Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  vorhandene zeichnung als Hintergrund

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   vorhandene zeichnung als Hintergrund (3027 mal gelesen)
yamaha
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von yamaha an!   Senden Sie eine Private Message an yamaha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für yamaha

Beiträge: 351
Registriert: 19.05.2004

Autocad/Inventor 2020, Windows 10 Enterprise 64Bit

erstellt am: 28. Jan. 2013 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

Ich soll ein Verfahrensschema auf Autocad neu zeichnen.
Ich habe mir vorgestellt, dazu lege ich die vorhandene Zeichnung
als Hintergrund. Nun habe ich einen neuen Layer angelegt und diese gesperrt.
Jedoch sind die Objekte auf dem gesperrten Layer anwählbar.

Frage: Gibt es noch eine Möglichkeit, es so einzustellen, das
        die Objekte auf dem gesperrten layer nur als Hintergrund erscheinen?

Vielen Dank für eure Hilfe 

------------------
Gruß Jörn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 28. Jan. 2013 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für yamaha 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jörn,

Du sprichst in Rätseln. 
Hast Du die vorhandene Datei als externe Referenz (XRef) angefügt oder direkt in die Zeichnung eingefügt?

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

yamaha
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von yamaha an!   Senden Sie eine Private Message an yamaha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für yamaha

Beiträge: 351
Registriert: 19.05.2004

Autocad/Inventor 2020, Windows 10 Enterprise 64Bit

erstellt am: 28. Jan. 2013 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sorry, wenn ich es schlecht erklärt habe.

zu Verfahrentechnisches Schema
Dies ist ein Plan mit Rohrleitungen. Rohrleitungen sind
in dem Fall einfach Striche. Zusätzlich gibt es Ventilsysmbole.
Und Angaben zu den Ventilen wie Grösse und Ventil-Nr.

Wieso neu Zeichnen
In der alten Zeichnung sind die Ventile nur Lieinen und Kreise.
In neuem Schema sollen die Ventile aus Blöcken mit Attributten bestehen.

Die alte Zeichnung möchte nun einfach in den Hintergrund legen
und das neue dadrüber zeichnen. Verstanden?!

------------------
Gruß Jörn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Moderator
Techniker




Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3188
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2014 - SP1
ACAD 2019
Acrobat Prof. X
Photoshop CS6
WIN7 + WIN10

erstellt am: 28. Jan. 2013 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für yamaha 10 Unities + Antwort hilfreich

Was meinst du mit "anwählbar"? Mit dem OFANG oder bei der Objektwahl während eines Befehls, z.B. SCHIEBEN oder KOPIEREN?

------------------
Gruß

Michi

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." (Karl Valentin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 28. Jan. 2013 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für yamaha 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von yamaha:
...Verstanden?!

Ja und nein. Ob Du nun Rohrleitungen, Heizungstrassen oder Bestuhlungspläne zeichnest, ist eigentlich vollkommen egal. Es geht ja hier um das "wie".

Du hast also eine alte Zeichnung A. Darin sollen einige Objekte durch neue ersetzt werden. Wie willst Du das machen?
1. Du erstellst eine neue Zeichnung B. An diese hängst Du die Zeichnung A als externe Referenz an und zeichnest die gewünschten Objekte durch.
oder
2. Du öffnest Zeichnung A, erstellst einen neuen, aktuellen Layer und zeichnest auf diesen Deinen neuen Objekte.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Kraus
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Kraus an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Kraus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Kraus

Beiträge: 1162
Registriert: 11.01.2006

Win 10
ACAD 2019

erstellt am: 28. Jan. 2013 11:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für yamaha 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jörn,
ich glaub ich weis was du meinst.

Die Objekte auf dem gesperrten Layer werden, wenn du sie anklickst oder über Fenster wählst, ausgewählt.
Wenn du z.B. den "Schieben-Befehl" verwendest werden diese Objekte aber nicht mitverschoben. Sind ja gesperrt.

Wenn du zuerst "Schieben" wählst und dann erst die Objekte, werden sie nicht mit markiert.

Ich denke du wählst erst die Objekte und dann den Befehl und bei der Objektwahl stört es dich dass die "gesperrten" Objekte erst mal ausgewählt werden.

Wenn du das so machst muß ich leider sagen: Da kann man nichts machen, das ist so.


------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

[Diese Nachricht wurde von Andreas Kraus am 28. Jan. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

erstellt am: 28. Jan. 2013 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für yamaha 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Jörn möchte eine Zeichnung importieren, ohne dass Objekte wählbar sind und ohne Ofang.

1
Die Hintergrundzeichnung in eine PDF umwandeln und dann importieren.

2
... oder mit Filtern arbeiten. (Da bin ich aber nicht sicher)

3
... oder Xref auf den Layer "Defpoints" legen und Layer 0 frieren. Da darf nichts anderes auf Layer 0 liegen. Dieser Effekt bewirkt genau Jörns Wunsch.

Teste mal...

Lothar

[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 28. Jan. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3098
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 28. Jan. 2013 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für yamaha 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Kramer24:
... oder Xref auf den Layer "Defpoints" legen und Layer 0 frieren. Da darf nichts anderes auf Layer 0 liegen. Dieser Effekt bewirkt genau Jörns Wunsch.[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 28. Jan. 2013 editiert.]

danke kannte ich nicht, cooler "effekt" aber warum muss es gerade Layer 0 sein.....

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. "Warum Einfach es geht auch kompliziert". Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P. Sport ist Mord
Rekorde: Scalelist>11727, Fehler>34365, Layerfilter>XXXX

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

yamaha
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von yamaha an!   Senden Sie eine Private Message an yamaha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für yamaha

Beiträge: 351
Registriert: 19.05.2004

Autocad/Inventor 2020, Windows 10 Enterprise 64Bit

erstellt am: 28. Jan. 2013 15:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Lothar,

vielen Dank für den Tipp
(XREF auf Defpoints und Layer 0 frieren)
Funktioniert einwandfrei

10 Points

------------------
Gruß Jörn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz