Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Probleme mit migrierten Vorlagen?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Probleme mit migrierten Vorlagen? (440 mal gelesen)
EIBe 3D
Mitglied
Dipl. - Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von EIBe 3D an!   Senden Sie eine Private Message an EIBe 3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EIBe 3D

Beiträge: 239
Registriert: 24.01.2020

HP Z4 G4 Workstation
Xeon 3,6 32GB
Nvidia P2000
WIN10
SW2015 SP5.0
SW2017
*************
Inv2018 akt.SP

erstellt am: 05. Mai. 2021 07:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich kämpfe derzeit mit einem recht kuriosen Fehler welcher in Zusammenhang mit einem VB.net Addin steht.

Mich beschleicht das Gefühl, dass ältere migrierte Vorlagen die Ursache für das Problem sein könnten (2016 Build 200128000, 128 -> 2018.3 Build 223284000, 284)

Meiner Meinung nach sollten Vorlagendateien für jede neue Version neu erstellt werden damit bei schwierig (nicht) nachvollziehbaren Problemen die Migration von vornhinein auszuschließen ist (auch wenn AD das migrieren von Vorlagen durchaus beschreibt). Schon gar nicht sollte migriert werden mit überspringen einer / mehrerer Versionen.

Wie wird das bei euch gehandhabt? Gab es bei euch schon einmal Schwierigkeiten wo migrierte Vorlagen als Ursache identifiziert wurden?


Grüße

EIBe 3D

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 11001
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2022

erstellt am: 05. Mai. 2021 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EIBe 3D 10 Unities + Antwort hilfreich

also Vorlage lieber nicht migrieren. Ist ja keine grosse Sachen die originalen Vorlagen der Installation umzustricken. herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mb-ing
Mitglied
F&E-Mangement, MB-Ing. (u)


Sehen Sie sich das Profil von mb-ing an!   Senden Sie eine Private Message an mb-ing  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mb-ing

Beiträge: 631
Registriert: 06.09.2012

Inventor 2013, WIN10 (64bit), Dell Precision T1650, 16GB (PSP 2011)

erstellt am: 06. Mai. 2021 07:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EIBe 3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Unsere aktuellen Vorlagen wurden von Inventor 2009 auf Inventor 2013 und dann auf Inventor 2021 migriert und es gab bisher keine Probleme.
Wir nutzen ein sehr umfangreiches Add-In, dass ich erstellt habe.
Darin greife ich auch des Öfteren auf die migrierten Vorlagen zu, was bis dato zum Glück noch keine Probleme bereitet hat 

Welche Probleme hast Du denn?

VG
MB-Ing.

------------------
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EIBe 3D
Mitglied
Dipl. - Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von EIBe 3D an!   Senden Sie eine Private Message an EIBe 3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EIBe 3D

Beiträge: 239
Registriert: 24.01.2020

HP Z4 G4 Workstation
Xeon 3,6 32GB
Nvidia P2000
WIN10
SW2015 SP5.0
SW2017
*************
Inv2018 akt.SP

erstellt am: 06. Mai. 2021 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

Zitat:
Original erstellt von mb-ing:
...
Darin greife ich auch des Öfteren auf die migrierten Vorlagen zu, was bis dato zum Glück noch keine Probleme bereitet hat  ...

...Welche Probleme hast Du denn?..

[/B]


Das erstmal ist gut zu hören.

Zum Problem

Zusammengefasst:
Nach dem Öffnen einer Baugruppe über die Api, hat das Schließen eines beliebigen Dokuments zum Absturz geführt.

Der Fehler trat jedoch nur sporadisch auf. Die Fehlerursache scheint nach weiterer Eingrenzung keinen direkten Bezug zu migrierten Vorlagen zu haben und konnte mittlerweile (hoffentlich endgültig) behoben werden.

Prinzipiell ist meine Skepsis bzgl. migrierter Vorlagen aber noch nicht ganz aufgelöst  
Dies mag aber auch daher kommen dass das migrieren von Vorlagen unter Solidworks häufig Ursache für vielerlei Probleme sein kann (vor allem beim Überspringen einiger Versionen)


Grüße

EIBe 3D

[Diese Nachricht wurde von EIBe 3D am 06. Mai. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charly Setter
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Charly Setter an!   Senden Sie eine Private Message an Charly Setter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charly Setter

Beiträge: 11908
Registriert: 28.05.2002

Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.<P>Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

erstellt am: 06. Mai. 2021 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EIBe 3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann wär´s ja ganz nett, wenn Du uns den Lösungsansatz und die (vermeintliche) Ursache verrätst. Wir werden alle gerne schlauer, und der verlinkte Thread gibt bisher (keine) Antwort bekannt.

CU

------------------
Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.

Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EIBe 3D
Mitglied
Dipl. - Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von EIBe 3D an!   Senden Sie eine Private Message an EIBe 3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EIBe 3D

Beiträge: 239
Registriert: 24.01.2020

HP Z4 G4 Workstation
Xeon 3,6 32GB
Nvidia P2000
WIN10
SW2015 SP5.0
SW2017
*************
Inv2018 akt.SP

erstellt am: 06. Mai. 2021 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


CloseDocError-01.png


CloseDocError-02.png

 
Zitat:
Original erstellt von Charly Setter:
Dann wär´s ja ganz nett, wenn Du uns den Lösungsansatz und die (vermeintliche) Ursache verrätst. Wir werden alle gerne schlauer, und der verlinkte Thread gibt bisher (keine) Antwort bekannt.

CU


Selbstverständlich, ich kam noch nicht dazu den anderen Thread zu aktuallisieren.

Betroffene Baugruppen referenzierten auf Dokumente welche in einem parallelen Ordner zur Baugruppe lagen. Das verschieben des Ordners auf die gleiche Ebene der Baugruppen hat den Fehler behoben (siehe Screenshots). Allerdings könnte es zukünftig Probleme geben wenn wiederum Baugruppen aus dem Parallelordner auf die Einzelteile zugreifen wollen / müssen.

Grüße

EIBe 3D

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mb-ing
Mitglied
F&E-Mangement, MB-Ing. (u)


Sehen Sie sich das Profil von mb-ing an!   Senden Sie eine Private Message an mb-ing  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mb-ing

Beiträge: 631
Registriert: 06.09.2012

Inventor 2013, WIN10 (64bit), Dell Precision T1650, 16GB (PSP 2011)

erstellt am: 06. Mai. 2021 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EIBe 3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von EIBe 3D:

Selbstverständlich, ich kam noch nicht dazu den anderen Thread zu aktuallisieren.

Betroffene Baugruppen referenzierten auf Dokumente welche in einem parallelen Ordner zur Baugruppe lagen. Das verschieben des Ordners auf die gleiche Ebene der Baugruppen hat den Fehler behoben (siehe Screenshots). Allerdings könnte es zukünftig Probleme geben wenn wiederum Baugruppen aus dem Parallelordner auf die Einzelteile zugreifen wollen / müssen.

Grüße

EIBe 3D


Wie?
Du musst Ordner auf Windows-Ebene verschieben und dann ist das Problem weg???
Oder verstehe ich das falsch? 

VG
MB-Ing.

------------------
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EIBe 3D
Mitglied
Dipl. - Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von EIBe 3D an!   Senden Sie eine Private Message an EIBe 3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EIBe 3D

Beiträge: 239
Registriert: 24.01.2020

HP Z4 G4 Workstation
Xeon 3,6 32GB
Nvidia P2000
WIN10
SW2015 SP5.0
SW2017
*************
Inv2018 akt.SP

erstellt am: 06. Mai. 2021 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von mb-ing:
Wie?
Du musst Ordner auf Windows-Ebene verschieben und dann ist das Problem weg???
...

Entspricht etwa meiner Reaktion 

Ja, Ordner verschieben brachte Abhilfe, kann aber nicht die grundlegende Lösung sein. Bisher ist es mir nicht gelungen das Problem mit anderen Baugruppen (ausser den betroffenen) zu reproduzieren. Ich denke insgesamt kommen mehrere Faktoren zusammen. Natürlich habe ich vorher einiges andere probiert und ausgeschlossen, allerdings brachte erst das Verschieben des Ordners einen Erfolg.

Grüße

EIBe 3D

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mb-ing
Mitglied
F&E-Mangement, MB-Ing. (u)


Sehen Sie sich das Profil von mb-ing an!   Senden Sie eine Private Message an mb-ing  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mb-ing

Beiträge: 631
Registriert: 06.09.2012

Inventor 2013, WIN10 (64bit), Dell Precision T1650, 16GB (PSP 2011)

erstellt am: 07. Mai. 2021 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EIBe 3D 10 Unities + Antwort hilfreich

Nur ein Vorschlag:
Baue mal bei der betreffenden Stelle, wo es abkackt, einen separaten Try-Catch-Block ein und logge wichtige Sachen mit und vor allem die ReferencedFileDescriptors. Diese Referenzen kann man dann ggf. einzeln reparieren lassen, in dem man die Dateireferenzen sucht und umbiegt. Das geht dann fix im Apprentice.
(Man kann sich relativ rasch die uniquen Referenzen für alle referenzierten Komponenten einer IAM ausgeben lassen ohne die Struktur selbst durchlaufen zu müssen...)

Falls der Code trotz Try-Catch-Block abschmiert, würde ich mir vorab die Referenzen auslesen und prüfen, ob es diese gibt.
Das Ganze solltest Du natürlich NICHT in der Prod.-Env. machen 

Theoretisch kannst Du mal alle Deine CAD-Daten über das Wochenende mit dem Apprentice auf fehlerhafte Referenzen hin analysieren.

VG
MB-Ing.

------------------
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EIBe 3D
Mitglied
Dipl. - Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von EIBe 3D an!   Senden Sie eine Private Message an EIBe 3D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EIBe 3D

Beiträge: 239
Registriert: 24.01.2020

HP Z4 G4 Workstation
Xeon 3,6 32GB
Nvidia P2000
WIN10
SW2015 SP5.0
SW2017
*************
Inv2018 akt.SP

erstellt am: 07. Mai. 2021 12:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guter Vorschlag, hilft aber nicht 

Es gibt keine fehlerhaften Referenzen, dies hatte ich bereits ausgeschlossen.

Im Prinzip ist das einzige was der Code macht eine Baugruppe mit o.g. Struktur zu laden (Alles andere ist auskommentiert). Dabei werden alle Bauteile sauber gefunden und auch optionales ausschließen aller fehlerhaften Referenzen beim Laden hilft nicht über den Fehler hinweg.


Grüße

EIBe 3D

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz