Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Drucken HP5000 elend langsam

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Drucken HP5000 elend langsam (250 mal gelesen)
Wolli
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolli an!   Senden Sie eine Private Message an Wolli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolli

Beiträge: 704
Registriert: 28.02.2001

Win7 64Bit+32Bit VM-Ware
I7 12GB
ACAD Mech 2010
Inventor Pro 2010 + 2012
Ansys 13 NLS

erstellt am: 04. Apr. 2002 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

nach dem Umstieg von ACAD2000 auf 2002 ist das Drucken auf den HP5000 elend langsam. Ich drucke über eine PC3-Datei, aber schon beim auswählen des Systemdruckers dauert es ca. 1 Min. bei der dann erstellten PC3 auch.
Was ist in 2002 anders?
PS: nicht das Drucken selbst ist langsam, sondern das Öffnen des Druckdialoges dauert soooo lange.

Danke und Gruß Wolfgang

[Diese Nachricht wurde von Wolli am 04. April 2002 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter Heuser
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Peter Heuser an!   Senden Sie eine Private Message an Peter Heuser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter Heuser

Beiträge: 68
Registriert: 19.02.2002

erstellt am: 05. Apr. 2002 10:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolli 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,
das Problem hatten wir auch, hat sich aber als Netzwerk und NT4 -Problem und herausgestellt.
mit win2k klappt's besser.

Gruss
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Herrl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Herrl an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Herrl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Herrl

Beiträge: 602
Registriert: 06.07.2001

Win7/64
SWX 2011

erstellt am: 08. Apr. 2002 08:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolli 10 Unities + Antwort hilfreich

Ebenfalls kein Problem im W2KWindows 2000-Netz.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadsys
Mitglied
Selbstständig, CAD Konstruktionsbüro für Möbel und Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von cadsys an!   Senden Sie eine Private Message an cadsys  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadsys

Beiträge: 67
Registriert: 25.02.2001

AutoCAD 2010 - 2012; XP prof.; Win7; Win8
Core 2 Quadro

erstellt am: 08. Apr. 2002 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolli 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfghang

Wir hatten ebenfalls das Problem, sind dann auf folgende Lösung gekommen:

wir starten Autocad über eine Batch-Datei, mit der wir alle *.pc3, *.pmp und *.ctb vom Server in die jeweiligen Autocad-Verzeichnisse (plotters/ / plot styles) auf die Festplatte kopieren. Unter OPTIONEN und DATEIEN die jeweiligen Verzeichnisse auf der Festplatte angeben, anschliessend war die Ladegeschwindigkeit in Ordnung.

Gruss Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stephan 2
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Stephan 2 an!   Senden Sie eine Private Message an Stephan 2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stephan 2

Beiträge: 326
Registriert: 28.11.2001

erstellt am: 08. Apr. 2002 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolli 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Cadsys, hallo Wolfgang

Das ist ja sehr interessant. Scheinbar bringt das Frühjahr nicht nur den Menschen eine gewisse Müdigkeit, sondern auch den PC's. Ich habe nämlich seit knapp einer Woche ein ähnliches Phänomen, wie oben in dem Beitrag beschrieben: Von einem Tag auf den anderen verhält sich AutoCAD 2000 Mechanical PowerPack auf allen Plätzen dermaßen träge, das einem die Füße einschlafen. Ich habe fieberhaft gesucht und bin schließlich darauf gestoßen, daß es scheinbar mit der *.ctb (Stifttabelle) im Netz zu tun hat. Biege ich den Pfad auf lokal um, dann flutscht die Kiste wieder. Nur - die ganzen ctb's liegen schon seit fast 2 Jahren im gleichen Netzwerkpfad und nie gab es Probleme. Die Sache ist mehr als ein Rätsel für mich. Es wurde weder was neu installiert noch, wenn man unseren Netzwerkspezialisten glauben darf, nichts an irgenwelchen Rechten in diesem Verzeichnis von NT4 verbogen.
Deswegen interessiert mich das mit dem Batch-Start von AutoCAD...
Könntest Du mir diese Datei schicken? oder sind da zuviel Internas drin... Dos-mäßig kenne ich mich ein wenig aus. Zum Ändern einer vorhandenen Datei reicht es eventuell, aber zum Neubau - nicht.

Vorab - Danke!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolli
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolli an!   Senden Sie eine Private Message an Wolli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolli

Beiträge: 704
Registriert: 28.02.2001

Win7 64Bit+32Bit VM-Ware
I7 12GB
ACAD Mech 2010
Inventor Pro 2010 + 2012
Ansys 13 NLS

erstellt am: 08. Apr. 2002 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus Zusammen,
Danke an alle,
- cadsys: Mit dem Aktuelisieren von einer Netzvorlage das mache ich schon, die verwendeten pc3 liegen lokal, ich hab sie jetzt nur mit 20002 nochmal neu erstellt und die von ACAD2000 weggeschmissen.
Ein weiterer Fehler den ich hatte: im Pfad "Plotters" hatte ich ein Unterverzeichnis "alt" in dem ich verschiedene Versuche abgespeichert hatte, aber da ACAD auch in Unterverzeichnissen von "Plotters" sucht gabs deshalb Probleme mit gleichnamigen pc3's
- Stephan: meine Batch sieht z.B. so aus:
xcopy "p:\autodesk\acadm 6\plotters\*.pc3" "c:\programme\acadm 6\plotters\" /d /q
Die Bat-Datei lieg im Netz, auf den ACAD Rechnern habe ich im Autostart-Ordner eine Verknüpfung zur Bat eingerichtet.
Die Anführungsstriche braucht man weil Autodesk ja neuerdings Verzeichnisse mit Leerstellten verwendet.
Die Optionen d und q sorgen dafür daß die Dateien auf C: nur überschrieben werden wenn die im Netz neuer ist, so kann man sich bei vielen Dateien z.B. alle BMP's Zeit sparen.

Danke und Gruß Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadsys
Mitglied
Selbstständig, CAD Konstruktionsbüro für Möbel und Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von cadsys an!   Senden Sie eine Private Message an cadsys  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadsys

Beiträge: 67
Registriert: 25.02.2001

AutoCAD 2010 - 2012; XP prof.; Win7; Win8
Core 2 Quadro

erstellt am: 08. Apr. 2002 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolli 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stephan2

Das mit der Batch-Datei hat Wolfgang gut beschrieben, anders mache ich es auch nicht. Auf diese Weise bin ich sicher, dass jeder User beim Start von ACAD den aktuellen Satz von Support-Dateien erhält. Auch der Punkt, das "alte" 2000-Dateien mit 2002 nicht mehr wie gewohnt funktionieren kann ich bestätigen, ich habe auch alle neu erstellt.

Gruss

------------------
Peter Böhne
CAD Systemtechnik, Waltrop

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (w/m/d)

HENSOLDT ist ein Pionier der Technologie und Innovation im Bereich der Verteidigungs- und Sicherheitselektronik. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München ist ein deutscher Champion mit strategischen Führungspositionen auf dem Gebiet von Sensorlösungen für Verteidigungs- und Nicht-Verteidigungsanwendungen.

HENSOLDT entwickelt auf der Basis innovativer ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Stephan 2
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Stephan 2 an!   Senden Sie eine Private Message an Stephan 2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stephan 2

Beiträge: 326
Registriert: 28.11.2001

erstellt am: 08. Apr. 2002 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wolli 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke Leute

Ich denke, ich komme damit gut zurecht. Hier liegt wahrscheinlich auch unser Fehler mit der Geschwindigkeit. In just diesem Verzeichnis im Netz ist nämlich einiges dazugekommen vergangene Woche. Wenn Autocad also auch in Unterverzeichnissen sucht, dann kramt es ganz schön viel durch. Werde mich ebenfalls nach "alles lokal" orientieren.

Danke für die Tipps!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz