Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Elemente verschieben / kopieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Elemente verschieben / kopieren (11216 mal gelesen)
ha.si
Mitglied
selbst.


Sehen Sie sich das Profil von ha.si an!   Senden Sie eine Private Message an ha.si  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ha.si

Beiträge: 30
Registriert: 08.10.2006

erstellt am: 16. Apr. 2007 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kann mir jemand sagen, wie ich Elemente in 2 schieben / kopieren kann?

Bis jetzt muss ich die Funktion immer 2x ausführen, also 1x für X-Richtung, 1x für Y-Richtung.

Irgendwo habe ich mal gelesen, dass die Werte durch ein Komma getrennt werden müssen. Dies funktioniert aber bei mir nicht.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3056
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 16. Apr. 2007 08:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi

"F8"

------------------
"Warum Einfach es geht auch kompliziert". Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.
Bitte Supportangaben eintragen, warum siehst du hier

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ha.si
Mitglied
selbst.


Sehen Sie sich das Profil von ha.si an!   Senden Sie eine Private Message an ha.si  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ha.si

Beiträge: 30
Registriert: 08.10.2006

erstellt am: 16. Apr. 2007 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

?? F8 ??
Bei mir ist diese F-Taste für die Umstellung von ortho belegt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 16. Apr. 2007 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

schau mal in der Hilfe unter "Verwenden von Koordinaten und Koordinatensystemen" nach.

Insbesondere die Themen

    So geben Sie absolute kartesische Koordinaten ein (2D)
    So geben Sie relative kartesische Koordinaten ein (2D)
    So geben Sie absolute polare Koordinaten ein (2D)
    So geben Sie relative polare Koordinaten ein (2D)
    So geben Sie absolute Koordinaten (3D) ein
    So geben Sie relative Koordinaten (3D) ein
    So geben Sie relative zylindrische Koordinaten ein
    So geben Sie kugelförmige relative Koordinaten ein

sollten für dich interessant sein.

Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ha.si
Mitglied
selbst.


Sehen Sie sich das Profil von ha.si an!   Senden Sie eine Private Message an ha.si  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ha.si

Beiträge: 30
Registriert: 08.10.2006

erstellt am: 16. Apr. 2007 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

zuerst einmal Danke für die Antwort.

Gleich danach etwas "Gemotze".
Ich weiß, dass es nervig ist, für jemanden der sich mit der Sache auskennt, aber ein ahnungsloser (wie ich es in diesem Fall bin) wäre froh, wenn er eine kurze hilfreiche Antwort bekäme.

BITTE nicht falsch verstehen, ist aber halt wirklich so.

Vielleicht hilft es, wenn ich meine Frage anhand eines Beispiels präzisiere:

Ich möchte ein Element in x-Richtung um 10 und in Y-Richtung um 20 verschieben.
Bisher gehe ich so vor, dass ich, per Befehlseingabe "S" erst in x und dann (nach erneuter Befehlseingabe) in Y-Richtung verschiebe.

Ich kann mir vorstellen, dass durch eine einfache Eingabe, ein Arbeitsschritt eingespart werden kann.
Sollte also jemand in der Lage sein, mir diese kurze Angabe zu machen, wäre ich sehr dankbar.

Ich möchte NIEMANDEN mit "Lari-Fari-Fragen" "zumüllen".
Für mich ist dies eben eine ernstgemeinte Frage.
Der Verweis auf die F1-Taste ist zwar nett gemeint, kann u. U. aber sehr zeitintensiv sein.
(Wenn man nicht weiß, wo man suchen muss)
In anderen Programmen, wie Corel, Logocad, ... wo ICH mich besser auskennen, weiß ich auch, wo ich suchen muss.
Ein kleines Beispiel:
Das Verkürzen, oder Verlängern eines Elementes wird in LogoCad als "Trimmen" bezeichnet. Wie dieser Vorgang in AutoCad bezeichnet wird, ist erstmal unbekannt.
Natürlich kann ich mich durch die Hilfe wühlen, aber einfacher und VOR ALLEM zeitsparender ist hier die Hilfestellung "schau mal unter dehnen" oder noch besser:
Befehl "XY" ...

Natürlich ist es nervig für Profis, immer wieder dieselben Fragen zu lesen, aber ...
MIR ist sehr, sehr viel geholfen, wenn ich eine kurze klare Antwort bekomme.

Hoffentlich hat mich niemand falsch verstanden.
Es soll kein Motzen sein, sondern nur die Bitte um Verständniss.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

Acad Architecture 2019
WIN 10

erstellt am: 16. Apr. 2007 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

Befehl: m SCHIEBEN
Objekte wählen: 1 gefunden

Objekte wählen:  Basispunkt oder Verschiebung: Zweiten Punkt der Verschiebung
angeben oder <ersten Punkt der Verschiebung verwenden>: @10,20

------------------
From Autodusk Till Dawn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

j-sc
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von j-sc an!   Senden Sie eine Private Message an j-sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für j-sc

Beiträge: 1824
Registriert: 14.07.2003

W7 64Bit
intel core I7 2,8GHz / 4GB
ATI FIRE PRO V5800
acad2011
acad2015
acad2018
Athena
Expresstools

erstellt am: 16. Apr. 2007 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

Basispunkt oder Verschiebung: klick
Zweiten Punkt der Verschiebungangeben oder <ersten Punkt der Verschiebung verwenden>: @10,20

... aber komm beim nächsten Mal nicht mit der Frage, wie's geht, die Sachen nach x= Endpunkt von Linie1, Y=Mittelpunkt von Linie2 und Z=(-288) zu bringen

------------------
Ciao
J-SC
  ... geht's vielleicht doch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ha.si
Mitglied
selbst.


Sehen Sie sich das Profil von ha.si an!   Senden Sie eine Private Message an ha.si  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ha.si

Beiträge: 30
Registriert: 08.10.2006

erstellt am: 16. Apr. 2007 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von j-sc:

... aber komm beim nächsten Mal nicht mit der Frage, wie's geht, die Sachen nach x= Endpunkt von Linie1, Y=Mittelpunkt von Linie2 und Z=(-288) zu bringen

[/B]


   
macht aber nix ...
Vielen Dank auch an Kramer24

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 16. Apr. 2007 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

es war bestimmt nicht meine Absicht, hier den Acad-Macker raushängen zu lassen - ich weiß sehr gut, dass man sich einen Wolf sucht, wenn man in F1 oder auch hier in der Forensuche mit den falschen Suchbegriffen unterwegs ist.
Deine Fragestellung zeigte, dass du genau das Problem haben dürftest. Deshalb habe ich eben nicht nur lapidar auf F1 verwiesen, sondern dir die Kapitel der Hilfe genannt, in denen es um absolute und relative Koordinateneingabe geht. Ich hätte sie dir hier auch zitieren können, das wäre im Grunde genommen das gleiche gewesen, denn lesen musst du sie. 

Deine Frage zeigte außerdem, dass du zumindest mit einigen AutoCAD-Basic nicht wirklich vertraut bist. Deshalb kommt jetzt der inzwischen stark abgedroschene Satz: Ein Online-Forum kann keine Schulung oder Handbuch ersetzen!
Mein dringender Rat, wenn, aus welchen Gründen auch immer, keine Schulung machbar sein sollte: Kauf dir ein oder ein paar ordentliche AutoCAD Bücher. Empfehlungen findest du hier einige. Zusammen mit Online-Hilfe und diesen Büchern arbeitest du dich nicht nur in das Programm, sondern auch in die AutoCAD-spezifischen Begrifflichkeiten ein. Das ist wichtig, um bei weiteren Fragen über die Suche zu schnellen und richtigen Ergebnissen zu kommen.

Zitat:
Original erstellt von ha.si:

Natürlich kann ich mich durch die Hilfe wühlen, aber einfacher und VOR ALLEM zeitsparender ist hier die Hilfestellung "schau mal unter dehnen" oder noch besser:
Befehl "XY" ...

Natürlich ist es nervig für Profis, immer wieder dieselben Fragen zu lesen, aber ...
MIR ist sehr, sehr viel geholfen, wenn ich eine kurze klare Antwort bekomme.


Und das ist nicht böse gemeint oder ganz exklusiv für dich: Die für dich und andere kurzfristige "zeitsparende Hilfe" bringt niemanden weiter und wird irgendwann zum Boomerang: Mit jeder weiteren Frage zu absoluten Basics von immer wieder den gleichen Fragestellern wird die allgemeine Bereitschaft sinken, Antworten zu geben, weil kein Fortschritt zu beobachten ist.
Dieses Board ist kein Fast-Food-Restaurant. 

Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

knowhow1984
Mitglied
Design Engineer


Sehen Sie sich das Profil von knowhow1984 an!   Senden Sie eine Private Message an knowhow1984  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knowhow1984

Beiträge: 327
Registriert: 11.02.2005

MS Windows 7
Inventor PDS 2013
ACAD Mech 2013
----------------------
Intel Xeon CPU E5-1620 (3,60 GHz)
16 GB RAM
GK Quadro K4000
(Version 80.6.38.0.3)
SpaceExplorer

erstellt am: 09. Jul. 2008 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

Liebe Community,
ich bin eigentlich im Inventor Forum zu Hause, wir haben aber dennoch früher viel mit AutoCAD gearbeitet und heutzutage noch ein bisschen.

Meine Frage zu diesem Thema:
Früher habe ich die Enddaten der Verschiebung angegeben. Jetzt möchte ich ein Element von Punkt X (unbekannt) nach Punkt 0,0 verschieben. Wie gebe ich ihm die Koordinaten an? Selbst mit @0,0,0 schiebt er es mir nicht zum Nullpunkt. Irgentwie bin ich ratlos, da er es mir in der Voransicht korrekt anzeigt. Ich vermute, ich gebe immer den Verschiebeweg ein, der bei 0,0,0 ja 0 bleibt.

Vielen Dank für Eure Hilfe schonmal im voraus. 

------------------
Mit freundlichen Gruessen
  knowhow1984

Meine private Homepage
Langendorf GmbH Spitzentechnik auf Rädern

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7935
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 09. Jul. 2008 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo knowhow1984,
ich denke, Du hast eine neuere ACAD-Version als früher und damit die dynamische Eingabe. Die hat schon so manch einen verwirrt, da sie das alte Verhalten nicht mehr unterstützt.

Abschalten (F12) oder die Angabe mit # (Raute) machen.
CADchups Hilfeeinträge bleiben aber aktuell ;-)

Zitat:
Wenn die Zeigereingabe aktiviert und ein Befehl aktiv ist, wird die Position des Fadenkreuzes als Koordinaten in einem QuickInfo neben dem Cursor angezeigt. Sie können Koordinatenwerte in die QuickInfo anstatt in die Befehlszeile eingeben.

Die Vorgabe für sekundäre und nachfolgende Punkte ist relative kreisförmige Koordinaten (relative kartesische für RECHTECK). Das At-Zeichen (@) muss nicht eingegeben werden. Wenn Sie absolute Koordinaten verwenden wollen, verwenden Sie das Pfundzeichen-Präfix (#). Um beispielsweise ein Objekt zum Ursprung zu verschieben, geben Sie für die zweite Punktaufforderung #0,0 ein.


------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info     Excel -Suche    RuA-Suche     FAQ-ACAD     Hilfe zu CAD.de 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fips
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von fips an!   Senden Sie eine Private Message an fips  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fips

Beiträge: 544
Registriert: 22.05.2001

erstellt am: 11. Jul. 2008 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

nochmals zum Verschieben in x- und y-Richtung:

schieben/kopieren > Objektwahl > (ohne Basispunkt klicken!) direkt die Verschiebekoordinaten eingeben z.B. 10,20 > ZWEIMAL enter

Fips

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

j-sc
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von j-sc an!   Senden Sie eine Private Message an j-sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für j-sc

Beiträge: 1824
Registriert: 14.07.2003

W7 64Bit
intel core I7 2,8GHz / 4GB
ATI FIRE PRO V5800
acad2011
acad2015
acad2018
Athena
Expresstools

erstellt am: 11. Jul. 2008 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von fips:
nochmals zum Verschieben in x- und y-Richtung:

schieben/kopieren > Objektwahl > (ohne Basispunkt klicken!) direkt die Verschiebekoordinaten eingeben z.B. 10,20 > ZWEIMAL enter

Fips


@Fips
High, du musst dazu erwähnen dass es so wie Du es beschreibtst erst ab acad2007 funktioniert.

    Standardeinstellung AutoCAD vor Version 2007
    relative Koordinaten @10,20,30
    absolute Koordinaten 10,20,30

    Standardeinstellung AutoCAD ab Version 2007
    relative Koordinaten 10,20,30
    absolute Koordinaten #10,20,30


------------------
Ciao
J-SC
  ... geht's vielleicht doch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fips
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von fips an!   Senden Sie eine Private Message an fips  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fips

Beiträge: 544
Registriert: 22.05.2001

erstellt am: 11. Jul. 2008 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

klappt auch schon früher, 2005 gerade getestet. Beachte, dass ich keinen Basispunkt klicke, sondern direkt die Verschiebekoordinaten eingebe und 2 Mal bestätige!

Fips

PS. Ich habe diese Vorgehensweise nie dokumentiert gefunden und war recht platt, als mir dies jemand mal gezeigt hat. Neulich mal hat mir jemand gezeigt, wie man beim Strecken eine neue gewünschte Gesamtlänge eingeben kann. Das steht auch nirgends geschrieben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Getronics
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Getronics an!   Senden Sie eine Private Message an Getronics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Getronics

Beiträge: 74
Registriert: 28.08.2002

XP Prof / Vista Ultimate
ACAD 2005 - 2010
MDT 2005 - 2010
AIP 10.0 - 2010

erstellt am: 14. Jul. 2008 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
Zitat:
Original erstellt von fips:
...

PS. Ich habe diese Vorgehensweise nie dokumentiert gefunden und war recht platt, als mir dies jemand mal gezeigt hat. Neulich mal hat mir jemand gezeigt, wie man beim Strecken eine neue gewünschte Gesamtlänge eingeben kann. Das steht auch nirgends geschrieben.


(Nicht persönlich nehmen Fips, meine es allgemein):
Diese beide Vorgehensweisen ergeben sich, wenn man dem Dialog der Befehle 'logisch' folgt.
Zugegebenerweise ist nicht alles auf den ersten Blick ersichtlich, aber: lesen, denken, anwenden, staunen.

Gruss

------------------
Marco Caprez
Getronics (Schweiz) AG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fips
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von fips an!   Senden Sie eine Private Message an fips  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fips

Beiträge: 544
Registriert: 22.05.2001

erstellt am: 14. Jul. 2008 13:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Marco,

Da frag ich mich aber, warum man dem ha.si zunächst mal völlig andere Tips gibt und da sind ja ein paar ganz versierte Leute dabei ... Das Verhalten des Cursors nach Bestätigen der <Verschiebung> ist ja schon seltsam und ich habe da immer zugegeben etwas vorschnell auf die esc-Taste gehämmert. Aber für die besagte "Sollwert"-Funktion beim Strecken finde ich in der Befehlszeile keinerlei Hinweise.

Fips

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Getronics
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Getronics an!   Senden Sie eine Private Message an Getronics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Getronics

Beiträge: 74
Registriert: 28.08.2002

XP Prof / Vista Ultimate
ACAD 2005 - 2010
MDT 2005 - 2010
AIP 10.0 - 2010

erstellt am: 14. Jul. 2008 15:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fips,
Zum 1.Teil deiner Bemerkung: hast du recht.

Zum 2. Teil:

Zitat:
... Aber für die besagte "Sollwert"-Funktion beim Strecken finde ich in der Befehlszeile keinerlei Hinweise...

Da muss ich mich selbst an der Nase nehmen von wegen zuerst lesen, dann denken. Ich finde auch in der Befehlszeile keinen Hinweis oder kann das vom Standard-Verhalten ableiten.
Also, wie geht das denn beim Befehl STRECKEN? Kenn ich nicht. Oder meinst du den Befehl LÄNGE?
Gruss

------------------
Marco Caprez
Getronics (Schweiz) AG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fips
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von fips an!   Senden Sie eine Private Message an fips  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fips

Beiträge: 544
Registriert: 22.05.2001

erstellt am: 14. Jul. 2008 16:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

Da muss ich selber noch mal nachfragen, das handling war auch eher ungewöhnlich. Ich melde mich morgen nochmals.

Fips

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fips
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von fips an!   Senden Sie eine Private Message an fips  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fips

Beiträge: 544
Registriert: 22.05.2001

AutoCAD 2010, imos, Win XP im Novellnetz, Fachschule für Holztechnik

erstellt am: 15. Jul. 2008 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich


Inf_StreckenmitSollwert.pdf

 
wens interessiert: Strecken mit "Sollwert-Funktion". Letztlich eine Mischung aus normalem Strecken und Spur-handling.

Fips

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Getronics
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Getronics an!   Senden Sie eine Private Message an Getronics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Getronics

Beiträge: 74
Registriert: 28.08.2002

XP Prof / Vista Ultimate
ACAD 2005 - 2010
MDT 2005 - 2010
AIP 10.0 - 2010

erstellt am: 15. Jul. 2008 22:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ha.si 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke Fips,

Werde mir das mal zu Gemüte führen.

--> Super! Funktioniert. Man lernt nie aus. 

Gruss
------------------
Marco Caprez
Getronics (Schweiz) AG

[Diese Nachricht wurde von Getronics am 16. Jul. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz