Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Kopieren ohne Layer?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kopieren ohne Layer? (479 mal gelesen)
U.Schmidt
Mitglied
Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von U.Schmidt an!   Senden Sie eine Private Message an U.Schmidt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U.Schmidt

Beiträge: 38
Registriert: 07.01.2003

ACAD2016, Win10, AMD Quad 4350 4,2 GHz, 16 GB, AMD Radeon HD7700

erstellt am: 26. Aug. 2003 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Beim Kopieren von Objekten werden die zugehörigen Layer mitkopiert. Wenn man - wie mehrfach erforderlich - aus mehreren unterschiedlichen Quellen stammende Zeichnungen zusammenstellt hat man dann mitunter eine Unmenge von Layern die man aufwendig bereinigen muß.
Gibt es da die Möglichkeit "ohne Layer" Objekte aus anderen Zeichnungen einzufügen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BerndE
Mitglied
Hochbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von BerndE an!   Senden Sie eine Private Message an BerndE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BerndE

Beiträge: 557
Registriert: 05.07.2003

Revit 2013
ACA 2012 deutsch
BuildingOne 5.4.5
Win7
WindowsNetz

erstellt am: 26. Aug. 2003 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für U.Schmidt 10 Unities + Antwort hilfreich

kenne da nur eine möglichkeit.
wenn du vorher die zu kopierenden elemente dem layer 0 zuweist und diese dann als block in der gewünschten zeichnung einfügst, dann nehmen sie die eigenschaften des aktuellen layers an (allerdings nur so lange, bis der block gesprengt wird. dann liegt wieder alles im layer 0)

wenn du allerdings ungefähr folgende aufgabenstellung hast:

layer a von ingbüro xy soll immer als layer 1 eingefügt werden
laber B von ingbüro yz soll immer als layer 2 (oder welchen auch immer 1(?))
dann bleibt einem eigentlich kau etwas anderes übrig, als entweder selbst ein konvertierungprogramm zu schreiben (falls es sowas hier im forum nicht schon gibt) oder man tauscht generell über DXF aus und läßt die konvertierung durch das programm DXFKonv ausführen

------------------

Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 26. Aug. 2003 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für U.Schmidt 10 Unities + Antwort hilfreich

eigentlich nicht .

aber ein Tip zu dem "aufwendig bereinigen" :
Nutze den Layertranslator (_laytrans)

damit kannst du alle Objekte, (verschachtelte eben auch)
auf Layer 0 legen.

Wobei ich ja nie mit verschachtelten Layern arbeite und
somit später meist ein Fenster und Layer 0 reicht um die
Layer zu entfernen...

falls in der Zielzeichnung schon Objekte enthalten sind die
ihre Layerbelegung behalten sollen so mache ich das dann in der
Quelldatei oder in einer dritten... Fenster, Layer 0, und fertig.

Wobei dies auch nicht so sinnig ist da die Objekte nicht auf "0"
bleiben sollen...

Also wenn es um verschachtelte Elemente geht:

auf Layer 0 = _laytrans

wenn Layerxy1 von Quellzchng zu Layerab4 in Zielzchng. werden
soll (wenn also die "Struktur" der Layer, aber nicht der Name stimmt)
erst recht _laytrans

wenn man nur wenige Layer hat kann man auch mit _laymrg aus den E-Tools
arbeiten... entweder Ziel Layer0 oder aber den jeweilig richtigen...

(bischen kompliziert geschrieben .. ?!)

------------------
Gruß Sebastian
Der Feind des Guten ist das Bessere.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 26. Aug. 2003 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für U.Schmidt 10 Unities + Antwort hilfreich

@Bernd
ja..., aber die verschachtelten Elemente , layer
holt man dennoch und sie werden weiterhin genutzt.
(sage dir da ja nix neues, ist nur für U.Schmidt)

------------------
Gruß Sebastian
Der Feind des Guten ist das Bessere.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Masterthesis im Bereich Brennstoffzellen Stack / integriertes Befeuchtungskonzept (M/W/D)

Die Freudenberg Gruppe, ein globales Technologieunternehmen mit 48.000 Mitarbeitern in rund 60 Ländern, entwickelt technisch führende Produkte, exzellente Lösungen und Services für über 30 Marktsegmente. Als international führender Markt- und Technologiespezialist in der Dichtungstechnik ist Freudenberg Sealing Technologies Zulieferer, Entwicklungs- und Servicepartner für Kunden rund um den Globus und Motor des technischen Fortschritts in vielen Branchen....

Anzeige ansehenWeitere: Ingenieure und technische Berufe
U.Schmidt
Mitglied
Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von U.Schmidt an!   Senden Sie eine Private Message an U.Schmidt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U.Schmidt

Beiträge: 38
Registriert: 07.01.2003

ACAD2016, Win10, AMD Quad 4350 4,2 GHz, 16 GB, AMD Radeon HD7700

erstellt am: 26. Aug. 2003 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Bernd: Ja, Danke. Ich hatte eben gehofft daß es sowas geben könnte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz