Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Mehrere Layouts drucken und Dateinamne

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Mehrere Layouts drucken und Dateinamne (6764 mal gelesen)
Danillo
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Danillo an!   Senden Sie eine Private Message an Danillo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Danillo

Beiträge: 216
Registriert: 12.11.2003

Windows 10 - AutoCAD 2017

erstellt am: 23. Aug. 2012 15:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,
möchte ein heißes Thema aufgreifen, zu welchem ich im Forum keine befriedigende Lösung gefunden habe:
Möchte mehrere Layouts zugleich drucken, d.h. mit Acrobat Prof pdf-Dateien erzeugen und dann möchte ich, dass die Dateinamen dem Layoutnamen tragen.

Zugleich drucken: ich nehme an, das geht nur über Publizieren? Oder gibt es da eine andere Mögichkeit (Schlagwort Stapeldrucken)?

Dateinamen: mit oder ohne Dateiname und Pfad wäre mit fast gleich. Perfekt wäre nur der Layoutname. Und super wäre, wenn diese Dateien sofort dort abgelegt werden würden, so sich auch die entsprechende dwg-Datei befindet.

Sind das zuviel Wünsche?

Danke und Grüße
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 23. Aug. 2012 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Danillo:

Dateinamen: mit oder ohne Dateiname und Pfad wäre mit fast gleich. Perfekt wäre nur der Layoutname. Und super wäre, wenn diese Dateien sofort dort abgelegt werden würden, so sich auch die entsprechende dwg-Datei befindet.

Sind das zuviel Wünsche?

Danke und Grüße
Daniel



--> nein, allerdings haben wir da ein kleines Programm laufen, das automatisch bei jedem Sichern-Befehl ein dwf und ein pdf von einen oder mehreren Layouts erzeugt. Dabei ist der Quell- und Zielpfad frei konfigurierbar und auch ob du aus den Layout einzelne dwf´s/pdf´s oder welche mit mehrere Seiten erhälst. Bei Interesse kann ich den Herstellerlink posten

------------------
- gü -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 23. Aug. 2012 15:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich

Stapelplotten geht IMHO über den Gratis Autodesk TrueView , habe ihn allerdings nicht installiert

HTH

------------------
- gü -

[Diese Nachricht wurde von Guenther P am 29. Aug. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad4fun
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von cad4fun an!   Senden Sie eine Private Message an cad4fun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad4fun

Beiträge: 1838
Registriert: 06.12.2004

privat ACAD 2013 und 2017 deutsch, Windows 7 64Bit
HP Elite 7500 Series MT,Intel Cote i5-3470 CPU 3,20Ghz,16GB RAM

erstellt am: 23. Aug. 2012 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich

PDF-Dateien werden immer dort abgelegt, wo sie zuletzt abgelegt wurden. Wenn Du also deine DWG-Datein immer aus einem anderen Dir drucken willst, hast ein Problem. Daher lege ich immer auf C:/PDF ab und verschiebe von dort auf den richtigen Speicherort, da ich das für den schnellsten Weg halte.
Publizieren ist der richtige Weg, Layout alleine geht IMHO nicht, Pfad ist völlig unnötig, den lasse ich über ein Schriftfeld am Layout draufdrucken.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Musicus
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Musicus an!   Senden Sie eine Private Message an Musicus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Musicus

Beiträge: 637
Registriert: 26.07.2005

AutoCAD 2018
Linear Building 18
Linear CAD Solutions 18
C.A.T.S.
Windows 10 64bit

erstellt am: 24. Aug. 2012 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein Kollege hat das über den Plansatzmanager gelöst.
PDF erstellen geht jetzt nicht nur Layoutübergreifend sondern auch zeichnungsübergreifend.
Der Layoutname findet im Dateinamen Einzug.

Ich werde mir bei Bedarf mal erklären lassen, wie er das hinbekommen hat.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brischke
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD on demand GmbH



Sehen Sie sich das Profil von Brischke an!   Senden Sie eine Private Message an Brischke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brischke

Beiträge: 4131
Registriert: 17.05.2001

AutoCAD 20XX, defun-tools

erstellt am: 24. Aug. 2012 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich


AcQuickPrint.pdf

 
... weil's gerade so schön zum Thema passt: Anbei eine Doku, zu einem Programm, was ich gerade in dieser Woche fertig gestellt habe.

Mit diesem kann man schnell mal ein Layout bzw. mehrere Layouts auf einem anderen als in den Layouts eingestellten Drucker ausdrucken. Die Ploteinstellungen werden übernommen, das passende Papierformat herausgesucht und aber das Layout selbst nicht verändert. Dateinamenaufbau(sofern man einen Drucker wählt, der in eine Datei druckt) kann man festlegen.

Bei Interesse, kann man sich gerne vorab per Mail an mich wenden. Das Tool wird sicher in den nächsten Wochen auch bei den D-Tools erscheinen.

Grüße!
Holger

------------------
Holger Brischke
CAD on demand GmbH
Individuelle Lösungen von Heute auf Morgen.


defun-tools Das Download-Portal für AutoCAD-Zusatzprogramme!


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Danillo
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Danillo an!   Senden Sie eine Private Message an Danillo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Danillo

Beiträge: 216
Registriert: 12.11.2003

Windows 10 - AutoCAD 2017

erstellt am: 24. Aug. 2012 22:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,
Kaum zu glauben dass es keine wirklich praktische Lösung gibt. Schlussendlich steht Drucken auf der Tagesordnung.
Stapelplotten von Trueview finde ich witzlos, weil ich dann vorher dwfs drucken muss. Oder kann ich direkt die dwg öffnen?
Kann man sich nicht ein kleines Tool programmieren? Mit Lisp oder Batch?

Gruße
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Danillo
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Danillo an!   Senden Sie eine Private Message an Danillo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Danillo

Beiträge: 216
Registriert: 12.11.2003

Windows 10 - AutoCAD 2017

erstellt am: 24. Aug. 2012 22:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Gunther,
Der Herstellerlink wäre super. Danke und Grüße
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 25. Aug. 2012 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Danillo:
Kaum zu glauben dass es keine wirklich praktische Lösung gibt.

Es ist unglaublich weil Welche? Programme das so machen, Word ? Solidworks ? Gimp ?
So unglaublich finde ich das nicht ..

Wenn das Boardmittel "autom. erstellen beim speichern" nicht hilft (gab es bei deiner Version noch nicht gell?)
und man nun andere Programme sucht, wäre mal eine kurze Umschreibung interessant was wirklich gebraucht wird.

Beim Speichern immer alle LAyout einer DWG als PDFerstellen ?
Imm nur ein Layout - wie findet man das ? Über den Namen  oder wie genau ?
Schwierigste fall: Mehrere Layouts..

------------------
CAD.de System-Angaben  -  CAD on demand  -  User:FAQ(Acad)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Danillo
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Danillo an!   Senden Sie eine Private Message an Danillo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Danillo

Beiträge: 216
Registriert: 12.11.2003

Windows 10 - AutoCAD 2017

erstellt am: 26. Aug. 2012 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Cadffm,
bei Word ist es auf alle Fälle möglich, das gesamte Dokument mit einem Klick zu Papier zu bekommen; Gimp und Soldworks kenne ich nicht. Auf AutoCAD umgemünzt würde ich mir schon erwarten, dass man alle markierten Layout mit einem Klick drucken kann.
Du hast recht, ich kenne die Funktion "automatisch erstellen beim Speichern" noch nicht. Klingt vielversprechend.
Der zweite Teil meines Problems bezieht sich auf den Acrobat Prof: es müsste doch möglich sein, die Erstellung der Dateinamen zu beeinflussen, d.h. dass der Layoutname für die Pdf-Datei übernommen wird und dass diese Datei dort abgelegt wird, wo auch die dwg-Datei liegt.
Vielleicht klingt es anspruchsvoll, aber ich möchte den Computer so gut wie möglich nutzen und d.h. für mich, dass immer wiederkehrende Abläufe rationalisiert werden müssen und möglichst nie die selben Dinge mehrfach eingegeben werden. Was hat es für einen Sinn dem Layout im AutoCAD einen Namen zu geben, wenn er dann nicht weiter verwendet wird? Unsere Projekte umfassen im Normalfall so um die 20 Zeichnungen. Bisher haben wir sie immer zuerst auf den Plotter ausgedruckt, dann kam meisten die Anfrage die pdf-Datein zu übermitteln und ein Mitarbeiter hat 1 Tag dafür investiert. Jetzt möchten wir aus dem AutoCAD immer pdf-Dateien erstellen, welche dann bei Bedarf auf den Plotter geschickt werden. Dort liegt mein Problem.
Die oben erwähnte Funktion werde ich mir genauer anschauen. Vielleicht geht auch was mit VBA oder Lisp.
Grüße
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Musicus
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Musicus an!   Senden Sie eine Private Message an Musicus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Musicus

Beiträge: 637
Registriert: 26.07.2005

AutoCAD 2018
Linear Building 18
Linear CAD Solutions 18
C.A.T.S.
Windows 10 64bit

erstellt am: 27. Aug. 2012 00:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich

Und was spricht gegen den Plansatzmanager?

Ich zitiere aus einem ADAC-Buch (2009, was anderes hab ich grad nicht hier):

"Sie können Layouts aus beliebigen Zeichnungen als nummerierten Plan in einen Plansatz importieren. Die Plansätze können dann als eine Einheit verwaltet, übertragen, publiziert und archiviert werden."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TEDM
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von TEDM an!   Senden Sie eine Private Message an TEDM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TEDM

Beiträge: 28
Registriert: 04.11.2008

AutoCad mechanical 2013
AutoCad P&ID 2013
Autodesk Factory Design Suite 2013

erstellt am: 27. Aug. 2012 08:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich

[QUOTE]Original erstellt von Danillo:
[B]Hallo Leute,
Kaum zu glauben dass es keine wirklich praktische Lösung gibt. Schlussendlich steht Drucken auf der Tagesordnung.
Stapelplotten von Trueview finde ich witzlos, weil ich dann vorher dwfs drucken muss. Oder kann ich direkt die dwg öffnen?

Hallo Danillo,

mit dem Viewer Trueview von Adesk kannst du dwgs öffnen. Mit dem Design Review von Adesk kann man nur dwfs öffnen. Also versuch es doch noch mal mit dem Trueview.
Mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 27. Aug. 2012 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

warum sollte das Publizieren nicht geeignet sein? Ich plotte meistens damit meine Stapel. 

Wenn alle Layouts mit entsprechenden Seiteneinrichtungen versehen sind, genügt es, die gewünschten Layoutreiter auszuwählen und per Rechtsklick zu publizieren. Im Dialogfeld kann - neben einigen anderen Dingen - auch der Dateiname für jedes publizierte Layout angepasst werden! (<- Zaunpfahl)
Alle Einstellungen können dann gespeichert und später wiederverwendet werden.


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 27. Aug. 2012 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Danillo:
Hallo Gunther,
Der Herstellerlink wäre super. Danke und Grüße
Daniel

war eigentlich dabei, aber hier nochmals

Autodesk DWG TrueView

------------------
- gü -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Danillo
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Danillo an!   Senden Sie eine Private Message an Danillo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Danillo

Beiträge: 216
Registriert: 12.11.2003

Windows 10 - AutoCAD 2017

erstellt am: 29. Aug. 2012 16:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Günther,
danke nochmals für den Link; ich dachte ihr verwendet ein eigenständiges Programm, also nicht von AutoDesk.

Könnte mir jemand verraten, wie der Plansatzmanager auf englisch heißt? Ich verwende nämlich ein englisches AutoCAD und finde ihn nicht.

Danke und Grüße
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 29. Aug. 2012 16:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich

Plansatzmanager = _SheetSet.
Findest Du auch z.B. in der 2D-Standard-Werkzeugleiste.

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Danillo
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Danillo an!   Senden Sie eine Private Message an Danillo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Danillo

Beiträge: 216
Registriert: 12.11.2003

Windows 10 - AutoCAD 2017

erstellt am: 29. Aug. 2012 17:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für deine Antwort.
Jetzt habe ich das mit dem Plansatzmanager ausprobiert. Scheint eine tolle Sache zu sein, nur wenn ich meine pdf-Dateien erstellen will, wird wiederum der Dateiname als Vorlage hergenommen. Nachdem ich in einer Datei mehrere Layouts habe, führt das bei mir zu Problemen: entweder ich vergebe bei jedem Plotten die Dateinamen händisch oder es werden die Layout nacheinander über dieselbe Datei geschrieben.
Mach ich etwas falsch? Oder schafft es der Platzsatzmanager auch die Dateinamen (= Layoutnamen) an den Adobe Prof weiter zu geben?`

Grüße
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 29. Aug. 2012 21:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Danillo:
Hallo Günther,
danke nochmals für den Link; ich dachte ihr verwendet ein eigenständiges Programm, also nicht von AutoDesk.

Danke und Grüße
Daniel


achso, Daniel - das habe ich missverstanden.

Hier der Link auf unseren "DWF/PDF-Server". Die zuständige Ansprechperson kommt per PM

------------------
- gü -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Danillo
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Danillo an!   Senden Sie eine Private Message an Danillo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Danillo

Beiträge: 216
Registriert: 12.11.2003

Windows 10 - AutoCAD 2017

erstellt am: 31. Aug. 2012 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Musicus,
habe den Plansatzmanager ausprobiert, aber leider gelingt es mir auch mit diesem nicht die Layouts in einzelnen pdf-Dateien abzuspeichern, wobei der Layoutname der Dateiname für die pdf-Datei sein soll. Nachdem immer der dwg-Datei-Name als pdf-Datei-Name vorgeschlagenen wird und ich mehrere Layouts in der gleichen Zeichnung habe, muss ich nach wie vor die Namen jeweils händisch ändern, damit sie sich nicht gegenseitig überschreiben. Mache ich etwas falsch oder ist das bei dir gleich?
Grüße
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9553
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2017, Civil 3D, MAP 3D, LDD, MDT, ARD
Inventor AIP 4-201x
Win7x64, Win 10

erstellt am: 31. Aug. 2012 18:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Danillo:
...
Mach ich etwas falsch? Oder schafft es der Platzsatzmanager auch die Dateinamen (= Layoutnamen) an den Adobe Prof weiter zu geben?`

Grüße
Daniel



Warum druckst du über Adobe Prof. und nicht einfach über DWGtoPDF.pc3

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Musicus
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Musicus an!   Senden Sie eine Private Message an Musicus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Musicus

Beiträge: 637
Registriert: 26.07.2005

AutoCAD 2018
Linear Building 18
Linear CAD Solutions 18
C.A.T.S.
Windows 10 64bit

erstellt am: 31. Aug. 2012 19:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Danillo,

da muss ich wirklich mal den Kollegen fragen, der das bei uns gemacht hat. Ich weiß nur, dass wir auch zwei bis neun Layouts pro Plan haben und gleich zeichnungsübergreifend PDFs erzeugt haben.

Allerdings hab ich jetzt ne Woche Urlaub (hatte mein Kollege bis heute), ich hoffe, es hat noch so lange Zeit.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Danillo
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Danillo an!   Senden Sie eine Private Message an Danillo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Danillo

Beiträge: 216
Registriert: 12.11.2003

Windows 10 - AutoCAD 2017

erstellt am: 02. Sep. 2012 18:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Udo,
das Tool dwg->pdf gefällt mir nicht, weil dabei die Texte in Linien (Vektoren) umgewandelt werden, was zum einem eine große pdf-Datei bewikrt und zum Anderen verhindert, dass man Texte suchen kann. Ich finde das Tool einfach nicht gut...
Grüße
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Danillo
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Danillo an!   Senden Sie eine Private Message an Danillo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Danillo

Beiträge: 216
Registriert: 12.11.2003

Windows 10 - AutoCAD 2017

erstellt am: 02. Sep. 2012 18:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Musicus,
bin gespannt auf die Antwort. Eilt eigentlich nicht, weil ich das Problem bereits seit Jahren ertrage und mich nur immer wieder wundere, wie man (wir) so arbeitet. Wäre aber sehr an der Antwort interessiert.
Grüße
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kasbe
Mitglied
Aufmaßdienstleister


Sehen Sie sich das Profil von kasbe an!   Senden Sie eine Private Message an kasbe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kasbe

Beiträge: 203
Registriert: 01.04.2006

Precision M7150 64 bit
32GB Arbeitsspeicher
Nvidia Quattro M2000M
Autocad 2018 / Architecture 2018

erstellt am: 06. Sep. 2012 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich

Schon mal probiert den Adobe Prof als Drucker in jedem Layout oder auch als übergeordnete Seiteneinrichtung zu verwenden.
Dann alle Layouts auf einmal auswählen und zu drucken? dabei wird dann publizieren geöffnet. die Dateinamen die dabei vergeben werden sind dann dwgname und Layoutname. Funktioniert zumindest bei mir so wenn ich anstatt Adobe den PDF Creator als Drucker einrichte. Das einzige was dabei nicht so wie gewünscht funktioniert ist der Speicherort, der ist dann ärgerlicher weise immer im Ordner eigene dokumente.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Danillo
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Danillo an!   Senden Sie eine Private Message an Danillo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Danillo

Beiträge: 216
Registriert: 12.11.2003

Windows 10 - AutoCAD 2017

erstellt am: 06. Sep. 2012 14:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Kasbe,
im erten Absatz schreibst du vom Adobe Prof und weiter unten dann vom pdf-Creator: ich nehme an, dass es nur mit dem pdf-Creator funktioniert. Habe dieses Programm nicht insalliert, werde es aber ausprobieren.
Ich frage mich, ob es mit dem dwf-Format einfacher funktionieren würde. Auch das muss ich bei Gelegenheit mal probieren.

Grüße
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brischke
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD on demand GmbH



Sehen Sie sich das Profil von Brischke an!   Senden Sie eine Private Message an Brischke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brischke

Beiträge: 4131
Registriert: 17.05.2001

AutoCAD 20XX, defun-tools

erstellt am: 07. Sep. 2012 18:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Danillo 10 Unities + Antwort hilfreich


AcQuickPrint.pdf


AcQuickPrint.gif

 
Hallo (ich schon wieder),

das von mir weiter oben beschrieben Programm AcQuickPrint habe ich weiter entwickelt.
Das Programm ist nun auch Batchfahig, das heißt es können alle Zeichnungen innerhalb einer Verzeichnisstruktur ausgegeben werden.
Da häufig nicht alle Dateien und auch nicht alle Layouts gedruckt werden müssen, können Filtereinstellungen (Datei und Layoutnamen) vorgenommen werden.

Der Speicherort aller Dateien das Batchlaufs kann festgelegt werden, so dass man hinterher nicht alle erzeugten (zum Bsp. PDF-) Dateien zusammen suchen muss.

Das ist aber noch nicht alles an Erweiterung, denn Zusätzlich zum Drucken, kann man das Tool nun auch für das globale Ändern der in den Layouts gespeicherten Drucker verwenden - auch im Batchbetrieb.

Bei Fragen ...

Grüße!
Holger

------------------
Holger Brischke
CAD on demand GmbH
Individuelle Lösungen von Heute auf Morgen.


defun-tools Das Download-Portal für AutoCAD-Zusatzprogramme!


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz