Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  verzogene 3D Fläche oder Volumenkörper erstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   verzogene 3D Fläche oder Volumenkörper erstellen (2418 mal gelesen)
Stofferl2003
Mitglied
Produktionsleitung, Veranstaltungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von Stofferl2003 an!   Senden Sie eine Private Message an Stofferl2003  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stofferl2003

Beiträge: 28
Registriert: 19.02.2010

Autodesk Autocad 2015
Windows7 Ultimate 64bit

erstellt am: 28. Feb. 2011 21:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


OpenAirBuehne.zip


PlaneCADForum.zip

 
Hallo wieder einmal,

melde mich wieder einmal Hilfe suchend an die Spezialisten hier:
Bin gerade am zeichnen von einigen OpenAir Bühen, wobei mir jetzt noch die dazugehörige Planen fehlen. Mir ist relativ egal, ob das eine Fläche ode ein Volumenkörper wird. Beides würde seinen Zweck erfüllen. Allerdings ist das Teil an einigen Stellen ziemlich "schräg+rund". Und da schaff ich es irgendwie nicht die 4 Linien (siehe Anhang) mittels "_pedit" zusammenzuhängen und dann z.B zu extrudieren. Ich habe die Plane schon in einige getrennte Teile zerlegt, geht aber immer noch nicht. 
Was mache ich falsch, oder gibt es da überhaubt einen einfacheren Weg?.
Anbei auch noch mal das rohe Bühnengerüst, damit man sich was vorstellen kann.

Bitte um Hilfe,
danke
Christoph

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Feb. 2011 21:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

Stichwort: Konstruktionsgenauigkeit einhalten, Achten auf Endpunkte (in allen 3 Dimensionen). 

Guck Dir mal den Deine Polylinien im Bereich:
X = -583.0103   
Y = 150.0004   
Z = 790.1769
an, Du wirst bemerken, dass diese nicht an einem Punkt enden.

Gleiches gilt für das andere Ende der Polylinie auch (wo sich auch Z-Werte unterscheiden), siehe Koordinaten
X = -0.3321   
Y = 150.0000   
Z = 790.1769

Flächen werden nur dann gebildet, wenn die Grenzen auch wirklich an gleichen Punkten enden.


Mit Polylinien-Verbinden wird's hier nix, denn diese Polylinien sind in unterschiedlichen Koordinatensystemen gezeichnet. Daraus folgt, dass Du mit 3D-Polylinie zeichnen müsstest ==> hier scheitert es aber wieder daran, dass Bögen in 3D-Polylinien nicht funken. 

Also bleibt noch:

Befehl _RULESURF, dann den Bogen und als zweites die gegenüberliegende Polylinie wählen (die musst Du zuerst umkehren), dann hast Du je nach Einstellung von SURFTAB1 eine mehr oder weniger feine segmentierte Oberfläche (Netz).


HTH, - alfred -

------------------
www.hollaus.at

Stofferl2003
Mitglied
Produktionsleitung, Veranstaltungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von Stofferl2003 an!   Senden Sie eine Private Message an Stofferl2003  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stofferl2003

Beiträge: 28
Registriert: 19.02.2010

Autodesk Autocad 2015
Windows7 Ultimate 64bit

erstellt am: 28. Feb. 2011 22:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alfred,

bin erstens immer wieder über die Geschwindigkeit der Antworten begeistert    und dann wird mir hier wirklich geholfen.
Was die Konstruktionsgenauigkeit angeht...hmm peinlich...
Die Geschichte mit _rulesurf werde ich mir dann gleich einmal anschaun´.
Danke noch einmal und noch einen schönen Abend.

lg
Christoph

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stofferl2003
Mitglied
Produktionsleitung, Veranstaltungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von Stofferl2003 an!   Senden Sie eine Private Message an Stofferl2003  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stofferl2003

Beiträge: 28
Registriert: 19.02.2010

Autodesk Autocad 2015
Windows7 Ultimate 64bit

erstellt am: 01. Mrz. 2011 00:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

..._RULESURF ist bis auf weiteres mein absoluter Lieblingsbefehl. Ein ganz wunderbares Werzeug. 

Danke noch einmal
Christoph

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 01. Mrz. 2011 00:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> _RULESURF ist bis auf weiteres mein absoluter Lieblingsbefehl

Bis zum ersten Einsatz von AutoCAD 2011 

Schön, dass es geholfen hat, - alfred -

------------------
www.hollaus.at

scj
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von scj an!   Senden Sie eine Private Message an scj  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scj

Beiträge: 549
Registriert: 09.08.2001

erstellt am: 01. Mrz. 2011 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stofferl2003 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Du ein von 4 "linienhaften Elementen" (also auch 3D-Polylinien oder 3d-Splines) begrenztes Flächenstück erzeugen willst, ist vor AutoCAD 2008 der Befehl KANTOB (_edgesurf) oder ab AutoCAD 2008 ERHEBUNG (_loft) mit FÜHRUNGEN zu empfehlen.
Beste Grüße
Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz