Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Block mit Abhängigkeitsparameter versehen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Block mit Abhängigkeitsparameter versehen (1733 mal gelesen)
Original-M
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Original-M an!   Senden Sie eine Private Message an Original-M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Original-M

Beiträge: 18
Registriert: 17.03.2004

Autocad 2012

erstellt am: 27. Okt. 2012 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Punktzumziehen.dwg

 
Hallo,

wer kann mir bitte helfen einen Block mit einem Abhängigkeitsparameter zu versehen?
Ich bekomme das überhaupt nicht hin.

In der angehängten Beispieldatei (*.dwg) möchte ich den Kreis unten links sowohl horizontal als auch vertikal verschieben ohne das sich die Ellipse mit bewegt.

Wie ist das zu schaffen?
Für Hilfe bedanke ich mich recht herzlich.

Gruss
Marcus

[Diese Nachricht wurde von Original-M am 27. Okt. 2012 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Original-M am 27. Okt. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13413
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 27. Okt. 2012 17:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Original-M 10 Unities + Antwort hilfreich

nutze den Befehl _leader mit der Ellipse als Blockanhang ... ist IMHO am einfachsten

------------------
Also ich finde Unities gut ...
---------------------------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 27. Okt. 2012 19:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Original-M 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Original-M:

... möchte ich den Kreis unten links sowohl horizontal als auch vertikal verschieben ohne das sich die Ellipse mit bewegt.


und was soll mit den Linien passieren? Sollen die sich, und wenn ja wie, mitbewegen?

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Original-M
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Original-M an!   Senden Sie eine Private Message an Original-M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Original-M

Beiträge: 18
Registriert: 17.03.2004

Autocad 2012

erstellt am: 28. Okt. 2012 08:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für eure Antworten.

@CADmium
Ich werde das gleich mal mit _leader probieren

@jupa
Ja, die Linien sollen sich mitbewegen.
Entweder horizontal oder vertikal verlängern.

Danke und Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Original-M
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Original-M an!   Senden Sie eine Private Message an Original-M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Original-M

Beiträge: 18
Registriert: 17.03.2004

Autocad 2012

erstellt am: 28. Okt. 2012 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nachtrag:

Das mit dem Befehl _leader finde ich nicht so gut gelöst.
Ist mir zu aufwendig jedesmal.

Gibt es denn keine Möglichkeit das mit Abhängigkeiten zu lösen?

Ich dachte es wäre eine gute Möglichkeit den Kreis unten links zu ziehen und das die Verbindungslinien zwischen Kreis und Ellipse sich dementsprechend verlängern.

Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9553
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2017, Civil 3D, MAP 3D, LDD, MDT, ARD
Inventor AIP 4-201x
Win7x64, Win 10

erstellt am: 28. Okt. 2012 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Original-M 10 Unities + Antwort hilfreich


UHPunktzumziehen.dwg


PoalreStreckung.gif

 
Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du genau wie beim Befehl MFÜHRUNG nur den Zuweisungspunkt anpassen können?
Dann würde eine Polare Streckung im Block wohl passen.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 28. Okt. 2012 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Original-M 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Original-M:

Ja, die Linien sollen sich mitbewegen.
Entweder horizontal oder vertikal verlängern.


Mir ist immer noch nicht klar, was mit der kleinen waagerechten Linie passieren soll, wenn man den Punkt z.B. nach rechts neben die Ellipse zieht. Soll sie kontinuierlich um die Ellipse herumlaufen, soll sie bleiben wo sie ist (das sähe "unglücklich" aus), dabei ihre Länge ändern oder nicht, soll sie evtl. auf dem nächstliegenden Quadrantenpunkt einrasten, soll sie sich vielleicht sogar wahlweise horizontal oder vertikal ausrichten oder...?
Unabhängig davon, daß ich für einige der von mir angedachten Varianten noch keinen blassen Schimmer eines Lösungsansatzes habe, die Aufgabenstellung muß erst mal klar formuliert werden. "Die Linien [Plural!] sollen sich horizontal oder vertikal verlängern" - ich kann's mir noch nicht so richtig vorstellen :-(

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Original-M
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Original-M an!   Senden Sie eine Private Message an Original-M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Original-M

Beiträge: 18
Registriert: 17.03.2004

Autocad 2012

erstellt am: 29. Okt. 2012 17:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@CAD-Huebner
Vielen Dank! Das ist genau was ich gesucht habe.
Und mit einer so genialen Erklärung, wirklich toll!

@jupa
Vielen Dank nochmal für dein Interesse zu helfen, hat sich aber jetzt schon erledigt.
(wenn du immer noch wissen willst welche Linie sich wie bewegen soll schau dir doch mal die Beispieldatei einen Beitrag über deinen an)

Bis zur nächsten Aufgabe...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz