Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Tetraedrische Struktur auf einer Kugel

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für INVENTOR
Autor Thema:  Tetraedrische Struktur auf einer Kugel (298 mal gelesen)
spruenki
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spruenki an!   Senden Sie eine Private Message an spruenki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spruenki

Beiträge: 30
Registriert: 26.12.2008

erstellt am: 05. Apr. 2021 18:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Kugeltest1.zip

 
Hallo zusammen,
ich hoffe, mir gelingt es, dass Problem verständlich zu artikulieren. Ich möchte auf einer Kugel mit vorgegebenen Maßen eine Struktur erzeugen, die vier runde Freiflächen bildet die tetraedrisch angeordnet sind. Das folgende Bild sollte das etwas genauer beschreiben:

https://ww3.cad.de/foren/ubb/uploads/spruenki/kugel.png

Ich habe dafür in einer Kugel ein Tetraeder konstruiert, dessen Eckpunkte auf der Kugeloberfläche liegen. An den Eckpunkten habe ich Ebenen erzeugt, welche in die Kugel versetzt wurden. Anschließend habe ich in je einer Skizze die Schnittkanten der Kugel auf den Ebenen erzeugt. Daraus resultiert nun die Abgrenzung des zu erstellenden Objektes. Meine Idee hier eine Extrusion zu erzeugen kann natürlich nicht klappen, das ist mir aber zu spät aufgefallen. Ich muss aber auch gestehen, dass mir keine andere Strategie einfällt, wie ich hier geschickt vorgehen kann.
Kann mir hier vielleicht helfen, wie ich eine solche Form erstellen kann? Zur Sicherheit habe ich die Inventor-Datei hier mit dazu gepackt:

https://ww3.cad.de/foren/ubb/uploads/spruenki/F3FV2015.zip 

Alles Gute und im Nachhinein: Frohe Ostern!  
Spruenki

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10725
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

erstellt am: 05. Apr. 2021 18:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spruenki 10 Unities + Antwort hilfreich

drei Scheiben sollen offen sein und der Käfig eine Materialdicke haben?

Trennen mit den Ebenen und das resultierenden Flächenmodell aufdicken.

Anderer Vorgang für das selbe Ergebnis:
Flächentrennung mit den Schnittkanten (wahlweise den Ebenen) und den Käfigteil aufdicken.

Oder wars anders gemeint?

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5983
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2021

erstellt am: 05. Apr. 2021 19:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spruenki 10 Unities + Antwort hilfreich

Wirklich verstanden habe ich Dein Ansinnen nicht, aber vllt. ist >>das<< ja was Du suchst?


Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5983
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2021

erstellt am: 06. Apr. 2021 07:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spruenki 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von spruenki:

... eine Extrusion zu erzeugen kann natürlich nicht klappen,


Warum eigentlich nicht (wenn man das "eine" nicht so wörtlich nimmt).
In etwa >>so<<?

Mit 4 mal "Trennen/Volumenkörper teilen" ginge das natürlich bequemer. Aber ich vermute, wir haben noch nicht erkannt, was Du wirklich haben/erreichen willst. Dein "erläuterndes" Bild kann ich jedenfalls nicht sinnvoll interpretieren (Kugelkalotte "öffnen"? Restliche Kugeloberfläche "extrudieren"? Habe da nur Fragezeichen im Kopf).

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spruenki
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spruenki an!   Senden Sie eine Private Message an spruenki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spruenki

Beiträge: 30
Registriert: 26.12.2008

erstellt am: 06. Apr. 2021 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo nightsta1k3r,

Zitat:
drei Scheiben sollen offen sein und der Käfig eine Materialdicke haben?

Genauso soll es sein! Dein Hinweis hat mich einen Schritt weiter gebracht - vielen Dank dafür! Ich habe es geschafft die Kugel zu trennen, allerdings kann ich den Kugelabschnitt nicht entfernen. Ich habe auch versucht die Kugel an der Ebene zu sutzen oder zu teilen, aber entweder entsteht eine Kugel mit einer abgeschnittenen Fläche und kein Flächenmodell, oder das Stutzen verläuft durch die ganze Kugel. Ich werde hier mal weiter ausprobieren. Vielleicht führt mich das zum Ziel.
Vielen Dank nochmal.

Hallo jupa,
>>das<< trifft mein Ansinnen voll. Leider zeigt das Video nicht, wie man dahin kommt. Gibt es dazu eine Anleitung? Offensichtlich muss ich die Funktion "Trennen" noch richtig verstehen. Da werde ich mich mal weiter einlesen. Bin gespannt, ob das klappt.
Alles Gute und vielen Dank für eure Unterstützung!
Spruenki

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spruenki
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spruenki an!   Senden Sie eine Private Message an spruenki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spruenki

Beiträge: 30
Registriert: 26.12.2008

erstellt am: 06. Apr. 2021 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
manchmal ist man doch zu blind. Mit Fläche löschen hat es geklappt. Allerdings nicht so elegant wie in dem Video von Jupa. Das Erklärvideo ist super und hilft mir weiter.

Hierzu habe ich noch eine Frage:
Wenn ich das richtig sehe, dann läuft der Aufbau des Tetraeders über eine 3D- Skizze und unter der Annahme, dass zunächst ein Tetraeder mit bekannten Maßen erstellt wird und daraus die Kugel erzeugt wird. Aber wie würde man vorgehen, wenn der Durchmesser Kugel vorgegeben sein muss und sich davon das Tetraeder ergeben muss. Mathematisch kann ich das zwar berechnen, aber die Umsetzung in eine Konstruktionszeichnung fubnktioniert nicht wirklich.
Alles Gute
Spruenki

[Diese Nachricht wurde von spruenki am 06. Apr. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5983
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2021

erstellt am: 06. Apr. 2021 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spruenki 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von spruenki:

... wie würde man vorgehen, wenn der Durchmesser Kugel vorgegeben sein muss und sich davon das Tetraeder ergeben muss.


Zeichne in beliebiger Größe die vier im Raum liegenden Dreieckseiten des Tetraeders (3D-Skizze -> Linie) und gib allen 6 Linien die gleiche Länge (Abhängigkeit = Gleich).
Zeichne die 4 Linien des inliegenden "Dreibeins" vom Zentrumspunkt der Kugel zu den Tetraederecken und gib allen 4 Linien die gleiche Länge (Kugelradius).
[Im Video habe ich es in umgekehrter Reihenfolge gemacht, das ist beliebig].

Schon ist das Tetraedergerüst fertig und folgt in seinen Abmessungen dem Kugelradius. >>Video<<

Man kann das auch eleganter (übersichtlicher) machen und das Tetraeder sauber konstruieren, aber ich denke das Prinzip sollte erkennbar sein.


HTH
Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz