Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Fehler beim Start in ACAD 2004

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Fehler beim Start in ACAD 2004 (165 mal gelesen)
joern bosse
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von joern bosse an!   Senden Sie eine Private Message an joern bosse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joern bosse

Beiträge: 1649
Registriert: 11.10.2004

erstellt am: 30. Jun. 2005 08:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
was passiert eigentlich alles beim Start von AutoCAD??
Folgendes Problem: Wenn ich in ACAD2004 mit Expresstools eine neue Zeichnung erstelle, dann erscheint in der Eingabeaufforderung

  AutoCAD Express Tools Copyright © 2002-2003 Autodesk, Inc.
  AutoCAD Menü-Dienstprogramme geladen.; Fehler: no function definition: TEMP

Das hat dann zur Folge, daß die Acaddoc.lsp nicht mehr geladen wird. Ich habe die Acaddoc.lsp geprüft, die ist in fehlerfrei.


------------------
viele Grüße

Jörn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brischke
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD on demand GmbH



Sehen Sie sich das Profil von Brischke an!   Senden Sie eine Private Message an Brischke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brischke

Beiträge: 4131
Registriert: 17.05.2001

AutoCAD 20XX, defun-tools

erstellt am: 30. Jun. 2005 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joern bosse 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Joern,

dann muss irgendwo ein Befehl namens Temp drinstehen .. Das hat meines Erachtens aber nichts mit den Express Tools zu tun.

Was lässt du enn alles automatisch laden? Hast du vielleicht irgendeine Testroutine eingebaut, die jetzt nicht mehr benötigt wird?


Grüße Holger

------------------
Holger Brischke
CAD on demand GmbH                              Autodesk User Group Central Europe
Individuelle Lösungen von Heute auf Morgen.              AUGCE Manager Deutschland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joern bosse
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von joern bosse an!   Senden Sie eine Private Message an joern bosse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joern bosse

Beiträge: 1649
Registriert: 11.10.2004

erstellt am: 30. Jun. 2005 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Holger,
vielleicht sollte ich noch dazu sagen, das das ACAD2004 mit Express ganz frisch installiert ist.
Alles was sonst automatisch geladen wird steht in der Acaddoc.lsp drin, und wenn ich die nach dem mißglückten Start über APPLOAD lade wird diese fehlerfrei ausgeführt, und es laufen alle geladenen Programme.
Ich habe auch die Möglichkeit die Acaddoc.lsp bei APPLOAD in die Startgruppe einzubinden, dann klappt es, aber die Fehlermeldung bleibt.
Was noch weiter geändert wurde: ACAD.PGP (Ergänzung durch diverse Tastaturkürzel), eine neue Menügruppe mit einem Menü, dieses wird aber fehlerfrei dargestellt.
Und der Befehl TEMP, bin ich der Meinung, muß ja nicht vorhanden sein, die Fehlermeldung deutet ja nur auf einen Aufruf der Funktion hin, oder? Und dieser Aufruf muß ja vor dem Laden der Aacddoc.lsp erfolgen.

Noch ein Problem, es handelt sich nicht um meinen Rechner, daß heißt wenn ich heute ein paar Tips bekomme, dann kann ich die erst heute abend per Telefonanleitung ausprobieren.

------------------
viele Grüße

Jörn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joern bosse
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von joern bosse an!   Senden Sie eine Private Message an joern bosse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joern bosse

Beiträge: 1649
Registriert: 11.10.2004

Window 8.1
ACAD 2012-2019
CIVIL 2012 - 2019
BricsCAD V14-V18
Intel(R) Core(TM)i5-8250U CPU @ 1.60GHz 1.80 GHz
16.0GB RAM
NVIDIA GeForce GTX 1050

erstellt am: 30. Jun. 2005 10:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
nochmal anders gefragt, was passiert beim Start von AutoCAD oder einer neuen Datei alles, bevor die Acaddoc.lsp geladen wird.

------------------
viele Grüße

Jörn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz