Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Befehlsmakros

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Befehlsmakros (2532 mal gelesen)
Torsten B.
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Torsten B. an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten B.

Beiträge: 212
Registriert: 10.11.2008

erstellt am: 01. Mrz. 2011 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo allerseits,

ich hab da mal eine Bitte:
ich möchte den Verlängern Befehl so "umbauen" das ich direkt eine dynamische Verlängerung habe.
Ich bin so vorgegangen:
- Befehl kopiert
- Bildchen gebastelt
- ans vorhandene Makro ^C^C hab ich "_dy;" angehangen
das geht aber nicht (ist wahrscheinlich auch völliger Quatsch ich weiß). Wo kann ich mir mal ein paar Beispiele anschauen oder
nachlesen über diese Makros, mit der Hilfe unter Sonderzeichencodes
komme ich irgendwie nicht richtig weiter. (ACAD Mechanical 2011 und das nur zeitweise, sonst IV)

Gruß Torsten

------------------
TB

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 01. Mrz. 2011 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

ich hätte dieses:

Code:
^C^C_lengthen;_dy;

Und das funkt (so ich Deine Anfrage richtig verstanden habe). 

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 01. Mrz. 2011 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Torsten B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Meinst du evtl. den Befehl "LÄNGE" bzw "_lengthen" ? Dann war dein Vorgehen goldrichtig,
jedoch lautet das Originalmakro nicht ^C^C sondern ^C^C_lengthen und diesen Befehl gibt
man dann noch ein ENTER mit - ds ist hier ein Semikolon( ; ) im Makro, also:

^C^C_lengthen;_dy


Wegen Info´s zu Makros gibt es neben fast allen alten AutoCAD-Büchern (ab 1€ in der Bucht)
einige Seiten im Netz oder auch hier im Forum & Beispiele gibt es zuhauf. KLICK

------------------
CAD.de System-Angaben  -  CAD on demand  -  User:FAQ(Acad)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten B.
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Torsten B. an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten B.

Beiträge: 212
Registriert: 10.11.2008

erstellt am: 01. Mrz. 2011 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo nochmal,

also irgendwie bin ich zu dumm dafür, er sagt mir dann
erstmal unbekannter Befehl lengthen
dann nochmal _dy Unbekannter Befehl "DY"
hab jetzt im Befehl stehen ^C^C_lengthen;_dy

was mach ich denn jetzt noch falsch  ???

Gruß Torsten

------------------
TB

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 01. Mrz. 2011 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

was sagt Dir die Software, wenn Du mal
_.lengthen
in die Befehlszeile eingibst und dann <ENTER> drückst?

Wenn das eine Fehlermeldung bringt, dann hat Mechanical etwas weggeputzt   ..... und damit müssen Mech-Leser hier ran, dann wäre ich out. 

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 01. Mrz. 2011 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Torsten B. 10 Unities + Antwort hilfreich

Und das testest du im ACAD Mechanical 2011 ?

------------------
CAD.de System-Angaben  -  CAD on demand  -  User:FAQ(Acad)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten B.
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Torsten B. an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten B.

Beiträge: 212
Registriert: 10.11.2008

erstellt am: 01. Mrz. 2011 12:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alfred,

wenn ich _.lengthen entippe öffnet ganz normal der Befehl  ?

Gruß Torsten

@ cadffm - was ist gemeint mit Mechanical 2011 ?

ist das der falsche Weg dann ?

Gruß Torsten

------------------
TB

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 01. Mrz. 2011 12:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

mit 'öffnet Befehl' meinst Du aber nicht, dass ein Dialog aufgeht, oder? (Sorry, bin nicht Mech-geprüft).

Wenn in der Befehlszeile dann die Optionen angezeigt werden, dann muss auch das Makro im Menü so funken:

Code:
^C^C_.lengthen;_dy;

Und tut es dieses nicht, dann mach mal nach der Menübearbeitung einen Screenshot vom CUI-Dialog, dann den Dialog schliessen, den Befehl über Dein Icon starten, dann <F2> (für großes Textfenster) und von diesem einen Screenshot.
Diese beiden Screenshots lade bitte mit Deiner nächsten Antwort hier hoch.

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

Torsten B.
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Torsten B. an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten B.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten B.

Beiträge: 212
Registriert: 10.11.2008

erstellt am: 01. Mrz. 2011 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

und Asche über mein Haupt.

Nach nochmaligem sauberen Eintippen des Macros
hab ich wohl einen Tippfehler ausgemerzt
(leider weis ich nicht mehr welchen ein Punkt
oder was  ?) jedenfalls funktionierts
jetzt, vielen Dank nochmal.

Gruß Torsten

------------------
TB

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 01. Mrz. 2011 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

gut mal, dass es jetzt funkt.   

Nur um vielleicht zusätzlich zu erklären:

Der Punkt im Befehlsaufruf sorgt dafür, dass durch Applikationen überschriebene Befehle ignoriert werden, also Beispiel:

Eine Applikation hat einen eigenen LENGTHEN-Befehl, beim Laden der App wird der originale AutoCAD-Befehl deaktiviert und damit wird bei Eingabe von LENGTHEN oder _LENGTHEN der Befehl der App und nicht der AutoCAD-Befehl gestartet.
Ganz böse App's wollen oder müssen vielleicht sogar vermeiden, dass bestimmte AutoCAD-Befehle gestartet werden können, dann bauen diese App's keinen gleichnamigen Ersatzbefehl, sondern deaktivieren lediglich den AutoCAD-Befehl und fertig. 

Ruft man/Frau jedoch einen deaktivierten Befehl mit PUNKT auf, also _.LENGTHEN, dann wirst Du immer den Originalbefehl ausführen können ==> keine Ahnung, ob die App jetzt gestört wird, da sollte man schon Vorsicht walten lassen.


Zurück zu Deinem Beispiel:

Ich hab oben den Befehlsaufruf ohne Punkt angeführt, unten mit Punkt. Es könnte also sein, dass Du Dich gar nicht vertippt hast, aber Mech (oder eine App, die Du noch mit drauf hast) eben den AutoCAD-eigenen Befehl deaktiviert hat.


Nun denn, war ein kurzer Ausflug in die Hintergründe, vielleicht hilft's dem Verständnis.   


- alfred -

------------------
www.hollaus.at

[Diese Nachricht wurde von a.n. am 01. Mrz. 2011 editiert.]

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz