Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Plan mit bestimmten Layern exportieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Plan mit bestimmten Layern exportieren (808 mal gelesen)
Julchen1
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Julchen1 an!   Senden Sie eine Private Message an Julchen1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julchen1

Beiträge: 4
Registriert: 28.06.2012

AutoCAD 2009

erstellt am: 16. Aug. 2012 17:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe AutoCAD Pros,
gibt es eine Lösung für folgende Frage, und wenn ja welche:

Ich zeichne mit AutoCAD 2009 und möchte meinen Plan zb. EG Grundriss an einen Fachplaner übermitteln. Meine Datei besteht aus mehreren X-Refs (Bestand, neuer Restaurant Bereich, neue Küche, neuer Wintergarten, etc.). Der Fachplaner soll aber nicht alle Layer bekommen, weil er dann nur verwirrt ist und die Datei sehr groß wird. Z.B. braucht er meinen Abriss Layer nicht, sondern nur Wände Bestand und Wände neu etc...
Der Fachplaner will ja auch nicht ewig Layer an und ausschalten um das zu sehen, was ihn wirklich interessiert.

Gibt es eine Möglichkeit nur bestimmte Layer zu exportieren? So dass dann alle unerwünschten Layer draußen bleiben und ich nicht alles manuell rauslöschen muss.

Was ich schon probiert habe: EXPORTLAYOUT
Das klappt irgendwie 8 von 10 mal nicht und ist somit sehr unzuverlässig. Außerdem übernimmt das immer den Maßstab des Layout, was dann die Bemaßung zerhaut. 

Gibts da bei AutoCAD ne vernünftige Lösung?
Vielen Lieben Dank schonmal! 
Liebe Grüße
Julia

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 16. Aug. 2012 17:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Julchen1 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

friere mal alle nicht benötigten Layer und kopiere dann mit WBLOCK alles sichtbare in eine neue Zeichnung.

Die nicht benötigten XREF´s würde ich vorher abhängen und die benötigten Zeichnungen als Block (inkl. _explode) in die Zeichnung holen und dann wieder wie oben.

------------------
- gü -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz