Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Anfängerfrage zum Thema "Strecken"

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Anfängerfrage zum Thema "Strecken" (1165 mal gelesen)
22Reinhard
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von 22Reinhard an!   Senden Sie eine Private Message an 22Reinhard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 22Reinhard

Beiträge: 47
Registriert: 06.09.2003

Mechanical Desktop 6

erstellt am: 13. Dez. 2003 20:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Profis!
Wie bekomme ich es hin, das wenn ich ein 2D-Körper mit dem Befehl "Strecken" um ein bestimmtes Maß verschieben möchte. Ich habe schon einiges ausprobiert, aber irgendwie weigert sich AutoCad 2002/ Mechanical Desktop. Was habe ich nicht beachtet?
Mein Handbuch gibt mir auch keine nützlichen Tipps.
Ich danke schon mal!

Gruss
22Reinhard

------------------
Steggemann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Proxy
Ehrenmitglied
Stateless-DHCP v6-Paketfragmentierer


Sehen Sie sich das Profil von Proxy an!   Senden Sie eine Private Message an Proxy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Proxy

Beiträge: 1627
Registriert: 13.11.2003

Tastaturen, Mäuse,
Pladden, Monitore, ...

erstellt am: 13. Dez. 2003 20:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 22Reinhard 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von 22Reinhard:
Hallo Profis!
Wie bekomme ich es hin, das wenn ich ein 2D-Körper mit dem Befehl "Strecken" um ein bestimmtes Maß verschieben möchte. Ich habe schon einiges ausprobiert, aber irgendwie weigert sich AutoCad 2002/ Mechanical Desktop. Was habe ich nicht beachtet?
Mein Handbuch gibt mir auch keine nützlichen Tipps.
Ich danke schon mal!

Gruss
22Reinhard


häää ?

verschieben =/= strecken bzw. 2x mal gestreckt ist 1x mal verschoben ?

also wenn du z.B. eine Linie um @X,Y,Z veschieben willst dann solltest du alleiene aus Zeitgründen nicht gerade die Linie 2x mal um den gleichen Wert strecken.

------------------
  (entmake (entget (entlast))) | Die Pro-Version auf Anfrage erhältlich.

          "Lisp?!?! Why the Hell did you pick the most arcane, obscure, and hopelessly-rooted-in-the-computer-science-department language in the world for an AutoCAD programming language?"  Read the whole story: The Autodesk File

[Diese Nachricht wurde von Proxy am 13. Dez. 2003 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

22Reinhard
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von 22Reinhard an!   Senden Sie eine Private Message an 22Reinhard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 22Reinhard

Beiträge: 47
Registriert: 06.09.2003

Mechanical Desktop 6

erstellt am: 13. Dez. 2003 20:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Proxy!
Ich tippe beim Befehl Strecken einen Wert ein, aber AutoCad nimmt Ihn nicht. Wie muß das Format aussehen?

------------------
Steggemann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

STRGALTDEL
Mitglied
Tischler


Sehen Sie sich das Profil von STRGALTDEL an!   Senden Sie eine Private Message an STRGALTDEL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für STRGALTDEL

Beiträge: 61
Registriert: 15.02.2003

AutoCAD2004 SP1, IntelliCAD2001
Win XP SP1,PIII 1GHz, 328MB RAM,
nvidia Gforce 4

erstellt am: 13. Dez. 2003 20:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 22Reinhard 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi 22Reinhard,

2D-Körper??
Angenommen du meinst beispielsweise ein Rechteck, das du in +X-Richtung strecken möchtest:
Beim Strecken erwartet ACAD die objektauswahl per Fenster -
ziehe also das Auswahlfenster von rechts nach links auf und erfasse nur die zwei rechten Punkte des Rechteckes (wenn du alle Punkte erfasst, passiert gar nichts!)gib dann Abstand und Richtung an:
fertig!!

schöne Grüße...
Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Proxy
Ehrenmitglied
Stateless-DHCP v6-Paketfragmentierer


Sehen Sie sich das Profil von Proxy an!   Senden Sie eine Private Message an Proxy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Proxy

Beiträge: 1627
Registriert: 13.11.2003

Tastaturen, Mäuse,
Pladden, Monitore, ...

erstellt am: 13. Dez. 2003 20:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 22Reinhard 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von 22Reinhard:
[...] Wie muß das Format aussehen?

Zitat aus Glossar.de

Zitat:

Koordinaten sind eine geordnete Menge von Werten, die absolut oder relativ, exakt die Lage eines Objekts in einem Koordinatensystem angeben. Unter einem Koordinatensystem versteht man ein Orientierungssystem, das der Festlegung von Punkten im Raum oder in der Ebene dient.

Damit grafische Daten in Form von alphanumerischen Werten gespeichert werden können, müssen alle Objekte in einer CAD-Zeichnung bzw. Grafik sowohl in ihrer Größe als auch in ihrer Position eindeutig auf der Zeichenfläche festgelegt werden. Dazu verwenden CAD-Systeme meistens kartesische bzw. polare Koordinatenwerte:

Neben der Möglichkeit, CAD- bzw. Grafik-Elemente über die Maus oder den Digitizer einzugeben, können meistens die elementrelevanten Punkte (Linienanfang und -ende, Kreismittelpunkt und ein Punkt auf der Kreislinie, ....) auch exakt über die Tastatur eingegeben werden.
Wenn Werte über die Tastatur eingeben werden sollen, dann beziehen sie sich entweder auf den absoluten Nullpunkt oder auf einen relativen Bezugspunkt, der in der Regel dem zuletzt eingegebenen Punkt entspricht und nicht unbedingt mit der augenblicklichen Fadenkreuzposition übereinstimmt.
Außerdem kann in der Regel ausgewählt werden, ob die neuen Koordinate über ein kartesisches oder polares Achsensystem eingegeben werden sollen. Im kartesischen Koordinatensystem sind ein Zahlenwert für die X- und ein Wert für die Y-Richtung einzugeben; die Polareingabe benötigt eine Distanzangabe und einen Winkel. Damit stehen also Eingabevarianten zur Verfügung:

  • absolut kartesisch
  • relativ kartesisch
  • absolut polar
  • relativ pola


    absolut kartesisch / absolut polar      relativ kartesisch / relativ polar

    ... und ähnlich verhält es sich auch mit der Eingabe von dreidimensionalen Koordinaten:


    1. absolut und relativ kartesisch  2. absolut und relativ zylindrisch  3. absolut und relativ sphärisch

    In dem CAD-Programm SPIRIT wird die gewünschte Eingabeart über die Einfügetaste [Einfg] ausgewählt. Die Koordinateneingabe selber startet man mit der Leertaste.

    AutoCAD-Anwender geben absolute Koordinaten ohne jegliche Kennung an; relative Eingaben werden mit einem vorgestellten Klammeraffen (@) vorgenommen: @5,3. Eine polare Eingabe sieht in AutoCAD beispielsweise so aus: @1<45 - dieses bedeutet: der nächste Punkt liegt 1 Einheit im Winkel von 45° vom zuvor eingegebenen Punkt entfernt.


  • Ansonsten öffters mal F1 drücken.

    ------------------
      (entmake (entget (entlast))) | Die Pro-Version auf Anfrage erhältlich.

              "Lisp?!?! Why the Hell did you pick the most arcane, obscure, and hopelessly-rooted-in-the-computer-science-department language in the world for an AutoCAD programming language?"  Read the whole story: The Autodesk File

    [Diese Nachricht wurde von Proxy am 13. Dez. 2003 editiert.]

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

    Anzeige.:

    Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

    Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

    nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
    Antwort erstellen


    Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

    Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

    Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

    (c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz