Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Das Mysterium dynamischer Block

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Das Mysterium dynamischer Block (936 mal gelesen)
Schlaefer
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Schlaefer an!   Senden Sie eine Private Message an Schlaefer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schlaefer

Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2012

Intel i5 750
Radeon HD 4560
Windows 7
AutoCAD 2010

erstellt am: 27. Okt. 2012 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich bin brand neu im Forum und habe nachdem hier schon sovielen geholfen wurde gleich eine frage.

Wie ich im Betreff schon erwähnt habe mache ich soeben meine Anfänge beim erstellen von dynamischen Blöcken.

Komplett ahnungslos denke ich bin ich nicht, aber ich bin schon an meine erste grenze gestoßen.

Ich möchte ein Blech mit Bohrungen zeichnen wobei sich das Blech strecken lässt und die Bohrungen mit einer unbestimmten Aufteilung mitgestreckt werden.
Dies bekomme ich noch hin.

So nun zu meiner frage.
Wenn ich nun ein bestimmtes Max. Maß für den Bohrungsabstand angeben möchte, bzw. dieses überschritten wird soll eine zusätzliche Bohrung eingefügt werden und die Bohrungen wieder auf ein analoges Maß ausgerichtet werden.

Wie kann ich dies aus "Anfänger" am besten umsetzten.

Anfangs dachte ich, ich löse dies über Anordnen. Bin aber dann schnell darauf gekommen das ich ein Ausgangsmaß angeben muss.

Daher HILFE  , und danke schon mal für eure zahlreichen Lösungsvorschläge 

Gruß Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 27. Okt. 2012 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schlaefer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

nach meinem Kenntnisstand dürfte das Werkzeug "Dynamischer Block" mit dieser Aufgabenstellung überfordert sein. Das Problem ist, daß beim Strecken neue Objekte (Kreise) hinzugefügt werden sollen, deren Abstand sich bei weiterem Strecken aber auch wieder kontinuierlich vergrößern soll (bzw. wieder "zusammenrutschen", wenn der Maximalwert überschritten wird) - sofern ich Deine Frage richtig verstanden habe. Einem noch gar nicht vorhandenen Objekt kann man aber keine Bedingungen (Parameter, Aktionen) zuordnen.

Ergänzung:
Bei zukünftigen Fragen in diesem Forum bitte auch die verwendete AutoCAD-Version angeben (in Sys.-Info ergänzen).

Jürgen

[Diese Nachricht wurde von jupa am 27. Okt. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schlaefer
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Schlaefer an!   Senden Sie eine Private Message an Schlaefer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schlaefer

Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2012

Intel i5 750
Radeon HD 4560
Windows 7
AutoCAD 2010

erstellt am: 27. Okt. 2012 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jürgen,

danke für deine Antwort, schade das das nicht funktioniert.
Das wäre für manche Bereiche eine absolute Erleichterung.Gibt es hierfür vielleicht eine Alternative?

Gruß Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schlaefer
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Schlaefer an!   Senden Sie eine Private Message an Schlaefer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schlaefer

Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2012

Intel i5 750
Radeon HD 4560
Windows 7
AutoCAD 2010

erstellt am: 27. Okt. 2012 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hier noch die Ergänzung meiner Systemdaten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz