Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Problem beim Öffnen einer dxf-Datei

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Problem beim Öffnen einer dxf-Datei (1249 mal gelesen)
ChristianW
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ChristianW an!   Senden Sie eine Private Message an ChristianW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ChristianW

Beiträge: 170
Registriert: 09.03.2001

Solidworks 2012 SP2.0
Win 7 64 bit

erstellt am: 15. Aug. 2007 15:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

beim Versuch eine dxf-Datei zu öffnen erscheint immmer
die Fehlermeldung "polyline requires 66 group"

AutoCAD  Version 2002

Hat einer/e einen Tip ?

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Iris2
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Iris2 an!   Senden Sie eine Private Message an Iris2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Iris2

Beiträge: 1164
Registriert: 17.02.2004

REVIT 2014/2015/2016
TEKLA Structures
liNear
AutoCAD 2014 / Soficad
ACA 2014
Microstation V8i

erstellt am: 15. Aug. 2007 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianW 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christian,

auch beim einfügen als Block in eine DWG?

------------------
Gruß
Iris  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trine
Mitglied
CAD-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Trine an!   Senden Sie eine Private Message an Trine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trine

Beiträge: 30
Registriert: 10.11.2003

WinXP prof. SP2
DellPrecisionPWS390 (DualCore)
1,86GHz, 2GB RAM
NVIDIA Quadro FX550
MEP 2008 DACH /AutoCAD 2008
ET2007
Office2003prof
DXFCONF, Hp DesignJet 1050C

erstellt am: 16. Aug. 2007 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianW 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich helfe mir in so einem Fall immer mit der Reparatur der Datei mit dem Programm dxfkonv.
Schick mir doch mal die Datei. Vielleicht kann ich Dir helfen.

------------------
manne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Katana
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Katana an!   Senden Sie eine Private Message an Katana  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Katana

Beiträge: 24
Registriert: 13.09.2006

Win XP SP2
ACAD 08

erstellt am: 16. Aug. 2007 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianW 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen.

Vieleicht ist diese Antwort hier nicht unbedingt angebracht, jedoch möchte ich trotzdem mal darauf hinweisen unter folgendem Aspekt:

Viele dxf-Dateien, welche unter ACAD 2004 noch zu öffnen waren, funktionieren unter ACAD 2007 nicht mehr und geben einen Fehler.

Infolge der Entwicklung betrachte ich auch den Standart der dxf-Datei als nicht mehr Zeitgemäss, da alle gängigen Programme heute die dwg-Datei unterstützen. Aus diesem Grund habe ich es auch aufgegeben nach Lösungen zu suchen, mit denen ich eine dxf-Datei bearbeitbar machen kann. (Sind schon viele Stunden damit flöten gegangen)

Ich denke es liegt daher an uns die anderen darauf aufmerksam zu machen, dass wir nur noch mit dwg-Dateien arbeiten und diese auch als solche anfordern.

Freundliche Grüsse

Erich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tigeranddragon
Mitglied
Application Engineer


Sehen Sie sich das Profil von tigeranddragon an!   Senden Sie eine Private Message an tigeranddragon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tigeranddragon

Beiträge: 30
Registriert: 18.07.2007

AutoCAD 2007,-2008,-Mechanical 2007 & 2008
Inventor 2008<P>Sony VAIO VGN-AR2S
CPU- Intel Core 2 Duo T7200 (2GHz)
Memory- 2GB 533 Mhz
NVIDIA GeForce Go 7600GT (256MB)
Microsoft Windows Media Center Edition 2005

erstellt am: 16. Aug. 2007 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianW 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

naja dann sag das mal denen die nur eine kleinigkeit ändern müssen an einem file der in einen lasercutter eingespielt werden soll.
da kenn ich dann nämlich nicht sehr viele die mit .dwg dateien umgehen können.
also ich finde dxf ist in diesem bereich auf jeden fall noch zeitgemäss!!!

mfg
T M

------------------
Geht nicht gibts nicht

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Bricscad V11-V19 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 16. Aug. 2007 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianW 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christian,
vermutlich wurde in der Polylinie eine spezielle Linienart (mit Einfügungen, Blöcken) verwendet, die auf Deinem Rechner nicht installiert ist. Wenn möglich solltest Du Dir die Linienarten mit übergeben lassen, dies gilt generell beim Austausch von Zeichnungsdaten.
Viele Büros vergessen dies immer noch, obwohl es in AutoCAD schon seit längerer Zeit den Befehl ETransmit (oder über Datei - eTransmit...) gibt.
Eventuell könnte das Büro von dem Ihr die Datei bekommen habt auch eine neuere Version der dxf-Datei ausspielen, da der Gruppencode 66 bereits 2004 als veraltet gekennzeichnet ist.
Grüße,
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ChristianW
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ChristianW an!   Senden Sie eine Private Message an ChristianW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ChristianW

Beiträge: 170
Registriert: 09.03.2001

erstellt am: 16. Aug. 2007 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


testnew.zip

 
Die dxf-Datei wird bei uns mit einer eigenen Software erzeugt.

Ich stelle sie hier einfach mal rein

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E-Boy
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektroinstallateurmeister



Sehen Sie sich das Profil von E-Boy an!   Senden Sie eine Private Message an E-Boy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E-Boy

Beiträge: 2688
Registriert: 23.06.2005

Autocad MEP 2019
E-Tools
Win 10

erstellt am: 16. Aug. 2007 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianW 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie Trine geschrieben hat,
mit Konverter geht die Zeichnung nun auf. 

------------------
Gruß Stefan

  Nur Feiglinge speichern zwischen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Big-Biker
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Big-Biker an!   Senden Sie eine Private Message an Big-Biker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Big-Biker

Beiträge: 2584
Registriert: 14.10.2004

WIN XP Prof
Inv. 2008 3,2Ghz ; 4Gb RAM ; Invidia Quadro FX 1500; HP Compaq nw9440, 3DConnexion

erstellt am: 16. Aug. 2007 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianW 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Katana:
Hallo zusammen.


Viele dxf-Dateien, welche unter ACAD 2004 noch zu öffnen waren, funktionieren unter ACAD 2007 nicht mehr und geben einen Fehler.

Erich


Oft lassen sich dxf-Dateien im Windows-Editor reparieren. Kommt eine Fehlermeldung "Fehler in Zeile ...", dann die Datei im Editor öffnen, Zeile aufsuchen (Einblendung unten links) und schauen was ist. Manchmal ist dort eine Leerzeile oder Sonderzeichen. So hab ich schon viele Dateien aufbekommen. Ging zwar nicht darum, fand ich aber passend.

Der Big-Biker

------------------
Wir erfahren unsere Grenzen erst, wenn wir sie überschreiten !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Bricscad V11-V19 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 16. Aug. 2007 16:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianW 10 Unities + Antwort hilfreich


k_1_testnew.zip

 
Hallo Christian,
nachdem Ihr die DXF-Datei mit eigener Software erstellt solltet Ihr Euch mal mit den DXF-Aufbau beschäftigen.
Eure Datei besteht nur aus dem Sektor Entities, d.h. AutoCAD geht von einer dxf Datei im R12 aus. Dort wurde aber für Polylines noch der Gruppencode 66 verwendet und der fehlt bei Euch.
Wenn ihr die nachfolgenden Zeilen vor dem erstem Code 0 Vertex einfügt, liest Acad die Datei auch.
Code:

  0
66
  1
10
0.0
20
0.0
30
0.0


Im Anhang die korrigierte Datei.
Grüße,
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Big-Biker
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Big-Biker an!   Senden Sie eine Private Message an Big-Biker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Big-Biker

Beiträge: 2584
Registriert: 14.10.2004

WIN XP Prof
Inv. 2008 3,2Ghz ; 4Gb RAM ; Invidia Quadro FX 1500; HP Compaq nw9440, 3DConnexion

erstellt am: 16. Aug. 2007 17:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianW 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von KlaK:

solltet Ihr Euch mal mit den DXF-Aufbau beschäftigen.

Klaus


Wirklich? Spricht da der Cad-Admin oder der Konstrukteur, der im Dauerstress zwischen Angeboten, Auslegung, Konstruktion, Fertigungsüberwachung, Montageleitung und Inbetriebnahme ist? Früher haben sich die Konstrukteure am Brett über die Auslegung der Maschine unterhalten. Heute wird nur noch über Probleme im Zusammenhang mit der Konstruktionssoftware gesprochen. Gut, wer da einen CAD-Admin hat.

Der Big-Biker

------------------
Wir erfahren unsere Grenzen erst, wenn wir sie überschreiten !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Bricscad V11-V19 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 16. Aug. 2007 17:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianW 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Big-Biker,
hier spricht nicht der CAD-Administrator, der sich immer wieder die Fragen der Bauzeichner und Ing der Firma anhören muß sondern der leidgeplagte Anwender, der nebenbei selber Programme entwickelt, da die großen Softwareschmieden es nicht schaffen vernünftige Programme für Anwendungen zu entwickeln, damit die Ausschreibungen und Planung in vernünftiger Zeit bearbeitet werden können.
Christian W schrieb:
Zitat:
Die dxf-Datei wird bei uns mit einer eigenen Software erzeugt.

Dies bedeutet für mich selbstgeschrieben und wer dafür die Zeit sich nehmen kann sollte auch wissen was er tut.

@Christian: Was wollt Ihr denn mit der DXF-Datei machen? Evtl. wäre es für euch einfacher eine Script-datei zu erzeugen und diese einzulesen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Konstrukteur (m/w/d) Automotive
Welche Antriebskonzepte mobilisieren in Zukunft Millionen Menschen? Welchen Freiraum genießt der Fahrer, wenn das Fahrzeug autonom fährt? Welche Konzepte vereinen ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit? Die mobile Zukunft hielt noch nie so viele Herausforderungen bereit wie heute. Entwickeln Sie Lösungen! Bewerben Sie sich bei FERCHAU AUTOMOTIVE, dem spezialisierten Geschäftsbereich der Nr. 1 in Engineering und IT, und gestalten Sie die Innovationen der Branche mit....
Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
ChristianW
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ChristianW an!   Senden Sie eine Private Message an ChristianW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ChristianW

Beiträge: 170
Registriert: 09.03.2001

erstellt am: 17. Aug. 2007 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke an alle für die Hilfe

Ich habe die Frage für einen Kollegen hier ins Forum gestellt.
Ich schreibe also solche Programme nicht (will mich auch nicht näher damit beschäftigen)

@KLaus: Das war es wohl !

Nochmals Danke und ein schönes Wochenende

Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz