Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  XRef verschwindet

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   XRef verschwindet (456 mal gelesen)
zei-knoe
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von zei-knoe an!   Senden Sie eine Private Message an zei-knoe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zei-knoe

Beiträge: 740
Registriert: 08.08.2001

Win7,
MC 3D 3,5-2010, Stahlbau + Metall 2002-2010
ACAD Architectural 2001 - 2017
ISB Glaser 13 - 19

erstellt am: 30. Jan. 2002 20:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich arbeite auf AutoCAD 2000, habe hier im Forum das Gefühl, dass ich absolut noch zu den Anfängerinnen gehöre, wage aber trotzdem zwei Fragen:
1.) Ein im Layout Papierbereich erstelltes Schriftfeld, das als XRef definiert, ist in der Plotvoransicht nicht zu sehen. Alle Layer sind überprüft und mir fällt nichts mehr ein, woran es liegen könnte???
2.) Bei 3D Schnittdarstellungen mit 3D Orbit gelingt mir das Schraffieren der geschnittenen Flächen nicht. Gibts da eine Besonderheit zu beachten???
Im Vorraus Danke für Hilfestellungen MFG ch knörnschild

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cornelia Schroeter
Mitglied
CAD/PDM Manager


Sehen Sie sich das Profil von Cornelia Schroeter an!   Senden Sie eine Private Message an Cornelia Schroeter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cornelia Schroeter

Beiträge: 250
Registriert: 11.01.2002

MDT6PP SP4, Compass TDM 4.30.4, ASM, Jobmgr 2.1,
AutoVue 15, Myriad 6, ProE Wildfire, Ilink 3.3, Cadenas PARTSolutions 8.0, Win2000, Dell Precision Workstations), 1 GB RAM

erstellt am: 30. Jan. 2002 21:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zei-knoe 10 Unities + Antwort hilfreich

zu 1)
hast du auch ueberprueft, ob das Schriftfeld, d.h. die Xref-Einfuegung oder die Grundelemente des Schriftfeldes in der Xref-Datei auf einem nicht-plotbaren Layer liegen?
Ist nur das Schriftfeld nicht zu sehen? Hast du die Plotstiltabellen ueberprueft?

Viel Erfolg,
cs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pirilao
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von pirilao an!   Senden Sie eine Private Message an pirilao  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pirilao

Beiträge: 175
Registriert: 28.12.2000

erstellt am: 31. Jan. 2002 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zei-knoe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Zei-knoe!

Wie Conrelia schon sagte auf die Layer achten.
Es sei noch zu erwähnen, dass ein Xref's immer auf einen Layer deiner eröffneten Zeichnung liegt und somit ggf. als "nicht plotten" eingestellt ist, auch wenn die Layer der XREF selbst auf Plotten stehen. Oder die Layer der XREF selbst sind auf nicht plotten eingestellt.
Kurz gesagt: Der Layer, auf der die Xref sich befindet, ist immer führend bzw. übergeordnet. Die Layer der Xref selbst sind untergeordnet.
Wenn man die Rangordnung kennt, ist die Fehlerquelle besser zu lokalisieren. (in deinem Fall: 1. Layer auf die Xref liegt kontrollieren, falls OK dann eben die Layer der Xref selbst kontrollieren. Xref-layer haben immer einen |-Symbol zwischendrin zB: XREF1|Layer1)

Zu 2
Meinst Du Schraffieren so mit ///// oder meinst Du gerendert darstellung (plastisch räumliche Darstellung)?
Soweit ich weiss gibt es keine Funktion, die Dir die Schnittflächen automatisch schraffiert mit irgendeinem Schraffurtyp. Du kannst mit dem Orbiter nur gerendert dein 3D-Modell drehen und Schneiden (Schnitterszeugung).
Falls Du jetzt aber eine Zeichnung erstellen willst (im Papierbereich/Layout) in dem Du verschiedene Ansichten deines 3D-Modells darstellst, dann gibt es da eine Lösung.
1. Ansichtsfenster sollte vorhanden sein
2. In diesem Ansichtsfenster Schneidest Du dein 3D-modell (Dansicht oder 3D-Orbit ->Schnittflächen anpassen) (wechseln in den Modelbereich nicht vergessen)
3. Nun Verdeckt befehl ausführen um die Sichtbaren Kanten anzuzeigen.
4. Wechseln in den Papierbereich und mit einer Polylinie die Schnittflächen abzeichnen (Fangpunkte werden unterstüzt) ggf auf einen Hilflayer legen.
5. Nun die Schnittflächen auf dem Papierbereich schraffieren.

Hoffe vielleicht dein Problem erkannt zu haben.

gruß
pirilao

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasN
Mitglied
Dipl.Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von AndreasN an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasN

Beiträge: 343
Registriert: 30.10.2000

erstellt am: 31. Jan. 2002 15:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zei-knoe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zei-knoe,
versuche mal die Befehle "_soldraw" und "_solview".
Mit _soldraw erstellst Du Ansichtsfenster . Die Befehle laufen in der Befehlszeile auf Englisch, sind aber leicht verständlich. Beim ersten Fenster beziehst Du Dich auf das momentane BKS (ucs)(current). Danach kannst Du zwischen orthogonalen-, Schnitt-, oder Hilfsansichten wählen. Du musst einfach auf die Befehlszeile achten.
_soldraw erstellt aus den _solview-Ansichtsfenstern die verdeckten Kanten oder Schnitte (mit Schraffur). Erreicht wird das über eine automatische Layersteuerung und dem Generieren von 2D Objekten im Modellbereich.

Probiere es einfach mal aus, und melde Dich, wenn es gar nicht klappt.

Grüsse
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fips
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von fips an!   Senden Sie eine Private Message an fips  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fips

Beiträge: 544
Registriert: 22.05.2001

AutoCAD 2010, imos, Win XP im Novellnetz, Fachschule für Holztechnik

erstellt am: 31. Jan. 2002 18:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zei-knoe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

das mit dem Schneiden mach ich meist so:
Modell kopieren und "echt" schneiden (mit kappen). Schnittflächen konventionell schraffieren, bei Bedarf das BKS auf die Schnittfläche legen.

Gruß Fips

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zei-knoe
Mitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von zei-knoe an!   Senden Sie eine Private Message an zei-knoe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zei-knoe

Beiträge: 740
Registriert: 08.08.2001

Win7,
MC 3D 3,5-2010, Stahlbau + Metall 2002-2010
ACAD Architectural 2001 - 2017
ISB Glaser 13 - 19

erstellt am: 01. Feb. 2002 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zu den XRefs habe ich noch keine Lösung. Das Layerproblem habe ich als erstes berücksichtigt, dort aber keine falschen Einstellungen gefunden. Zerlegte XRefs sind in der Plotvoransicht zu sehen. Werde mich melden, wenn ich die Fehlerquelle entdeckt habe.
Danke für die 3D Tips, werde alles ausprobieren. AutoCAD ist so umfangreich, dass man müde wird vom Handbuch lesen. Die Anwender haben einfach eine bessere Übersicht.
MFG h knörnshild

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz