Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  problem bei der pdf erzeugung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   problem bei der pdf erzeugung (571 mal gelesen)
tron700
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von tron700 an!   Senden Sie eine Private Message an tron700  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tron700

Beiträge: 32
Registriert: 24.07.2002

WinXP home ed.
AutoCAD 2000

erstellt am: 17. Jun. 2005 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo liebe cad-gemeinde,

ich habe ein problem bei der pdf erzeugung, die suche hilft mir nicht weiter, hoffe ihr könnt helfen...

ich benutze acad2000 und acrobat 5.
angenommen ich will ein a1 blatt umwandeln, stelle ich die "custom page size" auf b/h 594/840 mm. eim plotten über den distiller bekomme ich aber als "custom page size" plötzlich b/h 582,25/828,25 mm ... also beide werte um 11,75 mm verkleinert. wie kommt das zustande ? muss ich irgendwo eine randoption noch richtig einstellen ?
schonmal danke.

da fällt mir noch ein, irgendwo hier (finde es leider nicht mehr) hatte ein user mal den tip gegeben immer mit 2000/2000 mm zu plotten und dann die pdf einfach auf die grenzen zu beschneiden. habe ich auch versucht ... ergebnis : es wird eine 0 byte datei ausgegeben ...

grüße

tron

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nauplia
Mitglied
Zeichnerin Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von Nauplia an!   Senden Sie eine Private Message an Nauplia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nauplia

Beiträge: 113
Registriert: 24.06.2002

WIN 7; Intel Xeon CPU 3.5 GHz; 32 GB RAM; Autocad 2015; Intergraph GeoMedia 2014; Was man nicht begreift, verlernt man auch nicht...

erstellt am: 17. Jun. 2005 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tron700 10 Unities + Antwort hilfreich

Mir hat mal dieser Beitrag hier geholfen (ich bin ein Lesezeichenfanatiker):
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/009281.shtml

------------------

Gruß aus der Provence

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Engel07
Mitglied
Tech. Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von Engel07 an!   Senden Sie eine Private Message an Engel07  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Engel07

Beiträge: 110
Registriert: 31.01.2005

Intel Pentium 4
CPU 2.80 GHz
1,00 GB RAM
Windows XP
-------------------
AutoCad 2004
MD 2004 DX
Express-Tools

erstellt am: 17. Jun. 2005 12:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tron700 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi tron!

Du meinst bestimmt die Anzeige im Layot-einrichten bei AutoCad!
Autocad hat einen automatischen Rand, den er von dem Papierformat abzieht. Du kannst ja mal A4 einstellen. Das Format was er anzeigt ist auch um diese Zahl kleiner.
Den Rand siehst du auch im Autocad selber. (Weißes Blatt = Papierformat, gestrichelter Rand = Autocad Randeinstellung)
Man kann diesen auch ändern, aber es wird trotzdem in deinem angegeben Papierformat gedruckt, die zeichnung halt nur bis zum Rand. Wie in Word oder Excel Randeinstellungen.

------------------
Grüße
Engel07
***************************************************************************************************
"Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden."
***************************************************************************************************

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tron700
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von tron700 an!   Senden Sie eine Private Message an tron700  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tron700

Beiträge: 32
Registriert: 24.07.2002

WinXP home ed.
AutoCAD 2000

erstellt am: 22. Jun. 2005 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

danke für eure tips !!

habe den trick wohl jetzt raus 

ab welcher version ist das pdf erzeugen eigentlich direkt in acad integriert ? ... wie z.b. bei coreldraw

CUSee You

tron

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

heidi
Mitglied
CAD-Dienstleister


Sehen Sie sich das Profil von heidi an!   Senden Sie eine Private Message an heidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heidi

Beiträge: 1100
Registriert: 01.11.2001

Dell Precicion M6700
Nvidia Quadro K3000M
BenQ BL2201 22"
i7 16GB - W7 64bit
AutoCAD 2012 Sp2
nXtRender
Tetra4D
eigene Tools
Adobe CreativeSuite 6

erstellt am: 22. Jun. 2005 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tron700 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo tron,
ab Acrobat6 Professional hast du direkte Buttons im ACAD und das ganze funktioniert wesentlich komfortabler. Die Blattgrößen werden vom Layout genommen und man braucht vorher nix mehr einstellen. Ist ne feine Sache  . Selbst die Layer können übernommen werden und dann im PDF einzeln geschaltet werden.

------------------
Gruss Heidi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz