Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Tablett Konfiguration Autocad 2000i unter WinXP Pro SP2

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Tablett Konfiguration Autocad 2000i unter WinXP Pro SP2 (2136 mal gelesen)
klf02
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von klf02 an!   Senden Sie eine Private Message an klf02  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für klf02

Beiträge: 4
Registriert: 16.08.2005

Windows XP Pro SP2
Autocad 2000i
SummaSketch III Pro 4Btn Cursor
Intel 820
2 GB DDRAM2
nVidia NX6600
sATA Stripe Set

erstellt am: 16. Aug. 2005 18:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum,
trotz ausgiebiger Suche habe ich noch keine Lösung für mein Problem gefunden. Nach dem Umstieg von Windows 2000 auf XP Pro lässt sich das Tablett nicht mehr richtig konfigurieren. Auf dem Tablett werden zunächst die 4 Menübereiche eingerichtet, dann kommt die Abfrage "Festgelegten Zeichenbereich auf Bildschirm neu spezifizieren" ich bestätige mit j <enter> und lege die linke untere und rechte obere Ecke fest. Danach kommt die Abfrage "Freien Zeigerbereich auf Bilschirm spezifizieren", ich verneine und nun sollte der Mauszeiger sich auf den festgelegten Bereich beschränken, was er aber nicht tut. Was mache ich falsch, bzw. was vergesse ich?
Im Einsatz sind:
Windows XP Pro SP2
Autocad 2000i
Tablet Works 7.04
Wintab Dienst läuft
Pointing Mode ist WYPIWYG
Allow Application Override ist aktiviert
In Autocad Optionen ist "Wintab Compatible Digitizer ADI 4.2 - by Autodesk" gewählt und "Digitizer und Maus" ist aktiviert

Bin für jede Hilfe dankbar.

[Diese Nachricht wurde von klf02 am 16. Aug. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sc000
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von sc000 an!   Senden Sie eine Private Message an sc000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sc000

Beiträge: 93
Registriert: 20.02.2002

AIP8 SP1
AIP9 SP3
AIP10 ohne SP
WinXP Prof.
NB mit ATI 9000

erstellt am: 16. Aug. 2005 20:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für klf02 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo klf02,

ich habe zwar lange kein Tablett mehr eingerichtet, kenne den Effekt aber, wenn sich die Menübereiche beim Konfigurieren berühren oder überschneiden. Ich bin dann immer ca 1mm in den jeweiligen Menübereich eingerückt, um solche Überschneidungen zu vermeiden. Den Bildschirmbereich habe ich immer deutlich kleiner gewählt als aufgedruckt.

Gruß

Achim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

klf02
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von klf02 an!   Senden Sie eine Private Message an klf02  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für klf02

Beiträge: 4
Registriert: 16.08.2005

Windows XP Pro SP2
Autocad 2000i
SummaSketch III Pro 4Btn Cursor
Intel 820
2 GB DDRAM2
nVidia NX6600
sATA Stripe Set

erstellt am: 16. Aug. 2005 20:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Tip,
leider funktioniert auch das nicht.

<EDIT>
Auch mit dem 10er Tablet Works funktioniert es nicht. Sollte ich der einzige sein, der dieses Problem hat? Laut diversen Internet Seiten scheint dieses Problem häufiger auf zu treten, auch bei höheren Versionen, leider waren diese Lösungsansätze in diesem Fall alle nicht erfolgreich.

[Diese Nachricht wurde von klf02 am 17. Aug. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

klf02
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von klf02 an!   Senden Sie eine Private Message an klf02  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für klf02

Beiträge: 4
Registriert: 16.08.2005

Windows XP Pro SP2
Autocad 2000i
SummaSketch III Pro 4Btn Cursor
Intel 820
2 GB DDRAM2
nVidia NX6600
sATA Stripe Set

erstellt am: 18. Aug. 2005 07:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...da es nicht anders machbar war, habe ich wieder Windows 2000 installiert :(

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

VBJuergens
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von VBJuergens an!   Senden Sie eine Private Message an VBJuergens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VBJuergens

Beiträge: 53
Registriert: 21.02.2003

Software:ACAD 2004+2007, Rasterdesign 2004+2007, CADiMenu 2004+2007, Hardware: Intel Core 2 2.4GH, 1 GB AS, 2x300GB HD's (RAID1), HP750C+, HP1220, 2x LG Flatron L1952TQ, Radeon X1900 Grafikkarte, Calcomp Drawing Board III

erstellt am: 18. Aug. 2005 20:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für klf02 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo klf02!

Das gleiche Problem hatte ich vor einiger Zeit auch. Auf Nachfrage beim Programmierer von einem Tablettmenu, warum ich dieses Menu nicht zum Laufen kriege, erhielt ich die Antwort, dass ACAD2000i eigentlich nicht für XP (ob jetzt HE oder Pro) konzipiert sei.
Man gab mir nur den Hinweis, WIN 2000 oder wieder 98 zu installieren.
Als ich dann Win2000 installiert hatte, funktionierte alles wie es sein sollte.

Gruß Ralf

------------------
Ralf Thomas
VIB Jürgens GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

klf02
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von klf02 an!   Senden Sie eine Private Message an klf02  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für klf02

Beiträge: 4
Registriert: 16.08.2005

Windows XP Pro SP2
Autocad 2000i
SummaSketch III Pro 4Btn Cursor
Intel 820
2 GB DDRAM2
nVidia NX6600
sATA Stripe Set

erstellt am: 19. Aug. 2005 07:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Info,
es bestätigt meine Vermutung. Wie schon erwähnt habe ich mich auch zum "Rückzug" auf Windows 2000 entschlossen. Das traurige an der ganzen Story ist, dass keiner der angeblichen Profis das so niemand explizit sagen konnte / wollte / durfte. Ständig nur: "Wisssen wir auch nicht so genau", "Das müsste aber funktionieren", "Das können wir uns auch nicht erklären", und so weiter...
Ich bin der Meinung, dass sowas bei den AutoCAD Supportern hätte bekannt sein sollen, aber niemand wusste (scheinbar) von nix. Da ist es sehr beruhigend zu erfahren, dass andere User dieses Problem bestätigen, so brauche ich nicht weitere Stunden mit Nachforschen verbringen. Fest steht für mich mittlerweile, dass der Preis des Programms für den miserabelen Support viel zu hoch ist - das nur so am Rande.
Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass ein Drawing Board III für einige Tage lief, und danach trotz neuinstallation nix mehr ging. Darauf hin haben wir die Bretter und Mäuse mehrfach getauscht, mehrere PCs, diverse Systeme, alles ohne Erfolg. Nun läuft es mit Windows 2000 und einem SummaSketch III - hoffentlich auch für die nächsten 2 Jahre, und dann .... tja, was dann? Warten wir´s ab.

Danke für die Hilfe und Gruß
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gunter0908
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von gunter0908 an!   Senden Sie eine Private Message an gunter0908  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gunter0908

Beiträge: 152
Registriert: 11.06.2004

erstellt am: 19. Aug. 2005 08:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für klf02 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo miteinander

Ich war auch jahrelang Tablettverfechter, schon zu PC-Draft-Zeiten. Nie habe ich mir vorstellen können, mit dem Bildschirmmenü arbeiten zu müsssen.
Irgendwann wird der Umstieg kommen müssen, aber die Umstellung geht relativ schnell und du wirst dir das Tablett nicht zurückwünschen, vielleicht einmal, wenn es die Bilschirmmenüs nach langem Einrichten zerschossen hat

Viele Grüße
Gunter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz