäre es sinnvoll die Ausgangszeichnung (Teil mit nur dem zu kopierenden Block) zu posten.
Wie hast Du den Block kopiert? copy / paste oder mit Basispunkt? Fangrastereinstellungen?

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 2903
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 12. Feb. 2018 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus, IMHO einfach ein nicht alltäglicher Fehler.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dunkelelf
Mitglied
CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Dunkelelf an!   Senden Sie eine Private Message an Dunkelelf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dunkelelf

Beiträge: 63
Registriert: 10.02.2017

Windows 7
Prozessor: I7-4810, 2,8 GHz mit 32GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro K1100M
AutoCAD 2017, SP1

erstellt am: 12. Feb. 2018 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo KlaK

Es geht nicht um das Kopieren. Den Satz hätte ich eigentlich auch weglassen können.
Es geht darum das im Block die Geometrie korrekt auf dem Nullpunkt liegt. Nach dem Platzieren aber  dieser 1mm Versatz auftritt. Wenn ich den Block neu erstelle, egal auf welcher Zeichnung (also auch auf der Quellzeichnung) und ihn dann platziere ist alles OK.
Dieser Fehler ist ja jetzt kein Weltuntergang. Der Block ist ja schnell neu gemacht. Das blöde ist nur, wenn man es nicht merkt und sich auf diesen Basispunkt bezieht hat man eben diesen 1mm Versatz in der Zeichnung. Deshalb hatte ich auf eine evtl. Erklärung für das Phänomen gehofft.

------------------
freundlich grüßt der Dunkelelf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin


Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 1931
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2017
Bricscad V11-V17 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 12. Feb. 2018 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Deshalb Originalblock aus Ursprungszeichnung posten damit man sieht dass nicht bereits dort der Fehler lag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dunkelelf
Mitglied
CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Dunkelelf an!   Senden Sie eine Private Message an Dunkelelf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dunkelelf

Beiträge: 63
Registriert: 10.02.2017

Windows 7
Prozessor: I7-4810, 2,8 GHz mit 32GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro K1100M
AutoCAD 2017, SP1

erstellt am: 12. Feb. 2018 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


BlockOriginal.dwg

 
Hallo KlaK

Hier nun das Original. Wie du siehst liegt der Block erst mal richtig.
Die ganze Aktion hat den Hintergrund das der Mittelpunkt der horizontalen Linie nicht auf im Kreismittelpunkt liegt und man somit den Fangpunkt "Mittelpunkt" nicht nutzen kann.
Also habe ich alles zur Seite geschoben und alles auf den Blockmittelpunkt gelegt. Im Modell-Bereich erscheint dann der Versatz.

------------------
freundlich grüßt der Dunkelelf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin


Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 1931
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2017
Bricscad V11-V17 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 12. Feb. 2018 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich


Block_Original.jpg

 
Hallo Dunkelelf,
Ganz klar: Fehler in der Blockerstellung
Der Kreis ist um 0,001 nach oben verschoben ...

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dunkelelf
Mitglied
CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Dunkelelf an!   Senden Sie eine Private Message an Dunkelelf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dunkelelf

Beiträge: 63
Registriert: 10.02.2017

Windows 7
Prozessor: I7-4810, 2,8 GHz mit 32GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro K1100M
AutoCAD 2017, SP1

erstellt am: 12. Feb. 2018 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo KlaK

Das ist mir Aufgefallen. Deshalb habe ich extra dabei geschrieben das ich im Block die komplette Geometrie verschoben habe und danach auf den Blockmittelpunkt gelegt habe (Linienmitte auf 0,0 und Kreismitte auf 0,0). Gehe ich dann zurück in den Modellbereich liegt der Basispunkt 1mm oberhalb der horizontalen Linie.

------------------
freundlich grüßt der Dunkelelf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fiedelzastrow
Mitglied
Architekt / Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Fiedelzastrow an!   Senden Sie eine Private Message an Fiedelzastrow  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fiedelzastrow

Beiträge: 960
Registriert: 05.07.2007

Win XP
AutoCAD 2006
AutoCAD 2009
AutoCAD 2012 LT

erstellt am: 12. Feb. 2018 13:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

https://knowledge.autodesk.com/de/support/autocad/troubleshooting/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/DEU/How-to-redefine-blocks-in-AutoCAD.html

Mit doppelten Blockdefinitionen im Plan  zu arbeiten ist selten sinnvoll.
Vielleicht doch lieber einmal neu erstellen und neu benennen und ggf. die anderen Antworten nachvollziehen.

Gruß
Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dunkelelf
Mitglied
CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Dunkelelf an!   Senden Sie eine Private Message an Dunkelelf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dunkelelf

Beiträge: 63
Registriert: 10.02.2017

Windows 7
Prozessor: I7-4810, 2,8 GHz mit 32GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro K1100M
AutoCAD 2017, SP1

erstellt am: 12. Feb. 2018 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Fiedelzastrow

Es gibt in der Datei keine doppelten Blockdefinitionen. Nur einen Block mit dem Namen Sofi-HK. Wenn du meine Ausführungen oben liest merkst du das es nur um die Geometrieverschiebung geht die im Modellbereich falsch dargestellt wird. Verschiebe ich die Geometrie mit der Direktbearbeitung im Modellbereich habe ich dann im Blockeditor 1mm Versatz.
Ich glaube der Block hat einfach eine Macke.

------------------
freundlich grüßt der Dunkelelf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin


Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 1931
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2017
Bricscad V11-V17 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 12. Feb. 2018 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Dunkelelf:
Deshalb habe ich extra dabei geschrieben das ich im Block die komplette Geometrie verschoben habe und danach auf den Blockmittelpunkt gelegt habe (Linienmitte auf 0,0 und Kreismitte auf 0,0). Gehe ich dann zurück in den Modellbereich liegt der Basispunkt 1mm oberhalb der horizontalen Linie.

Da war (oder ist) der Blockreferenzpunkt (Einfügepunkt) wohl nicht auf 0,0 sondern auf dem Kreismittelpunkt gelegen. Verschiebst Du dann alle Elemente ändert sich aber der Bezugspunkt nicht automatisch mit. Ich habe bisher noch keine Möglichkeit gefunden den Basispunkt nachträglich zu ändern. Da hilft nur Block zerlegen, evtl. bereinigen und neu definieren.

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dunkelelf
Mitglied
CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Dunkelelf an!   Senden Sie eine Private Message an Dunkelelf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dunkelelf

Beiträge: 63
Registriert: 10.02.2017

Windows 7
Prozessor: I7-4810, 2,8 GHz mit 32GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro K1100M
AutoCAD 2017, SP1

erstellt am: 12. Feb. 2018 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Der Kreismittelpunkt liegt auf dem Blockreferenzpunkt. Aber nur im Block selber. Der Referenzpunkt liegt auf 0,0. Alles andere auch. Ist im Blockeditor auch alles korrekt ohne Versatz. Im Modellbereich komischerweise nicht.
Wie gesagt, ich vermute das der Block eine Macke hat.
Danke an alle Lösungsversuche.

------------------
freundlich grüßt der Dunkelelf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7706
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 12. Feb. 2018 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

>> Ich habe bisher noch keine Möglichkeit gefunden den Basispunkt nachträglich zu ändern. Da hilft nur Block zerlegen, evtl. bereinigen und neu definieren.

>> Basispunkt eines Blocks nachträglich ändern << (weiterführende links ebenfalls beachten, auch wenn die threads/tools schon alt sind und damals wohl 'aus der Not heraus' entstanden sind)

Hatte Freitag reingeguckt und irgendwann paßte es bei mir wieder. Wenn man genau hinscrollte, sah man den Versatz, sowohl im Blockeditor (dort waren Kreis und Linien nämlich eben NICHT genau durch 0), als auch an der eingefügten Referenz. Aber eine genaue Schrittfolge hab ich nicht parat, mir ging die Zeit aus. Diese AW dient nur den weiteren Möglichkeiten der Verschiebung.

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADdog
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 1982
Registriert: 30.04.2004

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620v2 3,7 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000
win7 prof
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 2.18

erstellt am: 13. Feb. 2018 07:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich gehe nach wie vor davon aus, dass die Blockdefiniton von SOFI-HK in der Zeichnung "Block-Problem" und womöglicvh in anderen deiner Zeichnungen eine andere ist als in der Zeichnung "BlockOriginal". Das erklärt IMHO alle Probleme.
Sobald ich in "Block-Problem" den Block umbenenne und dann den Block aus "BlockOriginal" einfüge ist bei mir alles ok

------------------

Gruß Thomas
CADdog the dog formerly known as TR

AutoCAD spricht mit einem, aber viele hören nicht zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dunkelelf
Mitglied
CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Dunkelelf an!   Senden Sie eine Private Message an Dunkelelf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dunkelelf

Beiträge: 63
Registriert: 10.02.2017

Windows 7
Prozessor: I7-4810, 2,8 GHz mit 32GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro K1100M
AutoCAD 2017, SP1

erstellt am: 13. Feb. 2018 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CADdog
Eben nicht. Die Geometrie in dem Block den du einfügst liegt nicht richtig (s. Runkelruebe). Wenn man die Geometrie im Block dann auf den Nullpunkt schiebt und in den Modellbereich wechselt sieht man den Versatz.

------------------
freundlich grüßt der Dunkelelf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADdog
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 1982
Registriert: 30.04.2004

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620v2 3,7 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000
win7 prof
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 2.18

erstellt am: 13. Feb. 2018 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Zeichnung "BlockOriginal"
Befehl ID
Basispunkt des Blocks -> exakt 0,0,0
Zentrum des Kreises -> exakt 0,0,0
Schnittpunkt der Linien -> exakt 0,0,0

Zeichnung "Block-Problem"
Block SOFI-HK (der mit dem verschobenen Basispunkt) umbenennen
Block SOFI-HK in der Originalzeichnung kopieren und in Block-Problem einfügen

funktioniert bei mir tadellos
mehr kann ich nicht beitragen

------------------

Gruß Thomas
CADdog the dog formerly known as TR

AutoCAD spricht mit einem, aber viele hören nicht zu.

[Diese Nachricht wurde von CADdog am 13. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dunkelelf
Mitglied
CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Dunkelelf an!   Senden Sie eine Private Message an Dunkelelf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dunkelelf

Beiträge: 63
Registriert: 10.02.2017

Windows 7
Prozessor: I7-4810, 2,8 GHz mit 32GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro K1100M
AutoCAD 2017, SP1

erstellt am: 13. Feb. 2018 13:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Und wieder hast du recht. Aber du liest dir wahrscheinlich nicht alles durch. Runkelruebe hat das gesehen das die Geometrie (Linienmittelpunkte und Kreismittelpunkt) im Originalblock nicht auf Null liegen sondern 1mm darüber. Schiebst du diese Geometrie auf Null hast du im Modellbereich diesen Versatz. Warum auch immer.
Anders kann ich es leider nicht beschreiben.

------------------
freundlich grüßt der Dunkelelf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

j-sc
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von j-sc an!   Senden Sie eine Private Message an j-sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für j-sc

Beiträge: 1797
Registriert: 14.07.2003

W7 64Bit
intel core I7 2,8GHz / 4GB
ATI FIRE PRO V5800
acad2011
acad2015
acad2018
Athena
Expresstools

erstellt am: 13. Feb. 2018 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Sie dir mal den Wert INSBASE der Blockdefinition an. Noch Fragen?

------------------
Ciao
J-SC
... geht's vielleicht doch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADdog
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 1982
Registriert: 30.04.2004

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620v2 3,7 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000
win7 prof
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 2.18

erstellt am: 13. Feb. 2018 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Dunkelelf:
...das die Geometrie (Linienmittelpunkte und Kreismittelpunkt) im Originalblock nicht auf Null liegen...

Das hatte ich als gegeben vorausgesetzt, dass dieser Block falsch definiert wurde und der Einfügepunkt nicht auf dem Zentrum der Geometrie liegt.
Könnte man mit BLOCK ändern.
Du musst dich nur für eine der beiden unterschiedlichen Blockdefinition entscheiden.

------------------

Gruß Thomas
CADdog the dog formerly known as TR

AutoCAD spricht mit einem, aber viele hören nicht zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dunkelelf
Mitglied
CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Dunkelelf an!   Senden Sie eine Private Message an Dunkelelf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dunkelelf

Beiträge: 63
Registriert: 10.02.2017

Windows 7
Prozessor: I7-4810, 2,8 GHz mit 32GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro K1100M
AutoCAD 2017, SP1

erstellt am: 14. Feb. 2018 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


BlockOriginalmitangepassterBlockgeometrie.dwg

 
Hallo nochmal
Ich glaube wir reden irgendwie aneinander vorbei oder ich verstehe es nicht.
Hier noch ein letzter Versuch.
Ich habe jetzt die Originaldatei nochmal angehängt und die Geometrie im Blockeditor zentrisch hingeschoben. Der bereits platzierte Block als auch ein neu einzufügender Block weisen nach dem Abspeichern der Änderungen im Blockeditor den Versatz auf. Das heißt der Basispunkt liegt im Modellbereich 1mm über der Geometrie obwohl im Blockeditor alles zentrisch auf 0,0 liegt.

Wenn ich INSBASE eingebe habe ich sowohl im Blockeditor als auch im Modellbereich alles auf 0,0,0.

------------------
freundlich grüßt der Dunkelelf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADJojo
Mitglied
Techn. Zeichner im Ladenbau


Sehen Sie sich das Profil von CADJojo an!   Senden Sie eine Private Message an CADJojo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADJojo

Beiträge: 451
Registriert: 16.04.2010

AutoCAD 2016
HP xw4600 Workstation / Windows 7 Pro /
Intel Core i5-3470 3,2 GHz / 8 GB RAM
Grafikkarte: AMD FirePro V3900 (ATI FireGL)

erstellt am: 14. Feb. 2018 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kann das Problem reproduzieren.

Bei einer Korrektur über die Referenzbearbeitung (anstelle des Blockeditors) klappt es komischerweise.  

[Diese Nachricht wurde von CADJojo am 14. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADdog
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 1982
Registriert: 30.04.2004

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620v2 3,7 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000
win7 prof
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 2.18

erstellt am: 14. Feb. 2018 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Befehl Block
Name SOFI-HK auswählen
Basispunkt Y ansehen und staunen
Basispunkt Y auf 0 setzen
OK
Block neu definieren
Regenerieren
freuen

warum?
irgendetwas ist bei der Erstellung der Blockdefinition schiefgegangen.

------------------

Gruß Thomas
CADdog the dog formerly known as TR

AutoCAD spricht mit einem, aber viele hören nicht zu.

[Diese Nachricht wurde von CADdog am 14. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADJojo
Mitglied
Techn. Zeichner im Ladenbau


Sehen Sie sich das Profil von CADJojo an!   Senden Sie eine Private Message an CADJojo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADJojo

Beiträge: 451
Registriert: 16.04.2010

AutoCAD 2016
HP xw4600 Workstation / Windows 7 Pro /
Intel Core i5-3470 3,2 GHz / 8 GB RAM
Grafikkarte: AMD FirePro V3900 (ATI FireGL)

erstellt am: 14. Feb. 2018 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Und wieder was gelernt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dunkelelf
Mitglied
CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Dunkelelf an!   Senden Sie eine Private Message an Dunkelelf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dunkelelf

Beiträge: 63
Registriert: 10.02.2017

Windows 7
Prozessor: I7-4810, 2,8 GHz mit 32GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro K1100M
AutoCAD 2017, SP1

erstellt am: 14. Feb. 2018 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Unfasslich aber wahr.
Danke für die Geduld mit mir.

------------------
freundlich grüßt der Dunkelelf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7706
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 14. Feb. 2018 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Ergänzung zu INSBASE [ich hatte schon angefangen zu schreiben, bevor der hund aufstand]

Fangen wir hinten an:

Als Erstes stellen wir bitte LUPREC auf 8, damit wir auch was sehen 

INSBASE: Bitte schreib den SOFI-HK per WBLOCK raus und schaue in der entstandenen dwg nach INSBASE >>

Code:
Befehl: INSBASE
Neuen Wert für INSBASE eingeben <0.00000000,0.00096900,0.00000000>:

Diese  0.00096900 im Y-Wert sehe ich seit Freitag in all Deinen Zeichnungen.
In der Problem-Datei liegt die lila Linie versetzt UND der Block hat diesen INSBASE-Wert
[stopp]

Die Vermutung der fehlerhaften Definition wird ja schon länger gehegt, evtl. fehlten noch die Möglichkeiten des möglichst einfachen Neudefinierens, aber streng genommen steht all das ja auch in dem link, den ich gestern in den Ring warf. CADdog steuerte die einfachste bei und hat sich dafür und seine Hartnäckigkeit 10 Unies verdient. 

Nun denn, bis zum nächsten Problem!

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Kraus
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Kraus an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Kraus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Kraus

Beiträge: 1045
Registriert: 11.01.2006

Win 10
ACAD 2018

erstellt am: 14. Feb. 2018 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Dunkelelf

Wenn ich das hier eingebe:

Code:
(entget (tblobjname "BLOCK" "SOFI-HK"))

bekomme ich das hier zurück:
((-1 . <Objektname: 2264eb67d70> ) (0 . "BLOCK") (330 . <Objektname: 2264eb67d40> ) (5 . "39F") (100 . "AcDbEntity") (67 . 0) (8 . "0") (370 . 35) (100 . "AcDbBlockBegin") (70 . 0) (10 0.0 0.000969 0.0) (-2 . <Objektname: 2264eb68a40> ) (2 . "SOFI-HK") (1 . "SOFI-HK"))

Wie man sehr schön sehen kann ist unter GC10 genau das zu finden was dir Probleme macht:
(10 0.0 0.000969 0.0)

Eine Verschiebung des Blockeinfügepunkts in Y-Richtung.
Ist übrigens genau so im Original zu finden.
Der Block ist nicht kaput oder Fehlerhaft, hier hat jemand bei der Blockerstellung nicht aufgepasst. Ich weis aber nicht an welcher Stelle, das hatte ich noch nicht.

Mit entmod kannst dus nicht reparieren, hab ich grade probiert.
Ich schau mal ob ich was finde.
Wenn jemand schneller eine Antwort hat ... her damit.

Da ist man grade am probieren und tippen und dan ist Runkelrübe schneller. 
Naja 

------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

[Diese Nachricht wurde von Andreas Kraus am 14. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13322
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 14. Feb. 2018 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Andreas Kraus:
Wenn jemand schneller eine Antwort hat ... her damit.

Hat Rübe schon oben drauf hingewiesen ...

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
---------------------------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dunkelelf
Mitglied
CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Dunkelelf an!   Senden Sie eine Private Message an Dunkelelf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dunkelelf

Beiträge: 63
Registriert: 10.02.2017

Windows 7
Prozessor: I7-4810, 2,8 GHz mit 32GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA Quadro K1100M
AutoCAD 2017, SP1

erstellt am: 14. Feb. 2018 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo nochmal

Wie ich das ganze zu Händeln habe um das Problem zu beheben weiß ich.
Mich interessierte warum das im Modellbereich so aussieht. Bin nicht auf die Idee gekommen die CADdog (Befehl BLOCK) beschrieben hat. Natürlich hat er dafür auch schon die 10 Unities bekommen.

------------------
freundlich grüßt der Dunkelelf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13322
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 14. Feb. 2018 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dunkelelf 10 Unities + Antwort hilfreich

Ohne mir den Block jetzt genauer anzugucken ... zur Erklärung :

In der Blockdefinition werden alle Objekte im Koordinatensystem des Blockes bezüglich 0,0,0 positioniert. Zusätzlich gibt es die (vielleicht historisch dringebliebene ) Möglichkeit, einen Einfügepunkt zu definieren ---> der GC10 in der Blockdefinition / vla-get-Origin  .... der gewöhnlich immer auf 0,0,0 steht ( ich weiß jetzt gar nicht, wie man den händisch mit dem BLOCK-Befehl umbiegen kann ) , vielleicht der INSBASE bei Einfügen einer anderen DWG als BLOCK ... der wird dann als Basispunkt genommen.

In den Tools von mir wird das normalerweise geradegezuppelt 

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
---------------------------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de