Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Linientypfaktor WYSIWYG möglich?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Linientypfaktor WYSIWYG möglich? (968 mal gelesen)
MERLlN
Mitglied
Bauingenieur für Tunnelbau


Sehen Sie sich das Profil von MERLlN an!   Senden Sie eine Private Message an MERLlN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MERLlN

Beiträge: 126
Registriert: 03.07.2003

AutoCAD 2005LT auf Windows XP, 3,0 GHz, 1 GB RAM, LT-extender

erstellt am: 12. Nov. 2004 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe mir schon diverse Threads zu dem Thema durchgelesen, aber meine Frage konnte keiner beantworten.

Gibt es bei ACAD eine Einstellung beim Erzeugen der Layouts, so dass das Prinzip WYSIWYG (What You See Is What You Get) gilt?

Ich will im Modell mit verschiedenen Linientypen arbeiten und wenn ich dann mein Layout erzeuge, dann soll sich das Größenverhältnis der Symbole eines Lininietyps in Bezug auf die Zeichenelemente erst mal nicht ändern.

Beispiel: im Modell (Zeicheneinheit: Meter) beträgt der Abstand der Punkte einer Punktierten Linie genau einen Meter.  Wenn ich nun ein Layout für den Maßstab 1:100 erzeuge, soll der Abstand der Punkte auf dem Papier erst mal 1 cm betragen.

Geht das, und wenn ja , wie?

Muss ich als Zeicheneinheit m oder mm wählen? Muss ich den Maßstab über das Auswahlfeld beim Erzeugen des neuen Layouts einstellen oder muss ich dort 1:1 einstellen und statt dessen den Layoutrahmen skalieren?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 12. Nov. 2004 15:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MERLlN 10 Unities + Antwort hilfreich

dann bist du evtl auch schonmal über PSLTSCALE gestolpert...
(siehe ACADhilfe)

------------------
.Signatur hat derzeit leider Urlaub.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MERLlN
Mitglied
Bauingenieur für Tunnelbau


Sehen Sie sich das Profil von MERLlN an!   Senden Sie eine Private Message an MERLlN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MERLlN

Beiträge: 126
Registriert: 03.07.2003

AutoCAD 2005LT auf Windows XP, 3,0 GHz, 1 GB RAM, LT-extender

erstellt am: 12. Nov. 2004 16:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nicht wirklich, aber es hilft ungemein. ;-)

Wie kann man nur so #*<;%§>% sein und 1 als default setzen. Da weiß man ja als Anfänger weder ein noch aus. Grrrrr!

Danke, nun läuft es!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3056
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 15. Nov. 2004 07:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MERLlN 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus

Ja und das "lustige" an PSLTSCALE es wird im jedem Layout extra gespeichert.

------------------
schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P. Warum Einfach es geht auch kompliziert

Bitte Supportangaben eintragen, warum siehst du hier

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

romi_cad
Mitglied
multitasking mit diplom


Sehen Sie sich das Profil von romi_cad an!   Senden Sie eine Private Message an romi_cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für romi_cad

Beiträge: 460
Registriert: 22.01.2004

AutoCAD Architekture 2015 SP2

erstellt am: 15. Nov. 2004 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MERLlN 10 Unities + Antwort hilfreich

...jetzt eine blöde frage...auf was bezieht sich dieser linienfaktor..
es ist so....ich zeichne in mm...und bei ltfaktor 25 sind in mancher zeichnungen linien gestrichelt und  bei anderen bei gleicher einstellung nicht..

es ist bei autocad so...bei jeder zeichnung 1000 sachen extra einstellen....für einfache, bei anderen programen selbstverständliche  funktionen mussen extra lisp und macros geschrieben werden...und dann hoffen....es wird einigermassen ausssehen..
..es  ist zum schreien..und völlig unverständlich..dass jemand  dieses program freiwillig benuztt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MERLlN
Mitglied
Bauingenieur für Tunnelbau


Sehen Sie sich das Profil von MERLlN an!   Senden Sie eine Private Message an MERLlN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MERLlN

Beiträge: 126
Registriert: 03.07.2003

AutoCAD 2005LT auf Windows XP, 3,0 GHz, 1 GB RAM, LT-extender

erstellt am: 15. Nov. 2004 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den zusätzlichen Tip!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADdog
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 2085
Registriert: 30.04.2004

Intel Xeon 3,6 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000
Windows 10 Enterprise
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 3.0

erstellt am: 15. Nov. 2004 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MERLlN 10 Unities + Antwort hilfreich

@romi_cad:
http://www.rtbg.de/hidden/cooldown.html#atem1
.

[Diese Nachricht wurde von CADdog am 15. Nov. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3056
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 15. Nov. 2004 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MERLlN 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus

Naja anderseit´s kann man durch die 1000 Einstellungen sein Programm so konfigurieren wie man es will.

ltfaktor bezieht sich auf (überraschung) auf den Linienfaktor der eingestellt ist.
beeinflußt kann das durch
- es gibt 2 lin-Dateien (acad+acadiso) eine in Zoll eine in MM
- man kann für Linien  etc. "Extra" Liniefaktoren wählen. z.B 2 wird er LTfaktor auf 25 gestell bekommst du für diese Linie den Faktor 50
- Polylinien können um Ecken den Linientyp darstellen.
- PSltscale WYSIWYG gilt nur für das aktuelle Layout


------------------
schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P. Warum Einfach es geht auch kompliziert

Bitte Supportangaben eintragen, warum siehst du hier

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

romi_cad
Mitglied
multitasking mit diplom


Sehen Sie sich das Profil von romi_cad an!   Senden Sie eine Private Message an romi_cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für romi_cad

Beiträge: 460
Registriert: 22.01.2004

AutoCAD Architekture 2015 SP2

erstellt am: 15. Nov. 2004 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MERLlN 10 Unities + Antwort hilfreich

@Bernd P:

es wird dich überraschen, das konfigurieren geht bei anderen programen auch..allerdings muss man sich da nicht mit komischen variablen aussenander setzen ..sondern wird klartext geredet.

und was sagt mir dieses faktor50....etwa ..linie...l=1000mm wird in 50 segmente geteilt?...oder was?

ich möchte auch gar nicht über masslinien nachdenken..sonst kriege ich ausschlag.

@CADdog:
danke schön......aber auch wenn es manchmal den anschein hat...ich bin nicht *blond*..

[Diese Nachricht wurde von romi_cad am 15. Nov. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 15. Nov. 2004 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MERLlN 10 Unities + Antwort hilfreich

@romi_cad
Im Grunde ist deine Aussage falsch ! so wie ich sie für mich interpretiere
1000 Dinge ... tja mit den 1000 Dingen ist es wie im Supermarkt, im EDEKA fällt
es natürlich leichter sich zu entscheiden als, sagen wir mal im Walmat 
Das Wichtige an diesen 1000 Dingen ist es aber DAS ES SIE GIBT !
Beispiel: Linientyp-Skalierung, toll das es sowas gibt ! Global: OK, werden viele
andere Programme haben ; pro Objekt , das haben evtl schon weniger Prog´s - ist
aber Klasse zum "optischen" anpassen untereinander... ; skalieren anhand des "Maszstab´s"
Wow, ich finde es einfach toll das mir hier in der Gestaltung alle Freiheiten geboten
werden und das einzige was man dazu sagen muß: ACAD ist kein Malprogramm mit 20 "Knöpfen"
sondern ein Profi-Basispaket für das ein bestimmtes Know-How einfach erforderlich ist.
(PS: "psltscale" - was´n Schrott, brauche ich auch nicht ! - wenn es aber plötzlich
"weg" wäre  würden wir schon flott erfahren das es genutzt wird  )

Nur mal wieder nebenbei bemerkt..
ACAD ist ein "Allgemeines CAD Programm" und somit auf nichts spezialisiert, kann
also alles aber nichts richtig (wenn man es mal so ausdrücken möchte), und das
vergessen hier die Leute "immer" wenn sie so schöne Vergleiche ziehen.

Natürlich gibt es Dinge die auch ich nicht verstehe.
Beispiel: "Fang Mitte zw. 2 Punkten" erst ab Version 2005 "fester" Bestandteil  

----------///andere Postings zwischendurch gelesen///-----------

Danke Bernd 

@romi
Du kannst es auch in ACAD in Klartext haben (bei 90% der Variablen) , auch was/wie
es sich mit dem Lt-Faktoren auf sich hat..

Ein andere "allgemeiner" Großteil über OPTIONEN ..

Variablen: Sehr Oft über Dialogfelder erreichbar ! Beispiel: Befehl "linientyp"
Ist für LTFAKTOR PSLTFAKTOR & CELTSCALE recht nützlich..

EDIT: was vergessen , sorry:

Weiter: Linientyp "aussehen" setzt sich aus dem Faktor und natürlich der Definition des
jeweiligen Linientyp´s auseinander... Hilfethemen:

"Steuern des Linientypfaktors" & "Einfache benutzerspezifische Linientypen " zB

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

romi_cad
Mitglied
multitasking mit diplom


Sehen Sie sich das Profil von romi_cad an!   Senden Sie eine Private Message an romi_cad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für romi_cad

Beiträge: 460
Registriert: 22.01.2004

AutoCAD Architekture 2015 SP2

erstellt am: 15. Nov. 2004 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MERLlN 10 Unities + Antwort hilfreich

.....) jedem das seine...jeder program hat seine vorteile und nachteile.

und es ist nicht ganz so ..wie es aussieht..ich komme mit dem program ganz klar..und bringe ganz gute zeichnungen zu stande....es sind aber kleinigkeiten...die mich manchmal in rage bringen..)

Bernd P, cadffm,
danke für eure freundliche geduld..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Susa12
Mitglied
Architektin


Sehen Sie sich das Profil von Susa12 an!   Senden Sie eine Private Message an Susa12  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Susa12

Beiträge: 105
Registriert: 05.01.2003

Acad 2002

erstellt am: 15. Nov. 2004 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MERLlN 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bernd P:
Servus

Ja und das "lustige" an PSLTSCALE es wird im jedem Layout extra gespeichert.


Hallo Bernd,

wo kann man das einstellen, dass dises PSLTSCALE für die neuen Layouts dann auf 0 gestellt wird?

Ciao

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

smallmiller
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von smallmiller an!   Senden Sie eine Private Message an smallmiller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für smallmiller

Beiträge: 2
Registriert: 03.12.2004

Amd Athlon XP2400, 1500MB RAM<P>Windoof XP, Autocad 2002

erstellt am: 03. Dez. 2004 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MERLlN 10 Unities + Antwort hilfreich

Genau diese Frage hätte ich auch gestellt.
Mich macht das verrückt jedesmal psltscale umzustellen bzw. das häkchen beim Linientypmenü wegzutun......

------------------
heute keine signatur.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FiT
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FiT an!   Senden Sie eine Private Message an FiT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FiT

Beiträge: 22
Registriert: 27.08.2004

Pentium-IV, 1GB-Ram, Matrox-Parphelia, SCSII-UW2, Win2k, acad2004, BauCaD *K+R* 17.

erstellt am: 03. Dez. 2004 15:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MERLlN 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Susa12:
Hallo Bernd,

wo kann man das einstellen, dass dises PSLTSCALE für die neuen Layouts dann auf 0 gestellt wird?

Ciao


In der Zeichnungsvorlagendatei
und/oder in einer Layout-Vorlage.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RoSiNiNo
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von RoSiNiNo an!   Senden Sie eine Private Message an RoSiNiNo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RoSiNiNo

Beiträge: 1125
Registriert: 09.10.2002

Autodesk Building Design Suite Premium 2017
Windows 10 Pro 64bit
HP Workstation Z620, 24GB
GeForce GTX 970

erstellt am: 06. Dez. 2004 08:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MERLlN 10 Unities + Antwort hilfreich

Und auch hier sieht man wieder wie wichtig diese Variablen sind, bei mir hat PSLTSCALE nämlich immer den Wert 1. 

------------------
Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz