Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  AutoCAD2007 & Google Earth

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AutoCAD2007 & Google Earth (769 mal gelesen)
22030
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 22030 an!   Senden Sie eine Private Message an 22030  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 22030

Beiträge: 288
Registriert: 31.01.2005

AutoCAD 2005 & 2009
VIZ 2005
M-Color9

erstellt am: 07. Jul. 2006 04:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Als Information fuer alle die Google Earth in CAD2007 einsetzen moechten.
http://labs.autodesk.com/

Gruss Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Proxy
Ehrenmitglied
Stateless-DHCP v6-Paketfragmentierer


Sehen Sie sich das Profil von Proxy an!   Senden Sie eine Private Message an Proxy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Proxy

Beiträge: 1627
Registriert: 13.11.2003

Tastaturen, Mäuse,
Pladden, Monitore, ...

erstellt am: 07. Jul. 2006 07:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 22030 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kann keinem AutoCAD-Benutzer die 'Tools' aus dem Autodesk-Lab in der Praxis (Produktiveinsatz) mit guten Gewissen empfehlen. Sie sind manchmal extrem instabil und führen unter bestimmten Software/Hardware-Konfigurationen zum Datenverlust bzw. anormalem Softwareverhalten. Eine Installation ist eigentlich nur auf einer Testinstalation empfehlenswert, wenn man auf dieser Nix (Geld, Zeit, Daten, ... ) verlieren kann.

Was ich halbwegs im Moment, zur Testzwecken bei 2D-Datenaustausch mit Microstation 8 empfehlen kann ist Autodesk DGNV8 Translator Beta.

------------------
MfG Proxy

Bitte beachten Sie: Die Verwendung der hier bereitgestellten Signatur geschieht auf Ihre eigene Verantwortung. Diese Signatur wird ohne Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Funktionalität, sowie ohne Anspruch auf Support zur Verfügung gestellt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter.Pohl
Mitglied
Stahlbau-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Peter.Pohl an!   Senden Sie eine Private Message an Peter.Pohl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter.Pohl

Beiträge: 50
Registriert: 21.04.2006

erstellt am: 07. Jul. 2006 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 22030 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Proxy,

hast Du schon Ergebnisse mit dem DGNV8 Translator erzielt?
Irgendwie komme ich nicht damit zurecht. Bei der Funktion "DGNEXPORT"
wird als Vorgabe immer der Dateityp "DGN" angegeben. Hier sollte doch
"DWG" stehen, oder? Gebe ich hier manuell eine entsprechende "DWG" ein
kommt als nächstes der Dialog zur Auswahl des "Seed Files", den ich dann auch auswähle (MetricSeed2D.dgn). Allerdings erscheint dann der Hinweis dass die gewählte Zeichnung keine 2D Geometrie enthält.
Was aber definitiv nicht stimmt.
Oder gehe ich falsch vor bei der Dateiauswahl?

Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Proxy
Ehrenmitglied
Stateless-DHCP v6-Paketfragmentierer


Sehen Sie sich das Profil von Proxy an!   Senden Sie eine Private Message an Proxy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Proxy

Beiträge: 1627
Registriert: 13.11.2003

Tastaturen, Mäuse,
Pladden, Monitore, ...

erstellt am: 07. Jul. 2006 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 22030 10 Unities + Antwort hilfreich

schau mal bei der MS8-Doku (http://www.bentley.com) oder auf CAD.de im Forum was eigentlich ein seed-file ist und wie Microstation die Daten verwaltet.

Schon mal im Vorraus, dort stehen Infos wie z.B.:
Einheiten, Bemassungsstile, Layernamen, Farbtabellen, usw.

------------------
MfG Proxy

Bitte beachten Sie: Die Verwendung der hier bereitgestellten Signatur geschieht auf Ihre eigene Verantwortung. Diese Signatur wird ohne Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Funktionalität, sowie ohne Anspruch auf Support zur Verfügung gestellt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

captainfritz
Mitglied
Bauingenieur/Wasserbau


Sehen Sie sich das Profil von captainfritz an!   Senden Sie eine Private Message an captainfritz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für captainfritz

Beiträge: 270
Registriert: 07.05.2004

AutoCAD 2005/2006/2007 Map, AutoTerrain, bbsoft, Geotools, Windows XP

erstellt am: 07. Jul. 2006 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 22030 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn die Georeferenzierung wenigsten mitkommen würde....
aber das Teil macht ja nix anderes als ein screenhsot als Pixelbild einfügen, und dazu bei noch in SW

Einfügepunkt,etc, muss ich ja manuell eingeben..
...oder hab ich da was übersehen?

------------------
mit CADzerischen Grüßen
Matthias 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadzia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/Grafik-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Cadzia an!   Senden Sie eine Private Message an Cadzia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadzia

Beiträge: 2891
Registriert: 02.07.2004

AutoCAD 2020 + MAP + WS.LandCAD
Bricscad V20 pro

erstellt am: 07. Jul. 2006 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 22030 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von captainfritz:
aber das Teil macht ja nix anderes als ein screenhsot als Pixelbild einfügen, und dazu bei noch in SW
Einfügepunkt,etc, muss ich ja manuell eingeben..
...oder hab ich da was übersehen?

ja 
Bei dem Tool geht es nicht darum, um Bilder von GE in Acad zu laden, sondern die Acad-Modelle in GE.
Ist aber ganz klar noch Beta-Status und funktioniert nicht besonders gut.

------------------
Grüße Karin 

Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die große Menge nicht sieht.  (Laotse)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

captainfritz
Mitglied
Bauingenieur/Wasserbau


Sehen Sie sich das Profil von captainfritz an!   Senden Sie eine Private Message an captainfritz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für captainfritz

Beiträge: 270
Registriert: 07.05.2004

AutoCAD 2005/2006/2007 Map, AutoTerrain, bbsoft, Geotools, Windows XP

erstellt am: 07. Jul. 2006 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 22030 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Cadzia
aus der readme...

PUBLISHKML Exports your 3D DWG model space entities to an external file for use within Google Earth.

IMPORTGEIMAGE Brings current Google Earth view into AutoCAD as raster image. Use this command to georeference your DWG model data to correct position on earth’s surface.

aber, hat jemand ne andere Idee wie man die GE Bilder georeferenziert in acad bekommt?

------------------
mit CADzerischen Grüßen
Matthias 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADdog
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 2111
Registriert: 30.04.2004

Intel Xeon 3,6 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000
Windows 10 Enterprise
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 3.0

erstellt am: 07. Jul. 2006 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 22030 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von captainfritz:
...Einfügepunkt,etc, muss ich ja manuell eingeben...

nur interessehalber:
das bedeutet, bei 0,0 als Einfügepunkt ist es nicht georeferenziert?
ist es ein TIFF?
hat das TIFF interne Geo-Informationen?

------------------

gruß CADdog, the dog formerly known as TR

AutoCAD spricht mit einem, aber viele hören nicht zu.

[Diese Nachricht wurde von CADdog am 07. Jul. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

captainfritz
Mitglied
Bauingenieur/Wasserbau


Sehen Sie sich das Profil von captainfritz an!   Senden Sie eine Private Message an captainfritz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für captainfritz

Beiträge: 270
Registriert: 07.05.2004

AutoCAD 2005/2006/2007 Map, AutoTerrain, bbsoft, Geotools, Windows XP

erstellt am: 07. Jul. 2006 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 22030 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

es ist leider kein Geotiff
und der Einfügepunkt 0,0 refernziert mir alles in den Atlantik

irgendwie hängt ja die Georefernzierung im GE drin. Das muss nur ausgelesen werden - und wenn es als LatLong Format in Grad wäre.
GK Koos wäre ja auch zuviel verlangt...

------------------
mit CADzerischen Grüßen
Matthias 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter.Pohl
Mitglied
Stahlbau-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Peter.Pohl an!   Senden Sie eine Private Message an Peter.Pohl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter.Pohl

Beiträge: 50
Registriert: 21.04.2006

erstellt am: 07. Jul. 2006 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 22030 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Proxy,

vielen Dank für die Antwort.
Allerdings war meine Frage nicht wie ein Seed-File aufgebaut ist.
Ich kann bei "DGNEXPORT" einfach keine DWG's auswählen.
Das Seed-File (Template) wird ja erst danach ausgewählt.
Trotzdem Danke.

Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tunnelbauer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauingenieur



Sehen Sie sich das Profil von tunnelbauer an!   Senden Sie eine Private Message an tunnelbauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tunnelbauer

Beiträge: 7085
Registriert: 13.01.2004

Sie nannten ihn google.

erstellt am: 07. Jul. 2006 20:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 22030 10 Unities + Antwort hilfreich

@Peter:

Klär mich mal auf (ich peils nämlich grad gar nicht...)

Warum willst du, wenn du DGNEXPORT eingibst eine DWG auswählen können ?

DGN-Export heisst ja, dass er eine geöffnete Zeichnung in eine DGN exportiert - und nicht, dass du eine x-beliebige dwg wählen kannst und diese exportierst. Er verwendet immer die aktuell geöffnete.

------------------
Grüsse

Thomas

[Diese Nachricht wurde von tunnelbauer am 08. Jul. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Konstrukteur (m/w/d)
Technische Projekte, die es in sich haben. Das ist FERCHAU. Als Marktführer im Engineering bieten wir unseren mehr als 8.400 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten innovative Herausforderungen in den unterschiedlichsten Branchen - einfach die ganze Welt des Engineerings. Sind auch Sie bereit, mit uns gemeinsam neue Wege zu gehen? Dann ergreifen Sie Ihre Chance bei FERCHAU und geben Sie Ihrer Zukunft die entscheidende Richtung....
Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
Peter.Pohl
Mitglied
Stahlbau-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Peter.Pohl an!   Senden Sie eine Private Message an Peter.Pohl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter.Pohl

Beiträge: 50
Registriert: 21.04.2006

erstellt am: 07. Jul. 2006 23:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 22030 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo tunnelbauer,

sorry, war mein Fehler
Ich bin einfach davon ausgegangen dass man eine DWG auswählen soll.
Habe ich die gewünschte DWG geöffnet funktioniert das ganze.
Vielen Dank auch für den "Augenöffner".

Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz