Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  kleiner tipp: statuszeile und modemacro

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   kleiner tipp: statuszeile und modemacro (515 mal gelesen)
benwisch
Mitglied
Bautechniker, CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von benwisch an!   Senden Sie eine Private Message an benwisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für benwisch

Beiträge: 375
Registriert: 01.02.2001

erstellt am: 04. Feb. 2002 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

vielleicht gibt es ja den einen oder den anderen, der gerne seine statuszeile mit hilfe der systemvariablen "modemacro" verändern möchte. hier mal eine version von mir.....

***********************
;;; Routine zur Änderung der Statuszeile
;;; Folgende Eigenschaften sollten angezeigt werden :
;;; Status der Variable pickadd (selektieren von Objekten mit oder ohne Umschalttaste)
;;; Status der Variable psltscale (Steuerung der Skalierung von Linientypen im Papierbereich)
;;; Status der Variable celtscale (Steuerung des Linientypfaktors)
;;; Status der Variable mirrtext (Steuerung für das spiegeln von Texten)
;;; Aktuellen Schriftstil
;;;
(setvar ; gebe Autocad den Befehl die folgende systemvariable zu verändern
  "modemacro" ; die Autocad Variable zum ändern der Statuszeile
  (strcat ; da AutoLISP eine Zeichenkette nicht von Zeile zu Zeile fortsetzen kann, verwendet man die AutoLISP-Funktion strcat um Teilketten zusammenzufügen.
    "pickadd: $(if,$(getvar,pickadd),<MEHRFACH>,<EINZELN> )"
    " ltfaktor: <$(getvar,celtscale)>"
    " psltscale: $(if,$(getvar,psltscale),<NICHT skalieren>,<SKALIEREN> )"
    " mirrtext: $(if,$(getvar,mirrtext),<SPIEGELN>,<NICHT spiegeln> )"
    " Aktuelle Schrift: <$(getvar,textstyle)>")
)
***********************

den text innerhalb der **** kopieren und einfach als status.lsp abspeichern. diese lisp-datei nun in die autocad-startgruppe aufnehmen (extras-->anwendung-->startgruppe-->hinzufügen)

ür mich sind das wichtige systemvariablen, mit denen ich ständig zu tun habe. durch die jeweilige darstellung behalte ich die übersicht....
natürlich kann jeder seine eigenen variablen verwenden, ja sogar rechenausdrücke sind möglich....

für "meine" variablen verwende ich weiterhin diesel-schaltflächen, die durch klicken, den jeweiligen wert einstellen...auch hier mal ein bsp.

spiegeln von texten...ja/nein

inhalt der schaltfläche : $M=$(if,$(=,$(getvar,mirrtext),1),'mirrtext 0,'mirrtext 1)

ist zugegeben, nix großartiges, aber ich kann mir durchaus vorstellen, daß es anwender gibt, die hieraus einen nutzen ziehen können....also...viel spaß beim ausprobieren ...

------------------
Die Tastatur finden Sie, indem Sie das Kabel verfolgen, das mit einem
5poligen DIN-Stecker an der Rückseite Ihres Rechners angebracht ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolli
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolli an!   Senden Sie eine Private Message an Wolli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolli

Beiträge: 704
Registriert: 28.02.2001

Win7 64Bit+32Bit VM-Ware
I7 12GB
ACAD Mech 2010
Inventor Pro 2010 + 2012
Ansys 13 NLS

erstellt am: 05. Feb. 2002 09:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für benwisch 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Benwisch,

ich bin immer aufgeschlossen für neue Tools, aber bevor ich mit das Tool einpflanze hätte ich noch gerne in Kurzform erklärt wozu es gut ist und was es alles kann.

Gruß Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

benwisch
Mitglied
Bautechniker, CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von benwisch an!   Senden Sie eine Private Message an benwisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für benwisch

Beiträge: 375
Registriert: 01.02.2001

erstellt am: 05. Feb. 2002 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


statuszeile.jpg

 
moin wolfgang,

wie schon beschrieben, kannste damit die STATUS-zeile von autocad verändern

ich habe mal eine jpg-datei angehängt um dir zu zeigen, wie das in autocad aussieht (screenshot von meiner statuszeile))

------------------
Die Tastatur finden Sie, indem Sie das Kabel verfolgen, das mit einem
5poligen DIN-Stecker an der Rückseite Ihres Rechners angebracht ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stefan Schwaninger
Mitglied
Bauing


Sehen Sie sich das Profil von Stefan Schwaninger an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan Schwaninger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan Schwaninger

Beiträge: 67
Registriert: 15.10.2001

WINDOWS XP, ACAD 2000, HP - 1055

erstellt am: 05. Feb. 2002 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für benwisch 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo.
deine idee ist voll cool.
ich habe das gleich für mich angepasst, denn eine variable die ich oft brauche ist "ucsfollow".

gibt es eigentlich eine möglichkeit, dass man die koordinaten ganz ausblendet, damit die buttons "fang, raster,..." nicht rechts aus dem bildschirm verschwinden?

stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

benwisch
Mitglied
Bautechniker, CAD-Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von benwisch an!   Senden Sie eine Private Message an benwisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für benwisch

Beiträge: 375
Registriert: 01.02.2001

erstellt am: 05. Feb. 2002 17:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi stefan,

freut mich,dass es dir gefällt...
die koordinantenanzeige zu entfernen ist, soweit mir bekannt, nicht möglich. du kannst sie nur deaktivieren (coords=0 oder rechtsklick auf die koordinaten) aber nicht entfernen.

------------------
Die Tastatur finden Sie, indem Sie das Kabel verfolgen, das mit einem
5poligen DIN-Stecker an der Rückseite Ihres Rechners angebracht ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz