Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  dxf gruppencodes

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   dxf gruppencodes (369 mal gelesen)
GottesGeschenk
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von GottesGeschenk an!   Senden Sie eine Private Message an GottesGeschenk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GottesGeschenk

Beiträge: 229
Registriert: 23.02.2007

win7
CAD 13

erstellt am: 06. Mrz. 2009 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo alle miteinander.

ich hab da mal wieder eine frage.

in der autocad datenbank werden ja alle objekte mit ihren codes definiert. so wie z.b. der code 10 und 11 der start und endpunkt einer linie ist.
gibt es eine möglichkeit in diesen codes benutzerdefinierte informationen agzulegen. ich stelle mir es so vor, daß z.b. der code 900 nicht belegt ist. da hätte ich dann gerne meinen eigenen string stehen.
da muss es was geben, d.h. es muss irgendwie gehen, leider weiß ich es (noch) nicht.
bin auf eure antworten gespannt und bedanke mich schon mal jetzt.

gruß
theo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 06. Mrz. 2009 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi Theo,

Du kannst keine eigenen Codes definieren, aber es gibt EED-Daten (Extended Entity Data, oder auch XData bezeichnet), die dafür geeignet sind, eigene Informationen an Datenbankelemente dranzuhängen.


[EDIT]noch vergessen: wenn die Datenmenge größer als 16kB (je Datanbankelement) sein sollte (alle Applikationen zusammengerechnet), dann empfiehlt sich ev. noch XRecords oder Dictionaries) [/EDIT]

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

[Diese Nachricht wurde von a.n. am 06. Mrz. 2009 editiert.]

GottesGeschenk
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von GottesGeschenk an!   Senden Sie eine Private Message an GottesGeschenk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GottesGeschenk

Beiträge: 229
Registriert: 23.02.2007

win7
CAD 13

erstellt am: 06. Mrz. 2009 13:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

danke dir.
bin gerade dabei es auszuprobieren. leider kommt nach der eingabe der application name ein fehler (keine funktionsdefinition ACET-STR-FORMAT)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13413
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 06. Mrz. 2009 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GottesGeschenk 10 Unities + Antwort hilfreich

mit dem Befehl xdata aus den Etools ergibt sich bei mir folgendes Bild:
Befehl: xdata
Startet...
Objekt wählen:
Enter application name: hh
HH new application.
Enter an option
[3Real/DIR/DISP/DIST/Hand/Int/LAyer/LOng/Pos/Real/SCale/STr/eXit] <eXit>: str
Enter ASCII string: kughkj
Enter an option
[3Real/DIR/DISP/DIST/Hand/Int/LAyer/LOng/Pos/Real/SCale/STr/eXit] <eXit>:
New xdata appended.

....

Wie sieht es bei dir aus?

------------------
  - Thomas -
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GottesGeschenk
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von GottesGeschenk an!   Senden Sie eine Private Message an GottesGeschenk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GottesGeschenk

Beiträge: 229
Registriert: 23.02.2007

win7
CAD 13

erstellt am: 06. Mrz. 2009 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo Cadmium.
so sieht es bei mir aus.

Befehl: xdata
Startet...
Objekt wählen:
Enter application name: hh
Fehler:Es ist ein fehler innerhalb der *error*-Funktion aufgetreten. keine funktionsdefinition: ACET-STR-Format

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 06. Mrz. 2009 13:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

hast Du das in einer neuen Zeichnung (mit neu gestartetem AutoCAD) so? Kann es sein, dass Lisp's oder Applikationen mitgeladen sind?

Normal ist diese Fehlermeldung jedenfalls nicht, die Vorgehensweise stimmt schon.

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13413
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 06. Mrz. 2009 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GottesGeschenk 10 Unities + Antwort hilfreich

irgendwie scheinen deine Expresstools nicht richtig oder vollständig installiert zu sein .. die Fehlermeldung deutet jedenfalls darauf hin.
Oder DEMANDLOAD steht so, dass erforderliche Arx nicht automatisch nachgeladen werden..

------------------
  - Thomas -
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GottesGeschenk
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von GottesGeschenk an!   Senden Sie eine Private Message an GottesGeschenk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GottesGeschenk

Beiträge: 229
Registriert: 23.02.2007

win7
CAD 13

erstellt am: 06. Mrz. 2009 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo

autocad neu gestartet, eine linie gezeichtnet, xdata aufgerufen und der fehler kommt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GottesGeschenk
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von GottesGeschenk an!   Senden Sie eine Private Message an GottesGeschenk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GottesGeschenk

Beiträge: 229
Registriert: 23.02.2007

win7
CAD 13

erstellt am: 06. Mrz. 2009 14:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

demandload steht auf 3

wahrscheinlich sind die tools nicht korrekt installiert.

danke sehr

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GottesGeschenk
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von GottesGeschenk an!   Senden Sie eine Private Message an GottesGeschenk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GottesGeschenk

Beiträge: 229
Registriert: 23.02.2007

win7
CAD 13

erstellt am: 06. Mrz. 2009 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

da bin ich wieder.

jetzt läuft es und ich habe schon einige versuche gestartet. es sieht sehr vielversprechend aus.
man kann ein und dem selben objekt mehrere applikation namen eingeben und auch mehrere strings einbinden. Das ist echt gut.
Jetzt möchte ich aber diese informationen auch abrufen können (mit xdlist ist klar). wie bekomme ich nur diese daten heraus (aus der xdlist) um sie als variablen zu speichern und mit denen zu arbeiten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 06. Mrz. 2009 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Gratuliere 

Und war die Lösung 'Neuinstallation'?

Zitat:
... wie bekomme ich nur diese daten heraus ...
welche Programmiersprache wäre Dir recht?

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

GottesGeschenk
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von GottesGeschenk an!   Senden Sie eine Private Message an GottesGeschenk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GottesGeschenk

Beiträge: 229
Registriert: 23.02.2007

win7
CAD 13

erstellt am: 06. Mrz. 2009 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja neuinstallation war die lösung.

am liebsten über lisp. dann ich das mit meinem lisp "vereinigen".

vielen dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13413
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 06. Mrz. 2009 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GottesGeschenk 10 Unities + Antwort hilfreich

na dann such mal im Lispforum nach Beispielen .. sollte was zu finden sein.

------------------
  - Thomas -
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz