Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Liniendarstellung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Liniendarstellung (779 mal gelesen)
gregoriot
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gregoriot an!   Senden Sie eine Private Message an gregoriot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gregoriot

Beiträge: 12
Registriert: 28.03.2007

erstellt am: 28. Mrz. 2007 12:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Erklaerung-Linien.pdf

 
Hallo alle zusammen,

wir haben ein kleines Problem im Büro, welches uns eingie Kopfschmerzen bereitet. Im Layout-Modus haben wir bei einer Datei Probleme mit der Darstellung der Linienart, Strichlinien werden immer gleich dargestellt und auch geplottet, eine Veränderung des "Linetype scale" hat keine Auswirkung. Eine Überprüfung der LTSCALE, PSLTSCALE und CELTSCALE hat keine Abweichung der Standards ergeben.
Warum ist also bei einer Datei die Darstellung und der Plot anders als bei der Basisdatei, obwohl diese Einstellungen alle gleich sind?Im Anhang haben wir eine kleine PDF-Datei zusammengestellt, die das Problem verdeutlicht. Wir wissen leider nicht mehr weiter, bei einer Suche im Netz haben wir leider auch keine Lösung gefunden. Das Problem ist, dass wir dadurch keine verschiedenen Strichlinien erzeugen können, denn ob linetypescale 1, 2 oder 10 ist, spielt keine Rolle. Auch die Visualisierung auf dem Bildschirm verändert sich, je näher ich zoome, desto mehr Unterteilungen hat die Strichlinie. Gibt es da eine Einstellung, die wir noch nicht versucht haben? Verwenden übrignes AutoCAD 2006 und 2007.
Vielen Dank für Eure Hilfe,

Thilo de Gregorio

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 28. Mrz. 2007 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gregoriot 10 Unities + Antwort hilfreich

Posting gelöscht, habe etwas überlesen gehabt, neue Antwort folgt aber..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 28. Mrz. 2007 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gregoriot 10 Unities + Antwort hilfreich

kannst du nicht die Datei posten (wenigstens eben mit dieser Tür und dem Layout) ?
[gezippt kleiner 1Mb]

------------------
die alte SUCHfunktion.. - System-Angaben - User:FAQ(Adesk)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gregoriot
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gregoriot an!   Senden Sie eine Private Message an gregoriot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gregoriot

Beiträge: 12
Registriert: 28.03.2007

erstellt am: 28. Mrz. 2007 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


FBF_TUER.zip

 
hier die Datei als ZIP, ich hoffe, dass es weiterhelfen wird.

Gruß,

Thilo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

erstellt am: 28. Mrz. 2007 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gregoriot 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, das ist eine ADT Datei!

Wenn ich sie als Acad-Datei abspeicher, dann kann ich LTSCALE 1 regenerieren machen, die Linie wird größer dargestellt, mache ich 5 und danach Regeneriere ich, dann wird der Linientyp noch besser dargstellt.

Habt ihr wirklich nur Acad???

------------------
Gruß Yvonne                                   ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gregoriot
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gregoriot an!   Senden Sie eine Private Message an gregoriot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gregoriot

Beiträge: 12
Registriert: 28.03.2007

erstellt am: 28. Mrz. 2007 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für den Beitrag,

wahrscheinlich ist durch ein Xref oder durch kopieren eine ADT-Datei entstanden, denn wir haben hier nur das normale AutoCAD.
Das Problem ist allerdings, dass ich ltscale nicht verändern möchte. Denn eignetlich müßte ich über die properties unter "linetype scale" den Wert so verändern können, dass die Strichlinie "größer" , d.h. mit größeren Abständen, oder "kleiner" wird. Gibt es da nicht eine Einstellung oder sonstige Lösung ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

erstellt am: 28. Mrz. 2007 14:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gregoriot 10 Unities + Antwort hilfreich

Das kannst du doch auch?!
Wenn ich in deiner Zeichnung an dem Wert herumbastel, dann ändert sich die strichlinienlänge. Irgendwie weiß ich nicht, wo das Problem ist. Völlig egal, ob ich am LTSCALE oder am Linientypfaktor des Elementes herumschraube, es passiert immer was. Was allerdings nervt sind die ständigen Fehlermeldungen ARX_FEHLER:  eNotThatKindOfClass
Aber das hat erst mal nix mit dem Vorgehen und dem Verhalten der Linien zu tun.

Hast du nach der neuen Eingabe des Wertes mal regeneriert?

------------------
Gruß Yvonne                                   ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gregoriot
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gregoriot an!   Senden Sie eine Private Message an gregoriot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gregoriot

Beiträge: 12
Registriert: 28.03.2007

erstellt am: 28. Mrz. 2007 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Auch wir haben schon versucht, die Werte zu verändern, allerdings tut sich bei uns leider nichts - sowohl bei ltscale verändern als auch bei linetype scale verändern. Auch durch regenerieren (regen, regenall, redraw) ändert sich nichts, die Linie bleibt je nach Zoomgröße unterschiedlich. Komisch nur, dass dies nur mit dieser Datei passiert, alle anderen Dateien werden richtig dargestellt. Auch das Kopieren in eine neue Datei hat nichts genützt, das Problem ist immer noch das selbe.
Die Fehlermeldung ist in der Tat sehr nervig, leider weiss ich nicht, wie ich diese weg bekommen kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

erstellt am: 28. Mrz. 2007 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gregoriot 10 Unities + Antwort hilfreich

OK,

ist es bei dir in der Gesamtzeichnung so, oder auch bei dem hier angehängten Ausschnitt? Hast du das mal getestet? Nicht dass der Bösewicht gar nicht dabei ist.
Dann Prüfen mit Fehlerbehebung. Evtl. mit WBlock mal eine neue DWG erzeugen...

------------------
Gruß Yvonne                                   ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gregoriot
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gregoriot an!   Senden Sie eine Private Message an gregoriot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gregoriot

Beiträge: 12
Registriert: 28.03.2007

erstellt am: 28. Mrz. 2007 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Leider ist dies in der Gesamtzeichnung der Fall, der Ausschnitt war nur ein Beispiel. Auch mit WBlock löse ich nicht das Problem, die Strichlinie wird immer noch unterschiedlich dargestellt. Daher dachte ich mir, dass es irgendwie mit der Darstellungweise des Elementes zu tun haben muss.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

erstellt am: 28. Mrz. 2007 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gregoriot 10 Unities + Antwort hilfreich

Das war nicht meine Frage! Ich wollte wissen, ob du das Problem auch in dem von dir hier geposteten Ausschnitt hast.

------------------
Gruß Yvonne                                   ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gregoriot
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gregoriot an!   Senden Sie eine Private Message an gregoriot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gregoriot

Beiträge: 12
Registriert: 28.03.2007

erstellt am: 28. Mrz. 2007 15:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

In der geposteten Datei werden neue Linien mit der selben Linienart richtig dargestellt, so wie es sein sollte. Durch Matchproperties wird der "Fehler" allerdings auf diese neue Linien übertragen und ist nur durch "undo" wieder zu reparieren. Auch wblock btringt keine Veränderung, die Linie wird immer noch falsch dargestellt und gedruckt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ex-Mitglied
gregoriot
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gregoriot an!   Senden Sie eine Private Message an gregoriot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gregoriot

Beiträge: 12
Registriert: 28.03.2007

erstellt am: 28. Mrz. 2007 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, das neue Laden der Linienstile hat leider auch keine Veränderung gebracht. Trotzdem vielen Dank für den Tip!

Gruß Thilo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

erstellt am: 28. Mrz. 2007 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gregoriot 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich sehe das Hauptproblem darin, dass keiner von uns es nachvollziehen kann. (Vielleicht haben wir auch nur noch nicht verstanden wo das Problem ist... wer weiß . Aber vielleicht versuchen wir es noch mal. gezielt am Beispiel der geposteten Datei. Erklär es doch bitte noch einmal, was du machst, und was passiert (oder nicht passiert). Und das bitte für Blonde! (Und nein, ich versuche dich nicht auf den Arm zu nehmen, ich versuche zu helfen!)

------------------
Gruß Yvonne                                   ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gregoriot
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gregoriot an!   Senden Sie eine Private Message an gregoriot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gregoriot

Beiträge: 12
Registriert: 28.03.2007

erstellt am: 28. Mrz. 2007 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok, sorry, dass ich mich vielleicht ein bißchen kompliziert ausgedrükt habe.
Am Besten versteht man das mit der ersten PDF-Datei im Anhang.
Ich habe eine Zeichnung, welche eine Strichlinie enthält. Im Layout wird diese Strichlinie im Viewport dementsprechend sklaiert (psltscale=1), dass diese unabhängig von der Skala immer gleich dargestellt wird (d.h. egal ob Skala 1:10, 1:100, der Abstand der Linien bleibt beim Plot immer unverändert). Wenn ich psltscale=0 wähle, wird mir dagegen die Linie so ausgedruckt, wie ich sie im Modelbereich sehe.
Mein Problem ist folgendens: Wenn ich hin und her zoome, wird die Strichlinie immer mit den gleichen Abständen dargestellt. D.h. bin ich weit weg von der Zeichnung, sehe ich nur z.B. 3 Striche in der Line, bin ich nahe dran sehe ich z.B. 30 (wie im PDF : Problemdatei).
Nun will ich allerdings diese Strichlinie skalieren, d.h. z.B. auf 2 oder um 0,5 , um die Strichabstände kleiner bzw. größer werden zu lassen (bei gleichem ltscale). Und dies funktioniert leider nicht, denn die Strichlinie bleibt immer gleich und ändert sich nicht. Auch eine Einstellung des psltscale auf 0 bringt keine Veränderung, die Linie bleibt immer gleich, egal in welcher Skala (und wird auch immer gleich geplottet!)
Daher die zwei Fragen:
1- warum bringt der linetype scale bei psltscale=1 keine Veränderung (normalerweise tut er das, siehe PDF Basisdatei)?
2- Warum funktioniert psltscale=0 nicht ?

Ich hoffe, dass dies etwas verständlicher war, wenn nicht bitte melden.

Vielen Dank für die Bemühung - wir haben dies Problem hier wirklich und sind fast am Verzweifeln.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Bauzeichner/Konstrukteur (w|m|d) Schal- und Bewehrungspläne in Teilzeit

Die RBS wave GmbH ist eines der großen Ingenieurunternehmen in Baden-Württemberg. Mehr als 150 Mitarbeiter arbeiten in den Geschäftsfeldern Energietechnik, Wasser und Infrastruktur. Das Dienstleistungsangebot der RBS wave GmbH richtet sich vorwiegend an Versorger, Stadtwerke, Kommunen und Wasserzweckverbände in Baden-Württemberg sowie den angrenzenden Regionen.
Die RBS wave GmbH ist ein Unternehmen der EnBW Energie Baden-Württemberg AG....

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
gregoriot
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von gregoriot an!   Senden Sie eine Private Message an gregoriot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gregoriot

Beiträge: 12
Registriert: 28.03.2007

erstellt am: 28. Mrz. 2007 19:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

UPS - wir haben das Problem gefunden, nun verstehe ich auch, warum Ihr es nicht nachvollziehen konntet:
Dummerweise haben wir im CTB die Linienart auf Strichlinie gestellt und nicht auf Objekt, daher wurden die Linien immer in demselben Abstand angezeigt und geplottet.
CTB geändert und aufeinmal hat alles funktioniert!

Sorry für diesen doch sehr dummen Anfängerfehler - und vielen Dank an alle für die freundliche Hilfe!

Viele Grüße aus Mailand,

Thilo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz