Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  3D-Drucker

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D-Drucker (2418 mal gelesen)
CADMeier
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CADMeier an!   Senden Sie eine Private Message an CADMeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMeier

Beiträge: 69
Registriert: 25.02.2008

erstellt am: 09. Feb. 2011 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum!
Ich google hier schon ne Weile nach Rapid Prototyping und 3D-Druck.
Hat da jemand von Euch Erfahrungen mit? Speziell 3D-Druck?
Da sind ja doch einige Hersteller am Markt mit Geräten von rund 1000€ - 50.000€.
Für kleine (ca. 150x150x150mm) Modelle sollte ja so ein Desktop Printer reichen. Was könnt ihr da empfehlen? So in der Klasse bis 2500€ ca.

Dann gibt es ja auch ein paar Dienstleister auf dem Gebiet.

Wie sind eure Erfahrungen mit Dienstleistern?

Da wir mit Autocad arbeiten, müßte ich die Modelle bei den meisten in STL umwandeln. Wie sauber macht Acad das? Umgewandelt hab ich mal was, aber wie gut das wird, kann ich nicht prüfen.

Freue mich über Infos!

Gruß
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E-Boy
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektroinstallateurmeister



Sehen Sie sich das Profil von E-Boy an!   Senden Sie eine Private Message an E-Boy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E-Boy

Beiträge: 2688
Registriert: 23.06.2005

Autocad MEP 2019
E-Tools
Win 10

erstellt am: 09. Feb. 2011 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADMeier 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum27/HTML/008262.shtml

------------------
Gruß Stefan

  Nur Feiglinge speichern zwischen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMeier
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CADMeier an!   Senden Sie eine Private Message an CADMeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMeier

Beiträge: 69
Registriert: 25.02.2008

erstellt am: 09. Feb. 2011 15:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Antwort!
Die Dinger hatte ich auch schon gesehen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die
so präzise arbeiten.
Ich brauche einen, der Kunststoffgehäuse-Prototypen ziemlich genau "druckt".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 10. Feb. 2011 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADMeier 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

habe mir letztes Jahr auf der Intergeo 3D-Drucker von HP angesehen, gibt es in s/w und in Farbe --> cooles Teil

nennen sich HP Designjet 3D und HP Designjet Color 3D

------------------
- gü -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hburkhardt
Mitglied
Kundenbetreuer


Sehen Sie sich das Profil von hburkhardt an!   Senden Sie eine Private Message an hburkhardt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hburkhardt

Beiträge: 1272
Registriert: 16.12.2004

erstellt am: 11. Feb. 2011 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADMeier 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Guenther P:
Hallo,

habe mir letztes Jahr auf der Intergeo 3D-Drucker von HP angesehen, gibt es in s/w und in Farbe --> cooles Teil

nennen sich HP Designjet 3D und HP Designjet Color 3D


Das HP Gerät ist im Prinzip die OEM Version der Stratasys Dimension 3D Printer... 

------------------
Schneller und effizienter – Ihr Mehrwert mit DPS!

Optimieren Sie Ihren Produktentwicklungsprozess

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HeizCAD-Hiwi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HeizCAD-Hiwi an!   Senden Sie eine Private Message an HeizCAD-Hiwi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HeizCAD-Hiwi

Beiträge: 21
Registriert: 03.09.2009

WinXPprof SP3
AutoCAD LT2006

erstellt am: 14. Feb. 2011 08:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADMeier 10 Unities + Antwort hilfreich

Sorry dass ich mich so spät dazu melde.
In der c't - Zeitschrift 3/11 gabs einen schön ausführlichen Bericht über einen Bausatz 3D-Drucker.
Ist vielleicht eine Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMeier
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CADMeier an!   Senden Sie eine Private Message an CADMeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMeier

Beiträge: 69
Registriert: 25.02.2008

erstellt am: 14. Feb. 2011 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin!
Danke für eure Antworten/Links!
Werd da nochmal stöbern und evtl. das eine oder andere mal testen.
Arbeitet denn jemand von euch produktiv mit sowas?
Mich würde natürlich interessieren, worauf man so achten sollte bei so einem Gerät.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hburkhardt
Mitglied
Kundenbetreuer


Sehen Sie sich das Profil von hburkhardt an!   Senden Sie eine Private Message an hburkhardt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hburkhardt

Beiträge: 1272
Registriert: 16.12.2004

erstellt am: 14. Feb. 2011 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADMeier 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei Gehäusen, wie ihr wohl welche herstellen wollt, stellt sich natürlich auch immer die Frage nach der Wandstärke, aber auch nach den Möglichkeiten zum Bsp. Schnappverschlüsse, Verschraubungen, oder Filmscharniere direkt anbringen bzw. mit herstellen zu lassen. Hier gibt es verschiedenste Lösungen und Möglichkeit dies gleich entsprechend mit abzubilden. Wäre auf alle Fälle ein Punkt den ich näher beleuchten würde, genau so wie die Frage nach dem genauen Prozess nach dem Bau. Sprich sind noch Nacharbeiten notwendig und wenn ja, welche und wie viel Aufwand entsteht dadurch, bzw. können diese alle in einer Büroumgebung durchgeführt werden?

Ein weiterer Punkt sind auch Materialkosten, und Materialbedarf, auch für eventuelle Stützgeometrien etc., so wie die Bauzeit. Wie ändert sich diese im Vehältnis zur Bauraumausnutzung?

------------------
Schneller und effizienter – Ihr Mehrwert mit DPS!

Optimieren Sie Ihren Produktentwicklungsprozess

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Fertigungsplaner (m/w/d)

Woodward L?Orange steht seit über 80 Jahren als Pionier modernster Einspritztechnologie für Innovationskraft, Wissen und Erfahrung. Das traditionsreiche Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt mit derzeit über 1.000 Mitarbeitern weltweit zukunftsweisende Diesel- und Dualfuel-Systeme für Großmotoren in Schiffen, Kraftwerken, Schwerfahrzeugen und Lokomotiven.

Im Fachbereich Produktion ...

Anzeige ansehenProjektmanagement
Ingenieur Studio HOLLAUS
Mitglied
CAD / CAFM / GIS Beratung-Programmierung-Schulung


Sehen Sie sich das Profil von Ingenieur Studio HOLLAUS an!   Senden Sie eine Private Message an Ingenieur Studio HOLLAUS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingenieur Studio HOLLAUS

Beiträge: 1049
Registriert: 06.11.2008

Autocad 2 bis Autocad 2020 (+Map3D, +Civil3D, +Infraworks)
RKV .... CAFM+mehr
HMap ... Vermessung und Verkehr
OoC .... Raumplanung
CBox ... Tools für AutoCAD und BricsCAD (kostenfrei)

erstellt am: 25. Feb. 2011 17:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADMeier 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir arbeiten seit ca. einem halben Jahr mit 3D Drucker
Begonnen mit einem Bausatz aus dem Internet bestellt

Wir sind inzwischen produktiv bauen aber immer noch permanent weiter
um Funktion und Qualität zu steigern.
man darf sich hier KEINESFALLS ein Produkt erwarten das outofthebox gleich problemlos funktioniert

Wichtigste Entscheidung in diesem Thema ist die Grundtechnologie.
1) HP und die meisten anderen setzen auf feinen Staub der durch verschiedenste Substanzen gebunden wird
  Vorteil: Alles ist machbar, jede Form und Druck in RGB Farben
  Nachteil: Feiner Staub im Büro, Mechanisch nicht sehr belastbare Teile, meist chemische Nachbehandlung empfohlen, keine transparenten Teile bisher möglich
2) Drucker die ähnlich einer Heißklebepistole funktionieren
  Vorteil: Mechanische Festigkeit, bürotauglich, transparente Teile
  Nachteil: Kein RGB, Kalibration schwierig, Auskragende Formen sind schwierig zu drucken
3) alle anderen verfahren wie Sinterung von Metalpulver sind in Preisregionen die derzeit nur Großindustrie zu NUtzern macht

Wir haben uns für die 2 entschieden da wir Ersatzteile und Prototypen fertigen.

------------------
www.hollaus.at                     www.cars4fun.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz