Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Layer Problem ACAD 2006

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Layer Problem ACAD 2006 (894 mal gelesen)
schneidi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von schneidi an!   Senden Sie eine Private Message an schneidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schneidi

Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2006

erstellt am: 10. Sep. 2006 21:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi.
ich bin gerade am erstellen einer acad datei. ein kollege von mir hat mit einem anderen programm die zeichnung erstellt und diese dann in eine acad datei konvertiert. jetzt möchte ich die datei ein bisschen bearbeiten. zb. layer definieren. (beschriftung und bemaßung).
doch dabei happert es ein bisschen. immer wenn ich die bemaßung im layer mit hilfe dieser "lampe" deaktiviere, damit sie nicht mehr sichtbar ist, bleibt immer noch ein rest der bemassung über, obwohl sie im layer bemaßung drinnen ist.

und noch was: habe es so definiert, dass die bemaßung blau sein soll. ist sie aber leider nicht. nur 2 zahlen sind blau. ich versteh des ned!!!

könnte mir vielleicht jemand sagen was da sein kann?
hier die datei zum downloaden: http://www.tiendu.at/dj/KellerChris.dwg

danke, ich bin nähmlich shcon am verzweifeln.

mfg
schneidl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadzia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/Grafik-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Cadzia an!   Senden Sie eine Private Message an Cadzia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadzia

Beiträge: 2891
Registriert: 02.07.2004

AutoCAD 2020 + MAP + WS.LandCAD
Bricscad V20 pro

erstellt am: 10. Sep. 2006 22:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schneidi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Schneidi,

und Herzlich Willkommen auf CAD.de/Augce.de

die Bemaßungspfeile, als benutzerfdef. Block. Nur dass die Elemente  auf Layer "DEFAULT" liegen....
daher, entweder Layer "DEFAULT" mit ausschalten, oder einfach nur den Bemaßungslayer frieren (rechts neben der Lampe  ) anstelle nur auszuschalten.

Die elegantere Lösung aber wäre, den Bemaßungsstil so zu ändern (Befehl: _dimstyle), dass du anstelle den benutzerdefinierten  die Pfeilspitzen: "schräg" wählst. Sehen genauso aus und Du bist das Layerproblem ebenfalls los.


------------------
Grüße Karin 

Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die große Menge nicht sieht.  (Laotse)

[Diese Nachricht wurde von Cadzia am 10. Sep. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schneidi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von schneidi an!   Senden Sie eine Private Message an schneidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schneidi

Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2006

erstellt am: 10. Sep. 2006 22:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

super danke!
das mit dem einfrieren ist mir e auch schon aufgefallen. das ist aber eine diplomarbeit und der lehrer will das wir mit layern arbeiten. und wenn er jetzt die bemaßung ausblenden will, wirds ned gehn und er glauben das wir gepfuscht haben...
und was ist das problem mit der farbe? wieso sind nur zwei zahlen blau?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadzia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/Grafik-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Cadzia an!   Senden Sie eine Private Message an Cadzia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadzia

Beiträge: 2891
Registriert: 02.07.2004

AutoCAD 2020 + MAP + WS.LandCAD
Bricscad V20 pro

erstellt am: 10. Sep. 2006 22:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schneidi 10 Unities + Antwort hilfreich

die sind blau und gleichzeitig die farbe "von Layer", da hier die Bemaßung aufgelöst wurde. Bei der anderen Bemaßung, sind die Farben (hier in dem fall weiß) direkt im Bemaßungsstil festgelegt worden.
Du kannst die Farbe im Layermanager ändern, oder aber auch dem Stil einfach eine andere Farbe zuweisen. Ich persönlich arbeite am liebsten mit Farben "von Layer", da ich das am übersichlichsten finde; aber das ist imho Geschmacksache...

------------------
Grüße Karin 

Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die große Menge nicht sieht.  (Laotse)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schneidi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von schneidi an!   Senden Sie eine Private Message an schneidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schneidi

Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2006

erstellt am: 10. Sep. 2006 22:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hab die farbe schon mehrmals versucht im layermanager zu ändern. es ändern aber immer nur die 2 zahlen ihre farbe und die anderen bleiben weiß.
wie kann ich das umstellen? hätt gerne die ganze bemaßung eingefärbt.

gibt es jetzt eigentlich eine möglichkeit die linien die übrigbleiben in den layer bemassung zu bekommen? ich meine ohne das man den default layer deaktivieren muß?

das ist das problem mit umkonvertieren. hätt ich das ganze gleich in acad gezeichnet wären wir schon fertig. *g*

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadzia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/Grafik-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Cadzia an!   Senden Sie eine Private Message an Cadzia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadzia

Beiträge: 2891
Registriert: 02.07.2004

AutoCAD 2020 + MAP + WS.LandCAD
Bricscad V20 pro

erstellt am: 10. Sep. 2006 22:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schneidi 10 Unities + Antwort hilfreich

im Bemaßungsmanager (Befehl:_dimstyle) bei Linien und Pfeile sowie bei text, kannst du die Farbe umstellen.
Aber wenn Du ohnehin selbst mit Autocad arbeitest, kannst Du dir auch Deinen Bemaßungsstil in die Zeichnung reinholen und mit "Eigenschaften anpassen" (Befehl: eg) den Stil auf die fremde Bemaßung übertragen.

------------------
Grüße Karin 

Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die große Menge nicht sieht.  (Laotse)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schneidi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von schneidi an!   Senden Sie eine Private Message an schneidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schneidi

Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2006

erstellt am: 10. Sep. 2006 22:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

super danke!
naja, so gut kenn ich mich auch wieder nicht aus mit acad. hab die basics in der schule gelernt, aber da fehlt natürlich sehr viel!

hab jetzt die farben hinbekommen. und wegen den linien die immer übriggeblieben sind obwohl ich den layer deaktiviert habe: hab einen kleinen trick gemacht: einfach den layer DEFAULT auf Bemassung umbenannt und fertig. *g*

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schneidi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von schneidi an!   Senden Sie eine Private Message an schneidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schneidi

Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2006

erstellt am: 10. Sep. 2006 23:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

eine kleine frage hätte ich noch, wo ich mich noch nie ausgekannt habe.

wenn du dir die zeichnung ansiehst, sieht man ja das der raster der dargestellt ist nicht viel größer ist als die zeichnung. ich will in die datei jetzt aber 4 stöcke zeichnen und deswegen will ich das das blatt "größer" wird. vertehst du was ich meine?
hat das etwas mit den limiten zu tun?

ich will also dieses blatt im querformat und in einem genormten seitenverhältniss haben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadzia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/Grafik-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Cadzia an!   Senden Sie eine Private Message an Cadzia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadzia

Beiträge: 2891
Registriert: 02.07.2004

AutoCAD 2020 + MAP + WS.LandCAD
Bricscad V20 pro

erstellt am: 10. Sep. 2006 23:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schneidi 10 Unities + Antwort hilfreich

ja, das mit dem Raster hat schon was mit Limiten zu tun....
Über Befehl "Limiten" kannst du die Größe vom Raster angeben; über Befehl "Raster" den Abstand.
Aber mal vielleicht blöde aber ernstgemeinte Gegenfrage: wozu brauchst Du den Fang und das Raster eigentlich?
Die Blattgröße kannst du später auch im Plotmenü über den Plotbereich z.B. "Grenzen" oder "Fenster" angeben - oder noch besser, im Layout (dem  sog. Papierbereich) aber das würde hier an der Stelle jetzt zu weit führen 

------------------
Grüße Karin 

Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die große Menge nicht sieht.  (Laotse)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schneidi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von schneidi an!   Senden Sie eine Private Message an schneidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schneidi

Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2006

erstellt am: 10. Sep. 2006 23:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

eigentlich brauch ich das e nicht.
es ist nur gut den raster zu haben und die limiten richtig eingestellt zu haben weil man dann leichter einen rahmen für das blatt machen kann. (für namen, ersteller und so)
danke erstmal, jetzt sind einmal alle fragen beantwortet! super forum!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schneidi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von schneidi an!   Senden Sie eine Private Message an schneidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schneidi

Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2006

erstellt am: 11. Sep. 2006 22:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hab schonwieder ein layerproblem.
sagen wir ich hab mir eine datei gemacht mit rahmen und so weiter. da war die erste datei zb.: der keller drauf. jetzt hab ich eine neue zeichungn bekommen und will die auch auf so eine seite mit rahmen bekommen.
ok, ich ruf die datei keller auf, lösche die zeichnung vom keller weg und geh auf datei speicher unter, und speichere mir die neue zeichnung ab.
jetzt sind aber die layer die vom keller da waren immer noch da und ich würde diese gerne löschen. doch er schreibt immer das ich die layer nicht löschen kann weil er aktiv ist oder,blabla.

obwohl auf der zeichnung garnichtsmehr drauf ist das mit dem layer versehen ist, kann ich den layer nicht löschen...
gibst da eine möglichkeit dazu?
ich weiß, lange erklärung für eine kurze frage, aber vielleicht kennt jemand ja einen anderen weg das zu lösen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadzia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/Grafik-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Cadzia an!   Senden Sie eine Private Message an Cadzia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadzia

Beiträge: 2891
Registriert: 02.07.2004

AutoCAD 2020 + MAP + WS.LandCAD
Bricscad V20 pro

erstellt am: 11. Sep. 2006 22:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schneidi 10 Unities + Antwort hilfreich

> nicht löschen kann weil er aktiv ist oder,blabla.

aha, Acad spricht mit Dir 

Man kann keine Layer löschen, wenn diese gerade aktiv, bzw. aktuell sind. Probier mal, den aktiven Layer zu wechseln, z.B. auf layer O und führe anschließend den Befehl: _purge (bereinigen) aus.

------------------
Grüße Karin 

Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die große Menge nicht sieht.  (Laotse)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schneidi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von schneidi an!   Senden Sie eine Private Message an schneidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schneidi

Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2006

erstellt am: 11. Sep. 2006 22:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi.

danke mit purge hat er ein paar weggelöscht.
is doch irgenwie komisch, oder?
ich hab keine linie oder sonst was in der zeichnung auf dem layer, den ich löschen will, es geht aber trotzdem nicht.
das sind dinge die ich nie versteh beim acad.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Hädrich
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Application Engineer



Sehen Sie sich das Profil von Angelika Hädrich an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Hädrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Hädrich

Beiträge: 5123
Registriert: 12.07.2000

Der erreicht am meisten, der immer auch anders kann, als er vorhatte.

erstellt am: 12. Sep. 2006 08:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schneidi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo schneidi,

es ist nicht immer alles zu erklären zwischen Himmel und Erde, aber auch im AutoCAD passieren Fehler, die man nicht sieht, bzw. die eine Zeichnung nicht gleich unbrauchbar machen oder zum Absturz führen...

Weil Fehler in der Zeichnungsdatenbank passieren gibt es auch Hilfsmittel im AutoCAD mit denen man die Zeichnungsdatenbank überprüfen und "flicken" kann 

Schau Dir bitte mal folgendes näher an:

Es könnte auch sein, daß irgendwelche Fehler in der Zeichnungsdatenbank sind - das kann wie folgt geprüft werden:

* Datei mit Wiederherstellen öffnen - auch wenn keine Fehler angesagt werden - danach speichern.
* Datei prüfen - auch wenn keine Fehler angesagt werden - danach speichern.
* Datei bereinigen - alle benannten Objekte raus, die Du nicht definitiv noch verwenden willst, danach speichern.
* anschließend nochmal prüfen...

Anschließend sollte nach menschlichem Ermessen die Zeichnungsdatenbank wieder sauber sein und die Zeichnung funktionieren.

Prüfen und Wiederherstellen verwenden unterschiedliche Algorhythmen - also immer beide auf die DWG anwenden. Und nicht jede Kleinigkeit wird als Fehler auch wirklich angezeigt, daher nach jeder der Aktionen unbedingt speichern.

Gruß Angelika

------------------
Lieber Fehler riskieren als Initiative verhindern.
(Reinhard Mohn)

Bitte Supportangaben eintragen, warum siehst du hier

'Wie sprechen Menschen mit Menschen? Aneinander vorbei!' (Kurt Tucholsky)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Projektingenieur (m/w/d) Elektrotechnik
Sie interessieren sich für spannende Projekte? In den unterschiedlichsten Branchen? Dann sind Sie bei FERCHAU richtig. Als Marktführer stehen wir mit mehr als 8.260 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten seit vielen Jahren für die ganze Welt des Engineerings. Unseren namhaften Kunden bieten wir individuelle Lösungen für neue technische Herausforderungen. Ihnen eröffnen wir die Möglichkeit, durch Leistung Ihre Zukunft selbst zu steuern....
Anzeige ansehenProjektmanagement
schneidi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von schneidi an!   Senden Sie eine Private Message an schneidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schneidi

Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2006

erstellt am: 12. Sep. 2006 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok, super danke!
werde das ganze einmal ausprobieren.
mfg
schneidl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz