Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Zeichenprobleme

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zeichenprobleme (364 mal gelesen)
ManuP
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ManuP an!   Senden Sie eine Private Message an ManuP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManuP

Beiträge: 10
Registriert: 15.07.2004

erstellt am: 10. Feb. 2006 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute!
Ich arbeite mit AutoCAD2002

Also ich verzweifle momentan. Ich habe ein gutes Profil für mich gehabt. Hab es auch abgespeichert - ist diese *. arg Datei...

Nach einem AutoCad Crash waren alle meine persönlichen Einstellungen futsch - na gut stelle ich sie wieder her...
Nur diese *-arg Datei enthält scheinbar nicht alle Einstellungen wie Symboleisten (von mir angepasst, usw.).
Was muss ich noch alles kopieren bzw. wie speicher ich mein Profil richtig?

Folgendes ist mir noch nicht gelungen:
Die Koordinatenanzeige war bei mir so eingestellt, dass wenn ich von einem Eckpunkt eine Bemaßung mache, der Startpunkt gleich null war und ich anhand der Koordinaten die Entfernung schon mal als Wert ablesen konnte...Jetzt habe ich sehr große im Raum stehende Koordinaten - HILFE ?!

Weiters habe ich das Problem, dass wenn ich eine Linie ziehe und deren Endpunkte durch anklicken und Werteingabe versetzen will, dass nicht mehr funktioniert. Hab schon vieles herumgestellt bei den Entwurfseinstellungen, aber ich komme nicht drauf.

so, das wars, ich hoffe mir kann jemand aus der Patsche helfen...    

Danke schon mal im vorraus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

heidi
Mitglied
CAD-Dienstleister


Sehen Sie sich das Profil von heidi an!   Senden Sie eine Private Message an heidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heidi

Beiträge: 1100
Registriert: 01.11.2001

Dell Precicion M6700
Nvidia Quadro K3000M
BenQ BL2201 22"
i7 16GB - W7 64bit
AutoCAD 2012 Sp2
nXtRender
Tetra4D
eigene Tools
Adobe CreativeSuite 6

erstellt am: 10. Feb. 2006 12:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManuP 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ManuP,

für die Koordinaten stell mal die Sysvar COORDS wieder auf 2.
Dein zweites Problem versteh ich leider noch nicht 

------------------
Gruss Heidi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

j-sc
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von j-sc an!   Senden Sie eine Private Message an j-sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für j-sc

Beiträge: 1828
Registriert: 14.07.2003

W7 64Bit
intel core I7 2,8GHz / 4GB
ATI FIRE PRO V5800
acad2011
acad2015
acad2018
Athena
Expresstools

erstellt am: 10. Feb. 2006 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManuP 10 Unities + Antwort hilfreich

High,
"angepasste Symbolleisten" bedeuten geänderte Menüdateien. Das heiß, diese musst Du ebenfalls gesondert sichern, oder besser, Du erstellst eigene, die jeweils zugeladen werden. Weiterhin müssen selbsterstellte Icons, Schraffurmuster (*.pat), Linientypen (*.lin), Symbole (*.shp), Kurzbefehldefinitionen (acad.pgp) auch gesondert gesichert werden (kein Anspruch auf Vollständigkeit).

Dein zweites Problem betrifft Systemvariableneinstellungen. Diese können außer durch ein zerschrotetes System auch durch eine ganze Reihe anderer Ursachen verstellt werden. Und da die Sysvars auch an unterschiedlichen Stellen gespeichert werden, bietet sich hierfür eine gesonderte Routine an, die die Sysvars bei Bedarf auf vorgegebene Werte setzt. Dazu gibt es schon mehrere Beiträge hier im Forum. Quäl einfach mal die Suchmaschine.

------------------
Ciao
J-SC
... geht's vielleicht doch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 10. Feb. 2006 12:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManuP 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

wenn Du keine eigene Menüdatei für deine Anpassungen nutzt, kannst du deine Apassungen so mitnehmen:
Umgebung mitnehmen

Zu deinem letzten Punkt: Versetzen von Linien durch Wählen eines Endpunkts und Eingabe eines Wertes? Das ist kein Standard-AutoCAD-Verhalten. AutoCAD streckt die Linie, wenn du einen Endpunkt nimmst und verschiebt die Linie, wenn du ihren Mittelpunkt nimmst. Zusammen mit der STRG-Taste wird dann ein Kopieren daraus.
Wenn du wirklich versetzt hast, gab es noch eine Applikation oder ein kleines Zusatztool vor deinem Crash.


Gruß
CADchup

Deine Welt ist stehengeblieben.
Mach's gut, Axel

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ManuP
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ManuP an!   Senden Sie eine Private Message an ManuP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManuP

Beiträge: 10
Registriert: 15.07.2004

erstellt am: 13. Feb. 2006 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

AutoCAD streckt die Linie, wenn du einen Endpunkt nimmst

ja das meine ich, aber Werte bis 15 lassen sich nicht machen. da bleibt der Punkt im Ausgangspunkt!
Wo muss ich da was ändern?

Danke. Manuel

PS: Danke für mein erstes Problem - das hat geholfen :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Hädrich
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Application Engineer



Sehen Sie sich das Profil von Angelika Hädrich an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Hädrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Hädrich

Beiträge: 5123
Registriert: 12.07.2000

Der erreicht am meisten, der immer auch anders kann, als er vorhatte.

erstellt am: 13. Feb. 2006 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ManuP 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Manuel,

... kann es sein daß in den Optionen --> Benutzereinstellung bei Priorität für Dateneingabe was anderes angeklickt ist als Tastatureingabe außer bei Scripten - dann mal darauf umstellen und wieder probieren.

Wenn nämlich Ofang Priorität hat, dann kannst Du eingeben was Du willst solange der Kursor in der Nähe eines Fankpunktes "hockt" - oder Du schaltest den Ofang mal ab  zum probieren

Gruß Angelika

------------------
Lieber Fehler riskieren als Initiative verhindern.
(Reinhard Mohn)

Bitte Supportangaben eintragen, warum siehst du hier

'Wie sprechen Menschen mit Menschen? Aneinander vorbei!' (Kurt Tucholsky)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Senior Embedded Ingenieur (m/w/d)

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Bosch Sicherheitssysteme Engineering GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!


Anstellungsart: ...
Anzeige ansehenEmbedded Systems, Firmware-Entwicklung
ManuP
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ManuP an!   Senden Sie eine Private Message an ManuP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ManuP

Beiträge: 10
Registriert: 15.07.2004

erstellt am: 13. Feb. 2006 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ohhhh 

das war´s ja - mir kommt das bekannt vor !!!

Also vielen Dank für Eure Hilfe - jetzt kann ich wieder ungenervt weiterzeichnen!!!

mfg manuel 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz