Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Verdeckte Linien gestrichelt zeichnen lassen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Verdeckte Linien gestrichelt zeichnen lassen (1343 mal gelesen)
s.waldvogel
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von s.waldvogel an!   Senden Sie eine Private Message an s.waldvogel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für s.waldvogel

Beiträge: 2
Registriert: 23.05.2005

erstellt am: 23. Mai. 2005 19:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
bin leider ziemlicher Anfänger, aber habe es inzwischen immerhin soweit geschafft eine nettes 3D Modell zu zeichnen, und dazu ein passendes Layout zu erstellen was mir das Modell in 4 Ansichen anzeigt. Nun hab ich auch geschafft einzustellen dass er beo bestimmten Ansichten die verdeckten Linien nicht zeichnet etc.

Wie kann ich Autocad 2002 nun dazu bewegen dass er mir die verdeckten Linien (wie in einem anständigen Plan üblich) auch gestrichelt (oder mit nem definierten Linientyp) zeichnet

oder ist dieses "Feature" garnicht vorgesehen und ich muss in der Layoutansicht alles von hand dann in gestrichelt ändern etc.??

Dank im Vorraus für Antworten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DWG-Verschmutzer
Mitglied
DWGs verschmutzen

Sehen Sie sich das Profil von DWG-Verschmutzer an!   Senden Sie eine Private Message an DWG-Verschmutzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DWG-Verschmutzer

Beiträge: 1
Registriert: 15.04.2005

Tastaturen, Mäuse,
Pladden, Monitore, ...,
einige AutoCADs 200x &
SWX 2k5 Pro 3.0

erstellt am: 23. Mai. 2005 20:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für s.waldvogel 10 Unities + Antwort hilfreich

So richtig ohne "Zusatzarbeit" machts Autocad nicht. Schau dir jedoch mal den befehl SOLPROFIL genauer an.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner-Maahs.de
Mitglied
CAD-Dozent + Konstrukteur + Autor


Sehen Sie sich das Profil von Werner-Maahs.de an!   Senden Sie eine Private Message an Werner-Maahs.de  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner-Maahs.de

Beiträge: 626
Registriert: 04.05.2005

Win XP
AC 2005/6
AC 2013

erstellt am: 23. Mai. 2005 20:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für s.waldvogel 10 Unities + Antwort hilfreich

Natürlich ist dies auch in AutoCAD enthalten, wird halt nur von wenigen eingesetzt.
Wichtig wäre zu wissen, willst Du es nur für die Anzeige oder auch für den Plot.
Nur für die Anzeige gibt es eine AutoCAD-Variable die nennt sich
OBSCUREDLTYPE. Damit sind auch noch ein paar andere Variablen verbunden, die z.B. die Farbe beeinflussen können.

Willst Du einen vernünftigen Plot empfehle ich Dir den Layout einzustellen (Modellansichtsfenster usw.) und mit den Befehlen SOLANS (_SOLVIEW) und SOLZEICH (_SOLDRAW) zu arbeiten. Ich kann mich erinnern, dass die deutschen Befehle mal Probleme machten, daher in Klammern die englischen Befehle.


------------------
strukturiertes Zeichnen mit www.Werner-Maahs.de


Noch ein kleiner Nachtrag:

Der Befehl SOLZEICH erzeugt neue (2D-Objekte) im Modellbereich. Die Eigenschaften (z.B. verdeckter Linientyp, Farbe ...) müssen in der Layersteuerung eingestellt werden. Erst dann erreichst Du die gewünschte Ansicht. Bei Änderungen des Volumenmodells muss Du den Befehl SOLZEICH erneut aufrufen.

[Diese Nachricht wurde von Werner-Maahs.de am 23. Mai. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

j-sc
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von j-sc an!   Senden Sie eine Private Message an j-sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für j-sc

Beiträge: 1828
Registriert: 14.07.2003

W7 64Bit
intel core I7 2,8GHz / 4GB
ATI FIRE PRO V5800
acad2011
acad2015
acad2018
Athena
Expresstools

erstellt am: 24. Mai. 2005 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für s.waldvogel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Werner-Maahs.de:
...
Nur für die Anzeige gibt es eine AutoCAD-Variable ...

High, das mit der Variablen stimmt natürlich (das Menü dazu ist unter -> EXTRAS -> OPTIONEN -> BENUTZEREINSTELLUNGEN -> EINSTELLUNGEN FÜR VERDECKTE LINIEN zu finden), gilt aber nicht ausschließlich für die Anzeige. Zwar wird hier zuerst die Anzeige für die Befehle  -> VERDECKT (_HIDE) und -> SHADEMODE Option -> VERDECKT beeinflusst, aber zu Papier bringen lässt sich dieses trotzdem. Man kann für die entsprechenden Ansichtsfenster im Layout -> MANSFEN (_MVIEW) die Optionen -> ENTFERNEN VON VERDECKTEN LINIEN ZUM PLOTTEN (V bzw. _H) = EIN oder  -> SCHATTIERUNGSPLOT (SC bzw. _SH) = VERDECKT (oder Wie angezeigt, wenn das ebenfalls verdeckt ist ;-) ) wählen. 

------------------
Ciao
J-SC
... geht's vielleicht doch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

s.waldvogel
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von s.waldvogel an!   Senden Sie eine Private Message an s.waldvogel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für s.waldvogel

Beiträge: 2
Registriert: 23.05.2005

erstellt am: 06. Jun. 2005 19:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, nochmal für alle die das gleiche Problem haben
ich habe es inzwischen erfolgreich gelöst

damit die Zeichnung korrekt in eine 2D abbildung gewandelt werden können muss jede Ansicht mit dem Befehl SOLANS (im plotbereich) erstellt werden. Dabei wird auch ein Name für das Ansichtsfenster festgelegt. Gleichzeitig erzeugt solans 3 bzw. 4 neue Layer mit dem Name
"Ansichtsname-HID" (für die verdeckten Linien) "Ansichtsname-VIS" (für die Sichtbaren Kanten) "Ansichtsname-DIM" (für Bemaßungslinien) "Ansichtsname-HAT" (für Schraffuren, welche
bei Schnitten erzeugt werden).
In diesen Layer kann man einstellen wie die entsprechenden Linien geplottet werden sollen (z.B. eben verdeckte Linien gestrichelt etc.)

in der Ansicht ist jetzt aber noch keine Veränderung erkennbar. Dies geschieht erst durch die Ausführung des Befehls SLZEICH. Hierbei werden die Ansichten in echte 2D umgerechnet und dabei eben auch die eingestellten Layer berücksichtigt. VORSICHT: Nach Ausführung des BEfehels solzeich werden die ansichten nicht mehr dynamisch vom 3D modell erstellt! Also am besten in neue Datei speichern!
für gestrichelte Linien den LTFAKTOR beachten!
für die Schraffur: mit HPNAME wird global der Schraffurtyp eingestellt. Bevorzugt auf "ansi31"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fips
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von fips an!   Senden Sie eine Private Message an fips  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fips

Beiträge: 544
Registriert: 22.05.2001

AutoCAD 2010, imos, Win XP im Novellnetz, Fachschule für Holztechnik

erstellt am: 07. Jun. 2005 01:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für s.waldvogel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo j-sc,

weißt du auch wie man die Skalierung einer gestrichelten Linie beim Plot beeinflussen kann? In der Anzeige scheint sich die Skalierung immer auf den Bildschirm zu beziehen, LTFaktor hat keine Auswirkung ...

Gruß Fips

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADdog
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 2111
Registriert: 30.04.2004

Intel Xeon 3,6 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000
Windows 10 Enterprise
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 3.0

erstellt am: 07. Jun. 2005 07:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für s.waldvogel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von fips:
...weißt du auch wie man die Skalierung einer gestrichelten Linie beim Plot beeinflussen kann?...

meinst du _PSLTSCALE ?

------------------

gruß
CADdog,
the dog formerly known as TR

AutoCAD spricht mit einem, aber viele hören nicht zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernhard GSD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bernhard GSD an!   Senden Sie eine Private Message an Bernhard GSD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernhard GSD

Beiträge: 443
Registriert: 29.08.2002

AutoCAD 2019(Deu); Windows 10 PRO x64(Deu)

erstellt am: 07. Jun. 2005 10:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für s.waldvogel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von CADdog:
meinst du _PSLTSCALE ?



In diesem Fall wohl nicht.
Die Darstellung sollte ja auch schon im Modellbereich skalierbar sein.

------------------
Gruß aus Wien
Bernhard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

j-sc
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von j-sc an!   Senden Sie eine Private Message an j-sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für j-sc

Beiträge: 1828
Registriert: 14.07.2003

W7 64Bit
intel core I7 2,8GHz / 4GB
ATI FIRE PRO V5800
acad2011
acad2015
acad2018
Athena
Expresstools

erstellt am: 07. Jun. 2005 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für s.waldvogel 10 Unities + Antwort hilfreich

High, für den mit ->OBSCUREDLTYPE eingestellten Linientyp gibt es in der verdeckten Darstellung keine Skaliermöglichkeit.
Übrigens - im Verdeckt-Modus werden alle 2D-Linientypen als Volllinie (continuous) dargestellt, deshalb dürfte es da keine Konflikte mit unterschiedlicher Skalierung geben.

------------------
Ciao
J-SC
... geht's vielleicht doch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz