Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  AKTUALISIERUNG BEI EATTEXT

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AKTUALISIERUNG BEI EATTEXT (973 mal gelesen)
GIGIMAN
Mitglied
TECHNIKER im THEATER


Sehen Sie sich das Profil von GIGIMAN an!   Senden Sie eine Private Message an GIGIMAN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GIGIMAN

Beiträge: 395
Registriert: 22.06.2009

AUTOCAD 2007 - 2008 -2010
Expresstools - Windows XP

erstellt am: 22. Apr. 2011 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Kollegas(innen)

Folgendes Problemchen:

Ich habe mit -eattext- alle Blöcke in der Zeichnung in eine ACAD Tabelle geholt.

Füge ich nun Blöcke dazu (die schon in der Tabelle sind) erfolgt die Aktualisierung nur händisch. Das hätte ich gern aber automatisch - gibts da ne Einstellung für?

Füge ich aber Blöcke hinzu, die noch nicht in der Tabelle stehen (oder standen), werden diese auch bei manueller Aktualisierung nicht in die Tabelle aufgenommen.

Einziger Ausweg für mich ist bis dato:
-eattext- nochmal zu starten + eine neue Tabelle zu generieren.

Ist das so vorgesehen oder mach ich da was falsch.
Wünschenswert wäre ja, daß sich eine Tabelle immer automatisch aktualisiert + alle Blöcke auflistet.

Wer weis Rat?

------------------
Gruß  GIG  

Das Einzige auf das heute noch Verlass ist , ist ........die Schwerkraft  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 22. Apr. 2011 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

es gibt imho nur die manuelle Aktualisierung. Ich denke dabei auch an Performance, die bei großen Datenmengen durchaus lästig werden kann (bei jeder Blockeinfügung 2min warten, bis alle Tabellen aktuell, wäre auch nicht lustig).

Für Blocknamen, die in der DXE-Datei noch nicht bekannt sind, hilft auch nur mittels DATENEXTRAKT die bestehende DXE zu nehmen und die Wizard-Seiten nochmals durchzugehen.
Auch hier sehe ich einen Grund ==> es könnten in dieser Blockdefinition ja neue Attribute, Parameter, .... vorkommen, von denen würde die DXE-Datei aber dann nix wissen.

Also ==> Du machst nix falsch  
Und Wünsche abgeben ==> Support-/Subscription-Seite bei Autodesk  

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

[Diese Nachricht wurde von a.n. am 22. Apr. 2011 editiert.]

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz