Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  pdf und vektorgrafiken verwackelt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   pdf und vektorgrafiken verwackelt (2810 mal gelesen)
tlraum
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von tlraum an!   Senden Sie eine Private Message an tlraum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tlraum

Beiträge: 147
Registriert: 09.01.2010

[x] Civil 3D 2012 ausgeführt als Autocad 2012 | WIN 7 (Desktop)
[ ] Autocad 2018 | WIN 10 (Laptop)

erstellt am: 30. Sep. 2010 20:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


hallo forum,

ich habe immer wieder probleme beim erzeugen von pdf dateien aus autocad.

die schriften im pdf werden irgendwie pixelig, auch andere vektorgrafiken wirken sehr grob und einzelne bereiche von pixelbildern werden versetzt. das interessante ist, dass diese sache nur alle paar wochen auftritt (meistens wenn abgaben anstehen) und dann aber wie von selbst wieder weg ist.

ich habe sowohl mit adobe pdf pro, als auch mit freepdf produziert, heute gleiches ergebnis, vor ein paar wochen hat freepdf gute ergebnisse geliefert.

hat jemand eine ahnung woran das liegen kann?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 30. Sep. 2010 20:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> hat jemand eine ahnung woran das liegen kann?

SCNR: hast Du selbst ja schon beantwortet: '... wenn abgaben anstehen ...


Bei Texten kommt immer wieder mal diese Meldung, wenn die Texte nicht exakt auf Z=0 liegen. Und nicht täuschen lassen, das Eigenschaftsfenster zeigt nur die Anzahl der Dezimalstellen an, die Du mit Befehl _UNITS eingestellt hast. Mögliche Vorgehensweise ist, Text(e) anklicklen/selektieren, dann im Eigenschaftsfenster Z auf 10 stellen und dann zurück auf 0 stellen, damit ist sichergestellt, dass der exakte Wert eingestellt ist.

Dass aber Vektoren 'pixelig' werden, kann ich mir nur vorstellen, wenn die Auflösung der PDF-Einstellungen zu gering ist. Guck das mal nach.

Und: eine DWG- und eine PDF-Datei könnte uns zu 'Sehenden' machen. 

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

tlraum
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von tlraum an!   Senden Sie eine Private Message an tlraum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tlraum

Beiträge: 147
Registriert: 09.01.2010

[x] Civil 3D 2012 ausgeführt als Autocad 2012 | WIN 7 (Desktop)
[ ] Autocad 2018 | WIN 10 (Laptop)

erstellt am: 01. Okt. 2010 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


pdfverwackelt.pdf.txt

 
hallo,

ich verstehe nicht ganz warum vektorgrafiken von einer 'auflösung' abhängig sein sollen?

egal, anbei mal das pdf

lg, roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 01. Okt. 2010 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> ich verstehe nicht ganz warum vektorgrafiken von einer 'auflösung' abhängig sein sollen?

Kleiner Vergleich, damit leichter verständlich, die Gegenfrage:
Könntest Du Dir Drucker aussuchen, nimmst Du den mit 2400dpi oder den mit 300dpi? Würde die Auflösung bei Vektorgraphiken egal sein, dann wären ja beide Drucker gleich gut. 

In diesem Fall würde ich die Auflösung der PDF-Ausgabe höher drehen, und vielleicht mit dem internen 'DWG to PDF.pc3' arbeiten (so Du mit ServicePacks bei 2010 aktuell bist), da kannst Du direkt im AutoCAD-Plot-Dialog ==> neben PC3-Auswahl auf Button drauf und die Auflösung einstellen.

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

CADdog
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 2085
Registriert: 30.04.2004

Intel Xeon 3,6 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000
Windows 10 Enterprise
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 3.0

erstellt am: 01. Okt. 2010 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tlraum 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
der Text in deiner pdf ist kein Text sondern wurde als Grafik erzeugt und ist somit von der gewählten Auflösung abhängig.
Das kann man aber im jeweiligen Treiber auswählen.
Falls du aber nur mit der Anzeige und nicht mit dem Ausdruck der pdf unzufrieden bist, kann es auch an den Voreinstellungen im Adobe-Reader liegen:
Bearbeiten->Voreinstellungen-Seitenanzeige und dort insbesondere dann
-Vektorgrafiken glätten
-Bilder glätten
-Dünne Linien deutlicher darstellen

------------------
   

Gruß Thomas
CADdog, the dog formerly known as TR

AutoCAD spricht mit einem, aber viele hören nicht zu.

[Diese Nachricht wurde von CADdog am 01. Okt. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tlraum
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von tlraum an!   Senden Sie eine Private Message an tlraum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tlraum

Beiträge: 147
Registriert: 09.01.2010

[x] Civil 3D 2012 ausgeführt als Autocad 2012 | WIN 7 (Desktop)
[ ] Autocad 2018 | WIN 10 (Laptop)

erstellt am: 01. Okt. 2010 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo alfred,

Zitat:

Kleiner Vergleich, damit leichter verständlich, die Gegenfrage:
Könntest Du Dir Drucker aussuchen, nimmst Du den mit 2400dpi oder den mit 300dpi? Würde die Auflösung bei Vektorgraphiken egal sein, dann wären ja beide Drucker gleich gut.  
[/i]

das stimmt so nicht, der acrobat reader ist ja kein drucker, sondern ein programm, dass vektorgrafiken darstellen kann und die sind nun einmal unabhängig von der auflösung. übrigens werden die fehler unabhängig von der dpi einstellung produziert.
das problem beschränkt sich nicht nur auf schriften sondern verwackelt auch die vektoren der zeichnung selbst.

auf jeden fall werde ich jetzt mal den internen pdf dialog versuchen.

lg, roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 01. Okt. 2010 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> das stimmt so nicht, der acrobat reader ist ja kein drucker, sondern ein programm, dass vektorgrafiken darstellen kann

Stimmt, es kann Vektorgraphiken darstellen, wenn ich Dein PDF öffne (mit Acrobat Pro), dann sind es aber keine Vektoren. Dazu kommt, dass ja nicht die Linienzüge gepixelt aussehen, sondern die jeweiligen Endpunkte der Linien auf gerundeten Positionen liegen bzw. die Bögen segmentiert werden.

Du kannst auch mal probieren, auf DWF zu plotten und von DesignReview dann auf PDF, ev. gibt das bessere Ergebnisse.

Viel Erfolg, - alfred -

------------------
www.hollaus.at

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz