Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Schraffuren werden zum Teil flächig dargestellt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schraffuren werden zum Teil flächig dargestellt (7740 mal gelesen)
Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 307
Registriert: 08.01.2009

erstellt am: 01. Feb. 2013 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schraffur-teilsflachig.jpg


Schraffur-richtig-inneuer-Datei.jpg

 
Ich habe Probleme mit den Schraffuren meiner Bauwerkszeichnung.
Und zwar habe ich diese Datei zum Teil noch mit Autocad 2012 erstellt - inzwischen arbeiten wir mit 2013.

Beim Öffnen der Zeichnung habe ich festgestellt, dass einige Schraffuren flächig dargestellt werden.
Dabei werden alle AR-CONC (Kiesschraffuren) flächig dargestellt und
von den Schraffuren ANSI33 (Stahlbeton-Schraffur) werden allerdings nur einzelne Schraffuren flächig dargestellt.
Hierzu habe ich das erste Bild beigefügt.

WAS HABE ICH SCHON PROBIERT:
1.) Beim Wechseln vom Modellbereich ins Layoutfenster ändert sich die Darstellung nicht.

2.) Wenn ich den Skalierfaktor der flächigen Schraffuren etwas vergrößere (von 0,015 auf 0,02), dann werden die Schraffuren wieder dargestellt.
Gehe ich zurück auf den Faktor 0,015 (oder kleiner) wird die Schraffur wieder flächig (AR-CONC und ANSI33).

3.) Kopiere ich den Zeichnungsinhalt in eine neue CAD-Datei (siehe Bild 2), dann wird alles wieder korrekt dargestellt.
Ohne Änderung der Schraffur-Skalierfaktoren!

4.) Auch den Zeichnungsmaßstab (Beschriftungsmaßstab) habe ich schon geändert - die flächigen Schraffuren blieben flächig.

Hat Einer eine Ahnung, was das Problem sein könnte?
Werden die Schraffuren aus verschiedenen PAT-Dateien geladen?
Ich bin überfragt!!

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 01. Feb. 2013 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

MEASUREMENT
MEASUREINIT in beiden DWG überprüfen.

Bei mir sind beide Variablen auf 1.

Lothar

[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 01. Feb. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 307
Registriert: 08.01.2009

erstellt am: 01. Feb. 2013 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Lothar.
Aber auch bei mir sind beide Variablen auf 1.
Ich habe auch beide mal auf 0 gestellt und wieder zurück auf 1, inkl. Regenerieren der Zeichnung.
KEINE ÄNDERUNG! Mh leider!! 

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 01. Feb. 2013 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

Manja,

das kann sein. Die Schraffur wird NACH Verstellen der Variable nicht angepasst. Dh, wenn die Variablen zwischendurch auf 0 waren, musst du diese Schraffuren neu erstellen. Teste mal.

Lothar

[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 01. Feb. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 307
Registriert: 08.01.2009

erstellt am: 01. Feb. 2013 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das neu erstellen der Schraffuren wollte ich eigentlich vermeiden.
Denn es sind wahnsinnig viele verschiedene Schraffurteile, die ich erneuern müßte.

Selbst die Änderung sämtlicher Schraffuren auf einen höheren Skalierfaktor wäre eine Menge Arbeit. 

Folgendes habe ich aber gerade festgestellt:
Wenn ich die flächigen Schraffuren (AR-CONC und ANSI33) mal eben in der Zeichnung ein Stück verschiebe und
wieder zurück verschiebe, ist alles so wie es sein soll.

Allerdings gehen diese Dinge wieder verloren, wenn ich die Zeichnung (mit Speichern) schliesse und wieder öffne. Mh doof!! 

Ich will doch nicht alle Schraffuren erneuern müssen!! 

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 01. Feb. 2013 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Cad-Manja:

Ich will doch nicht alle Schraffuren erneuern müssen!!  

Ich kenne keinen guten anderen Weg. Vielleicht hat jemand ein Lisp.

Schmutzig:
Du kannst auch die *.pat-Datei überspeichern, dann gibt es aber Chaos.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

erstellt am: 01. Feb. 2013 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

HALT,

vielleicht geht ein Tipp:

Alle falschen Ansi33 Schraffuren anklicken -> rechte Maustaste -> Schraffur editieren -> identische Schraffur wählen -> bestätigen...

Lothar

[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 01. Feb. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 307
Registriert: 08.01.2009

Autocad Civil 3D 2019, 64 bit (Windows 10);
ehemals mit RZI 11.0 gearbeitet

erstellt am: 01. Feb. 2013 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Dir Lothar, aber die Sache bleibt weiter ohne Erfolg! 
Ich werde mich wohl doch ans "Neuschraffieren" machen!!
Wir hatten jetzt soviel gute Ideen, aber Autocad will es eben neu schraffiert!!

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5828
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 01. Feb. 2013 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

Prüfen, bereinigen, als WBlock speichern?

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad4fun
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von cad4fun an!   Senden Sie eine Private Message an cad4fun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad4fun

Beiträge: 1838
Registriert: 06.12.2004

privat ACAD 2013 und 2017 deutsch, Windows 7 64Bit
HP Elite 7500 Series MT,Intel Cote i5-3470 CPU 3,20Ghz,16GB RAM

erstellt am: 01. Feb. 2013 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit der Schnellauswahl alle ANSI-Schraffs mit Skalierfaktor 0.015 suchen und dann auf 0.375 setzen. Schnell und effektiv(1 Minute).Ich hoffe für dich, dass Du nicht viele verschiedene Skalierfaktoren hast.

EDIT: in 2013 gibt es doch jetzt eine Funktion, wo man einen Eintarg auswählt und alle Objekte mit gleichen Eigenschaften markiert bekommt. Vielleicht weiß jemand anderer, wie der Befehl lautet.

[Diese Nachricht wurde von cad4fun am 01. Feb. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 307
Registriert: 08.01.2009

erstellt am: 01. Feb. 2013 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Lutz!

Auf die Schnelle hat das mit WBLOCK funktioniert.
Heisst:  ich habe die kompletten Bauwerkspläne in einen WBlock gepackt, neu eingefügt, alle Schraffuren perfekt. *Freu*

Wenn ich allerdings die Zeichnung schliesse und erneut öffne ...das gleiche alte Problem .... auch im eingefügten WBlock!! 

ÜBRIGENS:
Das Problem der flächigen Anzeige der AR-CONC-Schraffur (Kiesschraffur) habe ich auch beim Öffnen von Kollegen-Zeichnungen.
Ich hatte daher schon die Vermutung, dass an der PAT-Support-Datei ein Fehler oder ein grundsätzlicher Autocad-Schraffur-Ladefehler besteht.
Doch all das sind nur Vermutungen.

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 307
Registriert: 08.01.2009

Autocad Civil 3D 2019, 64 bit (Windows 10);
ehemals mit RZI 11.0 gearbeitet

erstellt am: 01. Feb. 2013 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@cad4fun:
Der Befehl heisst _qselect.
Doch leider habe ich soviele Stahlbetonschraffuren mit unterschiedlichen Skalierungen...
...da müßte ich eine "erweiterte" QSELECT-Auswahl-Möglichkeit haben - nach Mustername UND nach Skalierungen auszusuchen.
Und das geht leider nicht!!
Man kann nur nach einem von Beiden suchen! 

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5828
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 01. Feb. 2013 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

Du kannst aber nacheinander suchen. Erst nach der Schraffur und dann noch mal nach der Skalierung.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

.....
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ..... an!   Senden Sie eine Private Message an .....  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für .....

Beiträge: 428
Registriert: 01.07.2011

erstellt am: 01. Feb. 2013 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Cad-Manja:
@cad4fun:
Der Befehl heisst _qselect.



Nö. Gemeint war: SELECTSIMILAR.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 307
Registriert: 08.01.2009

Autocad Civil 3D 2019, 64 bit (Windows 10);
ehemals mit RZI 11.0 gearbeitet

erstellt am: 01. Feb. 2013 11:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja super Sache, Lutz!! 
Tatsache!!! Man kann ja NACHEINANDER suchen!!
Da tun sich ja ganz neue "Welten" auf!! Klasse Sache!! So kann es funktionieren!!!
Ein Erfolg tut sich soeben auf!!! 

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad4fun
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von cad4fun an!   Senden Sie eine Private Message an cad4fun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad4fun

Beiträge: 1838
Registriert: 06.12.2004

privat ACAD 2013 und 2017 deutsch, Windows 7 64Bit
HP Elite 7500 Series MT,Intel Cote i5-3470 CPU 3,20Ghz,16GB RAM

erstellt am: 01. Feb. 2013 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich


Maske.PNG

 
Selectsimilar funkt auch nurn eingeschränkt, da bei Schraffuren der Skalierfaktor nicht berücksichtigt wird.
Viel besser ist da die Routine von Andreas Kraus in
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/015389.shtml#000038
Letzte Version ist ziemlich weit unten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 307
Registriert: 08.01.2009

erstellt am: 01. Feb. 2013 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Kraus-Routine klingt wirklich gut!
Das kann ich mal probieren! Denn jede Vereinfachung ist praktisch! 
Danke also für den Tipp!! 

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilfried Nelkel
Mitglied
glaubt mir eh keiner


Sehen Sie sich das Profil von Wilfried Nelkel an!   Senden Sie eine Private Message an Wilfried Nelkel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilfried Nelkel

Beiträge: 786
Registriert: 15.03.2001

AutoCAD/ADT/ACA 2002 - 2017, Hardware: HP Z620 Workstation, Xeon E5-1620 € 3,60 GHz, 24 GB RAM, PNY Quadro K2000, Windows 7-64bit .....
ATC-Trainer

erstellt am: 04. Feb. 2013 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich


2012-06.pdf

 
Hallo Leute,

HPMAXAREA steuert die Darstellung von Schraffuren sollte aufgrund der Skalierung keine Schraffurlinie sichtbar sein.

Anbei mein Newsletter Juni 2012...

------------------
Schöne Grüsse


Wilfried Nelkel
http://www.cad-nelkel.de
http://www.schulungshandbuch.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 307
Registriert: 08.01.2009

erstellt am: 04. Feb. 2013 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank Wilfried Nelkel!
Ich habe den Test mit dieser Variablen gemacht.
Ich habe auch alle möglichen Skalierungen größer 1 ausprobiert. Leider ohne Erfolg!

Bei "0" sind zumindest sämtliche Solid-Schraffuren weg.
Ich kann also nur weiter probieren!

Aber den Newsletter merke ich mir gerne, dass ist ein guter Tipp!!

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilfried Nelkel
Mitglied
glaubt mir eh keiner


Sehen Sie sich das Profil von Wilfried Nelkel an!   Senden Sie eine Private Message an Wilfried Nelkel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilfried Nelkel

Beiträge: 786
Registriert: 15.03.2001

AutoCAD/ADT/ACA 2002 - 2017, Hardware: HP Z620 Workstation, Xeon E5-1620 € 3,60 GHz, 24 GB RAM, PNY Quadro K2000, Windows 7-64bit .....
ATC-Trainer

erstellt am: 04. Feb. 2013 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

Schick doch mal nen Teil der Datei wo das Problem besteht.

------------------
Schöne Grüsse


Wilfried Nelkel
http://www.cad-nelkel.de
http://www.schulungshandbuch.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 307
Registriert: 08.01.2009

erstellt am: 04. Feb. 2013 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ACAD2010-Test-Schraffur.dwg


Test-Schraffur-Bild.jpg

 
Hier kommt ein Teil der Zeichnung - inkl. einem Bild, in welchem ich die "verhunzten" Schraffuren rot markiert habe.

Folgenden Sachverhalt habe ich soeben noch getestet:

Den Zeichnungsinhalt - aus dem Modellbereich - der Bauwerkszeichnung (inkl. der verhunzten Schraffuren) per Drag&Drop in eine neue CAD-Datei  kopiert.
Die Schraffuren werden in diesem Moment korrekt angezeigt.
Wenn ich aber diese neue CAD-Datei inkl. der Schraffuren abspeichere und schliesse.
...beim nächsten Öffnen dieser CAD-Zeichnung werden dieselben Schraffuren wieder als Solid angezeigt! 

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilfried Nelkel
Mitglied
glaubt mir eh keiner


Sehen Sie sich das Profil von Wilfried Nelkel an!   Senden Sie eine Private Message an Wilfried Nelkel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilfried Nelkel

Beiträge: 786
Registriert: 15.03.2001

AutoCAD/ADT/ACA 2002 - 2017, Hardware: HP Z620 Workstation, Xeon E5-1620 € 3,60 GHz, 24 GB RAM, PNY Quadro K2000, Windows 7-64bit .....
ATC-Trainer

erstellt am: 04. Feb. 2013 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

Und wir sprechen von AutoCAD 2013? Wegen dem Dateinamen...

------------------
Schöne Grüsse


Wilfried Nelkel
http://www.cad-nelkel.de
http://www.schulungshandbuch.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 307
Registriert: 08.01.2009

erstellt am: 04. Feb. 2013 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ACAD2013-Test-Schraffur.dwg

 
Ähm ja ...natürlich! 2013!

Keine Ahnung warum ich nach 2010 exportiert habe?! ...Gewohnheit!! 
Darum hier nochmal als 2013.DWG!

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilfried Nelkel
Mitglied
glaubt mir eh keiner


Sehen Sie sich das Profil von Wilfried Nelkel an!   Senden Sie eine Private Message an Wilfried Nelkel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilfried Nelkel

Beiträge: 786
Registriert: 15.03.2001

AutoCAD/ADT/ACA 2002 - 2017, Hardware: HP Z620 Workstation, Xeon E5-1620 € 3,60 GHz, 24 GB RAM, PNY Quadro K2000, Windows 7-64bit .....
ATC-Trainer

erstellt am: 04. Feb. 2013 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

Also bei mir seh ich kein Problem.
Meld Dich mal bei mir, dann schau ich es mir direkt an.

------------------
Schöne Grüsse


Wilfried Nelkel
http://www.cad-nelkel.de
http://www.schulungshandbuch.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 307
Registriert: 08.01.2009

erstellt am: 04. Feb. 2013 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sorry, aber eine solche Problembesichtigung darf ich leider nicht zulassen.
Das sind unsere Vorschriften hier!

Bitte nicht böse sein!!

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilfried Nelkel
Mitglied
glaubt mir eh keiner


Sehen Sie sich das Profil von Wilfried Nelkel an!   Senden Sie eine Private Message an Wilfried Nelkel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilfried Nelkel

Beiträge: 786
Registriert: 15.03.2001

AutoCAD/ADT/ACA 2002 - 2017, Hardware: HP Z620 Workstation, Xeon E5-1620 € 3,60 GHz, 24 GB RAM, PNY Quadro K2000, Windows 7-64bit .....
ATC-Trainer

erstellt am: 04. Feb. 2013 15:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

Tja, dann wirds schwer.

Was passiert denn, wenn die Solidschraffur (also ANSI31) angeklickt wird und ein neuer Schraffurursprung definiert wird?

------------------
Schöne Grüsse


Wilfried Nelkel
http://www.cad-nelkel.de
http://www.schulungshandbuch.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 307
Registriert: 08.01.2009

erstellt am: 04. Feb. 2013 16:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also nach einer Ursprungsveränderung passiert gar nix!

Ich vermute ja noch, dass es irgendein Ladefehler der ACAD.Pat ist.
Denn ich arbeitete damals im 2012er-ACAD mit einer selbst erweiterten PAT-Datei (Schraffurdatei).
(Ich hatte im Editor verschiedene Schraffurmuster ergänzt.)

Und nun ..im CAD 2013 sucht er die Schraffuren aus der damaligen (vielleicht fehlerhaft ergänzten) 2012er-PAT-Datei?!
*Schulterzuck* ICh weiß es nicht!!

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilfried Nelkel
Mitglied
glaubt mir eh keiner


Sehen Sie sich das Profil von Wilfried Nelkel an!   Senden Sie eine Private Message an Wilfried Nelkel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilfried Nelkel

Beiträge: 786
Registriert: 15.03.2001

AutoCAD/ADT/ACA 2002 - 2017, Hardware: HP Z620 Workstation, Xeon E5-1620 € 3,60 GHz, 24 GB RAM, PNY Quadro K2000, Windows 7-64bit .....
ATC-Trainer

erstellt am: 04. Feb. 2013 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast Du nach der Installation von vorhergehenden Versionen migriert? Dann würden PAT-Dateien unter Umständen auch mit migriert werden.

Wie sieht die Zeichnung denn im 2012 aus? Geht sie da?

------------------
Schöne Grüsse


Wilfried Nelkel
http://www.cad-nelkel.de
http://www.schulungshandbuch.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 307
Registriert: 08.01.2009

erstellt am: 05. Feb. 2013 08:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Herr Nelkel,

die Idee mit dem 2012er Test hatte ich auch schon.
Allerdings ist das 2012er nirgends mehr vollständig installiert.
Dieser Test fällt quasi aus.

Ich habe die Zeichnung aber auf einem Kollegen-PC mit dem 2013er geöffnet. Und alles ist so wie's gehört. 
Also habe ich mir dort die Support-PAT-Dateien kopiert und bei mir eingefügt. Die Datei bleibt aber unverändert schlecht mit den SOLID-Schraffuren. 

Müßte ich also das 2013er mal deinstallieren und wieder installieren, dann müßte es ja wieder funtzen.

Was mir aber als Verursacher noch eingefallen ist:

Vor einiger Zeit waren meine Werkzeugpaletten (Civil 3D) komplett leer gewesen. Diese Paletten habe ich von unserem CAD-Verkäufer wieder "befüllen" lassen.
Während des Befüllens hatte er ausversehen die Schraffuren in die Werkzeugpaletten "herüber gezogen".
Da er aber die Schraffuren in den Werkzeugpaletten unnütz fand, zog er sie dort wieder heraus (wohl in den Paletten-Ordner zurück).
Seitdem besteht meiner Meinung nach das Problem mit den angezeigten Solid-Schraffuren.
Leider weiß ich nicht, was das für ein Ordner war, wo er die Werkzeugpaletten heraus gezogen hatte.
Durch Krankheit ist bei dem CAD-Verkäufer auch niemand verfügbar.
Ich werde also letztendlich das 2013er deinstallieren und wieder installieren. Mal sehen!

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadwomen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Mädchen für fast alles


Sehen Sie sich das Profil von cadwomen an!   Senden Sie eine Private Message an cadwomen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadwomen

Beiträge: 2653
Registriert: 26.08.2002

ACAD R11 - 2018.1.2
(Plant3D)
AVIS
ACAD LT 2013- 2020
ZWCAD 2015 Versuch "nun ja"
[s]History P3D 2012/(13) SP und Hotfix([/s]<P>
Windows 10 / 64 Bit
Xeon CPU 3.5GHz
16GB Ram
NVIDIA Quadro P2000
3x Dell TV100 88P Monitore

erstellt am: 05. Feb. 2013 08:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Cad-Manja:

Vor einiger Zeit waren meine Werkzeugpaletten (Civil 3D) komplett leer gewesen. Diese Paletten habe ich von unserem CAD-Verkäufer wieder "befüllen" lassen.
Während des Befüllens hatte er ausversehen die Schraffuren in die Werkzeugpaletten "herüber gezogen".
Da er aber die Schraffuren in den Werkzeugpaletten unnütz fand, zog er sie dort wieder heraus (wohl in den Paletten-Ordner zurück).
Seitdem besteht meiner Meinung nach das Problem mit den angezeigten Solid-Schraffuren.

dann wäre es eine Option die Werkzeugpaletten vom Kollegen zu ex- und am eigenen Rechner zu importieren , bevor man ne klp Neuinstallation macht

cu cw

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
------------------------------------------------
cadwomen™
Plant ist wie Öl suchen, je tiefer man bohrt desto mehr kommt ans Tageslicht

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilfried Nelkel
Mitglied
glaubt mir eh keiner


Sehen Sie sich das Profil von Wilfried Nelkel an!   Senden Sie eine Private Message an Wilfried Nelkel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilfried Nelkel

Beiträge: 786
Registriert: 15.03.2001

AutoCAD/ADT/ACA 2002 - 2017, Hardware: HP Z620 Workstation, Xeon E5-1620 € 3,60 GHz, 24 GB RAM, PNY Quadro K2000, Windows 7-64bit .....
ATC-Trainer

erstellt am: 06. Feb. 2013 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

Problem gelöst, Ursache jedoch bleibt unbekannt  

Erst mal Grafiktreiber aktualisiert. Keine Besserung in sicht.  
Dann Test unter einem anderen Windows-Profil. Siehe da...
Die Schraffuranzeige hat funktioniert.  

Ein Full-Reset von Civil 3D hat erst mal nix gebracht. Eine entsprechende Verknüpfung im Windows-Startmenü hat gefehlt "Einstellungen auf Vorgabe zurücksetzen". Vielleicht ist das bei Civil ja so gewollt.

Die Neuinstallation von Civil 3D 2013 hat gut funktioniert.
Nun ist die Programmoberfläche erstmal wieder jungfräulich - ohne jegliche Personalisierung.
Der Plan mit all seinen Schraffuren wird auch korrekt angezeigt.

Jetzt wir - nach und nach - die gewünschte Personlisierung wieder vorgenommen.
Allerdings werden hierfür nicht die Benutzerprofile der Vorgänger-Versionen (2011/2012) verwendet, sondern komplett neue erstellt.

------------------
Schöne Grüsse


Wilfried Nelkel
http://www.cad-nelkel.de
http://www.schulungshandbuch.de

[Diese Nachricht wurde von Wilfried Nelkel am 06. Feb. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fuxiger
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Fuxiger an!   Senden Sie eine Private Message an Fuxiger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fuxiger

Beiträge: 4
Registriert: 06.12.2012

AutoCad 2010/ Rund um AutoCAD

erstellt am: 05. Mrz. 2014 13:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cad-Manja 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

hatte das gleiche Problem mit ar-conc schraffuren.
Eine provisorische Lösung ist die ganze zeichnung zu markieren, ein stückchen zu verschieben und wieder rückgängig zu machen. Dann werden meine Schraffuren wieder richtig angezeigt und können auch korrekt gedruckt werden. Funktioniert aber nicht, wenn man aus dem Plansatzmanager drucken will.

Bin in einem Anderen Forum auf eine Lösung gestossen, die bei mir und einem Kollegen funktioniert hat, hier ein auszug:

"Autodesk just responded to my problem see solution below:
>I looked at your drawing and what you're running into is the HPMAXLINES limit for that dense sand hatch pattern.
>I bumped it up to 10,000,000 before loading the drawing and it loaded just fine.
>This is not a new sysvar but there were some bugs fixed in AutoCAD 2012 to make sure this setting was being honored in all cases.
>This sysvar is there to make sure the system doesn't attempt to generate so much hatch data that it would cause you to run out of memory and potentially crash."

Also HPMAXLINES  auf 10.000.000 (10 millionen) stellen, zeichnung öffnen. Standardmäßig war es bei mir auf 1.000.000 was zu wenig zu sein scheint.

zweite getestete Lösung:

"Per my research, the hatching issue was a planned design change in AutoCAD 2012. The problem was corrected in AutoCAD 2013, giving the user the option to use the new hatching or revert it back to legacy. In AutoCAD 2013, setting the system variable HPMAXAREAS to zero will return hatching to legacy."

Also: ab Acad 2013 kann man HPMAXAREAS auf 0 stellen, zeichnung öffnen, dann sollte es auch wieder gehen.

Hab beide Ansätze auf verschiedenen Rechnern probiert und es hat geholfen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz