Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Acad 2004 feste Benutzeroberfläche

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Acad 2004 feste Benutzeroberfläche (534 mal gelesen)
piko
Mitglied
Lehrer für Fachpraxis

Sehen Sie sich das Profil von piko an!   Senden Sie eine Private Message an piko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für piko

Beiträge: 1
Registriert: 14.06.2007

erstellt am: 14. Jun. 2007 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe mich gerade neu angemeldet und auch schon gleich ein Problem. In meinem Unterricht an einer Berufsbildenden Schule unterrichte ich verschiedene Berufsrichtungen. Um mit unterschiedlichen Benutzeroberflächen zu arbeiten habe ich mir Profiele angelegt (.arg Dateien), die ich über ein angepasstes Startbutton auf dem Desktop aufrufe. Klappt soweit alles super!
Hier das eigentliche Problem: Wenn Schüler in einem aufgerufenen Profiel allerdings Werkzeukkästen verändern (Position oder Anzahl) werden diese Änderungen gepeichert. Dieses kostet mich immer wieder unnötige Unterrichtszeit! Wie kann ich dieses verhindern? Ach ja: Zur Zeit arbeiten wir noch mit Acad 2004, werden aber in kürze auf Acad 2006 oder 2007 umsteigen.
Vielen Dank im Voraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Moderator
Techniker




Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3188
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2014 - SP1
ACAD 2019
Acrobat Prof. X
Photoshop CS6
WIN7 + WIN10

erstellt am: 15. Jun. 2007 07:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für piko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Piko,

ich weiß nicht mehr, ob es bei der 2004-Version auch schon so war, aber *.arg Dateien erstellt man normalerweise, um Profile zu exportieren und auf einen anderen Rechner zu übertragen. Um ACAD mit einem bestimmten Profil zu starten reicht meines Wissens nach ein Eintrag wie:

"c:\Programme\<aktueller Versionsname>\acad.exe"/p NAMEVONPROFIL

Außerdem solltest Du dir mal das Thema "Arbeitsbereiche" ansehen. (Falls es die 2004 schon gab)

Und aus der ACAD-Hilfe:

Arbeitsbereiche und Profile

Genau wie Profile wirken sich auch Arbeitsbereiche auf die Darstellung der Zeichnungsumgebung aus. Es bestehen jedoch folgende Unterschiede.

Arbeitsbereiche steuern die Anzeige von Menüs, Werkzeugkästen und fixierbaren Fenstern im Zeichenbereich. Wenn Sie einen Arbeitsbereich verwenden oder dazu wechseln, ändern Sie die Anzeige des Zeichenbereichs. Innerhalb einer Zeichnungssitzung können Sie auf einfache Weise in einen anderen Arbeitsbereich wechseln. Sie verwalten die Arbeitsbereiche über das Dialogfeld Benutzeroberfläche anpassen.

In Profilen werden viele Ihrer Benutzeroptionen, Zeichnungseinstellungen, Pfade und Werte zusammengefasst. Profile werden jedes Mal aktualisiert, wenn Sie eine Option, Einstellung oder einen anderen Wert ändern. Wenn Sie zuvor verschiedene Anzeigeeinstellungen in unterschiedlichen Profilen gespeichert haben, können Sie mit Arbeitsbereichen zwischen den Anzeigeumgebungen wechseln. Die meisten Ihrer Profile können Sie im Dialogfeld Optionen verwalten.

Wenn Sie Änderungen an der Zeichnungsanzeige vornehmen, werden diese Änderungen in Ihrem Profil gespeichert und beim nächsten Aufrufen des Programms angezeigt, unabhängig von den Arbeitsbereicheinstellungen. Die Änderungen am Profil werden nicht automatisch in den Arbeitsbereich gespeichert. Hierzu müssen Sie im Dialogfeld Arbeitsbereicheinstellungen die Option Änderungen im Arbeitsbereich automatisch speichern wählen. Um die Profileinstellungen in einem Arbeitsbereich beizubehalten, klicken Sie auf Fenster  Arbeitsbereiche  Aktuelles speichern unter.

Wie gesagt: Ob's dir bei ACAD 2004 weiterhilft 

------------------
Gruß

Michi

"Personalführung ist die Kunst, die Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen,
dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz