Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  AutoCad 2009 - mehrere Obejkte gleichzeitig bearbeiten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AutoCad 2009 - mehrere Obejkte gleichzeitig bearbeiten (989 mal gelesen)
Timur
Mitglied
Mikrosystemtechnik Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von Timur an!   Senden Sie eine Private Message an Timur  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Timur

Beiträge: 5
Registriert: 17.11.2015

AutoCad 2009

erstellt am: 17. Nov. 2015 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag,

ich stehe vor dem folgenden Problem:
Ich arbeite an einem PCB Design mit über 5000 Vias auf einer Lage.  Diese Vias müssen eben vergrössert werden.
Gibt es eine Möglichkeit dies zu automatisieren? Ein Block käme ebenfalls in Frage, allerding muss ich die Vias innerhalb vom Block ebenfalls manuell kopieren (meistens unterschiedliche Abstände, daher kein Steppen möglich). Gibt es bei den Blocks eine Option, wo ich zwar alle Vias für den BLock auswähle, aber nur einen Via als die Referenz zum Bearbeiten festlege?
Gibt es noch andere Optionen hierfür?
Ich bin sonst gezwungen alle über 5000 Vias manuell bearbeiten, bzw. die geänderten Daten von einem Via zum nächsten kopieren..     
Vielen Dank
Timur

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 17. Nov. 2015 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Timur 10 Unities + Antwort hilfreich

Nach dem ich nun die AutoCAD-fremden Begriffe ergooglt habe (hoffentlich richtig), nun die Frage:
Mit was für Objekten(Autocad-Objekttyp) hast du denn derzeit die Vias dargestellt?

Am allerbesten wäre eine DWG vom Ganzen.. da kann man dann auch gescheit helfen.

Also ich kann mit nur denken das die Vias derzeit KREIS-Objekte sind, oder Blockreferenzen(Blockinhalt: Ein Kreis)

Bei beiden wäre es grundsätzlich möglich die Größe zu ändern, daher habe ich hier das eigentliche Problem offenbar nicht verstanden.

Mein Tip: Besser beschreiben, am besten mit DWG.

Gegenfrage: Warum kann st du denn derzeit nicht alle 5000 auf einmal ändern?
Vielleicht bringt uns die Antwort auf diese Frage weiter.

(Willkommen auf CAD.de    )

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Timur
Mitglied
Mikrosystemtechnik Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von Timur an!   Senden Sie eine Private Message an Timur  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Timur

Beiträge: 5
Registriert: 17.11.2015

AutoCad 2009

erstellt am: 17. Nov. 2015 15:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Zeichnung2.dwg

 
Hallo cadffm,

jedes Via ist eine Polylinie, und davon eben über 5000 Stück.


danke
Timur

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E-Boy
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektroinstallateurmeister



Sehen Sie sich das Profil von E-Boy an!   Senden Sie eine Private Message an E-Boy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E-Boy

Beiträge: 2677
Registriert: 23.06.2005

Autocad MEP 2019
E-Tools
Win 10

erstellt am: 17. Nov. 2015 15:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Timur 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
habe ich das richtig verstanden?
Die Vias sollen größer werden aber ihren jetzigen Standort beibehalten?
Also wird der Abstand zwischen den Dingern kleiner.

------------------
Gruß Stefan

Nur Feiglinge speichern zwischen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 17. Nov. 2015 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Timur 10 Unities + Antwort hilfreich

Also VIERECKIG hätte ich die nicht erwartet, lach.

Da alle die selbsen Abmessungen haben kann man mit etwas KnoffHoff oder einem kleinen Programm die
Polylinien austauschen (Gegen Blockreferenzen eines Blockes der die Geometrie enthalt).
Dann kann man die Blockreferenzen skalieren.

Es gibt keinen fertigen Befehl, du bekommst es vermutlich nicht so schnell hin?
Wenn du eine DWG mit allen VIAs lieferst, dann könnte ich dir das mal eben machen.
Ab sofort nutzt du dann aber selbst Blockreferenzen dafür, dann braucht man nichts umwandeln.
Sollte irgendwann eine Polylinine benötigt werden, wendet man URSPRUNG in einer Kopie der Datei an und hat wieder das Ergebnis wie du es jetzt hast.

PS: Die Polylinie hat einen unnötigen fünften Scheitelpunkt? Absicht oder Unwissenheit?
Denn den würde ich gleich weglassen.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fiedelzastrow
Mitglied
Architekt / Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Fiedelzastrow an!   Senden Sie eine Private Message an Fiedelzastrow  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fiedelzastrow

Beiträge: 991
Registriert: 05.07.2007

Win XP
AutoCAD 2006
AutoCAD 2009
AutoCAD 2012 LT

erstellt am: 17. Nov. 2015 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Timur 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Timur,

keine Ahnung was ein Via ist. Aber.... Lösungen gibt es, für Dein sehr oberflächlich beschriebenes Problem, bestimmt einige.
Daher die Bitte: Beschreibe Dein Problem (Ist Zustand - Soll Zustand) bitte genauer. Was ist das Eigentliche Ziel und was soll damit erreicht werden.
Zum Thema Blöcke Klick und klick.
Viele Aufgaben, die nicht mit Bordmitteln zu lösen sind, können z.B. mit Programierungen gelöst werden; zwingend erforderlich : eine genaue Beschreibung. 

Gruß
Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 17. Nov. 2015 16:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Timur 10 Unities + Antwort hilfreich

@Timur
Ich sehe gerade das die Daten offenbar mit einer Applikation oder von einer ganz anderen Software stammen,
an den Polylinien hängen Daten der Applikation "DCODE" und "CDSPOLY".

Wenn die Maschine später auf diese Daten zugreifen muß, dann geht das nicht wie beschrieben,
denn ich lösche die Daten oder aber ich lasse diese dran, dann stimmen sie aber nicht mehr nach dem skalieren.

    - Ich gehe aber davon aus das die Daten einer Applikation nur für Erstellung und Änderung mit der Applikation genutzt werden,
später ist es kein Problem. Da stellst sich aber die Frage: Wenn du ein Programm hast, dann kann man doch sicher die Größe dort ändern?

@all
VIA im Bereich Platinen wird wohl dies sein: https://de.wikipedia.org/wiki/Durchkontaktierung
und, bis auf die Form, bestätigt das die DWG ja fast    )

Nachtrag:
Das Quadrat hat aktuell eine Kantenlänge von 0.010015 Zoll,
(eigentlich ist es ein Rechteck mit  Dx=0.01001500000001  und Dy=0.010014999999996 Einheiten)

was ca. 0.25 Millimetern entspricht, etwas viel für ein VIA?

Ich vermute daher das die eingestellte Einheit(ZOLL) der gepostet Datei uns nur verunseren sollte?

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Timur
Mitglied
Mikrosystemtechnik Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von Timur an!   Senden Sie eine Private Message an Timur  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Timur

Beiträge: 5
Registriert: 17.11.2015

AutoCad 2009

erstellt am: 18. Nov. 2015 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Daten stammen von einem Kunden und werden zu uns als Gerber-Files mit Bohrdaten geliefert. Diese öffnen wir mit unserem AutoCad 2009 und bearbeiten etwas weiter.

Ich kann sicher die Grösse ändern, aber eben nur für jedes einzelne Via.

Die Einheit in Zoll ist ein Fehler von mir, die Originaldaten sind in mm.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Nov. 2015 07:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Timur 10 Unities + Antwort hilfreich

Ok, dann sind die Applikationsdaten also irrelevant und können gelöscht werden.
Mein Angebot steht natürlich noch.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Timur
Mitglied
Mikrosystemtechnik Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von Timur an!   Senden Sie eine Private Message an Timur  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Timur

Beiträge: 5
Registriert: 17.11.2015

AutoCad 2009

erstellt am: 18. Nov. 2015 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, aber die Kundendaten kann ich leider nicht rausrücken 
Wie ich verstehe, es gibt eine Lösung - über Blockreferenzen.

Wie mache ich das?  WEnn ich Block definiere mit allen Vias, habe ich ja keine Referenzstruktur zum Skalieren.

Timur

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Nov. 2015 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Timur 10 Unities + Antwort hilfreich

In der Datei sind doch nur deine Polylinien von Nöten, was soll (alleine) an diesen Daten kritisch sein?
Aber egal, deine Sache.

Zum Thema
Blockreferenzen kann man skalieren/Durchmesser, Ein Block enthält das Polygon(mit 4 Stützpunkten und einer ordentlichen Kantenlänge von 1x1 Einheit),
der Basispunkt wird im geometrische Zentrum platziert.
SO kann man arbeiten.

Nur gibt es in Acad keine fertige Funktion zum tauschen, alle Polylinie-> durch JE eine Blockreferenz.

Tschau :wink

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Timur
Mitglied
Mikrosystemtechnik Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von Timur an!   Senden Sie eine Private Message an Timur  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Timur

Beiträge: 5
Registriert: 17.11.2015

AutoCad 2009

erstellt am: 19. Nov. 2015 12:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

das Problem ist gelöst und zwqar mit dem Kopieren des Layers auf ein neues Layer mit "copy2l". Als einen der Paameter kann man den Offset eingeben.

Danke  trotzdem
Timur

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz