Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Adaptiv Mastermodelling mit Blech Baugruppe

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Adaptiv Mastermodelling mit Blech Baugruppe (294 mal gelesen)
Baccardi88
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Baccardi88 an!   Senden Sie eine Private Message an Baccardi88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Baccardi88

Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2022

Inventor 2022

erstellt am: 15. Nov. 2022 19:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Box.JPG

 
Hallo zusammen, bin schon seit längerem stiller Mitleser hier. Nun habe ich auch ein konkretes Problem, zu dem ich schon mehrere Threads durch habe.
Vorneweg, ich weiß, dass die Adaptivität eine "verbotene" Funktion von Inventor ist, welche man tunlichst vermeiden sollte. Ich hatte in der damaligen Firma auch schon viel Kontakt mit der Skelettmodellierung via Multibody, AK, ilogic usw.

Konkret geht es mir aber um Folgendes: Ich habe die Aufgabe, eine Kiste aus Blechteilen zu erstellen mit sich überlappenden Laschen, welche später vernietet werden sollen (Seitenteile, Boden, Deckel, Türen usw). Die Baugruppe ist mit Schrägen versehen, sodass ich zwar in einer Komponente z.B. Deckel oder Boden die Bohrungen mit Parametern ordentlich vermaßen kann, diese aber in der dahinterliegenden Baugruppe (Seitenwand) aufgrund der Schräge, nicht in einem "schönen Parameter" resultieren und ich das somit nicht mit verknüpften Parametern hinbekomme. Die Baugruppe wird bisher über ilogic gesteuert. Ich habe ein Eingabeformular erzeugt, und schreibe die Parameter per ilogic in die Komponenten, was auch an sich wunderbar funktioniert.

Da diese Box nur aus bis zu 10 Teilen besteht und NICHT in einem PDM verwaltet, sondern immer nur per Pack & Go dupliziert und geändert wird, habe ich dies mit Adaptivität zu lösen versucht. Bei 3 Teilen (Seitenwände und Boden) hat das noch funktioniert. Nun im Endausbaustadium (Box fertig mit Seitenteilen, Türen usw.) ist es aber imemr so, dass die projizierte Skizze teilweise die Referenzen verliert und eine von mehreren Bohrungen im Nirvana landet, obwohl beim Projizieren KEIN SCHLOSS gesetzt wird und alles voll bestimmt ist. Das ist nicht bei allen Teilen der Fall, sondern mir kommt das willkürlich vor. Es sind auch keine Konturen, welche beim Umschalten Verloren gehen, sondern Bohrungen, welche immer da sind.

Kann mir jemand erklären, wieso das so ist, bzw. eine bessere Methode aufzeigen? Beim Multibody für Blechschränke ist das schonmal in der damaligen Firma gescheitert und ich kann mir gerade nicht so recht zusammenreimen, wieso das mit der Adaptivität in einer so simplen Baugruppe nicht funktioniert.

Ich bedanke mich schonmal vielmals.

Ich habe mal noch ein Screenshot angehängt, um was es geht.

[Diese Nachricht wurde von Baccardi88 am 15. Nov. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 11439
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2022

erstellt am: 15. Nov. 2022 20:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Baccardi88 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Baccardi88:
..., welche beim Umschalten Verloren gehen, sondern Bohrungen, welche immer da sind.

Was genau meinst du bei Adaptivität mit Umschalten?

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Baccardi88
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Baccardi88 an!   Senden Sie eine Private Message an Baccardi88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Baccardi88

Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2022

Inventor 2022

erstellt am: 15. Nov. 2022 21:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sorry, ich meine damit eine Modelländerung z. B. Breite. Wenn man Konturen projiziert, welche unterdrückt werden, ist mir klar, dass die Kontur verloren geht. Das ist aber nicht der Fall, sondern die angesprochenen Konturen sind immer da

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 11439
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2022

erstellt am: 15. Nov. 2022 21:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Baccardi88 10 Unities + Antwort hilfreich

das ist schon komisch. eigentlich können wir hier ohne die Dateien hier nicht wirklich weiterhelfen. Ehrlich gesagt, würde ich das dem Systemhaus von euch schicken mit der entsprechenden Baugruppe, denn das passt nicht zusammen.

Einzig was sich geändert hat, sind die Modellzustände und vielleicht hat sich da ein Fehler für die Adaptivitäten eingeschlichen.

Kannst du die Baugruppe hochladen damit wir den Fehler mal nachstellen können.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rode.damode
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von rode.damode an!   Senden Sie eine Private Message an rode.damode  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rode.damode

Beiträge: 376
Registriert: 15.07.2011

Inventor 2021.3.3
ZBook15, i7
Quadro M2200

erstellt am: 15. Nov. 2022 22:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Baccardi88 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
...sondern Bohrungen, welche immer da sind.

Wenn die Adaptivität funktionieren soll, dann darf in der Skizze des steuernden Bauteils kein Kreis/ Kontur oder Punkt gelöscht werden, mit dem z.B. eine Bohrung erstellt wurde.

Die Kreise oder Punkte dürfen nur in der Position bzw. Größe geändert werden, sonst verliert das adaptive Bauteil den Bezug.

Werden die kurz gelöscht und gleich neu erstellt, dann kann zwar in der Extrusion oder in dem Bohrungsmenü gleich wieder die entsprechenden Konturen ausgewählt und Bohrungen erstellt werden, bevor das adaptive Bauteil aufgerufen wird, aber die Adaptivität ist dann leider weg.

Eventuell liegt darin der Fehler.

Viele Grüße
Roger


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Baccardi88
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Baccardi88 an!   Senden Sie eine Private Message an Baccardi88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Baccardi88

Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2022

Inventor 2022

erstellt am: 16. Nov. 2022 07:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von rode.damode:

Wenn die Adaptivität funktionieren soll, dann darf in der Skizze des steuernden Bauteils kein Kreis/ Kontur oder Punkt gelöscht werden, mit dem z.B. eine Bohrung erstellt wurde.



Guten Morgen,

genau das meinte ich damit. Es wird KEINE Bohrung gelöscht oder in der Anzahl verändert. Es ändert sich lediglich z.B. die Größe der Box, wodurch die Bohrung im steuernden Bauteil verschoben wird. Ich habe penibel darauf geachtet, dass nichts projiziert wird, was über kurz oder lang unterdrückt werden könnte.

ich kläre das bzgl. dem Versenden einer Datei mal nach der Arbeit ab.

Ich habe auch schon versucht, nach Autodesk Anleitung im Seitenteil über Objekt kopieren das komplette Flächenmodell vom Deckel reinzuholen. Fehlanzeige.

Mein nächster Ansatz ist es, nicht die anderen Bohrungen zu projizieren, sondern die Skizze dieser Bohrungen.


[Diese Nachricht wurde von Baccardi88 am 16. Nov. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 11020
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 16. Nov. 2022 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Baccardi88 10 Unities + Antwort hilfreich

Adaptivität bei Mastermodelling, da liegt was grundsätzlich im Argen ..

------------------

------------------
Es reicht nicht, sich Blödsinn nur auszudenken, wenn man ihn nicht auch bis zur letzten Konsequenz durchzieht!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rode.damode
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von rode.damode an!   Senden Sie eine Private Message an rode.damode  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rode.damode

Beiträge: 376
Registriert: 15.07.2011

Inventor 2021.3.3
ZBook15, i7
Quadro M2200

erstellt am: 16. Nov. 2022 08:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Baccardi88 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Skizzen der Bohrungen zu projizieren ist auf jeden Fall änderungsstabiler als die Projektion von den Extrusionen.
Wenn die im steuernden Bauteil nicht mehr vorhanden sind, weil die Größe des Körpers nicht mehr dazu ausreicht, dann kann die Verknüpfung auch weg sein.

Kommt denn eine Fehlermeldung?

Werden die projizierten Bohrungen in eine eigende Skizze projiziert und dann damit im adaptiven Bauteil die Bohrungen erzeugt, oder wird das alles in eine Skizze projiziert, aus der dann die gesamte Kontur mit samt den Bohrungen extrudiert wird?

Letzteres ist auf jeden Fall besser.

Eventuell hilft auch, den Haken bei "Aktualisierung aufschieben"  (Anwendungsoptionen/ Baugruppe) zu setzen, um erst nach der kompletten Größenveränderung aller Bauteile die Projektionen zu aktivieren.


Viele Grüße
Roger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank_Schalla
Ehrenmitglied
CAD_SYSTEMBETREUER


Sehen Sie sich das Profil von Frank_Schalla an!   Senden Sie eine Private Message an Frank_Schalla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank_Schalla

Beiträge: 1731
Registriert: 06.04.2002

DELL M6800
Cad Admin
Methodikentwickler 3D

erstellt am: 16. Nov. 2022 17:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Baccardi88 10 Unities + Antwort hilfreich

Naive Frage warum nicht ein simples Mehrkörperteil ??
Verstehe jetzt den Tanz mit Adaptiv nicht 

------------------
************************************
 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Baccardi88
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Baccardi88 an!   Senden Sie eine Private Message an Baccardi88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Baccardi88

Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2022

Inventor 2022

erstellt am: 16. Nov. 2022 21:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Abend zusammen und danke für die Anregungen. Der Versuch, statt die Bohrungen, die Skizzen zu projizieren war ein voller Erfolg und nun funktioniert die Baugruppe super!

Bzgl. Multibody: ich habe in der vorherigen Firma viele Schränke als Multibody aufgebaut und aus diesen Volumebkörpern dann die Teile erstellt und mit ilogic beregelt. Bei Blech habe ich das noch nie verstanden bzw. richtig versucht, da mir hier die Vorgehensweise nicht ganz klar ist, wie ich dann von den Volumenkörpern zu tollen Blechteilen mit Laschen, Bohrungen usw. komme.

Ich habe aber hier ein Tutorial mit den zwei durch ein Rohr verbundenen Blechteilen gefunden, welches vielversprechend aussieht und ich bei Gelegenheit mal nachmodelliere.

Wenn mir jemand ne Kurzfassung des Weges Multibody oder Skelett bis zum Blechteil erläutern möchte, sehr gerne  viele Grüße Matze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank_Schalla
Ehrenmitglied
CAD_SYSTEMBETREUER


Sehen Sie sich das Profil von Frank_Schalla an!   Senden Sie eine Private Message an Frank_Schalla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank_Schalla

Beiträge: 1731
Registriert: 06.04.2002

DELL M6800
Cad Admin
Methodikentwickler 3D

erstellt am: 21. Nov. 2022 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Baccardi88 10 Unities + Antwort hilfreich

Hier wird es sehr vernünftig erklärt
https://www.youtube.com/watch?v=M3npmmadpO0


    


[109]
Link repariert
[/109]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 11439
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2022

erstellt am: 21. Nov. 2022 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Baccardi88 10 Unities + Antwort hilfreich

hier Mastermodelling Tutorial vom Andreas Gawin

Eine kleine Übersicht zum Thema TopDown Modellierung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz