Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Seite einrichten Klick > ändern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Seite einrichten Klick > ändern (2972 mal gelesen)
fips
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von fips an!   Senden Sie eine Private Message an fips  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fips

Beiträge: 544
Registriert: 22.05.2001

erstellt am: 09. Jul. 2009 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

gibts eine Möglichkeit beim Aufruf seiteneinr den Klick auf "ändern" zu vermeiden? Ich rufe seiteneinr mit Kürzel auf drücke dann Alt + d ...

Fips

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 09. Jul. 2009 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

ich glaube die Anzahl der Antworten haben irgendwie ein mathematisches Verhältnis zur Frageformulierung 

Wozu willst Du den Klick vermeiden? Dabei auch gleich dazu, den Klick macht der Anwender?!
Mit <Alt>-D rufst Du dann ja doch die Seiteneinrichtungsänderung auf, soll das nun vermieden werden, dass die Seiteneinrichtungen grundsätzlich nicht mehr sein dürfen, oder der Button soll weg, <Alt>-D soll schon gehen?

Leider fällt mir die Formulierung meiner Rückfragen genauso schwer wie ich die Frage nicht verstehe. Neuen Anlauf, dann klappt's hoffentlich. 

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1889
Registriert: 13.08.2007

erstellt am: 09. Jul. 2009 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fips 10 Unities + Antwort hilfreich


Seitenein.JPG

 
Hi,

ich versuche mal das zu Übersetzten was ich verstanden habe....

Nach Aufrufen des Seiteneinrichtungsmanager muß man das Layout auswählen und anschließend auf ändern klicken um dieses dann zu ändern geht das kürzer?

Alt+d ruft Datei auf
Alt+AA springt auf den Seiteneinrichtungsmanager ( bei mir ist Vault davor auch mit auswahl a)
Alt+d ruft das akltuelle layout zum ändern auf.

s.B. von 1 nach 3 ohne klicken von Ändern in 2

Wie man direkt auf das richtige Layout zum ändern kommt weiß ich auch nicht!

edit -Schreibteufel-

MfG MacFly

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

[Diese Nachricht wurde von MacFly8 am 09. Jul. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 09. Jul. 2009 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

@MacFly8: wenn das so ist, dann würde ich den Plotbefehl starten, denn dann wäre ich im gleichen Dialog. Und nachdem ich die Änderungen angebracht habe, beende ich den Dialog nicht mit 'OK', sondern mit 'Auf Layout anwenden'.

Bin schon gespannt, ob das die Frage beantwortet 

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

Gargarot
Mitglied
Student MSc Civil Engineering ETHZ, Dipl Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Gargarot an!   Senden Sie eine Private Message an Gargarot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gargarot

Beiträge: 316
Registriert: 25.06.2008

erstellt am: 09. Jul. 2009 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fips 10 Unities + Antwort hilfreich

Und sollte es an Plotstile anzeigen scheitern (das wird beim Plotdialog lustigerweise nicht angezeigt)...

Tata: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/021879.shtml

Gruss Christoph

------------------
3 kleine Weisheiten
-Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben.
-Bewehrt sich Beton?
-Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fips
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von fips an!   Senden Sie eine Private Message an fips  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fips

Beiträge: 544
Registriert: 22.05.2001

AutoCAD 2010, imos, Win XP im Novellnetz, Fachschule für Holztechnik

erstellt am: 09. Jul. 2009 16:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich kome erst jetzt wieder dazu reinzuschauen, tut mir leid, dass ich anscheinend etwas unverständlich formuliert habe. Ich versuchs nochmals:

- ich bin in einem beliebigen Layout oder im Modellbereich.
- mit einem ACAD.pgp-Kürzel rufe ich (sehr häufig) über >se< den Seiteneinrichtungsmanager auf, nachdem beispielsweise die (auch sehr häufig verwendete) Druckvoransicht >sa< nicht so ist, wie sie sein soll
- bis ACAD 2002 oder so war ich jetzt bereits am Ziel.
- jetzt muss ich nochmals auf ändern klicken oder wenn ich auf der Tastatur bleiben will Alt+d tippen

>> ich will niemanden ärgern, aber das habe ich oben schon geschrieben.

Die Abfrage ändern/importiern/neu benennen macht schon Sinn, ich will aber zu 99% einfach nur irgendwas schnell verstellen und zwar in dem Layout das gerade aktuell ist und nicht weiters benannt ist.

Nun gehts ja bei ACAD häufig ums sparen von ein paar Klicks, ich dachte es wäre mal ne Anfrage wert. Letztlich ist dieser weitere Klick aber absolut undramatisch.

Fips

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gargarot
Mitglied
Student MSc Civil Engineering ETHZ, Dipl Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Gargarot an!   Senden Sie eine Private Message an Gargarot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gargarot

Beiträge: 316
Registriert: 25.06.2008

erstellt am: 09. Jul. 2009 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fips 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat von Alfred:
Zitat:
wenn das so ist, dann würde ich den Plotbefehl starten

Einfach PP oder Ctrl+P klicken, dann hast du den Dialog? Zum Bestätigen auf "auf Layout anwenden". Wie gesagt da fehlt nur ein kleines Häckchen.

Oder was ist das Problem dabei?

Gruss Christoph

------------------
3 kleine Weisheiten
-Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben.
-Bewehrt sich Beton?
-Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

neo4matrix
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von neo4matrix an!   Senden Sie eine Private Message an neo4matrix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für neo4matrix

Beiträge: 95
Registriert: 15.01.2008

HP™ z420 Workstation mit
Intel® Xeon E5-1650 6x3.2GHz
8GB Arbeitsspeicher DDR3
128 GB Solid State Drive (SSD) und
1000 GB Harddisk (HDD)
NVIDIA® GTX 660 mit 2 GB GDDR5 RAM
HP™ 24" LPS LED TFT 16:10 ZR2440w.
Windows 7 Professional, 64 Bit
AutoCAD 2017 Design Suite Standard, SP1, 64 Bit
ecscad 2015 StandAlone, SR3.2+CV2, 64 Bit
Microstation v8 2004, 32 Bit
Microsoft Office 2010, 32 Bit
Microsoft Visio 2010, 32 Bit

erstellt am: 09. Jul. 2009 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fips 10 Unities + Antwort hilfreich


Seiteneinrichtungsschaltflächen.PNG

 
Zitat:
Original erstellt von fips:
>> ich will niemanden ärgern, aber das habe ich oben schon geschrieben.

hallo zusammen

auch, ohne jemanden zu beleidigen, aber ich habe fips frage schon beim ersten mal verstanden.
mir ging es ganz genau so, als ich von autocad 2002 auf 2006 gewechselt habe (mittlerweile 2009).

autodesk presst immer mehr befehle und untermenüs ins autocad. das ist zwar ok, aber dabei muss
meist 1-2mal mehr geklickt werden :-(

jedenfalls die lösung ist ganz klar (wie auch Gargarot geschrieben hat) folgende:
Ctrl-P oder befehl pp
dann deine einstellungen tätigen
dann "Auf Layout anwenden" (oder Alt-w)
dann "Abbrechen" oder ESC

Wahlweise kannst du die getätigten einstellungen vor dem "Auf Layout anwenden"
mit "Hinzufügen" speichern (z.B. unter möglicht kurzen Namen wie: Plot_f,
Plot_sw, PDF, usw.). Zwischen diese Einstellungen kannst du dann immer hin-
und herschalten.

bei uns im betrieb habe ich sogar diverse schaltflächen erstellt, mit welchen
ich seiteneinrichtungen laden kann. (siehe png grafik)

meine schaltflächen kurz erklärt:
14 ist der Plotter A1/A0-Rolle DR14
20 ist der Farblaser A3/A4 DR20

A ist plotstiltabelle Allgemein.ctb
M ist plotstiltabelle Monochrome.ctb
K ist Keine plotstiltabelle

farbige striche = drucker einstellung farbig
graue striche = drucker einstellung graustufen

zudem habe ich jeden drucker als farbigen, graustufigen, und in jedem blattformat als pc3 file gespeichert.
so kann ich mit schaltflächen-makros jede erdenkliche situation laden :-)


beispiel modell:

name:  DR20_A3q_Mono_sw_M
makro: ^C^CModell;-plot;j;;DR20_A3_sw.pc3;A3;m;q;n;g;1;z;j;Monochrome.ctb;j;w;n;j;n;


beispiel layout:

name:  DR20_A3q_Mono_sw_L
makro: ^C^CLayout;SE;;-plot;j;;DR20_A3_sw.pc3;A3;m;q;n;l;1;0,0;j;Monochrome.ctb;j;n;j;n;n;j;n;

usw.
viel spass beim selber ausprobieren...

------------------
Welcome to the Real

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

neo4matrix
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von neo4matrix an!   Senden Sie eine Private Message an neo4matrix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für neo4matrix

Beiträge: 95
Registriert: 15.01.2008

HP™ z420 Workstation mit
Intel® Xeon E5-1650 6x3.2GHz
8GB Arbeitsspeicher DDR3
128 GB Solid State Drive (SSD) und
1000 GB Harddisk (HDD)
NVIDIA® GTX 660 mit 2 GB GDDR5 RAM
HP™ 24" LPS LED TFT 16:10 ZR2440w.
Windows 7 Professional, 64 Bit
AutoCAD 2017 Design Suite Standard, SP1, 64 Bit
ecscad 2015 StandAlone, SR3.2+CV2, 64 Bit
Microstation v8 2004, 32 Bit
Microsoft Office 2010, 32 Bit
Microsoft Visio 2010, 32 Bit

erstellt am: 09. Jul. 2009 18:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fips 10 Unities + Antwort hilfreich


Seiteneinrichtungsschaltflaechen.PNG

 
hier noch die funtionierende grafik...

------------------
Welcome to the Real

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fips
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von fips an!   Senden Sie eine Private Message an fips  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fips

Beiträge: 544
Registriert: 22.05.2001

erstellt am: 09. Jul. 2009 19:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

@neo4matrix: Danke für den Hinweis bzgl. Verständlichkeit meines ersten Beitrags, man zweifelt ja doch irgendwie an sich ...
die Macros werde ich mir mal zu Gemüte führen.

Für mich kann das interessant sein, um vom pdf-Plotter zum  wirklichen Plotter umzuschalten.

Zur meinem Problem mit dem schnelleren Zugriff: plot und auf Layout anwenden scheint doch die praktikabelste Lösung zu sein.

Vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 09. Jul. 2009 20:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fips 10 Unities + Antwort hilfreich

die "Problematik" des ersten Postings liegt wohl daran das sich kaum jemand vorstellen
konnte das DAS wirklich gemeint war, denn wenn ja - jemandem zu helfen 4 Klicks am Tag
zu sparen erzeugt auch keine große Hilfbereitsschaft (aus dieser Sicht) .

"4 Klicks am Tag" damit meine ich das kaum jemand sooft die Seiteneinrichtung öffnen muß
das dieser eine Klick oder Tastendruck von Interesse wäre.

Ich zB kann mir auch nicht vorstellen wozu das so häufig genutzt wird.
Mir fehlt in dem Fall die Phantasie - erkläre es doch mal bitte "kurz"
warum du die SE (händisch) so häufig ändern mußt.

Freut mich aber das du mit der Plotdialoglösung zufrieden bist, auch wenn es sich mir nicht 
erschließt wozu das  nötig ist.

------------------
die alte SUCHfunktion.. - System-Angaben - User:FAQ(Adesk)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fips
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von fips an!   Senden Sie eine Private Message an fips  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fips

Beiträge: 544
Registriert: 22.05.2001

erstellt am: 10. Jul. 2009 00:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich denke, wir lassen es so stehn und nochmal sDanke an alle.

Fips

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fips
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von fips an!   Senden Sie eine Private Message an fips  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fips

Beiträge: 544
Registriert: 22.05.2001

AutoCAD 2010, imos, Win XP im Novellnetz, Fachschule für Holztechnik

erstellt am: 10. Jul. 2009 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Doch noch zum Hintergrund:

wir sind eine Schule und vielleicht läuft da einiges anders wie in einem Büro:

- von ca 1000 Schülern und Lehrer arbeiten ca. 200 angehende Techniker, Meister, Technische Zeichner, Lehrer u.a.
- an ca. 220 PCc
- in 12 Computerräumen und 20 Einzel- oder Gruppenarbeitsplätzen
- im Wechsel, ohne feste Zuordnung zu bestimmten Räumen und PCs
- und natürlich zuhause oder in der Schule auf dem privaten Laptop.
- überall stehen unterschiedliche Drucker, A3, A4, Plotter oder gar nichts
- um zur Druckvoransicht zu kommen - wir arbeiten ja bekanntermaßen mit AutoCAD nicht wysiwyg - brauche ich einen Drucker
- entweder den, der im Raum ist, wenn ich hier auch drucken will
- oder einen pdf-Drucker der mir auch ein A1-Blatt zum Layouten gibt, so dass ich später am Plotterplatz umswitchen kann oder
- pdf zum Plotten über externen Plotservice oder
- für Lehrer häufig um in Word&Co einzufügen einen eps-Drucker.
- dabei gehts um 2D, 3D, schneller Konzeptdruck aus Modell, final natürlich Layouts von A4 bis A1, alle Maßstäbe, eingefügte Bilder usw.

Mein Verständnis von Schule ist, dass ich keine feste Strukturen vorgebe, da lernt man nichts dabei. Ich erlebe das täglich bei meinen technischen Zeichner Azubis, die täglich 8 Stunden in der Firma am ACAD sitzen, in einer perfekte eingerichteten Umgebung: Vorlagen mit Layern, Plotstilen, Layouts mit Drucker etc. aber keine Ahnung haben warum das alles so schön funktioniert ...
(ich habe natürlich ein Basis Schulvorlage mit einigen Layer, einer passenden Plotstiltabelle usw., ACAD ist so eingerichtet, dass der user seine Umgebung ändern kann und an jedem PC zur Verfügung hat: Profil, ABereich, Vorlagen, Plotstile ...

Bei den meisten Programmen arbeite ich wysiwyg, drucke aufs Druckknöpfchen und fertig. In ACAD brauchts aus meiner Sicht immer wieder die Kontrolle über die Druckvoransicht und wenns nicht so aussieht wie es soll, dann gehts entweder in die Zleichnung zurück oder in die Seiteneinrichtung.

Dies zum Hintergrund, warum ich  - und meine Schüler - so häufig >se< und >sa< tippen.

Fips

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tunnelbauer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauingenieur



Sehen Sie sich das Profil von tunnelbauer an!   Senden Sie eine Private Message an tunnelbauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tunnelbauer

Beiträge: 7085
Registriert: 13.01.2004

Sie nannten ihn google.

erstellt am: 10. Jul. 2009 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fips 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von fips:

Bei den meisten Programmen arbeite ich wysiwyg, drucke aufs Druckknöpfchen und fertig. In ACAD brauchts aus meiner Sicht immer wieder die Kontrolle über die Druckvoransicht und wenns nicht so aussieht wie es soll, dann gehts entweder in die Zleichnung zurück oder in die Seiteneinrichtung.


Ohne eine Grunsatzdiskussion auslösen zu wollen.

Ich arbeite in/mit acad in WYSIWYG. Ohne Voransicht. Und was spricht gegen eine perfekt voreingestellte Umgebung in einer so schwierigen Situation (permanent wechselnde Räume). Die Schüler müssen doch sowieso den Drucker daheim einrichten... Und sonst könnte man ja so sagen: Einmal in der Schule einrichten und dann Seiteneinrichtungs-Template zur Verfügung stellen... (PSETUPIN)

Nur mal so als Anregung...

------------------
Grüsse

Thomas

Korrekturen zum Kochbuch AutoLISP

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 10. Jul. 2009 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fips 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke für die Erklärung !

Aber wozu man Seiteneinrichtungen vornehmen möchte wenn sich die Umgebung
oder Aufgabe (verschiedene Drucker) sooft ändert ist mir ein Rätsel, einmal
vor dem drucken einstellen, fertig.

Allerdings liegt das auch daran das ich ehrlich gesagt nicht ständig die
Voransicht benötige um zu wissen wie der Druck aussehen wird ???

danke nochmal.

------------------
die alte SUCHfunktion.. - System-Angaben - User:FAQ(Adesk)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad4fun
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von cad4fun an!   Senden Sie eine Private Message an cad4fun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad4fun

Beiträge: 1838
Registriert: 06.12.2004

privat ACAD 2013 und 2017 deutsch, Windows 7 64Bit
HP Elite 7500 Series MT,Intel Cote i5-3470 CPU 3,20Ghz,16GB RAM

erstellt am: 10. Jul. 2009 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fips 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von tunnelbauer:

Ich arbeite in/mit acad in WYSIWYG. Ohne Voransicht.


Kannst uns mal den Bildschirmausdruck vo Modell und Layout und eine dazugehörige PDF-Datei des Ausdrucks reinstellen? Bevorzugt von einem Farbplan mit Flächenschattierungen und verschiedenen Rasterungen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tunnelbauer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauingenieur



Sehen Sie sich das Profil von tunnelbauer an!   Senden Sie eine Private Message an tunnelbauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tunnelbauer

Beiträge: 7085
Registriert: 13.01.2004

Sie nannten ihn google.

erstellt am: 10. Jul. 2009 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fips 10 Unities + Antwort hilfreich

@cad4fun:

Sogar inkl. Linienstärken. Wo ist dein Problem mit WYSIWYG in AutoCAD?

------------------
Grüsse

Thomas

Korrekturen zum Kochbuch AutoLISP

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad4fun
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von cad4fun an!   Senden Sie eine Private Message an cad4fun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad4fun

Beiträge: 1838
Registriert: 06.12.2004

privat ACAD 2013 und 2017 deutsch, Windows 7 64Bit
HP Elite 7500 Series MT,Intel Cote i5-3470 CPU 3,20Ghz,16GB RAM

erstellt am: 10. Jul. 2009 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fips 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe kein Problem, halte Deine Aussage bis zum Beweis des Gegenteils aber für gewagt.
Aber Du wolltest ja keine Grundsatzdiskussion auslösen und ich möchte mir daher nur Deine Bilder(PDF's) anschauen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fips
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von fips an!   Senden Sie eine Private Message an fips  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fips

Beiträge: 544
Registriert: 22.05.2001

erstellt am: 10. Jul. 2009 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


wysiwyg1.jpg

 
Meine Gründe, warum ich wysiwyg selten verwende:

- häufig  - nicht immer - behalten die runden Objekte ihre Objektfarbe siehe Bild

- um Fehler bei Linientypen Linienbreiten (Layer) zu korrigieren oder möglichst zu vermeiden, siehe falsche Schnittmarke, helfen die Layerkennfarben doch sehr.

- dann haben wir oft Layouts mit sehr vielen Ansichtsfenstern die ich ungern ausblende und deswegen die Rahmen sehe und auch wegen Änderung der Einstellungen der Ansichtsfenster angezeigt haben will. Das stört des wysiwyg-Eindruck nochmals.

Aber ich habe mir durchaus schon einen wysiwyg-Schalter gewünscht, der "Plotstile anzeigen" und Lst ein- und ausschalten kann.

Fips

PS. Ich machs durchaus und zwar in Klassen, die gerademal 10 Stunden Unterricht haben, dann zeichne ich zudem (2D) auf den Layoutblätter.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz