Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Xref-relativer Pfad

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Xref-relativer Pfad (631 mal gelesen)
idraH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von idraH an!   Senden Sie eine Private Message an idraH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für idraH

Beiträge: 64
Registriert: 22.04.2002

ACAD 2004/Netzwerklizenz
Win 2000

erstellt am: 13. Jan. 2004 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe folgenden Wunsch, ich würde meine Referenzpfade gerne so erstellen, dass mein Bearbeitungsstand auch funktioniert wenn er auf CD gebrannt ist. Ich habe auch schon ein wenig mit absoluten und relativen Pfaden experimentiert und weitestgehend bin ich auch zufrieden. Allerdings habe ich ziemliche Probleme mit verschachtelten Referenzen zB. wenn ich eine Referenz mit relativem Pfad ..\..\_Vorlagen\Ref.dwg einlese und in dieser Referenz eine Rasterdatei eingefügt ist, die in dieser Referenzdatei keinen oder einen relativen Pfad hat, wird sie zwar nach dem Einfügen angezeigt, wenn ich dann aber die Hauptzeichnung schliesse und wieder öffne wird diese Rasterdate nicht mehr dargestellt und unter Bilddaten als "nicht gefunden" geführt.
1. Frage, gibt es eine generelle Lösung
2. Frage, kann man beim Laden der Referenz die angegebenen Pfadangaben von verschachtelten Referenzen prüfen (VBA) und gegebenenfalls korrigieren (zB. in der Blockbibliothek der Zeichnung)?

schon mal vielen Dank für Eure Gedanken und viele Grüße aus Chemnitz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 13. Jan. 2004 14:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für idraH 10 Unities + Antwort hilfreich

Also so ? :
Bild relativ an File1, File1 relativ an File2 -
File2 zeigt dann File1 und das Bild an.

Beim erneuten öffnen von File2 wird das Bild
(was an File1 referenziert ist) nicht mehr gefunden ?!

Ist das so richtig verstanden ?

Habe es eben so probiert ( ohne zu brennen  ) und es
klappte. Könnte dir soeinen Part ja mal gezippt senden
wenn du es zum testen möchtest. ?!

------------------
- Sebastian Mattis -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3098
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 13. Jan. 2004 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für idraH 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus

File1.dwg
Ordner1\File2.dwg
Ornder1\File2.jpg (Image Pfad) File2.jpg

Bild relativ an File1, File1 relativ an File2 -
File2 zeigt dann File1 und das Bild an.

Glaub er meinte es so.


------------------

Warum einfach, es geht auch Kompliziert.

mfG Bernd P.      

[Diese Nachricht wurde von Bernd P am 13. Jan. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

idraH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von idraH an!   Senden Sie eine Private Message an idraH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für idraH

Beiträge: 64
Registriert: 22.04.2002

ACAD 2004/Netzwerklizenz
Win 2000

erstellt am: 13. Jan. 2004 15:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

vielleicht hilft es ja weiter, wenn ich auch so ein Beispiel nehme:
Hauptordner\Ordner2\Hauptdatei.dwg
Hauptordner\Ordner1\Referenzbild.tif
Hauptordner\Ordner1\Referenzdatei.dwg
Referenzbild.tif ist ohne Pfad in Referenzdatei.dwg geladen
In Hauptdatei möchte ich Referenzdatei über relativen Pfad einbinden
"..\Ordner1\Referenzdate.dwg"
(meistens sind in unserer Projektstruktur mindestens 2 Ordnerebenen Differenz - "../../Ordner2/Referenzdatei")
Dabei gibt es aber Probleme

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 13. Jan. 2004 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für idraH 10 Unities + Antwort hilfreich

Bin mitlerweile doch über deine Probleme gestolpert...
Ich melde mich nochmal die Tage.

------------------
- Sebastian Mattis -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 13. Jan. 2004 19:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für idraH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ohne das jetzt ausführlich testen zu können, aber vielleicht kann Dir in diesem Zusammenhang die Systemvariable PROJECTNAME helfen.
Du gibst jeder Zeichnung einen bestimmten Projektnamen unter dem in Deinem Profil Suchpfade definiert sind. Wird eine Zeichnung mit Xrefs und Rasterdateien geladen, werden auch die Projektpfade durchsucht.
Funktioniert so ähnlich wie die Datei-Supportpfade und wird auch in den Optionen eingestellt. In der Acad-Hilfe ist es ausführlich erklärt.


Gruß
CADchup

------------------
www.cadditions.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

idraH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von idraH an!   Senden Sie eine Private Message an idraH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für idraH

Beiträge: 64
Registriert: 22.04.2002

ACAD 2004/Netzwerklizenz
Win 2000

erstellt am: 13. Jan. 2004 20:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@cadffm vielen Dank, wäre schön wenn es eine Lösung geben würde

@CADchup die Arbeit mit "Projectname" wäre ein letzter Weg, allerdings ist dieser Weg nicht unbedingt (m)eine bevorzugte Lösung.
Zum einen ist es ohnehin relativ schwierig allen Zeichnern einen verantwortungsbewussten Umgang mit Referenzdateien nahezulegen und beim Umgang mit "Projectname" müsste (wenn ich es richtig verstanden habe) jedes Zeichnerprofil die Projectverzeichnisse enthalten (ohne Automatisierung relativ umständlich - ca. 15 potentielle Nutzer und mitunter gibt es täglich neue Projekte und manche Nutzer arbeiten an unterschiedlichen Rechnern). Am Schluss bleibt wohl auch das Problem, das nach der Archivierung auf CD die entsprechenden Pfade für die einzelnen Nutzer angepasst werden müssen, oder?
Nicht das ich diese Möglichkeit schlecht finde aber für unsere Arbeitsstruktur scheint sie mir wenig geeignet zu sein.

Falls es eine Lösung mit relativen Pfaden geben würde, würde ich diese vorziehen.

Trotzdem vielen Dank für den Hinweis (konnte mir mit "Projecten" schon manche Arbeit erleichtern, gerade bei Daten auf CD von Drittfirmen)

viele Grüße aus Dresden, Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

idraH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von idraH an!   Senden Sie eine Private Message an idraH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für idraH

Beiträge: 64
Registriert: 22.04.2002

ACAD 2004/Netzwerklizenz
Win 2000

erstellt am: 20. Jan. 2004 13:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

nochmals nachgefragt,
hat schon jemand eine Lösung für das von mir beschriebene Problem gefunden?

mit besten Grüßen aus dem verschneitem Chemnitz,

Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sömmerlich
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von sömmerlich an!   Senden Sie eine Private Message an sömmerlich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sömmerlich

Beiträge: 37
Registriert: 18.07.2002

win7 ACAD Map 2012

erstellt am: 20. Jan. 2004 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für idraH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hartmut,
ich nehme x an, Du willst nur archivieren/Daten weitergeben u. nicht von der CD aus arbeiten?
Dann mach doch einfach etransmitt-Dateien, die Du dann bei Bedarf auspackst.
gruß
sömmerlich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

idraH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von idraH an!   Senden Sie eine Private Message an idraH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für idraH

Beiträge: 64
Registriert: 22.04.2002

ACAD 2004/Netzwerklizenz
Win 2000

erstellt am: 20. Jan. 2004 15:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@sömmerlich: etransmit ist keine schlechte Sache und wir nutzen diese Möglichkeit zum Weitergeben von Daten auch gerne.
Es geht mir aber schon darum die relativen Pfade für die tägliche Arbeit zu nutzen. Da es häufiger vorkommen kann, dass ein kompletter Ordner kopiert und umbenannt wird, bekommen wir Probleme mit dem absoluten Pfad, weil ja der Verweis auf einen anderen Ordner liegt und von Hand angepasst werden müsste - alternativ wäre dazu das arbeiten mit relativen Pfaden... aber gerade dabei klemmt es ja in der von mir beschriebenen Konstellation.
Ich könnte mir natürlich auch eine Automatisierung über VBA vorstellen, dazu fehlt mir aber leider der Ansatz und wenn die "relativen Pfade" funktionieren würde, wäre das die einfachste Lösung.

vile Grüße aus Chemnitz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 20. Jan. 2004 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für idraH 10 Unities + Antwort hilfreich

@Uli
mit etransmit ist das Problem kaum behoben

@Hartmut
Bilder verhalten sich da anders als DWG´s, warum auch immer -
evtl in der übernächsten Release gelöst ?

Bei verschachtelten Xref´s geht ACAD den relativen Pfad ab der
Xref an der sie direkt gebunden sind,
Bei verschachtelten Bildern geht ACAD aber den relativen Pfad ab
der der Master-Dwg an der die Xref referenziert ist, welche wiederum
die Bilder referenziert...

Wenn man vorher 1x die direkt referenzierte dwg aufmacht (auch wieder zu)
und dann die "Master.dwg" - findet er die Bilddateien und gibt sogar
wie gewollt (und wie bei dwg´s) den relativen Pfad als "Fundort" an.

Merkwürdig !

-Möglichkeit ?!?-
Wenn du deine Bilder demnächst in der gleichen Verschachtelungstiefe
hinterlegst wie die Xref (in der sie referenziert werden) , dann kannst
du es auch mit relativen Pfaden machen.

------------------
- Sebastian Mattis -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 20. Jan. 2004 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für idraH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hartmut,
wenn es nur hausintern wäre könntest du die Pfade ruckzuck
(jenachdem) mit dem Referenzmanager ändern....

------------------
- Sebastian Mattis -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

idraH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von idraH an!   Senden Sie eine Private Message an idraH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für idraH

Beiträge: 64
Registriert: 22.04.2002

ACAD 2004/Netzwerklizenz
Win 2000

erstellt am: 20. Jan. 2004 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@cadffm ich danke dir erstmal für deine Bemühungen.
Es gibt natürlich einige Möglichkeiten die Referenzen zu managen und der Referenzmanager ist auch eine gängige Variante.
Es gibt dabei leider auch ein "aber".
Einige Projektingenieure interessiert es relativ wenig wie ACAD funktioniert (und das ist sicher auch gut so, sonst gäbe es ja kein Bedarf an Zeichnern ;-)), gleichzeitig möchten sie aber Aktionen wie zB. das Kopieren von Ordnern mit enthaltenen Dateien auch ohne Zeichner durchführen können (und auch das ist gut so, welcher Zeichner will schon alle Arbeit im Büro aufgehalst bekommen ;-)).
Ich hätte diesen Punkt gerne über "relative Pfade" entspannt, werde aber damit wohl bis zur nächsten Version warten müssen (denn auch das legen in den gleichen Ordner (Bild und Referenzdatei) erzeugt leider auch den beschriebenen Fehler bei mir
(Hauptordner\Ordner2\Hauptdatei.dwg
Hauptordner\Ordner1\Referenzbild.tif
Hauptordner\Ordner1\Referenzdatei.dwg).

viele Grüße aus Chemnitz, Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 20. Jan. 2004 16:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für idraH 10 Unities + Antwort hilfreich


Logo.zip

 
Nein, mit der gleicher "Verschachtelungstiefe" hast
du mich evtl. mißverstanden !

Nicht einfach in den gleichen ordner und absoluten
(oder keinen) Pfad speichern, sondern egal in welchen
Ordner solange er in der gleiche Verschachtelungsebene liegt !
Die Ebene ist ausschlaggebend, es muß nicht (kann aber) der gleiche Ordner
sein...ABER du hast das nicht mit dem "richtigen" relativen Pfad getestet:

Ich hänge mal eine Zip von meinen Test´s an (hoffe die richtige), entpacke
sie samt Pfade in c:\ d:\ oder sonstwo... dann öffne direkt die
\logo\eb_02\"Master.dwg"

-------

An die Master.dwg  direkt angehangen ist die \logo\1\Slave1.dwg

In der Slave.dwg habe ich 2 Xref´s und 2 Bilddateien referenziert...

-------

[ Ja ich bin in Kenntnis das es eine Interessengemeinschaft gibt die diese
  Ausdrücke auch im EDV-Bereich verbieten lassen wollen.                       ]

;;; nach dem testen von dir reden wir weiter (aber evtl. erst morgen)

------------------
- Sebastian Mattis -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

idraH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von idraH an!   Senden Sie eine Private Message an idraH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für idraH

Beiträge: 64
Registriert: 22.04.2002

ACAD 2004/Netzwerklizenz
Win 2000

erstellt am: 20. Jan. 2004 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@cadffm: ein sehr interessanter Ansatz und vor allem, es scheint so zu funktionieren. Ich werde das morgen im Büro testen, bin fürs erst aber schon mal begeistert und denke das es so gehen könnte.
Danke einen schönen Abend und viele Grüße aus Dresden,

Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

idraH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von idraH an!   Senden Sie eine Private Message an idraH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für idraH

Beiträge: 64
Registriert: 22.04.2002

ACAD 2004/Netzwerklizenz
Win 2000

erstellt am: 22. Jan. 2004 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@cadffm: bin heute erst zum Testen gekommen.
Aus unerfindlichen Gründen werden die Bilddateien in ACAD 2004 nicht angezeigt (Bildmanager: "Nicht gefunden"), habe das ganze in 2002 geladen und da gab es keine Probleme, alles wurde angezeigt. Gibt es noch irgendeine Systemvariable, die ich noch prüfen muss?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 22. Jan. 2004 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für idraH 10 Unities + Antwort hilfreich

Also ich habe es eben mal getestet (war mir ja nicht sicher die richtige ZIP gepostet zu haben)

Logo.zip download, irgendwohin entpackt,

mit AutoCAD2004 die Master.dwg geöffnet = Alles da !
(Habe auch geprüft wo er was gefunden hat)

...wieder geschlossen.

mit AutoCAD2000Lt die Master.dwg geöffnet =
Die direkt referenzierte Slave1.dwg hat er gefunden,
die verschachtelten Bilddateien ebenso !
aber die verschachtelten Xref´s nicht !

Fazit:
Wenn es bei dir in ACAD2004 nicht klappt habe ich keine Ahnung warum es nicht geht,
in wie weit Unterschiede zw. den einzelnen ACADver bestehen kann ich auch nicht sagen,
scheint aber welche zu geben. (und zwar merkwürdige)

Und: Ich bin mächtig froh seltenst etwas mit Rasterdaten in ACAD machen zu müssen.

------------------
- Sebastian Mattis -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

idraH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von idraH an!   Senden Sie eine Private Message an idraH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für idraH

Beiträge: 64
Registriert: 22.04.2002

ACAD 2004/Netzwerklizenz
Win 2000

erstellt am: 22. Jan. 2004 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@cadffm: ich habe jetzt noch ein wenig probiert und herausgefunden, das es wunderbar funktioniert (auch mit ACAD2004), wenn ich die Dateien in einem lokalem Pfad ablege. Dagegen scheitert es, wenn die Dateien (wie in unserem Büro) auf einem ServerPfad liegen also C:\logo\..\master.dwg funktioniert aber \\server\...\Logo\..\master.dwg funktioniert nicht (das ist natürlich schlecht bei einer Netzwerkbasierten Anwendung)
... jetzt verstehe ich auch, warum die meisten das nicht nachvollziehen konnten :-(
Der Versuch mit 2002 war auch lokal, darum dachte ich erst das es funktionieren würde.

viele Grüße aus Chemnitz,

Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 22. Jan. 2004 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für idraH 10 Unities + Antwort hilfreich

na dann wäre das ja erstmal geklärt. 

------------------
- Sebastian Mattis -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz