Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  AutoCAD 2002 + Acrobat 5.0

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AutoCAD 2002 + Acrobat 5.0 (595 mal gelesen)
cadpower
Mitglied
CAD-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von cadpower an!   Senden Sie eine Private Message an cadpower  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadpower

Beiträge: 40
Registriert: 30.03.2002

erstellt am: 30. Mrz. 2002 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Folgendes Problem

Habe Acad2002 ADT installiert und Adobe Acrobat 5.0
So jetzt will ich mittels Distiller PDF Files von meinen dwg Zeichnungen erstellen. Die Zeichnungen sind alle über A0 und größer.
Jetzt habe ich mir das maximal Format von 5080,5080 im Papiersetup vom Distiller eingestellt.
Wenn ich jetzt im Acad Plotte dann kommt die Meldung mit der Dialogbox : AutoCAD Fehler!
                Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt! und jetzt gehe ich auf OK und nix ist passiert ... anderer Fall wäre der Absturz!

Normal sollte eine Dialogbox kommen wo ich die PDF speichern kann. Ist zumindest bei allen vordefinierten Formaten!

Hat wer Erfahrung mit erstellen von PDF-Files mit AutoCAD?
Wenn ja bitte ich euch um Hilfe mit meinem Problem!

THX
Michi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schröther
Mitglied
Selbständig Holztechniker


Sehen Sie sich das Profil von Schröther an!   Senden Sie eine Private Message an Schröther  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schröther

Beiträge: 178
Registriert: 13.01.2002

Windows 8.1
Inventor 2016

erstellt am: 30. Mrz. 2002 21:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadpower 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Du kannst nicht mit dem Distiller plotten in ACAD (so viel ich weiß)
da der Distiller mit Word und Excel und ein paar anderen nur kann.

Aus allen anderen Anwendungen wie ACAD kannst Du nur mit dem Acrobat writer drucken (normaler Druckertreiber)
funktioniert bei mir tadellos.

Ciao Marcus

------------------
Marcus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GuG
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GuG an!   Senden Sie eine Private Message an GuG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GuG

Beiträge: 333
Registriert: 07.02.2002

ACAD2002SP1 / W2kSP4 / P3-866 / HP DesignJet 1050c;
- bei C_Dilla- od. Netzwerkproblemen
Kuhlmann Zeichenbrett A0 :)

erstellt am: 02. Apr. 2002 08:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadpower 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich drucke über einen kleinen Umweg aus ACAD2002 mit dem Destiller.
Im ACAD habe ich 2 Postscript-Drucker eingerichtet der ins AutoSpool-Verzeichnis druckt (z.B. c:\ps2pdf\in) - einen für Monochrom- und einen für Farbausgabe. Der Destiller hat die Möglichkeit ein Verzeichnis zu überwachen, in diesem Fall eben c:\ps2pdf\in.
Die Dateien werden automatisch konvertiert und in c:\ps2pdf\out verschoben. Ein kleiner Nachteil ist der Dateiname der entstehenden PDFs, sie werden durch Autospool benannt und die PDF-Dateien müssen von Hand wieder umbenannt werden. Sonst läuft dieses Prinzip absolut problemlos.
Ich habe zuvor ebenfalls das Problem mit dem fehlenden Dateidialog beim Drucken gehabt.
Ich habe allerdings noch keine so großen Formate gedruckt, sollte aber auch funktionieren.

Gruß Gunnar

Nachtrag: Ich hab's inzwischen aufprobiert, es geht auch so mit 5080x5080 mm. Man muß nur den Postscript-Treiber von Blattzufuhr auf Rolle umstellen, dann gehen auch größere Formate.

[Diese Nachricht wurde von GuG am 02. April 2002 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

benwisch
Mitglied
Bautechniker, CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von benwisch an!   Senden Sie eine Private Message an benwisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für benwisch

Beiträge: 375
Registriert: 01.02.2001

erstellt am: 02. Apr. 2002 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadpower 10 Unities + Antwort hilfreich

@cadpower

wir geben unsere dwg's alle in pdf ab !! ich erstelle pdf-dateien mit dem distiller und dem stapelplotten !!!
bei der letzten digi-abgabe lies ich den rechner über nacht pdf dateien erstellen, funzte zu 90% (ein Plan wollte patout nicht über stapelplotten und dem distiller geplottet werden, dadurch gab's einen hänger)
hmm, ich hatte allerdings auch am anfang so ein ähnliches prob. aber nach einer neuinst. und zus. installation des pdf-writers (!) klappt es nun wunderbar mit dem distiller.....warum ??  keine ahnung

meine vorgehensweise
--------------------

keine pc3-datei erstellen lassen, sondern den standard druckertreiber (distiller) ensprechend einstellen.

lokale admin-rechte erforderlich --> über eigenschaften/anschlüsse deinen gewünschten anschluss hinzufügen, etwa so...

druckeranschlusstyp -->doppelklick auf PDF-PORT und anschliessend einen speicherort auf der festplatte bestimmen

nun über druckeinstellungen folgende einstellungen gewählt
- hochformat (Querformat hat nie über stapelplpotten geklappt, bug ??)
- erweitert klicken, dort --> papiergröße benutzerdefiniert -->breite,höhe eingestellt (achtung!!! bei A0, breite 900mm höhe 1250mm) und papiereinzugsrichtung -->kurzes ende zuerst
druckqualität auf 600 dpi eingestellt (bei höheren werten dauert die erstellung eines pdf-files zu lange)

sondereinstellung unter postskript-optionen --> postskript ausgabeoption auf "portabilität optimieren" eingestellt (siehe onlinehilfe hierzu)

nun auf registerblatt "adobe pdf setting" folgende einstellungen gewählt

- keinen dateinamen wählen (sonst kommt immer wieder die rückfrage nach dem file-namen, was beim automatisieren ja blöd ist)
- erg in acrobat betrachten deaktivieren (hier wird sonst immer wieder ein neues acrobat-pdf-fenster geöffnet)
- conversion settings eingestellt auf print (und hier habe ich einfach ein paar werte geändert, sind aber hier nicht relevant)

dieses sind nun standard-druck-einstellungen und bleiben erhalten !

so und nun über stapelplotten deine liste zusammenstellen (ich hoffe du nutzt die layouts gut) und schliesslich den drucker im menü auf den distiller einstellen......

....und der rechner brummt :-)

falls gewünscht, kann ich auch noch gerne das stapelplotten näher beschreiben und/oder eine weiter automatisierte routine in acrobat erläutern, um die nun erstellen pdf auf seine bedürfnisse anzupasen (stichwort -->titel, namen, zoomen)

nachteil der automatisierung hierzu --> womöglich mußte du deine dateinamen später umbenennen

greets


------------------
"Ich moechte Windows kaufen."
"Sind Sie verrückt?"
"Gehört das zu den Lizenzbedingungen?"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadpower
Mitglied
CAD-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von cadpower an!   Senden Sie eine Private Message an cadpower  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadpower

Beiträge: 40
Registriert: 30.03.2002

Athlon XP +1800, 1024MB Ram, 40GB SCSI, 64MB Grafik,
Windows 2000 SP2, AutoCAD 2002 SP1

erstellt am: 02. Apr. 2002 20:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen ...

erstmals Danke für eure Mühen mir zu helfen ...

benwisch deine Methode habe ich probiert ... nur ich glaube es liegt wie du sagst am PDF Writer der nicht installiert ist.
Da ich mir erst seit kurzen mit den PDF Datei erstellen beschäftige weiß ich leider nicht wie ich den PDF-Writer installieren soll ?

Dachte mir Acrobat kaufen und geht schon ... nix da .

Von Adobe habe ich auch eine Support-Mail (in Eng.) bekommen wie das funzen soll. Funzt leider auch nicht.
Das sie sehr lang ist kann ich euch die Lektüre per Mail zukommen lassen! wer Interesse hat ...

so long
michi 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

benwisch
Mitglied
Bautechniker, CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von benwisch an!   Senden Sie eine Private Message an benwisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für benwisch

Beiträge: 375
Registriert: 01.02.2001

erstellt am: 02. Apr. 2002 20:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadpower 10 Unities + Antwort hilfreich


aa-5-1.jpg


aa-5-2.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von cadpower:
Da ich mir erst seit kurzen mit den PDF Datei erstellen beschäftige weiß ich leider nicht wie ich den PDF-Writer installieren soll ?

kein problem....

du mußt beim installieren auf custom gehen und anschliessend pdf-writer auswählen (haken setzen)

that's all

anbei 2 screenshot's

....good luck

------------------
"Ich moechte Windows kaufen."
"Sind Sie verrückt?"
"Gehört das zu den Lizenzbedingungen?"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadpower
Mitglied
CAD-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von cadpower an!   Senden Sie eine Private Message an cadpower  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadpower

Beiträge: 40
Registriert: 30.03.2002

Athlon XP +1800, 1024MB Ram, 40GB SCSI, 64MB Grafik,
Windows 2000 SP2, AutoCAD 2002 SP1

erstellt am: 02. Apr. 2002 20:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hab ich jetzt installiert ... Danke
Mit dem PDF Writer funzt es bis 1143mm, dann ist aber Schluß!

Deine Variante klappt immer noch nicht ...
habe deine Schritte wie beschrieben befolgt ...
Seine Meldung in der Dialogbox: "AutoCAD Fehler ... darunter; Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt" ?! Aber im angegeben Verzeichniss ist nix.

Gibt es nicht eine Möglichkeit die Sperre beim PDF-Writer zu umgehen?!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadpower
Mitglied
CAD-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von cadpower an!   Senden Sie eine Private Message an cadpower  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadpower

Beiträge: 40
Registriert: 30.03.2002

erstellt am: 02. Apr. 2002 20:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

anderes Problem noch ...

Wenn man verschiedene Formate hat ...

z.B.: A4 + A0 muß man die Grösse des Papiers im Drucker immer anpassen? Er schneidet nicht automatisch ab?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

benwisch
Mitglied
Bautechniker, CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von benwisch an!   Senden Sie eine Private Message an benwisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für benwisch

Beiträge: 375
Registriert: 01.02.2001

Autocad 2005-2010
Microstation V8
Photoshop CS4 + Camera Raw
Nikon Capture NX2
Nikon D90

erstellt am: 03. Apr. 2002 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadpower 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadpower:
Mit dem PDF Writer funzt es bis 1143mm, dann ist aber Schluß!
...
Gibt es nicht eine Möglichkeit die Sperre beim PDF-Writer zu umgehen?!


stimmt, der pdf-writer macht ab dieser größe schluss !!
umgehen klappt nur, indem du den distiller als drucker verwendest und der pdf-writer blos installiert ist ! so funzt es bei mir, ohne prob

...um deinem fehler auf die spur zu kommen, versuche doch mal ganz normal einen planausschnitt als A4-PDF zu erzeugen, klappt es dann ??

wenn immer noch diese fehlermeldung kommt, dann ist irgendwo der wurm drin.
hmmm, vielleicht den acrobat KOMPLETT deinstallieren und nach einem neustart ihn wieder neu installieren. wie sieht es sonst mit deinem acad aus --> fehlerfrei ?? neu installieren vielleicht ??

weiterhin ist vielleicht zu überprüfen, ob der standard-ordner (Anschluss-->PDF-Port) vorh. ist (netzwerk ?) und ob du zugriffsrechte (lese+schreib oder besser vollzugriff) hast.

...mehr fällt mir, im moment, nicht ein.....


------------------
"Ich moechte Windows kaufen."
"Sind Sie verrückt?"
"Gehört das zu den Lizenzbedingungen?"

[Diese Nachricht wurde von benwisch am 03. April 2002 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

emil
Mitglied
Innenarchitekt

Sehen Sie sich das Profil von emil an!   Senden Sie eine Private Message an emil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für emil

Beiträge: 8
Registriert: 01.02.2002

erstellt am: 03. Apr. 2002 12:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadpower 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Acrobat ist meiner Meinung auch die falsche Lösung. Viel schneller, besser und mit allen Formaten ausgestattet ist der Jaws PDF Creator. (www.actino.de)

Viele Grüße
Emil

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadpower
Mitglied
CAD-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von cadpower an!   Senden Sie eine Private Message an cadpower  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadpower

Beiträge: 40
Registriert: 30.03.2002

Athlon XP +1800, 1024MB Ram, 40GB SCSI, 64MB Grafik,
Windows 2000 SP2, AutoCAD 2002 SP1

erstellt am: 06. Apr. 2002 17:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke mal für eure rasche Hilfe!

Werd alles nochmal punkt für punkt versuchen!

THX
Michi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz