Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  XRef? Oder wie?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   XRef? Oder wie? (125 mal gelesen)
Mogly
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mogly an!   Senden Sie eine Private Message an Mogly  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mogly

Beiträge: 3
Registriert: 20.04.2002

erstellt am: 21. Apr. 2002 18:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

ich muss jetzt für meine Universität AutoCad 2000 benutzen, aber habe noch keine Erfahrung. Ich habe jetzt Grundrisse vom Architekten und wollte diese Pläne unter meine neu angelegte Zeichnung mit XRef hinterlegen. Das funktioniert auch, aber wenn ich etwas lösche, dann auch meine XRef Zeichnung? Wieso? Ich habe diese Layer schon eingefroren, dann dürfte AutoCad doch diese Layer nicht löschen? Könnt Ihr mir helfen? Vielen Dank, Mogly

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RTF
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von RTF an!   Senden Sie eine Private Message an RTF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RTF

Beiträge: 6
Registriert: 15.02.2002

erstellt am: 21. Apr. 2002 21:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mogly 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Mogly,

Im Prinzip hast du es schon richitg gemacht: Wenn du eine Zeichnung unter Verwendung einer anderen Zeichung erstellen willst, legst du die Vorlage als externe Referenz (XREF) unter.

Eine XRef ist dabei nichts anderes als eine Variation eines Blocks. AutoCAD faßt die XREF daher als EIN Element auf. Wenn du also z.B. eine Linie der XREF löschst, dann löschst du damit die gesamte XREF, auch wenn du die anderen Layer ausschaltest bzw. frierst.

Wenn du einen Teil der XREF löschen möchtest, dann mußt du das in der Ursprungszeichnung tun. Oder 2. Möglichkeit (ab AutoCAD 2000): du bearbeitest die XREF in der Hostzeichnung, in der du deine XREF untergelegt hast, mit dem Befehl "refbearbeit" bzw. "refedit".

Und wenn du Elemente auf einem Layer vor einer Bearbeitung schützen willst, dann sollstest du den Layer sperren (Schloss). Du kannst nämlich die Objekte auf einem gesperrten Layer weder bearbeiten noch auswählen. Aber sie sind dennoch sichtbar, wenn der Layer eingeschaltet und getaut ist.

Gruß
Steffi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mogly
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mogly an!   Senden Sie eine Private Message an Mogly  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mogly

Beiträge: 3
Registriert: 20.04.2002

erstellt am: 22. Apr. 2002 16:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke dir,

ich möchte die XRef Zeichnung nicht mehr bearbeiten. Aber in meiner neuen Zeichnung erzeuge ich neue Linien. Wenn ich diese Lösche, dann löscht er mir auch die Xref Zeichnung! Diese Layer vom XRef sind schon gesperrt. Kannst du mir noch etwas genauer erzählen?

Cioa Mogly

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RTF
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von RTF an!   Senden Sie eine Private Message an RTF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RTF

Beiträge: 6
Registriert: 15.02.2002

erstellt am: 22. Apr. 2002 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mogly 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi nochmal,

auf welchem Layer liegt denn die XREF? es ist nämlich nicht nur wichtig, auf welchem Layer die einzelnen Elemente der XRER liegen, sondern auch, auf welchem sie selbst liegt. Also schau mal in ihren Eigenschaften nach...

LG
Steffi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wkopp@ccc.gr
Mitglied
senior electrical designer


Sehen Sie sich das Profil von wkopp@ccc.gr an!   Senden Sie eine Private Message an wkopp@ccc.gr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wkopp@ccc.gr

Beiträge: 432
Registriert: 02.04.2002

erstellt am: 23. Apr. 2002 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mogly 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen,

RTF hat Recht, leg Dir die XREF auf Layer 0, sperr diesen, dann kannst Du Deine Linien markieren und loeschen. Der XREF passiert nix, aber es bringt nix die einzelnen Layer der XREF Datei zu sperren, nur der Layer auf dem die XREF eingefuegt wird.
Viel Spass beim Arbeiten

------------------
Gruss aus dem sonnigen Athen
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mogly
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mogly an!   Senden Sie eine Private Message an Mogly  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mogly

Beiträge: 3
Registriert: 20.04.2002

erstellt am: 25. Apr. 2002 15:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
ich danke euch allen. Es geht jetzt wunderbar... Meine Semesterarbeit ist dadurch schon fast perfekt... Vielen Dank an euch...

Ciao Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz