Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Objektfang fängt z. T. Punkte nicht

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Objektfang fängt z. T. Punkte nicht (293 mal gelesen)
BaCAD
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von BaCAD an!   Senden Sie eine Private Message an BaCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BaCAD

Beiträge: 129
Registriert: 17.09.2008

AutoCAD 2016

erstellt am: 06. Feb. 2009 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Objektfang_Video.zip


Dehnen_Video.zip

 
Hallo CAD-Gemeinde

Ich habe ab und zu ein “Problem“ mit dem Objektfang. Gelegentlich will er einfach nicht gewisse Punkte/Schnittpunkte usw. anvisieren, obschon diese im Objektfang aktiviert wurden. Häufig passiert dies bei Konstruktionslinien (KLINE).

Sehr ernst oder dringend ist dies nicht, ich wollte aber mal eure Meinung zu meinem “Problem“ hören.

Ich habe hierfür ein Video gemacht. Oben befindet sich eine horizontale Hilfslinie, da OK Beton etwas höher ist als gezeichnet. Wenn ich aber die Ecke der Polylinie nehme und in gerader Linie nach oben verschiebe, visiert er nie den Schnittpunkt an!

Seht es euch an.

Folgende Objektfänge waren zum Zeitpunkt des Versuches aktiv:
- Endpunkt
- Mittelpunkt
- Zentrum
- Schnittpunkt
- Angenommener Schnittpunkt

„Hilfslinie“ war ausgeschaltet, aber es funktioniert auch nicht, wenn ich diesen aktiviere (ich komme Näher ran, jedoch visiert es nicht den Schnittpunkt).

Die Beton-Polylinie ist auf derselben Höhe wie die Konstruktionslinie (Erhebung 0 bei Polylinie, bei Konstruktionslinie Basispunkt Z und zweiter Punkt Z ebenfalls auf 0).Ich habe auch schon den Befehl _flatten in diesem Bereich ausgeführt.

Der Schnitt wurde in der Einheit Meter aufgezeichnet, aber auch als ich schon in Zentimeter zeichnete, passierte dies ab und zu.

Weiterhin fällt auf (siehe zweites Video), dass ich auch keine Linie, die ich vom Polygon aus nach oben zeichne, auf die Konstruktionslinie hin verlängern kann (mit dem Dehnungsbefehl).


Versionsinformationen:
- AutoCAD 2009 - Deutsch Version 3
- BCAD Desktop 2008 (14.8.2.0) for AutoCAD 2007-2008-2009
- Windows XP Professional SP3

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

j-sc
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von j-sc an!   Senden Sie eine Private Message an j-sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für j-sc

Beiträge: 1828
Registriert: 14.07.2003

W7 64Bit
intel core I7 2,8GHz / 4GB
ATI FIRE PRO V5800
acad2011
acad2015
acad2018
Athena
Expresstools

erstellt am: 06. Feb. 2009 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BaCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Dummerweise kann man in den Videos nicht nachkontrollieren, ob sich die Geometrie tatsächlich in einer Ebene mit dem Koordinatensystem und auf einer Höhe befindet.

------------------
Ciao
J-SC
  ... geht's vielleicht doch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BaCAD
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von BaCAD an!   Senden Sie eine Private Message an BaCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BaCAD

Beiträge: 129
Registriert: 17.09.2008

AutoCAD 2016

erstellt am: 06. Feb. 2009 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Erhebung.jpg


Erhebung2.jpg

 
Hier zwei Bilder, die die Höhe der beiden Elemente zeigen (Anhang).

Braucht es noch etwas anderes?

Das BKS ist auf "Welt" eingestellt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tunnelbauer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauingenieur



Sehen Sie sich das Profil von tunnelbauer an!   Senden Sie eine Private Message an tunnelbauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tunnelbauer

Beiträge: 7085
Registriert: 13.01.2004

Sie nannten ihn google.

erstellt am: 06. Feb. 2009 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BaCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Blöde Frage:

Dein Bild1 stellt eine geschlossene Polylinie dar. Wohin soll diese den verlängert werden? (Und seit wann verlängert man geschlossene PLs?)

Oder möchtest du vom Eckpunkt dieser PL eine Linie zeichnen, welche dann die Klinie schneiden soll?

------------------
Grüsse

Thomas

Korrekturen zum Kochbuch AutoLISP

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

j-sc
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von j-sc an!   Senden Sie eine Private Message an j-sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für j-sc

Beiträge: 1828
Registriert: 14.07.2003

W7 64Bit
intel core I7 2,8GHz / 4GB
ATI FIRE PRO V5800
acad2011
acad2015
acad2018
Athena
Expresstools

erstellt am: 06. Feb. 2009 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BaCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

High,

mal abgesehen von Tunnelbauers Fragen, könnte es durchaus eine Abweichung nach den angezeigten 4 Stellen geben.

Aber ich vermute eher, es hat mit dem Richtungsvektor der geschlossenen Polylinie zu tun. Da kommt acad gerne mal durcheinander, stutzt man eine geschlossene Poly und versucht den Rest zu dehnen, da geht das dann plötzlich nur in eine Richtung. Evtl. hilft KONVERT bei den Polylinien.

------------------
Ciao
J-SC
  ... geht's vielleicht doch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BaCAD
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von BaCAD an!   Senden Sie eine Private Message an BaCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BaCAD

Beiträge: 129
Registriert: 17.09.2008

AutoCAD 2016

erstellt am: 06. Feb. 2009 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da hat sich wohl ein Missverständnis eingeschlichen. Die geschlossene Polylinie soll nicht gedehnt werden, sondern der rechte obere Punkt soll nach oben verschoben werden, danach der linke obere Punkt (UK bleibt, OK wird höher). Und OK ist durch die Konstruktionslinie dargestellt. Das hat nichts mit dem Dehnen zu tun. Hier bekomme ich einfach den Schnittpunkt nicht hin.

Das zweite Video zeigt eine normale Linie (die von der rechten oberen Ecke der Polylinie aus nach oben gezeichnet wurde), die in Richtung Konstruktionslinie verlängert werden soll (damit ich dann die Ecke der Polylinie auf das Ende dieser Hilfslinie ziehen kann). Dies funktioniert jedoch nicht. Keine Ahnung warum.

Aber wie gesagt, dies ist kein schlimmes Problem. Ich war nur neugierig ob das jemand kennt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mario Scht
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Mario Scht an!   Senden Sie eine Private Message an Mario Scht  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mario Scht

Beiträge: 156
Registriert: 14.11.2002

Win XP x64, Version 2003 SP2
ACAD 2009
ACAD LT 2002

erstellt am: 06. Feb. 2009 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BaCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
ich gehe mal davon aus, dass das ein 2D-Zeichung ist.
Versuch dann mal bitte Folgendes: Markiere alles, verschiebe alles von 0,0,0 nach 0,0,1E99. Setz es dort ab und verschieb alles von 0,0,1E99 nach 0,0,0. Danach ist wirklich alles platt, denn die Rundungsgrenzen von ACAD sind erreicht.
Achja, vorher ein backup macht das Leben nachher machmal leichter, obwohl bei mir noch nie was passiert ist, woran ich nicht selbst Schuld war und ich schiebe problemlos 250'000 Elemente durch den virtuellen Raum wenn es sein muss :-)) (Maschinenbauer und Ihr Schraubenkopfdarstellungswahn :-)) 
Gruß Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1912
Registriert: 13.08.2007

erstellt am: 06. Feb. 2009 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BaCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

kann es eventuell sein das du schneller versuchst mit ACAD zu Arbeiten als dein System das zuläßt, vorallem weil du manchmal schreibst.

Probiere mal folgendes, wähle irgendeine Linie der Polylinie an, dann Pickst du den Punkt der Verschoben werden soll.
Nun den gepickten Punkt auf´m Blatt hin und herverschieben, jetzt kommt das wichtige schieb den mal zurück auf seine Ursprungsposition (jetzt sollte ACAD das Symbol für Endpunkt am Mauszeiger zeigen) und dann nach oben zu deiner Hilfslinie verschieben.

Hatte das mal an einem sehr langsamen Rechner da brauchte ACAD immer eine Gewisse Zeit um die Spur zu finden von dem Ausgangspunkt, wenn man direkt beim Picken des Punktes selbigen schon mit der Maus bewegt hat.

MfG MacFly

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

[Diese Nachricht wurde von MacFly8 am 06. Feb. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CNC-Fräser Holz (m/w/d)

Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen in der Kindermöbelbranche (Babyerstausstattungsbranche). Als Nachhaltigkeitspreisträger vertreiben wir unter dem Markennamen SCHARDT unsere Produkte in ganz Europa.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine oder einen:

CNC-Programmierer als Fachkraft für den Bereich Holz (m/w/d)


  • CNC-Programmerstellung ...
Anzeige ansehenFertigung, Produktion
BaCAD
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von BaCAD an!   Senden Sie eine Private Message an BaCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BaCAD

Beiträge: 129
Registriert: 17.09.2008

AutoCAD 2016

erstellt am: 06. Feb. 2009 18:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke zuerst mal für die Antworten.

@MacFly8:
Es kann nicht am System liegen, da in dieser Datei z. B. dieser Fehler nur dort auftritt (und selten an anderen Stellen die mit Konstruktionslinien zu tun haben), aber in 49 von 50 Fällen klappt alles bestens. Auch in diesem Fall habe ich es geschafft. Ich setzte die Ecke der Polylinie dort ab, wo das Programm hinvisiert hat. Dann nahm ich sie wieder und konnte sie wieder näher zum Schnittpunkt verschieben und irgendwann visierte er dann wirklich den Schnittpunkt.

@Mario Scht
Kann man 1E99 als Koordinate eingeben?! Ich kann das ja mal nächste Woche im Büro versuchen (auch wenn ich die Polylinie schon angepasst habe), wenn ich Zeit finde. Denn die Eigenschaften behaupten, dass alles auf derselben Ebene ist. Ausserdem wurde schon der Befhel _flatten dort ausprobiert.


@All:
Aber wie schon mehrmals gesagt, müht euch hier nicht ab. Ich wollte nur mal nachfragen, ob das jemand ev. kennt. Wie gesagt, kann ich damit leben und sehe das auch nicht als Fehler an.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz