Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Layer bereinigen nicht möglich

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Layer bereinigen nicht möglich (3103 mal gelesen)
CAD13A
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CAD13A an!   Senden Sie eine Private Message an CAD13A  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD13A

Beiträge: 21
Registriert: 13.08.2009

AutoCAD 2008, CATS 2008, Windows XP

erstellt am: 14. Okt. 2009 15:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!
Gibt es eine Möglichkeit, "versteckte Objekte" sichtbar zu machen, oder zu löschen? In meiner Zeichnung habe ich alle Layer eines Blockes auf einen eigenen Layer gelegt. Jetzt lassen sich die Layer, auf denen sich eigentlich nichts mehr befinden darf, nicht löschen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9285
Registriert: 28.08.2003

erstellt am: 14. Okt. 2009 15:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD13A 10 Unities + Antwort hilfreich

Schau mal nach Stellis Blockinfo. (Suche bei cad.de) Damit kann man ausfindig machen, in welchem Block der Layer noch verwendet wird.

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 14. Okt. 2009 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD13A 10 Unities + Antwort hilfreich

Na klar kann man das , aber weil es soviele Möglichkeiten gibt, gibt es keine Allroundlösung 

Fakt ist: der Layer wird verwendet (wenn nicht als aktueller Layer, dann an einem Objekt und er ist in einem Filter gespeichert etc.)

Fang an: FILTER(oder Sauswahl) nach Layer suchen..
nix?
weiter mit den einfach verschachtelten Objekten:
alles einmal explodieren(URSPRUNG)
nix?
kann man ihn evtl. jetzt bereinigen ?
Immer noch Blöcke in der Datei vorhanden ? -> dann letzten Punkt(ursprung) wiederholen.

zwischendurch die Objekte welche man bereingen kann auch bereinigen..

------------------
die alte SUCHfunktion.. - System-Angaben - User:FAQ(Adesk)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Adolar
Mitglied
Bauingenieur (Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von Adolar an!   Senden Sie eine Private Message an Adolar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Adolar

Beiträge: 62
Registriert: 06.05.2009

Civil3D 2011, AutoCAD LT 2011, Win7, diverse Hardware

erstellt am: 14. Okt. 2009 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD13A 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

eventuell hilft der Befehl "LAYDEL" und dann "Name" weiter. Damit werden die betreffenden Layer gelöscht. Ist aber nur sinnvoll, wenn man sicher ist, dass man die irgendwo versteckten Elemente nicht mehr braucht. Ich weiß aber nicht genau, seit welcher Version es diesen Befehl gibt.

------------------
Gruß
Adolar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD13A
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CAD13A an!   Senden Sie eine Private Message an CAD13A  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD13A

Beiträge: 21
Registriert: 13.08.2009

AutoCAD 2008, CATS 2008, Windows XP

erstellt am: 14. Okt. 2009 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

"Stellis Blockinfo" habe ich nicht gefunden! "Laydel" hilft mir schon ein bißchen weiter. Gibt es nicht etwas wie eine Schnellauswahl, bei der auch verschachtelte Layer ausgewählt werden. Die Blöcke in Ursprung zerlegen kann ich nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 14. Okt. 2009 16:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD13A 10 Unities + Antwort hilfreich

warum kannst du das nicht ? sind die mir "auflösen nicht zulassen" erstellt worden ???
(auch dafür gibt es ein Tool hier im Forum !)

Und: Nein - dafür gibt es kein Boardmittel .
Stelli&Blockinfo

Such doch mal über Google auf der ganzen cad.de-Seite , da habe ich es gleich mit dem 1.Treffer
Googlesuchbegriffe >>> site:cad.de blockinfo stelli

------------------
die alte SUCHfunktion.. - System-Angaben - User:FAQ(Adesk)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD13A
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CAD13A an!   Senden Sie eine Private Message an CAD13A  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD13A

Beiträge: 21
Registriert: 13.08.2009

AutoCAD 2008, CATS 2008, Windows XP

erstellt am: 14. Okt. 2009 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich kann die Blöcke deswegen nicht auflösen, weil einige von CATS sind und dann wäre die ganze Berechnung im Eimer!
Habe "Blockinfo" von Stelli gefunden und die hilft mir weiter. Vielen Dank!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 14. Okt. 2009 20:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD13A 10 Unities + Antwort hilfreich

@CAD13A

AUFLÖSEN (das betrifft zudem ja nicht nur Blockreferenzen) ist ein einfaches Mittel um Objekte in komplexen Objekten auf einem
Layer zu lokalisieren, niemand hat dir gesagt das du (bei Treffern) die Objekte löschen und die Zeichnung dann speichern sollst !

Wenn dir erstmal bekannt ist wo so ein Objekt steckt dann kann man alles Rückgängi machen oder einfach die Zeichnung erneut
öffnen und das Problem geziehlt angehen 

------------------
die alte SUCHfunktion.. - System-Angaben - User:FAQ(Adesk)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9285
Registriert: 28.08.2003

erstellt am: 15. Okt. 2009 07:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD13A 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann werfe ich einfach mal NUKE.lsp von www.cadwiesel.de  in den Raum. Aber unbedingt in einer Kopie der Zeichnung testen! Vielleicht ist das ja was für dich?

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz