Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Pläne autom. aus Zeichnung herausspeichern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Pläne autom. aus Zeichnung herausspeichern (1289 mal gelesen)
RWo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von RWo an!   Senden Sie eine Private Message an RWo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RWo

Beiträge: 31
Registriert: 26.12.2009

erstellt am: 30. Aug. 2010 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich hab´ da mal ne Frage.

Ich arbeite in AutoCAD immer im Modellbereich. Dabei werden die Planinhalte auf mehrere Planrahmen innerhalb der selben Zeichnung verteilt. Der Kunde verlangt aber für jeden Plan eine separate Zeichnung/Datei. Ich bin dann einige Zeit damit beschäftigt, die einzelnen Pläne mittels wblock herauszukopieren und nachzubearbeiten (verschieben, bereinigen, plot-layout einrichten).
Ich würde diese Schritte gerne automatisieren. Gibt es dafür vielleicht schon fertige Lösungen?

Ich dachte dabei an sowas wie: Der Planrahmen hat links unten einen "Basispunkt" der im wblock mitsamt Planinhalt auf 0,0,0 verschoben wird. D.h. wenn ich den wblock öffne, habe ich den Planrahmen immer an der gleichen Stelle. Es wäre auch gut, wenn man dem Plan gleich noch ein passendes Planlayout geben könnte (die Pläne sind alle DIN A0 und sollen mit einem bestimmten plot-Stil als pdf gedruckt werden).

Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben?

Wenn möglich sollte alles im Modellbereich ablaufen.


Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 30. Aug. 2010 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> Dabei werden die Planinhalte auf mehrere Planrahmen innerhalb der selben Zeichnung verteilt

Sei mir nicht bös, aber hättest Du mit Layouts gearbeitet, dann gäbe es einen Befehl, je Layout eine DWG zu erstellen. Also fürs nächste mal: Mach Layouts UND:

>> Wenn möglich sollte alles im Modellbereich ablaufen.

...und mach nicht den gleichen Fehler nochmals, damit reitest Du Dich doch wieder rein.


>> Ich dachte dabei an sowas wie: Der Planrahmen hat links unten einen "Basispunkt" der im wblock  .....

Du denkst richtig, aber solange Computer die Gedanken noch nicht lesen können, bedeutet da, dass es halt auch gemacht werden muss. Es hört sich hier jetzt mehr nach 'wer macht mir das' an als 'wie kann ich das machen'.
Für zweiteres: welche Arten der Benutzeranpassungen im AutoCAD kannst Du und wo hängst Du?

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

cosgeo
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von cosgeo an!   Senden Sie eine Private Message an cosgeo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cosgeo

Beiträge: 591
Registriert: 16.12.2004

Windows 8 64bit
AutoCad Map 3D
AutoCAD Civil3D
MapGuide
COSGeo - Vermessungsaplikation
COSALKIS - Konverter
Xeon 3,3 GHz, 16GB RAM
HP 1050

erstellt am: 30. Aug. 2010 16:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RWo 10 Unities + Antwort hilfreich

  
Zitat:
Wenn möglich sollte alles im Modellbereich ablaufen.

Deshalb wohl so viele Antworten :-)

Also wenn Du Dich davon lösen könntest, wäre Dir mit der Funktion "Layout nach Modell exportieren" wohl schon recht gut geholfen. Mit einer sinnvoll angelegten Vorlagendatei dürfte sich die Nachbearbeitung auf ein Minimum reduzieren..

[Mist - wieder zu langsam getippt - alfred war schneller]
------------------
Wer aufräumt - ist nur zu faul zum suchen :-)

[Diese Nachricht wurde von cosgeo am 30. Aug. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 30. Aug. 2010 16:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RWo 10 Unities + Antwort hilfreich

tja, wo soll man da anfangen.

Mit Makro&Script kann man sich da schon einige Helferlein basteln,
mit ein wenig Programmierung sogar bis 100% automatisieren.
Das kann man dir aber nicht einfach so beibringen denke ich.

Also machen wir es mal Stück für Stück, wenn du Glück hast hast du
hinterher einige Hilfreiche Dinge.

Später könnte es dann so laufen: Kleines Lisphelferlein schreibt dir
die DWG´s automatisch heraus (Problem: Wie lautet der jeweilige Dateiname?)
Dann wird mit einem Script im Batchbetrieb die Position der Geometrie korrigiert
und das Layout eingefügt.

Mein Tip zunächst einmal aber ein einfacher Tip: Das (fertige) Layout per Makro einfügen.
Erstelle also eine DWG mit einem Layout welches "passt", das
einfügen würde dann mit so einem Makro funktionieren:

^C^C_-LAYOUT;_t;"P:/abgespeckt 2004.dwg";LAY1

<Dateipfad+name und der Layoutname danach muß natürlich angepasst werden>


------------------
CAD.de System-Angaben  -  CAD on demand  -  User:FAQ(Acad)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RWo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von RWo an!   Senden Sie eine Private Message an RWo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RWo

Beiträge: 31
Registriert: 26.12.2009

erstellt am: 30. Aug. 2010 16:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@alfred

Ich habe nicht gefragt "Wer macht mir das?" sondern "Gibt es dafür schon fertige Lösungen?"

Wenn ich den Planrahmen in der Zeichnung (aus welchen Gründen auch immer) etwas verschiebe, stimmt das Layout im Papierbereich nicht mehr. Ich dachte, man könnte in den Planrahmen die Information über Ursprung und Zeichnungslimiten unterbringen. Wenn ich aus der Zeichnung dann die einzelnen Pläne mit wblock herausspeichere, sind in diesen wblöcken dann die Pläne schon an der richtigen Stelle und haben auch das richtige Planlayout. Natürlich muss ich dem Programm zeigen/auswählen, was in den wblock hinein soll.
Ich kann diesen Planrahmen dann in jeder Zeichnung wiederverwenden.


Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 30. Aug. 2010 16:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RWo 10 Unities + Antwort hilfreich

Nicht falsch verstehen - aber ich verstehe jetzt gerade nichts mehr -
Hast du eben LAUT und kreativ gedacht oder wo kommt plötzlich das Layout her ?

------------------
CAD.de System-Angaben  -  CAD on demand  -  User:FAQ(Acad)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 30. Aug. 2010 16:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> Gibt es dafür schon fertige Lösungen?

und aus erstem:
>> Ich arbeite in AutoCAD immer im Modellbereich. Dabei werden die Planinhalte auf mehrere
>> Planrahmen innerhalb der selben Zeichnung verteilt.

Daraus hätte ich geschlossen, dass auch die Planrahmen im Modellbereich liegen. Das wiederum bringt mich zu dem Gedanken: 'fertiges' wird's bei dieser Arbeitsweise kaum geben.

Dann folgte:
>> dann die Pläne schon an der richtigen Stelle und haben auch das richtige Planlayout

Und was stimmt jetzt 
Verwendest Du Layouts oder nicht?

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

[Diese Nachricht wurde von a.n. am 30. Aug. 2010 editiert.]

RWo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von RWo an!   Senden Sie eine Private Message an RWo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RWo

Beiträge: 31
Registriert: 26.12.2009

erstellt am: 30. Aug. 2010 17:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mit Planlayout meine ich die Einstellung für den Plotvorgang.
D.h. Papierformat, Druckbereich, Plot-Stil,Drucker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dorfy
Mitglied
Double-Dipl.-Ing. Bleistiftanspitzer


Sehen Sie sich das Profil von Dorfy an!   Senden Sie eine Private Message an Dorfy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dorfy

Beiträge: 893
Registriert: 21.07.2006

AutoCad2007, ProE, HiCad

erstellt am: 30. Aug. 2010 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RWo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
bin zwar nicht so richtig mitgekommen wo was liegt bzw. was schon vorhanden ist (ne Beispieldatei/Bild sagt mehr als...)
aber vielleicht hilft dir imbal von cadmaro.de (zumindest wenn die Layouts schon vorhanden sind...)

------------------
Mfg Heiko

Elefantenjagd in Afrika
"... LISP-Programmierer bauen einen Irrgarten aus Klammern und hoffen, dass sich der Elefant darin verirrt..."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 30. Aug. 2010 17:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> Ich bin dann einige Zeit damit beschäftigt, die einzelnen Pläne mittels wblock herauszukopieren
>> und nachzubearbeiten (verschieben, bereinigen, plot-layout einrichten).

wie wäre es mit:
a) eine Vorlagenzeichnung erstellen
b) in dieser die Ploteinrichtung (Fenster, Plotstiltabelle, Plotter, ...)

Und dann in der Quellzeichnung Objekte auswählen ==> Kopieren mit Basispunkt ==> neue Vorlage öffnen ==> Einfügen auf 0,0,0
Sollte doch damit fertig sein, oder?

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

RWo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von RWo an!   Senden Sie eine Private Message an RWo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RWo

Beiträge: 31
Registriert: 26.12.2009

erstellt am: 30. Aug. 2010 17:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@alfred

Ja, das dürfte gehen.
Es ist aber vom Aufwand her kein großer Unterschied im Vergleich zu meiner jetzigen Methode.

Vielleicht sollte ich mich doch noch mal mit dem Papierbereich befassen.

Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Testingenieur (m/w/d)

ibb ist der Engineering-Spezialist für die CAD-Systeme Creo Parametric, CATIA V5 und NX. Seit vielen Jahren unterstützen wir unsere namhaften Kunden in den Themen: Konstruktion und Entwicklung, Design und Konzeption, Produkt- und Werkzeugkonstruktion, FEM-Berechnungen, Technische Dokumentationen etc.

CAD-Schulungen sowie eine interne Aus- und Weiterbildung als zertifizierter Bildungsträger runden unser Portfolio ab....

Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
RWo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von RWo an!   Senden Sie eine Private Message an RWo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RWo

Beiträge: 31
Registriert: 26.12.2009

SW: ACA 2013, ProSteel 3D
HW: Acer Aspire 8930G -- Win7 Ultimate(32Bit)
NVIDIA Geforce 9600M GT

erstellt am: 30. Aug. 2010 18:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wenn ich das BKS an die linken untere Planecke setze und danach den Plan mit wblock rauskopiere,
dann liegt der Planrahmen schon mal an der richtigen Stelle.


Danke für Eure Antworten.


Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz