Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  AutoCad lahmt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AutoCad lahmt (672 mal gelesen)
Lazzlo
Mitglied
Schreinermeister, Dipl.-Ing. Holztechnik


Sehen Sie sich das Profil von Lazzlo an!   Senden Sie eine Private Message an Lazzlo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lazzlo

Beiträge: 24
Registriert: 14.01.2005

AutoCAd 2005
Nemetschek Allplan 2004
ArCon 2003
CADwork 13
Friedrich und Lochner
Windows Office 2003<P>Windows XP pro. sp2<P>AMD Athlon XP 3200+ 2.20GHz 400 Barton FSB
MSI K7N2 delta-L Motherboard, NVIDIA nForce2
2 x 512 Infineon Dual Chanel
160GB SAMSUNG SP1614N, 7200 8MB Dual Chanel
2 x Nec DVD-R/*RW DVD Brenner ND-2500 bulk 8x
ATI Radeon 9600XT 128MB Dual PowerColor AGP8x

erstellt am: 21. Jan. 2005 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus und Hallo,

Ich habe das Problem das wenn ich einige Zeit in einem Projekt viele rechenintensive Anwendungen gemacht habe. (wechsel von einem Layoutfenster ins nächste) mein Rechner unheimlich langsam wird, aber heftig langsam. Ich muss dazu sagen das ich es auch erst so richtig gemerkt habe als noch Digitalbilder mit ins Layout kamen.
Eigentlich war ich immer der Meinung das ich einen recht guten Rechner habe (Baujahr April 2004), aber dem scheint nicht so.
Woran liegt es ? Arbeitsspeicher habe ich doch genug, Meine Auslagerungsdatein liegen auf einer extra Partition am Anfang meiner HD Platte und sind auf 1534 definiert.
Die Momentane Datei ist mit Acad 2004, 5MB groß.
Wer hat einen Tip ? Ich weiß das es eher ein algemeines PC Problem ist, doch ich bin bestimmt nicht der einzige CAD Anwender der damit zu kämpfen hat.

Viele Grüsse aus Bayern

Alexander

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

alf-1234
Mitglied
CAD Dienstleister Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von alf-1234 an!   Senden Sie eine Private Message an alf-1234  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für alf-1234

Beiträge: 1412
Registriert: 03.11.2003

i7 980x mit 24GB Arbeitsspeicher
2 x 500 GB SATA Festplatten,
GTX 690 SLI, 1 x GTX 970
Notebook Alienware 18 Zoll
Win 7 64 Bit Ultimate, GTX 675M
Autocad, Accurender 5, Eplan 5.5, Wscad 5.0 Pro, HP 750 C+, Vektor Works,
3D Drucker UM2

erstellt am: 21. Jan. 2005 17:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lazzlo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Lazzlo

Ich habe mir die Konfiguration von deinem Rechner einmal angeschaut und gesehen, das der Rechner garnicht so schlecht ist. Wie du schreibst arbeitest du auch sehr viel mit Pixelbildern. Daher würde ich dir als erstes empfehlen eine schnellere 3D-Grafikkarte mit Open-GL (256MB) einzubauen. Open-GL kann innerhalb von Autocad konfiguriert werden. Desweiteren würde ich dir empfehlen Festplatten mit 10.000 UpM einzubauen.Ebenso eine grosse Temp-Datei sowie einen grossen Arbeitsspeicher (2-3GB) damit der Rechner nicht immer auf die langsamere Festplatte auslagern muss. Ich arbeite selber mit sehr grossen Dateien (3D)ca. 50 MB gross und das geht sehr schnell, auch bei eingefügten Pixelbildern.Die Frage ist natürlich lohnt sich dieser finanzielle Aufwand?

MfG.

Alf-1234

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lazzlo
Mitglied
Schreinermeister, Dipl.-Ing. Holztechnik


Sehen Sie sich das Profil von Lazzlo an!   Senden Sie eine Private Message an Lazzlo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lazzlo

Beiträge: 24
Registriert: 14.01.2005

AutoCAd 2005
Nemetschek Allplan 2004
ArCon 2003
CADwork 13
Friedrich und Lochner
Windows Office 2003<P>Windows XP pro. sp2<P>AMD Athlon XP 3200+ 2.20GHz 400 Barton FSB
MSI K7N2 delta-L Motherboard, NVIDIA nForce2
2 x 512 Infineon Dual Chanel
160GB SAMSUNG SP1614N, 7200 8MB Dual Chanel
2 x Nec DVD-R/*RW DVD Brenner ND-2500 bulk 8x
ATI Radeon 9600XT 128MB Dual PowerColor AGP8x

erstellt am: 21. Jan. 2005 17:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke alf-1234,

ich hatte schon mit dem Gedanken gespielt mir noch mal 1GB Arbeitsspeicher zusätzlich zu gönnen. Die Open-GL Grafikkarte wollte ich beim Rechnerkauf vor knapp einem Jahr mir miteinbauen lassen, doch da meinte mein Händler das wäre nicht notwendig, da der Rechner genügent Leistung hätte. Jedoch was ich in dem 3/4 Jahr alles darüber gelesen habe gebe ich dir recht. Dann mal ab zum Händler.
Mal schauen was sonst noch so die Meinung der Anderen ist.

Viele Grüsse aus Bayern

Alexander

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

flaschenpost
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von flaschenpost an!   Senden Sie eine Private Message an flaschenpost  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flaschenpost

Beiträge: 497
Registriert: 29.09.2004

ADT 2004 / Windows XP

erstellt am: 21. Jan. 2005 18:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lazzlo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alexander,

bei mir hat die Erweiterung von 0,5 GB auf 1,5 GB Arbeitsspeicher schon viel bewirkt. Wenn Du die Möglichkeit hast, zusätzliche Module zur Probe einzustecken, dann könntest Du ausprobieren, was es bewirkt.

Gruß Carsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hirschi
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Hirschi an!   Senden Sie eine Private Message an Hirschi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hirschi

Beiträge: 55
Registriert: 07.06.2002

ACAD2007 - 2014 Win7 64bit
AO XP/pit 2009/2010/2011/2012/2013
Autodesk Building Design Suite 2014
Intel Xenon,3,07GHz/6GB RAM
Grafik NVidia Quadro FX 580

erstellt am: 24. Jan. 2005 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lazzlo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,
nun schießt mal nicht mit Kanonen nach Spatzen. Eine 5 MB-Datei ist doch nicht die Hürde für Lazzlos Rechner.
Schau doch erst mal in die Optionen, Karteikarte System. Im Bereich Optionen für Layoutregenerierung aktiviere mal bitte den Punkt "Registrierk. Modell und alle Layouts in Cache".
Ich hoffe, das löst Dein Problem.

Viel Spaß beim Schneeschippen wünscht
Hirschi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lazzlo
Mitglied
Schreinermeister, Dipl.-Ing. Holztechnik


Sehen Sie sich das Profil von Lazzlo an!   Senden Sie eine Private Message an Lazzlo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lazzlo

Beiträge: 24
Registriert: 14.01.2005

AutoCAd 2005
Nemetschek Allplan 2004
ArCon 2003
CADwork 13
Friedrich und Lochner
Windows Office 2003<P>Windows XP pro. sp2<P>AMD Athlon XP 3200+ 2.20GHz 400 Barton FSB
MSI K7N2 delta-L Motherboard, NVIDIA nForce2
2 x 512 Infineon Dual Chanel
160GB SAMSUNG SP1614N, 7200 8MB Dual Chanel
2 x Nec DVD-R/*RW DVD Brenner ND-2500 bulk 8x
ATI Radeon 9600XT 128MB Dual PowerColor AGP8x

erstellt am: 24. Jan. 2005 13:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus Hirschi,

du bist der Gröste ! Du hast das Problem richtig erkannt. Ich war auch der Meinug das die Rechnerleistung für solch eine kleine Datei, doch völlig ausreichend seien müsste. Es war die Option die du beschrieben hast.
Bei mir war voreingestellt, das alle Layoutfenster zuzüglich Model im Cach bleiben sollten. Jetzt habe ich nur noch letztes Layout und Model aktiviert und der Rechner rennt wieder.
Sehr schön kann man es am Task Manager sehen, bei dem jetzt die Auslagerungsdateien linear verlaufen und nicht wie vorher kontinuierlich ansteigen, bis kurzt bevor er verräckt.

Also recht schönen Dank für deine Hilfe

Viele Grüsse aus Bayern

Alexander

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ford.prefect
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von ford.prefect an!   Senden Sie eine Private Message an ford.prefect  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ford.prefect

Beiträge: 365
Registriert: 25.08.2004

erstellt am: 24. Jan. 2005 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lazzlo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

geht soetwas auch bei AutoCAD 2000 und wenn ja wo?

Gruß F.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Technischer Zeichner / Produktdesigner (m/w/d)
Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Branchen. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit mehr als 8.260 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives Traditionsunternehmen die Chance, Ihren Karriereweg durch Engagement und mit guten Ideen selbst zu bestimmen....
Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
Hirschi
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Hirschi an!   Senden Sie eine Private Message an Hirschi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hirschi

Beiträge: 55
Registriert: 07.06.2002

ACAD2007 - 2014 Win7 64bit
AO XP/pit 2009/2010/2011/2012/2013
Autodesk Building Design Suite 2014
Intel Xenon,3,07GHz/6GB RAM
Grafik NVidia Quadro FX 580

erstellt am: 24. Jan. 2005 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lazzlo 10 Unities + Antwort hilfreich

Das geht nicht bei AutoCAD 2000. Verantwortlich dafür ist die Systemvariable LAYOUTREGENCTL, die gibt es erst seit ACAD2002 (oder 2000i). Du kannst höchstens versuchen, im Layout bestimmte Ansichtsfenster zu sprerren, dann werden die Inhalte auch nicht regeneriert (glaube ich).

Grüße aus dem tiefverschneiten Mecklenburg von
Hirschi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz