Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Bemassungslinien stutzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bemassungslinien stutzen (772 mal gelesen)
adrenalynn
Mitglied
Bauzeichner

Sehen Sie sich das Profil von adrenalynn an!   Senden Sie eine Private Message an adrenalynn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adrenalynn

Beiträge: 6
Registriert: 10.11.2004

Intel Celeron 2.4
Windows XP
AutoCad 2005

erstellt am: 02. Feb. 2005 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

HI alle

Angenommen 2 Bemassungslinien überschneiden sich, was ja nicht selten der Fall ist, wie kann ich einen kleinen Teil der einten Bemassungslinie rausstutzen ohne "dimassoc" auf 0 zu stellen? Geht das überhaupt?

Vielen Dank für die Antworten schon im Voraus

Gruss Simon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 02. Feb. 2005 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für adrenalynn 10 Unities + Antwort hilfreich

Willkommen !

"Stutzen" geht / kannst ja den "Bemaßungspunkt" verschieben...
"Brechen" geht nicht.

(PS.: Ist auch nicht gegen die Norm  oder ?)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adrenalynn
Mitglied
Bauzeichner

Sehen Sie sich das Profil von adrenalynn an!   Senden Sie eine Private Message an adrenalynn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adrenalynn

Beiträge: 6
Registriert: 10.11.2004

Intel Celeron 2.4
Windows XP
AutoCad 2005

erstellt am: 02. Feb. 2005 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bemassungen.jpg

 
Wir verstehen uns glaub nicht ganz  

ich hab mal nen Bild als Beispiel eingefügt. Das obere sind einfach 2 normale bemassungen mit dimassoc auf 1. das untere ist die gleiche bemassung aber gesprengt. dort kann man dann, weils halt einfach schöner ist (mein geschmack), ein kleines bisschen manuell rausstutzen (rot umkreist). jetzt nochmal meine frage   kann man dasselbe, ohne gross rumzubasteln auch beim unteren beispiel machen oder geht das nicht? alternativ wär ja die linie per bemassungspunkt zurückzuziehen und dann einfach eine 2te linie anzuhängen...leider nur ein bisschen sehr umständlich...

[Diese Nachricht wurde von adrenalynn am 02. Feb. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9553
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2017, Civil 3D, MAP 3D, LDD, MDT, ARD
Inventor AIP 4-201x
Win7x64, Win 10

erstellt am: 02. Feb. 2005 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für adrenalynn 10 Unities + Antwort hilfreich

Es geht auch, wenn man einfach eine Abdeckfläche (Befehl ABDECKEN ab 2004, ansonsten WIPEOUT aus den Expresstools)
unter die freizustellende Bemaßungshilfslinie platziert.
Evt. noch mit der Bemaßung gruppieren wegen der Zugehörigkeit.
Da muss gar nicht in Ursprung zerlegt werden und es sieht wie gewünscht aus.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
----------
Der versteckte Fehler bleibt nie unentdeckt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 02. Feb. 2005 16:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für adrenalynn 10 Unities + Antwort hilfreich

@adrenalynn

doch, wir verstehen uns blendend !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hoppenstedt
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hoppenstedt an!   Senden Sie eine Private Message an Hoppenstedt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hoppenstedt

Beiträge: 86
Registriert: 30.08.2003

Autocad 2008, Windows XP SP2, P4 2,8 Ghz, 2GB RAM, Quadro4 980XGL, Gips 5.1, Office 2007, Adobe Standard 8

erstellt am: 02. Feb. 2005 16:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für adrenalynn 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo
Es gibt ein Lisp dbreak.lsp
Such mal danach
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hoppenstedt
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hoppenstedt an!   Senden Sie eine Private Message an Hoppenstedt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hoppenstedt

Beiträge: 86
Registriert: 30.08.2003

Autocad 2008, Windows XP SP2, P4 2,8 Ghz, 2GB RAM, Quadro4 980XGL, Gips 5.1, Office 2007, Adobe Standard 8

erstellt am: 02. Feb. 2005 16:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für adrenalynn 10 Unities + Antwort hilfreich

adrenalynn
Mitglied
Bauzeichner

Sehen Sie sich das Profil von adrenalynn an!   Senden Sie eine Private Message an adrenalynn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adrenalynn

Beiträge: 6
Registriert: 10.11.2004

Intel Celeron 2.4
Windows XP
AutoCad 2005

erstellt am: 03. Feb. 2005 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank, ich hab das Lisp mal geladen. Nur funktioniert der Befehl irgendwie nicht richtig oder ich bin einfach nur zu dumm. Eine Linie anwählen kann ich, aber danach egal was ich mache, kommt ein invalid-fehler...kann es sein das der befehl mit autocad05 nicht mehr geht oder weiss sonst einer das Problem?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

flaschenpost
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von flaschenpost an!   Senden Sie eine Private Message an flaschenpost  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flaschenpost

Beiträge: 497
Registriert: 29.09.2004

ADT 2004 / Windows XP

erstellt am: 03. Feb. 2005 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für adrenalynn 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Simon,
Lisp läuft bei mir auch nicht.

Kannst auch folgendes machen. Für die betroffenen Maßketten im Eigenschaftsfenster den Hilfslinienabstand vergrößern. Für die lange Hilfslinie dann eine Linie und wenn gewünscht, als Gruppe definieren.

Gruß Carsten

Edit:  Warum verwendest Du nicht die gedrehte Bemaßung (_dimlinear) ?

[Diese Nachricht wurde von flaschenpost am 03. Feb. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 03. Feb. 2005 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für adrenalynn 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

dbreak dem Link funktioniert auch unter Acad 2005 tadellos.
Euer Invalid-Fehler tritt auf, wenn das Programm keine Linie in der Nähe Eurer Pickpunkte findet. Also aufpassen beim Rumklicken!
Oder ist das vielleicht gar keine AutoCAD-Bemaßung, die Ihr da aufbrechen wollt?


Gruß
CADchup

------------------
www.cadditions.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adrenalynn
Mitglied
Bauzeichner

Sehen Sie sich das Profil von adrenalynn an!   Senden Sie eine Private Message an adrenalynn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adrenalynn

Beiträge: 6
Registriert: 10.11.2004

Intel Celeron 2.4
Windows XP
AutoCad 2005

erstellt am: 07. Feb. 2005 07:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

doch ist es...dann probier ich das mal aus...danke für die antworten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz