Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Farbwiedergabe nach PDF Druck

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Farbwiedergabe nach PDF Druck (3090 mal gelesen)
Hauseingang
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hauseingang an!   Senden Sie eine Private Message an Hauseingang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hauseingang

Beiträge: 39
Registriert: 18.12.2008

ACA 11, 3ds Max Design 12

erstellt am: 04. Aug. 2011 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

wenn ich einen Ausdruck mit dem AutoCAD dwg to pdf Drucker, auch beim erzeugen einer *.dwf,erstelle, werden alle verwendeten Farben deutlich heller als im AutoCAD selbst ausgegeben. Es entsteht also eine deutlich sichtbare Farbverschiebung. Bedeutet ja irgendwie, das die Farbpalette des PC´s nicht so wirklich gut mit der von AutoCAD übereinstimmt. Kennt dieses "Problem" jemand oder weiss vielleicht einen Rat?

Gruß

------------------
ACA 09, 3ds Max Design 09

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hauseingang
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hauseingang an!   Senden Sie eine Private Message an Hauseingang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hauseingang

Beiträge: 39
Registriert: 18.12.2008

ACA 11, 3ds Max Design 12

erstellt am: 04. Aug. 2011 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

bzw. gibt es eine Gammakorrektur im AutoCAD? Werd da gerade nicht so wirklich fündig.

------------------
ACA 09, 3ds Max Design 09

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 04. Aug. 2011 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hauseingang 10 Unities + Antwort hilfreich

Du kannst ja Deinen Monitor heller einstellen. 
Spaß beiseite - so etwas ist mir nicht bekannt. Die Anzeige der Farben im ACAD ist abhängig vom verwendeten Hintergrund. Gibt ein paar Threads dazu im Forum.
Bsp:

AutoCAD Farbe: 251
weißer Hintergrund: 45/45/45 (RGB)
schwarzer Hintergrund: 91/91/91 (RGB)
hellgelber Hintergrund: 51/51/51 (RGB)

Willst Du wirklich abgestimmte Farben auf DWF, Drucker, Plotter und Monitor haben, musst Du eine (kostspielige) Kalibrierung durchführen.

Zusätzlich zeigt jeder "normale" Monitor die Farben etwas anders an. Jeder Drucker/Plotter bringt die Farben unterschiedlich raus.

Wenn Du es nicht zwingend brauchst, dann sehe ich es als verlorene Mühe an.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hauseingang
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hauseingang an!   Senden Sie eine Private Message an Hauseingang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hauseingang

Beiträge: 39
Registriert: 18.12.2008

ACA 11, 3ds Max Design 12

erstellt am: 04. Aug. 2011 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

´Das Problem für mich ist nicht die Bildschirmdarstellung, sondern das das erstellte *.pdf generell eine zu starke Gammakorrektur erhält, so das schwarz nicht mehr schwarz ist wenn das *.pdf gedruckt wird sondern grau. Dies gilt natürlich für alle Farben und somit wird jeder Ausdruck verfälscht.

------------------
ACA 09, 3ds Max Design 09

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 04. Aug. 2011 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hauseingang 10 Unities + Antwort hilfreich

Liegt das am Drucker?
Ist das bei allen Dateien so oder nur bei bestimmten?
In der DWGtoPDF hast Du m.M.n. keine Möglichkeit die Farben zu beeinflussen.
Druckst Du mit einer ctb oder stb Konfiguration?
Sind evtl. Ansichtsfensterüberschreibungen im Spiel?

Dein Problem ist mir so allerdings noch nicht untergekommen. 

Übrigens, der DWGtoPDF Drucker bis ACAD 09 war eigentlich nicht zu gebrauchen. Fehlerhafte Darstellung der Schriften.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8017
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 04. Aug. 2011 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hauseingang 10 Unities + Antwort hilfreich

Nur um mal noch einen anderen Ansatz einzubringen: Wie druckst Du die PDF? Aus einem Viewer heraus? Aus welchem? Mal andere getestet? Ich habe hier bereits unterschiedliche Ergebnisse bei unterschiedlichen PDF-Viewern feststellen können. Das hat man aber dann auch meist schon am Bildschirm gesehen. Es gab(/gibt?) viewer, die haben ganze Flächen verschwinden lassen (PDF complete sowie Free PDF XP)
Es muß nicht zwangsläufig am ACAD hängen, auch wenn das Thema Farben (bzw. deren Kalibrierung) ein eigenes ist, welches auch schon mehrfach behandelt wurde...

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info | Dateianhänge | FAQ-ACAD | CAD.de-Hilfe | Sei eine Antilope

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hauseingang
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hauseingang an!   Senden Sie eine Private Message an Hauseingang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hauseingang

Beiträge: 39
Registriert: 18.12.2008

ACA 11, 3ds Max Design 12

erstellt am: 04. Aug. 2011 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

An den Datein liegt es nicht, und gedruckt wird mit der Standard ctb. Es gibt auch keine Ansichtsfensterüberschreibungen.
In der Druckvorschau sind die Farben auch alle 1:1, erst bei der Speicherung des PDF wird eine Gammakorrektur vorgenommen und dies dann natürlich so an den Drucker weiter gegeben, so das die Farben alle zu hell sind.
Da ich Selbstständig bin und zu Hause dem entsprechend eine eigene Lizens habe kann ich auch nur dazu sagen das mir dieses Phänomen unbekannt ist. In 3dsMax gibt es die Gammakorrektur beim Abspeichern, dachte das das hier vielleicht verhunzt wurde.

------------------
ACA 09, 3ds Max Design 09

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hauseingang
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hauseingang an!   Senden Sie eine Private Message an Hauseingang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hauseingang

Beiträge: 39
Registriert: 18.12.2008

ACA 11, 3ds Max Design 12

erstellt am: 04. Aug. 2011 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Und gedruckt wird hier ganz normal aus dem Adobe herraus. Es schaut schlicht nach einer klassischen Gammakorrektur von 2,2 aus. Ist nur gerade etwas nervig da es sich hier um Angebotsunterlagen handelt und diese Entsprechend designt sein sollen, was so natürlich richtig schön nach hinten losgeht.

------------------
ACA 09, 3ds Max Design 09

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz