Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  extension beyond ticks

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   extension beyond ticks (980 mal gelesen)
Benjamin
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Benjamin an!   Senden Sie eine Private Message an Benjamin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benjamin

Beiträge: 298
Registriert: 28.07.2001

winxp
amd x2+3800
2gb ram
aa2008

erstellt am: 03. Feb. 2003 18:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ticks.jpg

 
ich bekomme die erweiterungslinien neben meiner bemassugn nicht weg, obwohl alle werte auf 0 stehen.
nur ein wert bleibt immer grau, nämlich der neben extension beyond ticks...

wer weiß weiter, es is schon soo spät..

------------------
mfg Benjamin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 03. Feb. 2003 19:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benjamin 10 Unities + Antwort hilfreich

wenn du alle Linien unterdrückst (häckchen) dann ist da
auch nix mehr... kommen deine Linien evtl. von deinen
Pfeilspitzen ?

Mit deiner Beschreibung kann ich leider nix anfangen , habe
die deutsche Version... und bin unsicher welche Einst. du
meinst. Aber: Wenn man die lienien Unterdrücken lässt, so sind
alle Werte einfach "grau gesetzt" !

hoffe es hilft ein wenig

------------------
Gruß Sebastian , Ffm
Der Feind des Guten ist das Bessere.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benjamin
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Benjamin an!   Senden Sie eine Private Message an Benjamin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benjamin

Beiträge: 298
Registriert: 28.07.2001

winxp
amd x2+3800
2gb ram
aa2008

erstellt am: 03. Feb. 2003 20:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hast du das bild öffnen können?

also ich habe alle ext. (erweiterungslinien) unterdrückt, trotzdem seh ich sie.
wenn ich die seitlichen linien nicht ausblende kann ich den wert auch nicht verändern...

pfeile hab ich eigentlich keine, denn ich habe einen block erstellt (kreis mit kreuz) und bei dem is nix von den linien zu sehen.

------------------
mfg Benjamin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ChristianSchwarzer
Mitglied
Schreiner


Sehen Sie sich das Profil von ChristianSchwarzer an!   Senden Sie eine Private Message an ChristianSchwarzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ChristianSchwarzer

Beiträge: 210
Registriert: 31.12.2001

ACAD 2009

erstellt am: 03. Feb. 2003 22:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benjamin 10 Unities + Antwort hilfreich

Kann es sein, dass diese "Kreuzchen", um die geht es wohl, von den Definitionspunkten der Bemassung herrühren? Die liegen auf dem Layer "Defpoints" und werden ohnehin nicht geplottet....

------------------
Gruß,
Christian
http://www.werkstatt-im-hof.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benjamin
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Benjamin an!   Senden Sie eine Private Message an Benjamin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benjamin

Beiträge: 298
Registriert: 28.07.2001

winxp
amd x2+3800
2gb ram
aa2008

erstellt am: 04. Feb. 2003 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

um die kreuzchen geht es nicht, sondern um die verlängerungen neben den bemassungen.

die kreuzchen hab ich selbst als blöcke erstellt und in die bemassung eingebaut.

am bild sieht man neben der bemassungslinie und den kreuzchen längere linien, um die gehts.

thx,
Benjamin

------------------
mfg Benjamin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

erstellt am: 04. Feb. 2003 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benjamin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Benjamin,

sind die Linien bei allen Maßen, egal ob kurz oder lang?

Lothar

------------------
"...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle, es könnte schlimmer kommen." Ich lächelte und es kam schlimmer... "

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 04. Feb. 2003 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benjamin 10 Unities + Antwort hilfreich

Bin ich zu doof?
Ich kapier's nicht!

Häng doch mal eine dwg hier rein.
Vielleicht wird's dann heller.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benjamin
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Benjamin an!   Senden Sie eine Private Message an Benjamin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benjamin

Beiträge: 298
Registriert: 28.07.2001

winxp
amd x2+3800
2gb ram
aa2008

erstellt am: 04. Feb. 2003 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ticks.jpg

 
hier das neue bild, ich hoffe jetzt wird einiges klarer.

------------------
mfg Benjamin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benjamin
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Benjamin an!   Senden Sie eine Private Message an Benjamin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benjamin

Beiträge: 298
Registriert: 28.07.2001

winxp
amd x2+3800
2gb ram
aa2008

erstellt am: 04. Feb. 2003 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hierbei handelt es sich um den selben bemassungstil, einmal scheinen die "erweiterungslinien" nach innen versetzt zu werden, einmal nach aussen.

------------------
mfg Benjamin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

erstellt am: 04. Feb. 2003 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benjamin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Benjamin,

Cadchup meint wohl, dass Du mal 'ne dwg mit 1 Bemassungskette anhängst...

Lothar

------------------
"...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle, es könnte schlimmer kommen." Ich lächelte und es kam schlimmer... "

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benjamin
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Benjamin an!   Senden Sie eine Private Message an Benjamin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benjamin

Beiträge: 298
Registriert: 28.07.2001

winxp
amd x2+3800
2gb ram
aa2008

erstellt am: 05. Feb. 2003 12:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ticks.zip

 
ok, bitte das file.

etwas kann ich zur klärung des problems noch beitragen: die größe oder das vorhandensein dieser störenden erweiterungslinien hat definitiv auch etwas mit dem skalierungsfaktor zu tun, was genau ist mir unklar.

danke,
Benjamin

------------------
mfg Benjamin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GWH an!   Senden Sie eine Private Message an GWH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWH

Beiträge: 505
Registriert: 08.06.2001

AutoCAD seit R14, Civil 3D 20xx
Win 7+10 Pro 64bit, ...

erstellt am: 05. Feb. 2003 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benjamin 10 Unities + Antwort hilfreich


BEM-Problem.zip

 
Hallo Benjamin.

Dein Problem ist folgendes:
ACAD erstellt bei den Bemassungen zwischen der Hilfslinie und der Bemassungslinie einen Abstand(1) und überbrückt diesen abstand mit dem Pfeil, den Punkten, etc.
Wenn du einen eigen Punkt benötigst, mußt du diesen entsprechend konstruieren, um diesen Abstand zu überbrücken. Am besten ist, du erstellst eine Bemassung, änderst die Pfeilgröße im Stil auf 1 und ursprungst dann die Bemassung. Somit hast du die Möglichkeit, dir mal die einzelteile der Bemassung (Block)anzusehen. Wenn du außerdem immer vom wert 1 ausgehst, tust du dir bei der Skalierung wesentlich leichter.

------------------
Ciao Günter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benjamin
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Benjamin an!   Senden Sie eine Private Message an Benjamin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benjamin

Beiträge: 298
Registriert: 28.07.2001

winxp
amd x2+3800
2gb ram
aa2008

erstellt am: 05. Feb. 2003 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


RW-BEM-Problem.zip

 
so ganz durchdringe ich das problem nicht.
zuerst einmal funktioniert dein lösungsvorschlag nur mit deinem block (??), denn wenn ich meinen einfüge is alles wieder ganz anders.

zweitens gibt es auch bei deiner bemassung unerwünschte linien, die aber komischerweise nur bei bemassungen von geringen abständen auftreten (skalierungsfaktor, klar..).

ich schätze du hast den block für die bem aus einem explodierten strang gemacht, nur eben da steig ich aus.

danke,
Benjamin

------------------
mfg Benjamin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanJP
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von StephanJP an!   Senden Sie eine Private Message an StephanJP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanJP

Beiträge: 786
Registriert: 09.11.2000

AutoCAD ,MAP 3D, Civil 3D, P&ID, VehicleTracking alles bis 2017, WS-Plateia, BBSoft,Win 7 Prof, Canon PlotClient
Canon IPF 605, 825

erstellt am: 05. Feb. 2003 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benjamin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Benjamin,

wss Günter dir sagen wollte:
wenn du einen eigenen Block als Bemassungspfeil erzeugen willst, musst Du Dich an die Konventionen von AutoCAD halten. AutoCAD setzt immer voraus, dass ein Bemassungsblock vom Bemassungspunkt 1 Einheit mit Geometrie füllt. Erst dahinter fängt die Masslinie an.Dein Block ist im Original einfach zu klein! Wenn Du den Block im Ursprung so vergrösserst, dass er eine Einheit vom Zentrum mit seinen Linien endet kommt auch die AutoCAD.Bemassung damit klar.

------------------

gruß
Stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benjamin
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Benjamin an!   Senden Sie eine Private Message an Benjamin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benjamin

Beiträge: 298
Registriert: 28.07.2001

winxp
amd x2+3800
2gb ram
aa2008

erstellt am: 05. Feb. 2003 16:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ticksIII.zip

 
das hab ich mittlerweilen verstanden, also habe ich den block einfach auf diese einheit (1) skaliert. die bemassung funktioniert soweit gut, weist aber trotzdem, wie die von günther, bei geringeren abständen noch immer unerwünschte linien auf (siehe dateinanhang).

danke,

------------------
mfg Benjamin

[Diese Nachricht wurde von Benjamin am 05. Februar 2003 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GWH an!   Senden Sie eine Private Message an GWH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWH

Beiträge: 505
Registriert: 08.06.2001

AutoCAD seit R14, Civil 3D 20xx
Win 7+10 Pro 64bit, ...

erstellt am: 05. Feb. 2003 18:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Benjamin 10 Unities + Antwort hilfreich


BEM-Lösung.zip

 
Hallo Benjamin.

die unerwünschten Linien erstellt ACAD selber. Wenn die Bemassungpfeile nicht zwischen den Hilfslinien passen, dann spiegelt ACAD sie nach außen, und hängt ein Stück Bemassungslinie dazu.
Lösung: Dein "BEM-Pfeil" muß so groß sein, das dieser dieses Stück von ACAD überdeckt, dann funktioniert es. Siehe Anhang. Mittels der Skalierung der Pfeilgröße im Bem-Stil stellst du dir die gewünschte Größe ein.

------------------
Ciao Günter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benjamin
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Benjamin an!   Senden Sie eine Private Message an Benjamin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benjamin

Beiträge: 298
Registriert: 28.07.2001

winxp
amd x2+3800
2gb ram
aa2008

erstellt am: 07. Feb. 2003 12:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

danke,
es hat super funktioniert!!


------------------
mfg Benjamin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz