Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  HKATTS mit leeren Einträgen?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   HKATTS mit leeren Einträgen? (993 mal gelesen)
schlarsi
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von schlarsi an!   Senden Sie eine Private Message an schlarsi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schlarsi

Beiträge: 18
Registriert: 18.10.2006

Autocad 2012
ProVI5.1
W7Prof-64SP1
I7 3,2GHz/8GB
Nvidia Quadro 600

erstellt am: 01. Mai. 2012 18:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo alle zusammen,

irgendwie hab ich mir meine HKATTS-Funktion zerschossen. Ich wollte ursprüglich die HKATTS.DWG und die HKATTSu.DWG bzgl. Farbe und Layer anpassen, da dass nicht geklappt hat, habe ich die ursprünglichen Dateien wiederhergestellt. Sowohl die lsp als auch die zugehörigen dwgs stehen auf einem Netzlaufwerk, jetzt wieder mit Datum von 2008. Es gibt dort keine Dateien mit heutigem Änderungsdatum. Trotzdem bringt er mir jetzt auf allen Rechnern, die auf das Netzlaufwerk zugreifen, folgenden Fehler:

Befehl: _hkatts
H'koten setzen.  Starten mit HKATTS
Der aktuelle Bezugspunkt liegt auf: +100.000
(B)ezugspunkt ändern  (A)ktualisieren  (O)ben  (U)nten  <U> ?: b
Einen Bezugspunkt für die H'koten wählen:
Der gewählte Bezugspunkt liegt auf welcher Höhe ?: 0
Der aktuelle Bezugspunkt liegt auf: +/-0.000
(B)ezugspunkt ändern  (A)ktualisieren  (O)ben  (U)nten  <U> ?:
H'kote wird am gewählten Punkt eingefügt.
H'koten-Punkt wählen: Unbekannter Befehl "-246.690". Drücken Sie F1-Taste für
Hilfe.
-246.690

D.h., er "malt" mir zwar den Block für die Kote (egal ob oben oder unten), kann aber den gemessenen Textwert nicht eintragen, so dass der Attributwert "Kote" leer bleibt.
Bin echt ratlos, zumal er das jetzt an allen Rechnern tut oder besser nicht tut. Hat jemand ein Plan?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9553
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2017, Civil 3D, MAP 3D, LDD, MDT, ARD
Inventor AIP 4-201x
Win7x64, Win 10

erstellt am: 01. Mai. 2012 20:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schlarsi 10 Unities + Antwort hilfreich

Sollte es sich bei deiner HKATTS-Funktion die Routine HKATTS von W.Meyer handeln,
Code:
;HKATTS.lsp
;Benötigt HKATTS.dwg , Layer BEM
;(C) Copyright Konstruktionsbüro W. MEYER, D-85649 Otterloh,        16.12.2002

hast du vermutlich nur eine Systemvariable verstellt oder deine Blockefinition.
Die Routine die erwartet wohl, dass
Befehl: ATTREQ
auf 1 gesetzt ist.

Vielleicht handelt es sich aber auch um eine andere - zufällig gleichnamige Routine. Das Datum 2002 zu 2008 passt ja schon mal nicht.
Dann müsstest du deine Routine aber hier posten, denn die kennt ja dann außer dir niemand.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schlarsi
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von schlarsi an!   Senden Sie eine Private Message an schlarsi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schlarsi

Beiträge: 18
Registriert: 18.10.2006

Autocad 2012
ProVI5.1
W7Prof-64SP1
I7 3,2GHz/8GB
Nvidia Quadro 600

erstellt am: 02. Mai. 2012 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Herr Hübner,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ja, es handelt sich um die Routine von Herrn Meyer und nach setzten von ATTREQ auf 1 funktioniert diese auch wieder! Tausend Dank! Bleibt mir trotzdem ein Rätsel, wie diese sich "automatisch" verändert haben soll!
Eine schöne Restwoche!

MfG
L. Schlicht

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 02. Mai. 2012 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schlarsi 10 Unities + Antwort hilfreich

sicher durch eine andere deiner Routinen die ebensogut programmiert sind wie die HKATTS 

------------------
CAD.de System-Angaben  -  CAD on demand  -  User:FAQ(Acad)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schlarsi
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von schlarsi an!   Senden Sie eine Private Message an schlarsi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schlarsi

Beiträge: 18
Registriert: 18.10.2006

Autocad 2012
ProVI5.1
W7Prof-64SP1
I7 3,2GHz/8GB
Nvidia Quadro 600

erstellt am: 02. Mai. 2012 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja ja, als Professional hat man gut reden.... 
WIE gut Hkatts programmiert, kann ich nicht einschätzen. Woraus sich schon ableiten lässt, dass es "meine" Routinen nicht gibt. Aber ich benutze es regelmäßig und zuverlässig  - was will man mehr. Herrn Meyer sei Dank....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz