Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Dynamischer Block m. Ausrichtung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Dynamischer Block m. Ausrichtung (210 mal gelesen)
joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACAD 2008,..., 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017
REVIT MEP 2017
WIN7 64 bit
i7 3,4 GHZ, SSD Platte, 16 GB Ram
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 16. Jul. 2008 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin zusammen,

ich habe meinen Sanitärarmaturen über die Dynamik einen Ausrichtungsparameter mitgegeben, damit sie immer schön rechtwinklig auf der Wand sitzen.

In leeren zeichnungen mit einigen Linien funktioniert das auch perfekt, die Praxis sind aber volle Architektenzeichnungen, die wir als xrefs hinterlegen.

Wenn ich mich jetzt mit meiner Armatur am (Ausrichtungs)haken der Wandlinie nähere, dann sitzt die Armatur gerne um 180° gedreht an der Wand, manchmal (bei schraffierten Wänden) auch um 45°. Ich achte dabei schon daruf, daß ich mich der (schrägen) Schraffurlinie nicht zu sehr nähere, trotzdem

Kennt jemand das Problem?
Unter Laborbedingungen (leere zeichnung mit wenigen Lineien) ist das 180° problem leicht beherrschbar, man nähert sich einfach von der anderen Seite der Linie. Das 45° Problem tritt überhaupt nicht auf...

Joeycool

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Britt
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Britt an!   Senden Sie eine Private Message an Britt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Britt

Beiträge: 154
Registriert: 21.03.2002

AutoCAD 2006 WindowsXP
HP800

erstellt am: 16. Jul. 2008 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joeycool 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Joeycool,
für das 45°-Problem kannst bei Optionen das Häkchen bei "Schraffuren ignorieren" setzen.
Wenn ich in einen dyn. Block einen Ausrichtunsparameter einbaue, setze ich gleich noch einen Umkehrsatz dazu, dann brauch ich mich nicht damit rumärgern, dass ja doch meist der Block auf dem Kopf steht...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACAD 2008,..., 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017
REVIT MEP 2017
WIN7 64 bit
i7 3,4 GHZ, SSD Platte, 16 GB Ram
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 16. Jul. 2008 14:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, Britt
Hört sich prinzipiell gut an, nur:
ich find das Häkchen für die Schraffuren nicht...

Na gut, und das mit dem Umkehrsatz, das geht sicherlich als workaround, aber irgendwie doch unbefriedigend.
Und weißt Du , wonach sich eigentlich die Ausrichtung bei dem 180° Phänomen richtet?

Joeycool

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Britt
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Britt an!   Senden Sie eine Private Message an Britt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Britt

Beiträge: 154
Registriert: 21.03.2002

AutoCAD 2006 WindowsXP
HP800

erstellt am: 17. Jul. 2008 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joeycool 10 Unities + Antwort hilfreich

Im 2006er ist das Häkchen unter -Extras -Optionen -Entwurf zu finden.
Bis jetzt habe ich angenommen, dass sich die Ausrichtung des Blockes nach der Ausrichtung der Linie richtet (ohne es ausprobiert zu haben).
Stimmt aber nicht. Und mit der Annäherung ist die Ausrichtung etwas häufiger richtig, aber noch lange nicht immer! Merkwürdig!"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Planer TGA (m/w/d)
Technische Projekte, die es in sich haben. Das ist FERCHAU. Als Marktführer in Engineering und IT bieten wir unseren 8.260 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten innovative Herausforderungen in den unterschiedlichsten Branchen - einfach die ganze Welt des Engineerings. Sind auch Sie bereit, mit uns gemeinsam neue Wege zu gehen? Dann ergreifen Sie Ihre Chance bei FERCHAU und geben Sie Ihrer Zukunft die entscheidende Richtung....
Anzeige ansehenGebäude-, Versorgungs-, Sicherheitstechnik
joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACAD 2008,..., 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017
REVIT MEP 2017
WIN7 64 bit
i7 3,4 GHZ, SSD Platte, 16 GB Ram
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 17. Jul. 2008 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Britt,
Häkchen habe ich gefunden (ist an dieser Stelle geblieben), war aber schon aktiviert, daher wohl keine Lösung des 45° Problems, schade.

Ansonsten habe ich auch gedacht, daß die Ausrichtung von der Linie abhängt, also wo ist Start- wo ist Endpunkt.
Aber das ist letzlich egal, da ich in der Praxis keine Einfluss darauf habe (fremde Arch-Pläne).

In leeren zeichnungen muss ich mich dann einfach von der anderen Seite der Linie nähern, schon ist alles fein.
Das klappt aber in vollen zeichnungen auch nicht so perfekt...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz