Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Recover - Dateien - woher?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Recover - Dateien - woher? (332 mal gelesen)
Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3299
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 12. Mai. 2004 00:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Thema gab es zwar schon manchmal, aber so ganz klar konnte anscheinend keiner darauf antworten (wenn ich's übersehen habe - bitte hinweisen).

Die Online-Hilfe ist hier auch sehr schweigsam (und selbst ausprobieren kann man die richtigen Systemabstürze nicht so gut ..):

Manchmal stürzt Acad ab mit der Meldung "Acad kann nicht fortfahren, aber sie können die Änderungen noch speichern ...".

1) Ist es richtig, dass mit dieser Sicherung die "Recover"-Dateien erstellt werden? (dateiname_Recover.dwg)

2) Was passiert beim Neustart von Acad nach diesem Absturz? Hat er sich die Recover-Datei gemerkt und kommt sofort die Anfrage zum "Wiederherstellen"? Oder kommt die Anfrage erst später - wann?

3) Wenn ich 2) wiederhergestellt habe - belibt der Dateiname mit "..recover.." oder nimmt er das automztisch aus dem Dateinamem?

4) Wenn die Recover.dwg nicht aus 1) kommen - woher dann?

Gute Nacht / Guten Morgen

Peter2

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9553
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2017, Civil 3D, MAP 3D, LDD, MDT, ARD
Inventor AIP 4-201x
Win7x64, Win 10

erstellt am: 12. Mai. 2004 06:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter2
nur aus meiner Erfahrung mit einigen Abstürzen, kann ich deine Ausführungen bestätigen.
zu 1.)
Stürzt AutoCAD (zumindest bei 2004) kontrolliert ab, wird oft noch die Meldung ausgegeben "AutoCAD kann nicht fortfahren, Sie können aber noch alle Änderungen der aktuellen Zeichnungen speichern Ja Nein" oder so ähnlich.
Dabei entstehen die Dateien mit dem angehängten  *_recover.dwg, welche den letzten Stand enthalten, sofern es noch ungespeicherte Änderungen an den geöffneten Zeichnungen gibt.
Der originale Dateiname bleibt (das wäre sonst die *.BAK Datei geworden, sofern *.BAK Dateien erstellen eingeschaltet ist) mit den Inhalten seit der letzten normalen Sicherung unverändert erhalten.
Zu 2. und 3.
AutoCAD merkt sich nichts bei Neustart (es können ja z. B. 10 verschiedene Zeichnungen noch offen gewesen sein). Man muss alle *_recover.dwg Zeichnungen öffnen (Wiederherstellen falls nötig wird dann automatisch angeboten) und dann nach Sichtung unter einem anderen Namen speichern, ggf. den alten Originaldateinamen überschreiben.
Zu 4. siehe 1.

Sollte das System öfter als selten Abstürzen, empfielt es sich die "Automatische Sicherung" (SAVETIME 10) in kurzen regelmäßigen Abständen (z. B. 10min) durchzuführen.
Nach einem Absturz liegen dann im Ordner der automatisch gespeicherten Dateien <siehe Suportpfadeinstellungen> noch die
DWGs als automatischen Sicherungen mit dem Namen dateiname<Zeitstempel>.sv$. Diese Dateien können in DWG umbenannt werden und normal verwendet werden. Beim normalen beenden von AutoCAD werden die automatischen Sicherungen übrigens automatisch gelöscht.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marco Müller
Mitglied
Konstrukteur Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von Marco Müller an!   Senden Sie eine Private Message an Marco Müller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marco Müller

Beiträge: 241
Registriert: 12.03.2001

Acad2002 (engl.)
LiNear 3D-Heizzentrale
WinXP SP1
AMD 2,8 GHz 1GB RAM
GF FX5700 128MB

erstellt am: 12. Mai. 2004 06:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,

deine Fehlermeldung kenne ich nicht, bei mir lautet es immer so: "Unhandled Access Violation at ..."
zu 1) Bei mir erzeugt er dabei die *_recover.dwg
zu 2) Die Datei merkt er sich nicht (ist ja abgestürzt). Die Abfrage kommt nie, die Datei musst du selber öffnen, dann sagt er "muss wiederhergestellt werden".
zu 3) Ja, kann also passieren, dass du irgendwann einen Dateinamen mit *_recover_recover_recover.dwg erhältst
zu 4) (Falls ich mich jetzt verquatsche, hoffentlich korrigiert mich wer) Die *_recover.dwg kommt aus allen Acad-Abstürzen, bei denen eine Abfrage kommt "wollen sie speichern?", oder so ähnlich.

Marco

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3299
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 12. Mai. 2004 21:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Heute habe ich es geschafft, genau einen "gewünschten Absturz" zu provozieren, und - danke an die beiden, wir haben alle drei Recht.

Wiederholung:
1) Bei einer gewissen Absturzart kommt ein genauer Hinweis von Autocad, dass man die Datei als Recover speichern kann und sie nachher wiederherstellen muss.

2) Bei Neustart passiert von selbst gar nichts. Wenn man die *recover.dwg gezielt öffnet, kommt der Hinweis "Zeichnung muss wiederhergestellt werden". Danach bleibt auch der "recover-Dateiname", man muss selbst die zeichnung im korrekten Namen wieder speichern.

Jetzt ist mir alles klar.

Peter2

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GWH an!   Senden Sie eine Private Message an GWH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWH

Beiträge: 505
Registriert: 08.06.2001

AutoCAD seit R14, Civil 3D 20xx
Win 7+10 Pro 64bit, ...

erstellt am: 12. Mai. 2004 22:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich

@CAD-Huebner
"...Beim normalen beenden von AutoCAD werden die automatischen Sicherungen übrigens automatisch gelöscht."

Nicht direkt gelöscht. Sieh mal in deinen Temp-Ordner bei deinem Benutzerprofil unter "Lokale Einstellungen" (versteckter Ordner) nach. Was AutoCAD so alles hinterläßt.

------------------
Ciao Günter

--------------------------------------------------------------------------------
"Es gibt keine Probleme, sondern Aufgaben zu lösen."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9553
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2017, Civil 3D, MAP 3D, LDD, MDT, ARD
Inventor AIP 4-201x
Win7x64, Win 10

erstellt am: 13. Mai. 2004 00:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von GWH:
@CAD-Huebner
"...Beim normalen beenden von AutoCAD werden die automatischen Sicherungen übrigens automatisch gelöscht."

Nicht direkt gelöscht. Sieh mal in deinen Temp-Ordner bei deinem Benutzerprofil unter "Lokale Einstellungen" (versteckter Ordner) nach. Was AutoCAD so alles hinterläßt.




Hallo GWH,
ich gab an, dass die automatischen Sicherungen beim ordnungsgemäßen Beenden von AutoCAD automatisch gelöscht werden. Nur bei einem Absturz bleiben sie übrig, da keine Gelegenheit mehr war sie zu löschen, so soll es ja auch sein.
Ich finde also nur *.sv$ Dateien, wenn AutoCAD nicht ordnungsgemäß beendet wurde.
Von den anderen Temporärdateien, die AutoCAD auch anlegt, habe ich hier nicht weiter gesprochen.
Meine automatischen Sicherungen liegen übrigens nicht in einem versteckten Ordner unter meinem Benutzerprofil.  Es ist in den Supportpfaden einstellbar, wohin gespeichert wird. Vorgabe ist anfangs allerdings das %temp% Verzeichnis.

Also ich kann meinen letzten Beitrag inhaltlich voll bestätigen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz