Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Maßstab im Modellbereich

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Maßstab im Modellbereich (2060 mal gelesen)
captainwk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von captainwk an!   Senden Sie eine Private Message an captainwk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für captainwk

Beiträge: 34
Registriert: 11.02.2008

autocad 2009

erstellt am: 09. Feb. 2009 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
kann mir vll jemand sagen, wie ich im Modellbereich die Ansicht im Maßstab von z.B 1: 100 einstellen kann um die von dort aus kopierte Zeichnungen z.B. in PowerPoint genau in diesem Maßstab einzufügen??

Danke im Voraus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5803
Registriert: 09.11.2001

erstellt am: 09. Feb. 2009 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für captainwk 10 Unities + Antwort hilfreich

captainwk,

aus Interesse: Wieso brauchst du in PP einen Maßstab?

Lothar

------------------
From Autodusk Till Dawn

[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 09. Feb. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

captainwk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von captainwk an!   Senden Sie eine Private Message an captainwk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für captainwk

Beiträge: 34
Registriert: 11.02.2008

autocad 2009

erstellt am: 09. Feb. 2009 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...ist einfach von der Person für die ich es mache erwünscht!!!! Kanns auch cniht genau sagen!!! habe ich mich aber auch gefragt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

heidi
Mitglied
CAD-Dienstleister


Sehen Sie sich das Profil von heidi an!   Senden Sie eine Private Message an heidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heidi

Beiträge: 1100
Registriert: 01.11.2001

Dell Precicion M6700
Nvidia Quadro K3000M
BenQ BL2201 22"
i7 16GB - W7 64bit
AutoCAD 2012 Sp2
nXtRender
Tetra4D
eigene Tools
Adobe CreativeSuite 6

erstellt am: 09. Feb. 2009 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für captainwk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo captainwk,

das geht problemloser aus dem Layout heraus. Du machst dir ein Mansfen in einer passenden Größe, richtest deine Zeichnung darin im entsprechenden Maßstab aus und erstellst dein Tif, EPS o.a.

Die Grafik musst du in PowerPoint, Word oder wo auch immer, einfach in der Größe an das Fenster aus ACAD anpassen und du hast deine Maßstäblichkeit.

------------------
Gruß Heidi
http://www.cad-point.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tunnelbauer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauingenieur



Sehen Sie sich das Profil von tunnelbauer an!   Senden Sie eine Private Message an tunnelbauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tunnelbauer

Beiträge: 7085
Registriert: 13.01.2004

Sie nannten ihn google.

erstellt am: 09. Feb. 2009 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für captainwk 10 Unities + Antwort hilfreich

@Heidi:

Theoretisch ja - praktisch nein. Denn erfolgt die Darstellung auf einem 17" Monitor kommt was anderes raus, als auf einem 22" Monitor...

------------------
Grüsse

Thomas

Korrekturen zum Kochbuch AutoLISP

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 09. Feb. 2009 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

imho kann PowerPoint keinen Maßstab, daher kann auch keine Geometrie so übertragen werden, dass irgendetwas maßstabsartiges herauskommt. Als einzige Abhilfe könnte ich mir noch vorstellen, dass Du ein RasterFile erzeugst, das dann über händisch Rechnen mit Auflösung in die Nähe bekommst, oder (siehe nachfolgende Variante B) Du machst Dir Dummy-Punkte im AutoCAD-Layout an den Grenzen des gewünschten Papierformats und streckst Die Graphik dann so, dass die Punkte genau auf die Ecken der PPT-Seite kommen.

Aber vielleicht löst Du das Problem anders (muss jetzt nicht ernst genommen werden):

a) wenn PPT über Beamer projeziert werden soll, dann brauchst Du die Angaben von Distanz Beamer zu Projektionswand, die Brennweite der Beamer-Linse (samt eventueller Einstellung dieser für Zoom).

b) wenn auf Papier ausgegeben werden soll, dann brauchst Du vorweg das Papierformat, in das Du ausgeben musst, denn dann musst Du PowerPoint auf das Seitenformat einrichten, in dem gedruckt wird (dann ist's aber auch vorbei mit Beamerprojektion, denn dann wird (bei A4) alles Hochformat sein.

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

heidi
Mitglied
CAD-Dienstleister


Sehen Sie sich das Profil von heidi an!   Senden Sie eine Private Message an heidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heidi

Beiträge: 1100
Registriert: 01.11.2001

Dell Precicion M6700
Nvidia Quadro K3000M
BenQ BL2201 22"
i7 16GB - W7 64bit
AutoCAD 2012 Sp2
nXtRender
Tetra4D
eigene Tools
Adobe CreativeSuite 6

erstellt am: 09. Feb. 2009 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für captainwk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo tunnelbauer,

so gesehen hast du natürlich recht...ich verwende das eigentlich auch eher in Word, dort kommt es halt ausgedruckt wirklich maßstäblich raus.

Wenn man ne PP mit dem Beamer an die Wand wirft, kann es auch nicht mehr maßstäblich sein, aber wer misst da dann schon raus 

------------------
Gruß Heidi
http://www.cad-point.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Archie
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Archie an!   Senden Sie eine Private Message an Archie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archie

Beiträge: 56
Registriert: 29.03.2006

Win7 64bit | AutoCAD 2015 LT (64bit) | Adobe Design Suite Standard CS6 || Dell Precision T1500 (i7 - 64bit)

erstellt am: 09. Feb. 2009 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für captainwk 10 Unities + Antwort hilfreich

hier noch meine wortspende dazu, wenn es wirklich im massstab sein soll!

...im modellbereich legst du normalerweise nur die "einheiten" fest bzw zeichnest du ja eigentlich 1:1, die skalierung für den massstab passiert dann im ansichtsfenster im papierbereich. ich mach mir meist ein eigenes "export.eps.layout" im autocad.

wie bereits diskutiert, macht der massstab für ppt´s nur sinn, wenn du es auf den ausdruck derselben abstimmst. das wird meist A4 oder A3 sein.

ich verwende dafür tiff´s oder eps´s files. es gilt eben das ansichtsfenster mit dem layout in ppt auf A4 abzustimmen. die massstäblichkeit erreiche ich dann dadurch, das eben das grafikfenster in ppt die gleichen proportionen wie die auswahl in autocad hat. dann noch den entsprechenden befehl ala "grafik proportional an rahmen anpassen" (ist jetzt aus indesign, aber in ppt kann man auch "irgendwie" die größe für den rahmen der grafik manuell eingeben.

ist ein bissl eine trickserei, aber nur so wird auch der ausdruck "schön".

------------------
"...pure vernunft darf niemals siegen!"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz