Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  LT-Faktor

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   LT-Faktor (706 mal gelesen)
Manfred1
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Manfred1 an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred1

Beiträge: 186
Registriert: 23.11.2000

Win 7
Catia V5 R20
INV 2011
AutoCAD 2011

erstellt am: 19. Okt. 2002 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo  !!!

Dieses Thema wurde schon öfters behandelt, habe aber trotzdem noch keine Lösung gefunden!!
In einer Zeichnung unter Acad 2002 werden zwei unterschiedliche Linientypen geladen (z.B. Mitte2 und Verdeckt2).
Kann man die Objektskalierung (LT-Faktoren) dieser beiden Linien verschieden einstellen (Mitte2=0.5, Verdeckt2=2)?
Wenn man dann Linien zeichnet, sollten sie mit diesen Einstellungen dargestellt werden.
Die Einstellung Aktuelle Objektskalierung wirkt sich leider immer auf alle Linientypen aus.

Danke für eure Hilfe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Assi
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Assi an!   Senden Sie eine Private Message an Assi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Assi

Beiträge: 218
Registriert: 03.10.2002

erstellt am: 19. Okt. 2002 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Manfred1 10 Unities + Antwort hilfreich

Eigenschaften ändern: unter 2002
lassen sich die Linientypen unterschiedlich skalieren, nur mal genau im Fensterchen nachschauen.
Oh Sch.. habe nicht richtg gelesen; du wiilst sie voreingestellt haben?
------------------

[Diese Nachricht wurde von Assi am 19. Oktober 2002 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wkopp@ccc.gr
Mitglied
senior electrical designer


Sehen Sie sich das Profil von wkopp@ccc.gr an!   Senden Sie eine Private Message an wkopp@ccc.gr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wkopp@ccc.gr

Beiträge: 432
Registriert: 02.04.2002

erstellt am: 19. Okt. 2002 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Manfred1 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manfred,

so wie Du das moechtest gehts nicht, eine Moeglichkeit waere, die Linientypen im Ursprung zu aendern, so dass das gewuenschte Ergebnis mit LT-Faktor 1 erzielt wird. Allerdings wuerde ich die geaenderten Linientypen unter anderem Namen speichern.
Hope it helps

------------------
Gruss aus dem sonnigen Athen
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Assi
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Assi an!   Senden Sie eine Private Message an Assi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Assi

Beiträge: 218
Registriert: 03.10.2002

NT4,ACAD 2002-SP 1
EXPREES-engl.
cadMANdu

erstellt am: 19. Okt. 2002 17:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Manfred1 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
also am einfachsten ist es eine eigene .lin zu erzeugen mit deinen Bedürfnissen. Ich würde diese wie schon vorher gesagt immer auf den Faktor 1 abstimmen.
Sicherlich brauchst du nicht tausende Linientypen, wohl nur so maximal 10 Stück. Du kannst die acad.lin nehmen, sie unter einem anderen Namen abspeichern und entsprechend abändern.
wenn Du dann den linientyp benutzen möchtest, so brauchst Du ihn nur zu laden.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz